Lange Nacht der Wissenschaften

Nacht der Wissenschaft

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 06.06.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: International Psychoanalytic University | Moabit. Mehr als 70 wissenschaftliche Einrichtungen in Berlin und auf dem Potsdamer Telegrafenberg öffnen in der Langen Nacht der Wissenschaften am 11. Juni von 17 bis 24 Uhr ihre Türen. Rund 2000 Experimente, Vorträge, Workshops und Mitmachaktionen für Erwachsene und Kinder warten auf die Besucher. In Moabit ist die International Psychoanalytic University (www.ipu-berlin.de) in der Stromstraße 1 mit von der Partie. Die...

1 Bild

Eine Nacht für die Wissenschaft

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 05.06.2016 | 48 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Am 11. Juni von 17 bis 24 Uhr öffnen im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften in Berlin und Potsdam rund 70 Einrichtungen ihre Hörsäle, Laboratorien und Forschungsanlagen – auch im Bezirk.Oberschöneweide ist nach der Wende vom Industrie- zum Wissenschaftsstandort geworden. Hier lädt die Hochschule für Technik und Wirtschaft auf ihren Campus Wilhelminenhof, Wilhelminenhofstraße 75A, ein. Die Besucher...

3 Bilder

Experimente und Campus-Führungen zur Langen Nacht der Wissenschaften in Buch

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 05.06.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Campus Buch | Buch. Zur Langen Nacht der Wissenschaften haben Unternehmen und Forschungseinrichtungen auf dem Campus Berlin-Buch sowie Kliniken im Ortsteil zahlreiche Veranstaltungen und Laborbesuche organisiert.Die Labore, Kliniken und Biotec-Unternehmen, die sich daran beteiligen, haben am 11. Juni von 15 bis 23 Uhr geöffnet. Der zentrale Informationspunkt auf dem Campus befindet sich im Foyer des Max-Delbrück-Centrums (MDC) in der...

1 Bild

Geo-Campus der FU lädt ein zur Jagd nach Fossilien

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 02.06.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: Geo Campus Lankwitz | Lankwitz. Am Sonnabend, 11. Juni, wird die Nacht wieder zur „klügsten Nacht des Jahres“ gemacht. Zahlreiche wissenschaftliche Einrichtungen in der Stadt laden zur Langen Nacht der Wissenschaften ein. Mit dabei ist auch wieder der Geo-Campus Lankwitz in der Malteserstraße. Die Fachrichtung Paläontologie ist mit vielen Stationen vertreten. Die Besucher können hier die Welt der Fossilien in Experimenten und Präsentationen...

4 Bilder

Lange Nacht der Wissenschaften 2016 am Samstag, den 11. Juni 2016, auf dem GeoCampus Lankwitz

Jan Evers
Jan Evers | Lankwitz | am 31.05.2016 | 52 mal gelesen

Berlin: Berlin | Auch in diesem Jahr ist die FACHRICHTUNG PALÄONTOLOGIE wieder mit vielen Stationen bei der Langen Nacht der Wissenschaften vertreten. Entdecken Sie die Welt der Fossilien in Experimenten und Präsentationen und sehen Sie dabei, wie der Mensch die Erde verändert: ein interessantes Programm für Kinder und Erwachsene gleichermaßen! Eines unserer Höhepunkte und jedes Mal der größte Publikumsmagnet, ist unser Jurassic...

Experimente auf dem Beuth-Campus: Lange Nacht der Wissenschaften im Juni

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 27.05.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Beuth Hochschule für Technik | Wedding. Mit einem „Feuerwerk der Wissenschaften“ will sich die Beuth Hochschule für Technik in der Luxemburger Straße 10 zur Langen Nacht der Wissenschaften am 11. Juni präsentieren.Von 17 bis 24 Uhr laden auf dem Beuth-Campus mehr als 80 Technikstationen mit Experimenten, Führungen und Vorträgen zur Entdeckungstour durch die Wissenschaften. 3D-Laserscanning, flinke Roboter, optische Täuschungen, das digitale Radio, der...

1 Bild

Lange Nacht der Wissenschaften an der HTW Berlin

Berlin: Campus Wilhelminenhof der HTW Berlin | An der HTW Berlin sind sie zu Hause – die Klima- und Kulturgutretter, Modedesigner, E-Mobilitätsforscher, Anti-Aging-Agenten, Logistikliebhaber, Spieleentwickler und Star Trek-Experten. Erleben Sie, warum Crashtests lebensnotwendig sind, wie Spiele gegen Demenz wirken oder was uns uralte Knochen über unsere Vorfahren verraten. In Oberschöneweide auf einem modernen Campus mit spannender Industriegeschichte öffnen wir unsere...

1 Bild

Lange Nacht der Wissenschaften: Der Süden Berlins macht schlau

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Dahlem | am 08.06.2015 | 148 mal gelesen

Dahlem. "Verschieberitis"?! Schon mal gehört? Prokrastination sagen die Wissenschaftler dazu. Was sie noch zu sagen haben, erfährt man auf der Langen Nacht der Wissenschaften am Sonnabend, 13. Juni. Auf der Route 15 verkehren BVG-Busse als Verbindung zwischen dem S+U-Bahnhof Rathaus Steglitz und dem Gebäude Habelschwerdter Allee 45 der FU Berlin. Dort starten vier weitere Buslinien (Grün, Blau, Pink und Orange), die sämtliche...

