Langer Tag der Stadtnatur

7 Bilder

Bei Frosch, Maulwurf und Biene

Nancy Baumeister
Nancy Baumeister | Zehlendorf | am 19.06.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Zehlendorf | Zum langen Tag der StadtNatur gab es im Freilandlabor Zehlendorf viel zu entdecken

9 Bilder

Waldkauz, Wildkräuter, Weiden: Am Wochenende ist Langer Tag der StadtNatur

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 12.06.2017 | 65 mal gelesen

Lichtenberg. Das grüne Wochenende hat sich zu einem Schwergewicht im Berliner Veranstaltungskalender gemausert: Am 17. und 18. Juni ist „Langer Tag der StadtNatur“ mit mehr als 500 Angeboten. Etliche gibt es auch in den Lichtenberger Ortsteilen. Zum Spaziergang rund um Obersee und Orankesee lädt Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) am Sonnabend, 17. Juni, von 15.30 bis 17 Uhr ein. Der Orankesee ist nicht nur Heimat...

2 Bilder

Grüne Orte erkunden: „Langer Tag der Stadtnatur“ am 17. und 18. Juni 2017

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.06.2017 | 67 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Wie grün Prenzlauer Berg ist, das kann man am „Langen Tag der Stadtnatur 2017“ am kommenden Wochenende erfahren.Der Verein Weingarten Berlin lädt am 18. Juni zum Beispiel zu einer Besichtigung des Weingartens am Volkspark Prenzlauer Berg ein. Dieser befindet sich an der Straße Am Weingarten 16 und ist von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Der Vereinsvorsitzende Dr. Frank Pietsch wird durch den Garten führen und über...

1 Bild

Wildkräuter, Wein und Fledermäuse: Langer Tag der StadtNatur lädt am Wochenende zu vielen Aktionen ein

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 12.06.2017 | 31 mal gelesen

Neukölln. Ein Wochenende im Grünen: In der ganzen Stadt stehen mehr als 500 Führungen und Aktionen am Langen Tag der StadtNatur auf dem Programm. Natürlich ist auch Neukölln mit von der Partie.Veranstalter ist die Stiftung Naturschutz Berlin. Ihre Mitarbeiter haben dafür gesorgt, dass es für Freunde der Flora und Fauna jede Menge zu erleben gibt – und zwar von Sonnabend, 17. Juni, ab 15 Uhr bis Sonntag, 18. Juni, um 17...

4 Bilder

Langer Tag der Stadtnatur: Wilde Geschmackserlebnisse und viel Natur

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 11.06.2017 | 33 mal gelesen

Steglitz. Am kommenden Wochenende, 17. und 18. Juni, laden zahlreiche Einrichtungen in Berlin zum Langen Tag der Stadtnatur ein. Auch im grünen Steglitz werden viele Veranstaltungen angeboten: von Spaziergängen durch Parks und Anlagen, über eine Vogeltour für Frühaufsteher bis hin zu einem Ausflug in die Welt der Bienen. Am Sonnabend, 17. Juni, 15 bis 17 Uhr, will Gottfried Wiedemann den Besuchern bei einem Spaziergang Mensch...

1 Bild

Luftige Lesung im Dichterwald: 26 Stunden lang Stadtnatur erleben

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 10.06.2017 | 24 mal gelesen

Charlottenburg. Berlin ist nicht nur eine Millionenstadt, sondern auch die grünste Metropole Europas. Am 17. und 18. Juni bietet sich ausreichend Gelegenheit, das zu erforschen.Naturerleben in der Großstadt? „Ja, Berlin bietet mit mehr als 140 Brutvogel- und 60 Säugetierarten einen großen Wildtierreichtum. Dazu kommen Stadtparks, grüne Hinterhöfe, Freiflächen und Kleingartenanlagen“, erklärt Wolfgang Busmann von der Stiftung...

