Leinenpflicht

Leinenpflicht am Nordufer: Freier Auslauf erst oberhalb der Uferwege

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 14.09.2016 | 64 mal gelesen

Berlin: Schlachtensee | Steglitz-Zehlendorf. Am Nordufer des Schlachtensees und der Krummen Lanke gilt bis auf Weiteres auf den Uferwegen eine Leinenpflicht für Hunde. Mit Veröffentlichung im Berliner Amtsblatt am 9. August wurde das prinzipielle Mitführverbot von Hunden auf den Uferwegen, das von April bis Oktober gelten sollte, aufgehoben. Da aber bereits 2015 das Hundeauslaufgebiet, in dem Hunde ohne Leine erlaubt sind, um rund 300 Meter von den...

Petition zum Hundegesetz

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 24.03.2015 | 191 mal gelesen

Berlin. 4612 Leser beantworteten unsere Frage der Woche zum Entwurf des neuen Hundegesetzes. Das war die bislang höchste Beteiligung in diesem Jahr. Das Ergebnis fiel sehr knapp aus: 52 Prozent sind für einen generellen Leinenzwang für Hunde, 48 Prozent dagegen. Kontrovers wird das Pro und Kontra auch auf unserer Internetseite www.berliner-woche.de/72461 diskutiert. Der Tierschutzverein hat inzwischen eine Online-Petition...

Kritik am Hundegesetz: Experten sehen in Leinenpflicht Verstoß gegen Tierschutz 14

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 11.03.2015 | 1974 mal gelesen

Berlin. Berlin bekommt ein neues Hundegesetz - inklusive Leinenzwang. Zwar soll es Ausnahmen für alle geben, die einen Hundeführerschein vorweisen können. Doch Tierschützer sind empört.Der Senat hat das neue Gesetz verabschiedet. Es muss noch nun ins Abgeordnetenhaus eingebracht werden. Der Entwurf von Justizsenator Thomas Heilmann stößt bei Tierschützern auf Kritik. Denn nur noch jene Halter, die einen Sachkundenachweis...

1 Bild

Hunde können auch künftig auf drei öffentlichen Auslaufplätze im Bezirk toben

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 05.03.2015 | 221 mal gelesen

Lichtenberg. Schon im nächsten Jahr könnte das neue Hundegesetz gelten, das Leinenpflicht und Tütenzwang vorschreibt. Bei Lichtenberger Hundehaltern stößt es auf Zustimmung.Das vom Senat vorgelegte Gesetz will die Halter stärker in die Pflicht nehmen. Das Mitführen von mehreren Tüten für Hundekot soll die Berliner Straßen und Plätze sauberer machen. Die Leinenpflicht soll Konflikte entschärfen. Noch muss das Abgeordnetenhaus...

Mit neuem Hundegesetz wird das Ordnungsamt für 8000 Vierbeiner zuständig

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 05.03.2015 | 220 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Anfang Februar hat Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) das neue Hundegesetz vorgestellt. Die Umsetzung dürfte zur Herausforderung werden - für die Halter und für das bezirkliche Ordnungsamt.Letzteres wäre, wenn das Gesetz durch das Abgeordnetenhaus beschlossen ist, für Kontrolle und Verwaltung der 8000 im Bezirk gemeldeten Hunde vom Rehpinscher bis zur Dogge zuständig, unabhängig von Größe und...

1 Bild

Verein sucht neuen Platz an der Pablo-Picasso-Straße

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 28.05.2014 | 150 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Das Hundeauslaufgebiet an der Pablo-Picasso-Straße wird es in absehbarer Zeit nicht mehr geben. Denn der Bezirk will hier Gewerbe ansiedeln. Hundehalter haben deshalb einen Verein gegründet, um einen neuen Platz für ihre Tiere zu finden."Die Flächen befinden sich bereits im Verkauf", bestätigt der für das Finanzvermögen zuständige Stadtrat Andreas Prüfer (Die Linke). Bislang wurde das lange brachliegende...