Lesen

Buchhandlung am Fellbacher Platz

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Hermsdorf | vor 11 Stunden, 32 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: Buchhandlung am Fellbacher Platz | Buchhandlung am Fellbacher Platz: Die Hermsdorfer Buchhandlung wird ab sofort von den ehemaligen Mitarbeiterinnen Heike Kornfeld und Rebekka Kriegisch geführt. Anlässlich der Übernahme wurde das Geschäft auch komplett renoviert. Heinsestraße 25 13467 Berlin, 40 00 91 78 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Bilderbuchkino für die Kids

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Tempelhof | am 08.01.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Eva-Maria-Buch-Haus | Tempelhof. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bilderbuchkino“ in der Bezirkszentralbibliothek wird Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren gezeigt. Am Dienstag, 16. Januar, steht es in der Bezirkszentralbibliothek, Eva-Maria-Buch-Haus, in der Götzstraße 8/10/12 unter dem Motto: „Als Herr Martin durchsichtig wurde“. Die Veranstaltung findet von 16.30 bis 17 Uhr statt. Der Eintritt ist frei, Anmeldung: 902 77 25 16. KT

Bilderbuchkino für die Kids

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenrade | am 07.01.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Edith-Stein-Bibliothek | Lichtenrade. Bilderbuchhelden stehen ganz groß im Mittelpunkt des „Bilderbuchkinos“ für Kinder ab 4 Jahre. De Edith-Stein-Bibliothek in der Briesingstraße 6 präsentiert am Donnerstag, 18. Januar, um 16 Uhr „Bruno und die Nervkaninchen“. Bruno der Bär hat gern seine Ruhe. Doch damit ist es vorbei, als eine quirlige Kaninchenfamilie ihr Haus direkt neben seines baut. Nicht einmal seine grimmigste Miene hält diese nervigen...

Bilderbuchkino für die Kids

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Marienfelde | am 03.01.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbibliothek Marienfelde | Marienfelde. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bilderbuchkino in der Stadtteilbibliothek Marienfelde“, Marienfelder Allee 107, wird das Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren jedem Dienstag im Januar gezeigt. Die nächste Veranstaltung findet am 9. Januar von 16.30 bis 17 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. KT

Online-Angebote besser nutzen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Tempelhof | am 02.01.2018 | 2 mal gelesen

Berlin: Eva-Maria-Buch-Haus | Tempelhof. Am Dienstag, 9. Januar, findet von 16 bis 17 Uhr in der Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus", Götzstraße 8/10/12, eine Einführung zur Nutzung der digitalen Ausleihe statt. Dieses Angebot richtet sich an Leser, die die digitalen Medien gern mit Tablet, E-Book-Reader und PC nutzen möchten. 902 77 25 16. KT

Bei Büchern selbst mitreden

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 02.01.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“ | Marzahn. Die Veranstaltungsreihe „Schwebende Bücher“ feiert am Mittwoch, 10. Januar, um 18 Uhr ihr Jubiläum. Seit 2012 stellen in der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“, Marzahner Promenade 55, Mitarbeiter Bücher vor und diskutieren über diese mit Besuchern der Veranstaltung. Dabei wurden in 50 Veranstaltungen 1000 Bücher vorgestellt. Wer aktiv daran teilnehmen will, braucht nur ein ihn interessierendes oder faszinierendes...

Leseaktion „Wir lesen vor!“

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenrade | am 31.12.2017 | 4 mal gelesen

Tempelhof. Auch im neuen Jahr geht die Leseaktion der Stadtbibliothek weiter. „Wir lesen vor!“ ist eine Gemeinschaftsaktion der Stadtbibliothek und des Vereins Lesewelt Berlin für Kinder ab 4 Jahren. Sie findet an jedem Donnerstag im Monat Januar von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Bezirkszentralbibliothek, „Eva-Maria-Buch-Haus“, Götzstraße 8/10/12, statt. Die Leseaktion gibt es an jedem Mittwoch von 16 bis 17 Uhr in der...

Treff für Literaturfreunde

Berit Müller
Berit Müller | Fennpfuhl | am 16.12.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Anton-Saefkow-Bibliothek | Fennpfuhl. In der Reihe LiteraturDialog treffen sich Bücherwürmer, Leseratten und Literaturfans, um sich über aktuelle Bestseller oder Lieblingswerke auszutauschen, einander Tipps zu geben und ihre Leseerfahrungen zu teilen. Der LiteraturDialog ist eine Initiative des Förderkreises der Lichtenberger Bibliotheken. Nächster Termin: Donnerstag, 21. Dezember, um 15.30 Uhr in der Anton-Saefkow-Bibliothek am Anton-Saefkow-Platz 14....