2 Bilder

Langer Tag der Stadtnatur: Laute Frösche, heilende Kräuter, fleißige Bienen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 10.06.2017 | 33 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Bienen beim Wettfliegen zusehen, erfahren, wie Heilkräuter Tieren helfen oder die Wasserpflanzen im Schlachtensee unter die Lupe nehmen: Beim Langen Tag der Stadtnatur von Sonnabend, 17. Juni, 15 Uhr bis Sonntag, 18. Juni, 18 Uhr geht es um das wilde Leben zwischen breiten Straßen und hohen Häusern. Eine Honig-Blindverkostung ist am Sonnabend von 15 bis 18 Uhr im Angebot des Imkervereins Steglitz....

1 Bild

Wildbienen und Echsen auf der Spur: 26 Stunden lang Stadtnatur erleben

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wilmersdorf | am 09.06.2017 | 16 mal gelesen

Wilmersdorf. Berlin ist nicht nur eine Millionenstadt, sondern auch die grünste Metropole Europas. Am 17. und 18. Juni bietet sich ausreichend Gelegenheit, sie zu erkunden.Naturerleben in der Großstadt? „Ja, Berlin bietet mit mehr als 140 Brutvogel- und 60 Säugetierarten einen großen Wildtierreichtum. Dazu kommen Stadtparks, grüne Hinterhöfe, Freiflächen und Kleingartenanlagen“, erklärt Wolfgang Busmann von der Stiftung...

1 Bild

Langer Tag der Stadtnatur: Käfer und Fangschrecke im Mittelpunkt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 09.06.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Natur-Park Schöneberger Südgelände | Schöneberg. Es ist wieder soweit: Am 17. und 18. Juni können beim Langen Tag der Stadtnatur der Stiftung Naturschutz Berlin die wilden Ecken der Hauptstadt entdeckt werden. Im Natur-Park Schöneberger Südgelände am Prellerweg verheißt ein „Großes Krabbeln“ spannende Momente. Im Mittelpunkt stehen die Käfer. Mit rund 400 000 Arten stellen sie ein Viertel aller bekannten Tierarten. Sie können im Naturpark auf Führungen entdeckt,...

Spaziergang im Volkspark

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 09.06.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Volkspark Lichtenrade | Lichtenrade. Der 17. Juni ist „Langer Tag der Stadtnatur“. Auch im Volkspark Lichtenrade findet von 15 bis 17 Uhr eine Veranstaltung zum Thema statt. Unter anderem werden die Abgeordnete Melanie Kühnemann (SPD) und Wolfgang Spranger, Chef des Volkspark-Trägervereins, sowie Volkspark-Mitbegründer Manfred Könings auf einem Spaziergang durch die Grünanlage zwischen Carl-Steffeck- und Groß-Ziethener Straße führen und Geschichten...

1 Bild

Pflanzen am Kreuzberg und am Mont Klamott: Veranstaltungen zum Tag der Stadtnatur

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 08.06.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Viktoriapark | Friedrichshain-Kreuzberg. Knapp 40 Vorträge, Führungen und Workshops gibt es im Bezirk am 17. und 18. Juni anlässlich des Langen Tags der Stadtnatur.Zu dem 26-stündigen Marathon durch die Pflanzen- und Tierwelt gehören zum Beispiel Spaziergänge über Friedhöfe, ein Einblick in die Bienenhaltung des Prinzessinnengartens am Moritzplatz oder besondere Geruchserlebnisse im Interkulturellen Rosenduftgarten im Gleisdreieckpark. Die...

3 Bilder

Über 50 Exkursionen und Veranstaltungen zum Langen Tag der Stadtnatur im Bezirk

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 08.06.2017 | 137 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Der Lange Tag der Stadtkultur hat sich zu einem Festival für Naturfreunde, und alle, die es noch werden möchten, etabliert. Berlinweit gibt es am 17. und 18. Juni rund 500 Veranstaltungen, davon über 50 in Treptow-Köpenick.Geboten werden Wanderungen und Exkursionen zu Fuß und mit dem Fahrrad, Erkundungstouren durch Kleingartenanlagen, abenteuerliche Schatzsuchen für Kinder oder die Einführung in eine...

