Langzeitarbeitslose

2 Bilder

Zusammen Gesundheit leben – Der "Treffpunkt MOSAIK" in Marzahn-Hellersdorf bietet vielfältige Aktivitäten für Langzeitarbeitslose

Claudia Voigt
Claudia Voigt | Marzahn | am 09.11.2016 | 97 mal gelesen

Berlin: Claudia Voigt | Seit März 2016 gibt es den Treffpunkt MOSAIK, eine offene Gruppe für erwerbslose Menschen im Stadtteilzentrum MOSAIK. Hier finden Menschen zusammen, denen aus ganz unterschiedlichen Gründen der Wiedereinstieg in das Berufsleben erschwert ist. Neun Mitglieder der Gruppe haben am 25. Oktober einen gemeinsamen Ausflug zur Bio-Bäckerei „Märkisches Landbrot“ unternommen. Während der Tour wurden die Besucherinnen und Besucher...

1 Bild

Langzeitarbeitslose im Fokus: neue Projekte sollen Zahlen weiter senken

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 15.07.2016 | 146 mal gelesen

Lichtenberg. Die Arbeitslosenquote im Bezirk ist mit 8,2 Prozent nicht nur niedriger als im Berliner Durchschnitt, sondern auf einem historischen Tiefstand: trotz Zuzug von Arbeitslosen aus anderen Bezirken.„Der Arbeitsmarkt in Berlin ist robust“, weiß Lutz Neumann. Der Chef des Lichtenberger Jobcenters freut sich: Dank der stabilen Wirtschaft gibt es mehr Jobs. Bis Mai dieses Jahres hat das Jobcenter 3300 Menschen in den...

Jobbörse für Arbeitslose am 30. Juni 2016

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.06.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Divan | Charlottenburg. Der Paritätische Wohlfahrtsverband, das Jobcenter Charlottenburg-Wilmersdorf, das Stadtteilzentrum Divan und die IHK Berlin veranstalten eine Jobbörse der besonderen Art. Am Donnerstag, 30. Juni, geht es in den Räumen des Divan, Nehringstraße 8, darum, wie man als Langzeitarbeitsloser in den ersten Arbeitsmarkt kommt. Ab 14 Uhr erklärt das Jobcenter erst Fördermöglichkeiten, dann präsentieren sich bis 17 Uhr...

Schulen haben jetzt Helfer

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 20.04.2016 | 28 mal gelesen

Spandau. An Spandaus Grundschulen arbeiten jetzt 19 Hausmeisterassistenten. Weitere elf sollen folgen, damit die personelle Verstärkung allen Grundschulen zugute kommt, kündigte Bildungsstadtrat Gerhard Hanke (CDU) an. Die neuen Mitarbeiter unterstützen das Hauspersonal, erledigen Routineaufgaben, überwachen Reinigungs- und Wartungsarbeiten, übernehmen Sicherheitskontrollen und Dienstgänge. „Der Grundschulbetrieb hat sich vor...

2 Bilder

Medienpoints vor dem Aus: Trägerverein muss Sozialprojekt ohne Förderung einstellen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 19.04.2016 | 163 mal gelesen

Berlin: Medienpoint | Spandau. Die „Medienpoints“ im Bezirk stehen vor dem Aus. Dem Trägerverein fehlt das Geld. Das Jobcenter Spandau hat seine Förderung eingestellt.Lesen kann ein teures Hobby sein. Vor allem dann, wenn man nur wenig Geld in der Tasche hat. Doch es gibt die drei Medienpoints in Spandau, wo Bücher kostenfrei oder gegen eine kleine Spende abgeben werden können. Doch jetzt fehlt dem Projekt das Geld. Ohne Förderung vom Jobcenter...