Vorlesestunden für Kinder ab vier

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tempelhof | am 03.12.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentralbibliothek Eva-Maria-Buch-Haus | Tempelhof-Schöneberg. Ehrenamtliche des Vereins „Lesewelt Berlin“ kommen wieder zum kostenlosen Vorlesen für Kinder ab vier Jahren in Bibliotheken. Die Aktion in Kooperation mit der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg findet statt: am 7. und 14. Dezember 16.30 bis 17.30 Uhr in der Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“, Götzstraße 8/10/12 – sie ist übrigens wieder zu den normalen Zeiten geöffnet: montags bis freitags...

Beratung und Hilfe: Alpha-Siegel für Schreibbüro

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 01.12.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Agens Arbeitsmarktservice | Die gemeinnützige Gesellschaft „Agens Arbeitsmarktservice“, Glasower Straße 60, hat das Alpha-Siegel bekommen. Jetzt sehen Menschen, die nicht gut lesen und schreiben können, gleich an der Eingangstür, dass sie hier gut beraten werden. Zum zweiten Mal vergab Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) das grüne Gütesiegel. Es zeigt neben zwei gutgelaunten Menschen, die Zeitung lesen, einen dritten mit bekümmertem...

Hilfe für Analphabeten

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 27.11.2017 | 16 mal gelesen

Kreuzberg. Das Begegnungszentrum der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Adalbertstraße 23a sowie die Jobassistenz Friedrichshain-Kreuzberg, Rudi-Dutschke-Straße 5, gehören zu den insgesamt acht weiteren Einrichtungen in Berlin, denen das sogenannte "Alpha-Siegel" verliehen wurde. Es bedeutet, Menschen, die Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben, werden dort beraten und unterstützt. Das passiert zum Beispiel in Form von...

Lesekuschelzeit im Zelt

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 23.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. In der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center beginnt jetzt die „Lesekuschelzeit“: Jeden Dienstag um 16 Uhr können kleine Besucher Erzählungen aus den neuesten und schönsten Bilderbüchern hören, vorgelesen von Mitarbeitern im Geschichtenzelt. Am 5., 12. und 19. Dezember stehen stimmungsvolle Weihnachtsgeschichten auf dem Programm: „24 mal Advent“, „Frau Holle“, „Der wunderbare Weihnachtswunsch“ und...

2 Bilder

Die Ernst-Haeckel-Oberschule will Leselust mit digitalen Projekten wecken

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 15.11.2017 | 136 mal gelesen

Berlin: Ernst-Haeckel-Schule | Angesichts der Vielzahl Neuer Medien haben Jugendliche die Wahl, woher sie Informationen bekommen und womit sie ihre Freizeit verbringen. Die Neothek in der Haeckel-Schule fasst diese Möglichkeiten zusammen, um die Leselust zu fördern. Die treibende Kraft im Umgang mit den neuen Medien an der Schule ist Matthias Scheibleger. Der Medienpädagoge vom Verein Kids & Co arbeitet seit 2014 an der Schule. Durch das Bonusprogramm...

Viele Infos rund ums Buch

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 15.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Das Bücherjahr 2017 und Neues von der Frankfurter Buchmesse sind Thema des Abends „Neue Seiten“ am Mittwoch, 22. November, um 19 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center am Prerower Platz 2. Buchhändler Reinhard Freund stellt Favoriten und Geheimtipps vor und informiert über Trends des Büchermarktes. Wer mag, kann die präsentierten Bücher direkt mit nach Hause nehmen. Bücher in ihrer...

Bücherfreunde treffen sich

Berit Müller
Berit Müller | Fennpfuhl | am 13.11.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Anton-Saefkow-Bibliothek | Fennpfuhl. Nächster Termin der Reihe LiteraturDialog in der Anton-Saefkow-Bilbiothek ist Donnerstag, 16. November, um 15.30 Uhr. In den Treffen tauschen sich Literaturliebhaber aus, geben einander Buchtipps und teilen Leseerlebnisse. Außerdem geht es jeweils um ein bestimmtes Thema oder Werk. An diesem Tag steht Literatur rund um Katharina von Bora – die Ehefrau von Martin Luther – im Fokus. Adresse: Anton-Saefkow-Platz 14,...

Vorlesen für die Kleinen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Mitglieder des Vereins „Lesewelt Berlin“ sind am 21. und 28. November jeweils von 16.30 bis 17.30 Uhr zu Gast in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, um Kindern ab vier Jahren etwas vorzulesen. Der Eintritt ist frei;  902 77 43 43. KEN

Bücherbasar im Gemeindehaus

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 05.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Gemeindehaus Sankt Ludwig | Wilmersdorf. Im St. Ludwig-Gemeindehaus, Ludwigkirchplatz 10, findet am Sonntag, 12. November, von 10 bis 15 Uhr ein Bücherbasar statt. Der Eingang zum Gemeindehaus ist über den Hof zu erreichen. maz

1 Bild

In der Bibliothek gibt es jetzt einen „Shared Reading“-Treff

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 26.10.2017 | 140 mal gelesen

Weißensee. „Shared Reading – An Worten wachsen“ ist das Motto eines neuen Treffs in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek. Montags kurz vor 17 Uhr tut sich unweit vom Eingangsbereich Ungewöhnliches. Mitarbeiter schieben Tische und Stühle zusammen. Eine Kaffeekanne und Tassen stehen bereit. Und dann ist auch schon Karin Strauss zur Stelle. Sie hat einen Hefter mit Texten dabei. Schon bald setzen sich andere. Man liest sich...