Stadtnatur für die ganze Familie

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 07.06.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Freizeitpark Marienfelde | Marienfelde. Die Naturschutzstation im Freizeitpark Marienfelde, Diedersdorfer Weg 3-5, bietet am 17. und 18. Juni zum „Langen Tag der Stadtnatur“ ein vielfältiges Programm für die ganze Familie an. Es gibt am Sonnabend von 12 bis 22 Uhr und Sonntag von 10 bis 16 Uhr unter anderem Führungen zu den Themen Heilkräuter, Vögel in der Stadtnatur, Wildtiere und Lehrbienenstand. Informationen und Programm: www.naturwachtberlin.de....

Stadtnatur-Trip am Teufelsberg

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 05.06.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Teufelsberg | Grunewald. „Pionierpflanzen erobern ehemalige Abhörstation“ heißt eine Führung zu den Ruinen auf dem Teufelsberg anlässlich des Tags der Langen Stadtnatur. Am Sonnabend, 17. Juni, unternehmen Umweltstadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) und Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) ihren Marsch von 15 bis 17 Uhr. Wer teilnehmen will, trifft die Politiker am Zufahrtstor der ehemaligen Abhörstation auf dem Teufelsberg an der...

Im Park mit dem Entenflüsterer

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 04.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Stadtpark Steglitz | Steglitz. Kay Fischer, auch bekannt als Entenflüsterer vom Stadtpark Steglitz, lädt zu Entenführungen ein. Sie finden am Langen Tag der Stadtnatur am Sonnabend, 17. Juni, 17 bis 18 Uhr und am Sonntag, 18. Juni, 14 bis 15 Uhr, statt. Während des geruhsamen Spaziergangs erklärt Fischer die Lebensweise der Enten im Stadtpark Steglitz und berichtet von seinen besonderen Erlebnissen mit den Tieren. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt....

2 Bilder

In Pankow kann man am Langen Tag der Stadtnatur viel entdecken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.06.2016 | 112 mal gelesen

Pankow. Zahlreiche grüne Oasen und bemerkenswerte ökologische Projekte sind am Wochenende in den Alt-Pankower Ortsteilen zu entdecken.Zum Langen Tag der Stadtnatur am 18. und 19. Juni werden etliche Führungen und Aktionen angeboten. Zu einer Führung unter dem Motto „Panorama-Touren auf den Arkenbergen“ lädt zum Beispiel Ralph Hartmann in Kooperation mit der Heim Deponie und Recycling GmbH ein. Treffpunkt ist an der Straße...

WBM lädt Mieter in die Hofoase

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.06.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH | Mitte. Die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) lädt ihre Mieter zum Langen Tag der Stadtnatur am 18. und 19. Juni in ihre Gartenoase im Hof der WBM-Zentrale in der Dircksenstraße 38. Im Hof haben sich die Mitarbeiter einen Garten mit 15 Hochbeeten und einem kleinen Café geschaffen. Am 18. Juni von 16 bis 18 Uhr und am 19. Juni von 12 bis 15 Uhr sind WBM-Mieter eingeladen, „Kulinarisches vom Balkon“ zu probieren. „Unsere...

2 Bilder

Die grüne Fee von Wedding: Alfa Conradt zeigt, wie man Baumscheiben bepflanzt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 13.06.2016 | 491 mal gelesen

Berlin: Baumscheibe Türkenstraße | Wedding. Sie nennt sich Guerilla-Gärtnerin und macht die Türkenstraße, in der sie wohnt, grün. Alfa Conradt baut zum Langen Tag der Stadtnatur den achten Gehweggarten und gibt Tipps zur Baumscheibenbegrünung.Der Balkon im Dachgeschoss ist eine grüne Oase. Feigen, Lavendel, Astilben und etliche weitere für Bienen interessante Pflanzen gedeihen hier oben. Und wenn man runterschaut auf die triste und schmuddelige Türkenstraße,...

2 Bilder

Langer Tag der Stadtnatur: Wo Wein gedeiht und fleißig gegärtnert wird

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.06.2016 | 51 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Zum Langen Tag der Stadtnatur können Naturfreunde am kommenden Wochenende grüne Oasen entdecken.Der Verein Weingarten Berlin lädt am 18. Juni zur Führung „Wasser und Wein“ ein. Ab 17 Uhr können die Teilnehmer gemeinsam mit Bürgermeister Matthias Köhne (SPD) Näheres über die Wasserversorgung Berlins und den Weinanbau am Wasserturmplatz erfahren. Treffpunkt ist vor der Knaackstraße 23. Am 19. Juni ermöglicht...