Neue Ideen für Beschäftigung

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 14.04.2016 | 14 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Wer mit einem Projekt Lanzeitarbeitslosen oder benachteiligten Menschen eine Beschäftigung im Bezirk anbieten kann, der sollte Anträge beim Bezirksamt einreichen. Es gibt dazu zwei Förderprogramme. Mehr Infos dazu auf http://asurl.de/12yl. Die Projektvorschläge können noch bis 29. April eingereicht werden. Kontakt per E-Mail an sandra.brumm@ba-mh.berlin.de oder unter  902 93 26 30. hari

1 Bild

Das Stadtteilzentrum Mosaik macht Angebote für Langzeitarbeitslose

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 21.03.2016 | 71 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Mosaik | Marzahn. Trotz allgemein guter Arbeitsmarktlage ist die Zahl der Langzeitarbeitslosen über 50 Jahre im Februar um ein Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Hier setzt das Stadtteilzentrum Mosaik an und startete gerade den „Treffpunkt Mosaik“Das Angebot für Langzeitarbeitslose für über aber gern auch unter 50-Jährige startete Mitte März. An jedem ersten und dritten Mittwoch im Monat treffen sie sich um 16 Uhr. Zunächst geht...

Spandauer immer ärmer: Bezirk hat im aktuellen Sozialbericht zweithöchste Armutsquote

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.03.2016 | 276 mal gelesen

Spandau. Im Bezirk hat die Armut zugenommen. Das zeigt der neue Sozialbericht 2015 für Berlin und Brandenburg. Besonders gefährdet sind Langzeitarbeitslose und schlecht Qualifizierte.Jeder siebente Berliner ist mittlerweile von Armut bedroht. Das geht aus dem neuen Sozialbericht des statistischen Landesamtes Berlin-Brandenburg hervor. Ein hohes Risiko haben Langzeitarbeitslose, Personen mit niedrigem Bildungsstand und...

1 Bild

Langzeitarbeitslose zeigen ihren Bezirk in einer Foto-Ausstellung im Haus Pro-social

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 09.03.2016 | 61 mal gelesen

Berlin: Haus Pro-social | Biesdorf. Eine Foto-Ausstellung im Haus Pro-social zeigt Bilder aus dem Bezirk. Sie vermittelt Jugendlichen aus aller Welt einen ersten Eindruck von Marzahn-Hellersdorf. Die Urban-social gGmH betreibt in dem Haus im Buckower Ring neben Wohngruppen für Jugendliche und Erwachsene ein Hostel für junge Berlin-Besucher aus aller Welt. In einem der Gemeinschaftsräume zeigt das Haus derzeit Fotos aus Marzahn-Hellersdorf von...

1 Bild

Unterstützung für Schulen: Senatorin Dilek Kolat stockt Hausmeisterassistentenstellen für Neukölln auf

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 25.12.2015 | 194 mal gelesen

Berlin: Zürch-Schule | Neukölln. Arbeitssenatorin Dilek Kolat besuchte gemeinsam mit Bürgermeisterin Franziska Giffey und Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer (alle SPD) die Zürich Grundschule. Anlass für den Besuch war ein Förderprogramm des Senats, mit dem Langzeitarbeitslose als Hausmeisterassistenten beschäftigt werden.In Neukölln gibt es 69 Schulen und entsprechend viele Hausmeister. Insgesamt 19 Hausmeisterassistenten bekam der Bezirk in...

Positive und negative Signale

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 19.11.2015 | 110 mal gelesen

Marzahn-Hellerdorf. Die soziale Lage im Bezirk hat sich insgesamt weiter verbessert. Aber die Schere zwischen den Großsiedlungen und den Siedlungsgebieten wird immer größer.Die Zahl der Menschen, die von Hartz IV leben müssen, ist weiter rückläufig. Sie sank von 10,4 Prozent in 2013 auf 9,6 Prozent im Jahr 2014. Das stellt das Bezirksamt in seinem jüngsten Sozialbericht fest. Marzahn-Hellersdorf hat aber mit rund 23 Prozent...

Zuschlag für Jobcenter zur Förderung von Langzeitarbeitslosen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 31.08.2015 | 136 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Spandau | Spandau. Das Jobcenter Spandau erhält einen Zuschlag für das Programm "Soziale Teilhabe" und hat damit zusätzlich rund vier Millionen Euro für die Förderung von 100 Langzeitarbeitslosen zur Verfügung. Basis für den Zuschlag ist ein gemeinsam vom Jobcenter und dem Bezirksamt erarbeitetes Umsetzungskonzept. Demnach erhält der Bezirk rund 4,3 Millionen Euro zusätzlich für aktive Arbeitsmarktmaßnahmen. Mit dem Geld sollen 100...