Gut gelaunt Bücher lesen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 20.10.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsbibliothek Wilhelmsruh | Wilhelmsruh. Unter dem Motto „Leselaune Donnerstag“ lädt die Nachbarschaftsbibliothek Wilhelmsruh bis zum 21. Dezember donnerstagsnachmittags Kinder ein, eine Stunde voller Geschichten zu erleben. Es werden Geschichten vorgelesen, und die Leseanfänger können mit ihren erwachsenen Begleitern in Kinderbüchern schmökern. Los geht es am 2. November. Die Bibliothek in der Hertzstraße 61 ist für diese Veranstaltungsreihe...

Dichternacht in der Bibliothek

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 14.10.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“ | Marzahn. Eine Nacht der Poesie und des Innehaltens mit Abendessen und Übernachtung findet in der Bezirkszentralbibliothek Mark Twain, Marzahner Promenade 55, am Sonnabend, 21. Oktober, ab 19 Uhr, statt. Zur Einführung werden kurze, inspirierende kulturgeschichtliche Texte zu Themen wie Tag und Nacht, Ordnung und Unordnung gelesen. Danach können die Teilnehmer eigene Gedanken in poetischer Form zu Papier bringen. Die...

Tag der Bibliotheken: Veranstaltungen sollen Spaß am Lesen wecken

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Lichtenberg | am 07.10.2017 | 34 mal gelesen

Lichtenberg. Verschiedene Bibliotheken im Bezirk haben sich ein besonderes Programm überlegt, das sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene richtet. Den gesamten Oktober über gibt es Lesungen, Theatervorführungen, Buchvorstellungen, Konzerte und Ausstellungen. Mit dabei ist unter anderem die Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz in Hohenschönhausen. Hier können Eltern mit ihren Kindern am 23. Oktober um 16 Uhr...

1 Bild

Leseratten im Klausenerplatz-Kiez lieben die "Bücherzelle"

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 13.09.2017 | 110 mal gelesen

Charlottenburg. Quasi im Vorbeigehen das ausgelesene Buch ins Regal stellen und neue Literatur einpacken, ohne Büchereiausweis, ohne Leihfrist, ohne Gebühr – die „Bücherzelle“ in der Seelingstraße macht es möglich. Die Idee, eine der ausgedienten Telefonzellen zu einer Tauschbörse für Lesestoff umzufunktionieren, ist nicht neu. Nicht in Berlin an sich und auch nicht im Kiez rund um den Klausenerplatz. In der...

4 Bilder

Schmökern am See: Im Obersee-Orankesee-Park gibt es jetzt eine offene Bücher-Box

Berit Müller
Berit Müller | Alt-Hohenschönhausen | am 06.09.2017 | 117 mal gelesen

Berlin: Wasserturm am Obersee | Alt-Hohenschönhausen. Mitten im Rosengarten nahe dem Wasserturm steht seit Kurzem eine alte Telefonzelle. Die Kabine dient aber nicht mehr der fernmündlichen Kommunikation, sondern als Miniatur-Bibliothek. Ob es in den gemütlichen Biergarten am Wasserturm geht, ein paar Schritte weiter zu den Orankesee-Terrassen, auf die Parkbank oder die Wiese: Wer ein Plätzchen im Alt-Hohenschönhausener Park sucht, um mit einem guten...

1 Bild

Ein Freigeist, der Chancen schafft: Vom Bergmann, Richter und Anwalt zum Jugendbuchautor

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 28.08.2017 | 179 mal gelesen

Berlin. Neigen wir Menschen, wenn wir über unsere Abenteuer berichten, nicht auch dazu, uns größer, tapferer und klüger zu machen als wir es in Wirklichkeit sind, fragt der Autor Dieter Schultze-Zeu im Vorwort seines Romans „Ikaros fliegt sich frei“. Schultze-Zeu – Anfang 80, weiße Haare, dezente Brille, adrett gekleidet – ist keiner, der prahlt und sich groß macht. Dabei hat er viel erlebt und viel erreicht.Mehrere...

Spuren ins Abenteuer

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.08.2017 | 8 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Die Leseaktion der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg, „Spuren ins Abenteuer – Tierische Geschichten für Kinder von sieben bis elf Jahren“, läuft noch bis zum 29. September. Bis dahin haben die kleinen Leser Gelegenheit, in allen Bibliotheken des Bezirks tierische Geschichten zu erleben, die direkt in Abenteuer führen. Dabei gilt es herauszufinden, ob Tiere wirklich sprechen können, Eisbären kalte Füße...