6 Bilder

Wilde Stadtnatur im Marienfelder Naturschutzpark

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 12.06.2016 | 256 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Marienfelde | Marienfelde. Am 18. und 19. Juni ist wieder „Langer Tag der Stadtnatur“. Auch die Naturwachtstation am Diedersdorfer Weg 5 ist in Kooperation mit dem bezirklichen Umwelt- und Naturschutzamt sowie der Stiftung Naturschutz mit von der Partie. Der Eintritt ist frei.Insgesamt ist ein vielfältiges Angebot für kleine und große Naturfreunde in den Grünen Klassenzimmern der Naturschutzstation angekündigt. Unter anderem werden die...

1 Bild

„Langer Tag der StadtNatur“ geht in nächste Runde

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 12.06.2016 | 76 mal gelesen

Neukölln. Zum zehnten Mal findet am Wochenende stadtweit der „Lange Tag der StadtNatur“ statt. Im Norden und Süden des Bezirks bieten zahlreiche Vereine, Institutionen und Experten sowie das Freilandlabor Britz Veranstaltungen an.Mit fast 500 Veranstaltungen in Berlin ist das Programm zum Langen Tag der StadtNatur so umfangreich, wie noch nie zuvor. Allein in Neukölln gibt es dieses Jahr insgesamt 35 Führungen, Workshops und...

Fledermäuse entdecken

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 11.06.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Zitadelle | Haselhorst. Zum Fledermaus-Abenteuer lädt der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz am 18. Juni auf die Zitadelle Spandau. Am „Langen Tag der Stadtnatur“ geht es ins geheimnisvolle Gewölbe, wo rund 10.000 Fledermäuse nisten und schlafen. Die Zitadelle zählt damit zu den wichtigsten Fledermaus-Quartieren Mitteleuropas. Durch das Kellergewölbe führen ehrenamtliche Fledermauskenner des Berliner Artenschutzteams BAT. Viel...

Biber, Bienen, Beete: Programm zum Tag der Stadtnatur

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 10.06.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte Falckensteinstraße 6 | Friedrichshain-Kreuzberg. Welche Pflanzen gibt es am Bunkerberg im Volkspark? Und wo wachsen Kräuter in Kreuzberg? Diese und viele weitere Fragen werden am 18. und 19. Juni beim "Langen Tag der Stadtnatur" beantwortet.An den beiden Tagen gibt es im Bezirk mehr als zwei Dutzend Führungen durch bekannte und weniger bekannte Grünanlagen und Biotope. Der Rosengarten an der Karl-Marx-Allee gehört ebenso dazu wie der...

1 Bild

Draußen gibt es viel zu entdecken: Langer Tag der Stadtnatur am 18. und 19. Juni

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 10.06.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Natur-Park Schöneberger Südgelände | Schöneberg. „Spekt(r)akulär!“ lautet das diesjährige Motto des Langen Tags der Stadtnatur am 18. Juni von 16 bis 21 Uhr und 19. Juni von 12 bis 18 Uhr im Natur-Park Schöneberger Südgelände.Eröffnet wird die zweitägige Veranstaltung am 18. Juni um 16 Uhr von den Blechbläsern der Staatskapelle Berlin. Die vielfältige Natur lässt sich bei den zahlreichen botanischen Führungen zwischen den alten Gleisen erkunden. Die...

1 Bild

Oasen in Weißensee am „Langen Tag der Stadtnatur“ entdecken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 09.06.2016 | 28 mal gelesen

Weißensee. Naturprojekte können zum diesjährigen „Langen Tag der Stadtnatur“ am 18. und 19. Juni entdeckt werden.Der Kinder- und Jugendklub Maxim in der Charlottenburger Straße 117 öffnet am 18. Juni von 16 bis 20 Uhr seinen Garten. Angelegt wurde er in Kooperation mit der Humboldt-Universität. Musterhaft wird dort untersucht, wie sich Gärten in unseren Breiten an den Klimawandel anpassen lassen. So findet sich einiges...