Arbeitgeber-Service im Blick

Michael Uhde
Michael Uhde | Siemensstadt | am 10.08.2015 | 28 mal gelesen

Berlin: Arbeitgeber-Service Job Center Spandau | Siemensstadt. Die Vereinigung Wirtschaftshof Spandau lädt Unternehmer und Freunde am 25. August von 19 bis 21 Uhr zum „Wirtschaftshof-Treff“ ins Job-Center Spandau am Wohlrabedamm 32 (Zugang über Eingang B) ein. Thema sind die Dienstleistungen des Arbeitgeber-Services sowie des Europäischen Sozial Fonds (ESF) für Langzeitarbeitslose. Es gibt einen kleinen Snack und Getränke. Verbindliche Anmeldung unter  333 65 91 oder...

Keine Förderung für Stromberater

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 13.05.2015 | 54 mal gelesen

Lichtenberg. "Stromsparcheck Plus" heißt das Programm, das Langzeitarbeitslose wieder in Beschäftigung bringen und gleichzeitig der Umwelt helfen soll. Das Programm wird von der Caritas in Kooperation mit dem Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands betrieben. Doch in Lichtenberg wird sich das Jobcenter nicht an diesem Programm beteiligen. Das teilte es auf Anfrage des Grünen-Bezirksverordneten Sascha...

1 Bild

Hochmotiviert auf Jobsuche: Neue Seminarreihe unterstützt Langzeitarbeitslose

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.03.2015 | 255 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Langzeitarbeitslose so fit zu machen, dass sie sich voller Elan um einen neuen Job kümmern, ist Ziel eines neuen Motivationsprojekts.In Zusammenarbeit mit den Jobcentern wurde es von der International Motivation Training Deutschland GmbH initiiert. "Wir entwickelten ganz spezielle Seminare, die weit über ein übliches Bewerbungstraining hinausgehen", berichtet Conny Warmuth, der das Projekt leitet. Die...

1 Bild

Ende März wird die Tür zugesperrt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 02.01.2015 | 163 mal gelesen

Köpenick. Seit rund 25 Jahren gibt es das Arbeitslosenzentrum Köpenick, seit zwölf Jahren am Mandrellaplatz. Ende März könnte Schluss sein."Wir haben zur Zeit noch sieben MAE-Kräfte, die vom Jobcenter bis Ende März bewilligt sind. Ende November kam die Mitteilung, dass es künftig keine geförderten Arbeitsplätze mehr geben wird", erzählt Projektleiterin Angelika Bruchmann. Im Arbeitslosenzentrum kümmert man sich um...

1 Bild

Handgemachte Sachen in der Kiezgalerie "Made in Wedding"

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 08.12.2014 | 127 mal gelesen

Gesundbrunnen. In der Galerie "Made in Wedding" in der Koloniestraße 120 kann man vom 15. bis 17. Dezember günstige Weihnachtsgeschenke kaufen.Genähte Adventskalender, Holzspielzeug, Kerzenständer, Handytaschen, selbstgenähte Kinderkleidung und vieles mehr: In der Kiezgalerie "Made in Wedding" gibt es vom 15. bis 17. Dezember jeweils von 10 bis 18 Uhr einen Weihnachtsbasar. Der Kunsttreff ist in der Adventszeit nicht nur...

Bezirksamt und Jobcenter verteidigen umstrittene Maßnahme

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 31.03.2014 | 167 mal gelesen

Charlottenburg. Zigarettenkippen, Kronkorken - aber auch weggeworfene Heroinspritzen. Im Rahmen eines neuen Projekts versehen Langzeitarbeitslose Reinigungsaufgaben. Einer der Schwerpunkte: Spielplätze am Stuttgarter Platz.Hartz-IV-Empfänger, die über eine Jobcenter-Maßnahme mitunter gesundheitsgefährdenden Müll sammeln sollen? Im Sozialausschuss stellte sich Stadtrat Carsten Engelmann (CDU) der aufgekommenen Kritik - und...