1 Bild

"Lange Nacht der Wissenschaften" am 13. Juni

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 04.06.2015 | 110 mal gelesen

Adlershof. Am 13. Juni findet die Lange Nacht der Wissenschaften statt und Adlershof ist traditionell dabei. Hier einige Tipps.Ob digitale Schnitzeljagden, Lichtspiele mit Lasern oder Einblicke in Reinsträume, in denen die Elektronikchips der Zukunft entstehen: Für jeden ist sicher etwas dabei. Nicht nur Windräder und Solarpaneele helfen uns, die Energiebilanz zu verbessern. Im Einstein-Newton-Kabinett, Rudower Chaussee...

Die Slammer-Elite trifft sich in Adlershof

Silvia Möller
Silvia Möller | Adlershof | am 03.06.2015 | 92 mal gelesen

Adlershof. Die Crème de la Crème der deutschen Science Slammer trifft sich in der Langen Nacht der Wissenschaften am 13. Juni in Adlershof. Wie immer entscheidet das Publikum, wer Slam-Champion wird. Los geht es um 23 Uhr im Bunsensaal, Rudower Chaussee 17. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.Die Slammer des Abends: Philip Willke ist Vollblut-Physiker von der Universität Göttingen. Seine Forschung beschäftigt sich mit dem...

Besuch des DIW in Mitte

Michael Uhde
Michael Uhde | Mitte | am 03.06.2015 | 50 mal gelesen

Berlin: Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung | Spandau. Im Rahmen der "Langen Nacht der Wissenschaft" bietet der Spandauer SPD-Bundestagsabgeordnete Swen Schulz am 16. Juni um 19 Uhr die Möglichkeit, das Deutsche Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) an der Mohrenstraße 58 zu besuchen. Neben einer Einführung in die Arbeit des DIW erwartet die Gäste ein Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema "Krise im Euroraum: Ende gut, alles gut?". Da die Teilnehmerzahl bei...

1 Bild

Wissenschaft, die staunen macht

Christian Hahn
Christian Hahn | Niederschönhausen | am 03.06.2015 | 128 mal gelesen

Berlin. Einen Blick in einen OP werfen oder in sonst verschlossenen Laboren experimentieren? All dies und vieles mehr ist für Jung und Alt wieder möglich am 13. Juni bei der berlinweiten Langen Nacht der Wissenschaften. Weitere Infos zum Programm unter www.langenachtderwissenschaften.de. Christian Hahn / ch

2 Bilder

Mach dich schlau: Lange Nacht der Wissenschaften am 13. Juni

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 26.05.2015 | 585 mal gelesen

Berlin. Am 13. Juni von 17 bis 24 Uhr ist es wieder so weit: Wissenschaft wird zum Live-Erlebnis. Über 70 Wissenschaftseinrichtungen laden zum Blick hinter die Kulissen ein.Die Besucher der Wissenschaftsnacht erwarten spektakuläre Experimente, spannenden Vorträge, Wissenschaftsshows, Führungen durch sonst verschlossene Labore und vieles mehr. 73 wissenschaftliche Einrichtungen in Berlin und Potsdam öffnen dafür ihre Türen -...

Hochfeldmagnet in Betrieb

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 11.05.2015 | 74 mal gelesen

Berlin: Helmholtz-Zentrum Berlin | Wannsee. Im Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB), Hahn-Meitner-Platz 1, steht jetzt der weltweit stärkste Magnet für Untersuchungen mit Neutronen zur Verfügung. Am Donnerstag, 7. Mai, wurde er offiziell in Betrieb genommen. Bau und Entwicklung dauerten rund acht Jahre. Zur Langen Nacht der Wissenschaften am 13. Juni können Besucher den Hochfeldmagneten und die wissenschaftliche Infrastruktur an der Neutronenquelle des...

Reinickendorf forscht und experimentiert

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 13.11.2014 | 44 mal gelesen

Märkisches Viertel. In Anlehnung an die berlinweite "Lange Nacht der Wissenschaften" stellt Reinickendorf am 20. November im Fontane-Haus Schülern, Eltern und anderen Interessierten "MINT" vor.Zahlreiche Schüler der Reinickendorfer Grund- und Oberschulen erklären, wofür "MINT" steht: für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Man könnte aber auch sagen: M wie merken, I wie Interesse, N wie Neugier, T wie...

Die Charité bei der Langen Nacht der Wissenschaften

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 30.04.2014 | 15 mal gelesen

Mitte. Zur Langen Nacht der Wissenschaften am 10. Mai von 17 bis 24 Uhr in Berlin und Potsdam lädt auch die Charité-Universitätsmedizin zu spannenden Entdeckungen ein.Die Besucher können medizinische Geräte ausprobieren oder zukunftsweisende Therapieformen kennenlernen. Bei spannenden Workshops und Mitmachexperimenten gibt es Gelegenheit, den Klinik- und Forschungsalltag hautnah mitzuerleben. Rund um das Thema Geburt...

Am 10. Mai öffnen sich wieder zahlreiche Orte der Wissenschaft

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 30.04.2014 | 13 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die Wissenschaftsstadt an der Rudower Chaussee ist wieder einer der Hauptorte bei der 14. Langen Nacht der Wissenschaften. Über 20 der Forschungseinrichtungen beteiligen sich hier.Berlinweit sind am 10. Mai über 70 Forschungseinrichtungen dabei. Rund 30 000 Besucher ließen sich in den letzten Jahren jeweils von Bunsenbrennern, blitzenden chemischen Reaktionen oder Blicken durch Mikroskope und Fernrohre...