Lesung

Lesung: Hundsgemein! Hausmeister Pasows erster Fall

Olaf Löschke
Olaf Löschke | Siemensstadt | vor 1 Tag | 9 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Siemensstadt | Hundsgemein! Hausmeister Pasows erster Fall - eine Kooperation des Stadtteilbüros Siemensstadt und Selbsthilfetreffs Die alte Kerner konnte keiner leiden. Als Hausmeister Pasow im Treppenhaus über die Leiche der verhassten Nachbarin stolpert, entspinnt sich unter den Hausbewohnern ein höchst skurriles Verwirrspiel gegenseitiger Verdächtigungen… Die Spandau Krimi Connection „mordet“ bereits seit 2003 und arbeitet...

1 Bild

Weihnachtliches Bläserkonzert und Gedichte in der Feierhalle Friedhof Heerstraße

Mario Reichelt
Mario Reichelt | Westend | vor 2 Tagen | 18 mal gelesen

Berlin: Friedhof Heerstraße | Weihnachtliches Bläserkonzert und Gedichte am Sonntag, den 17. Dezember 2017 15.00 – 16.00 Uhr in der Feierhalle Friedhof Heerstraße Trakehner Allee 1: Trompete: Viktor Wein, Jürgen Hahn, Posaune: Sören Fischer, Steffen Reichert. Werke von Bach, Händel, Purcell, Prätorius u.a. Lesung: Schauspielerin Geraldine Gaul. Durch eine private Spende kann auch in diesem Jahr wieder ein weihnachtliches Konzert statt finden....

Lesung in der Gedenkstätte

Silvia Möller
Silvia Möller | Adlershof | vor 4 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Gedenkstätte | Adlershof. Helga Schütz liest in der Anna-Seghers-Gedenkstätte, Anna-Seghers-Straße 81, aus ihrer neuen Erzählung "Die Kirschendiebin" – eine zauberhafte Geschichte von Sehnsucht und später Erfüllung. Die Veranstaltung beginnt am 19. Dezember um 18 Uhr. Anmeldung erbeten unter 677 47 25. sim

Lesung, Musik und Wein

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Interkulturelles Zentrum Genezareth | Neukölln. „Mein Gewicht ist meine Liebe“ heißt es am Donnerstag, 14. Dezember, um 19 Uhr im Interkulturellen Zentrum Genezareth, Herrfurthplatz 14. Der Neuköllner Lyriker und Schriftsteller Markus Kunz hat bekannte und weniger bekannte Sätze des Kirchenvaters Augustinus zu modernen Gedichten ausgebaut. Dazu wird er einige Vertonungen von Siegfried Fietz anspielen. Danach ist Zeit für Gespräche bei einem Glas Wein. Auch...

Weihnachten mit Geschichten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 08.12.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Seniorenbegegnungsstätte | Moabit. Peter-Jörg Preuschoff, Vorstandsmitglied im Heimatverein Tiergarten, erzählt am 16. Dezember, 15 Uhr, in der Seniorenbegegnungsstätte der Dominikanerpfarrei St. Paulus, Oldenburger Straße 45, Geschichten. Er rezitiert Gedichte fast vergessener Erzähler und bekannter Autoren. Zu den Texten werden zeitgenössische Bilder und Illustrationen an die Wand geworfen. Anmeldung zu der weihnachtlichen Veranstaltung mit...

Weihnachtliches im Phoenix

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 08.12.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Zum Weihnachtskonzert mit Lesung sind Besucher am Freitag, 15. Dezember, 19 Uhr, ins Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228, eingeladen. Christine Schell-Neu liest weihnachtliche Geschichten, dazu singt der Phoenix-Frauenchor. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Mehr Infos unter 84 50 92 47. uma

Hobbyautoren lesen vor

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 08.12.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“ | Marzahn. Die beiden Schreibwerkstätten der Bezirkszentralbibliothek Mark Twain, Marzahner Promenade 55, geben am Freitag, 15. Dezember, um 18 Uhr Kostproben ihrer Arbeit. Die Besucher der Lesung erwarten kraftvolle, authentische Geschichten, kurze Sinnsprüche und literarische Experimente. An der Bibliothek gibt es sowohl eine Schreibwerkstatt für Erwachsene als auch eine für Jugendliche. Um eine Anmeldung auf...

Gänsebraten und Gastritis

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 08.12.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek | Lichtenberg. Die Schauspielerin Franziska Troegner ist am Dienstag, 12. Dezember, um 19 Uhr zu Gast in der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek in der Frankfurter Allee 149. Die beliebte Darstellerin weiß, dass die Weihnachtszeit – eigentlich eine Zeit der Stille und Besinnung – alle Jahre wieder gefährliche Klippen bereit hält, die es zu umschiffen gilt. Dazu zählt auch die generationsübergreifende Frage: Gehört zur Gans Rotkohl oder...

1 Bild

Storyatella - Berliner Kurzgeschichten

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 07.12.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Seit 5 Jahren lesen Autor_innen des Literatursaloon Lunge jeden letzten Donnerstag des Monats im Café Tasso ihre Geschichten vor. Die Texte brachten viele Augen zum Leuchten, regten Gedanken an, provozierten zustimmende und kritische Bemerkungen, aber ungerührt blieb kein Gast - musikalische und poetische Beiträge runden das Programm ab. An diesem Abend präsentiert der Literatursaloon Berliner Shortstories zum Thema: „Ganz...

1 Bild

Thomas Pregel: „Schauergeschichten für ängstliche Männer“

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 07.12.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | In Zeiten des gesellschaftlichen Umbruchs begrüßt nicht jeder die Veränderung mit offenen Armen. Die Männer in diesen acht Geschichten fühlen sich davon besonders bedroht. Dabei stehen einige der Protagonisten sowieso schon ganz unten in der Hackordnung. Sie begehren auf, gegen all das, was ihnen plötzlich verderblich vorkommt: Flüchtlinge, Frauen, Fremde überhaupt. Egal ob Rentner, Witwer oder junge Männer, sie fühlen...

1 Bild

Die Unerhörten: "Startklar"

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 07.12.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Das alte Jahr ist verdaut, der Silvesterkater vor die Tür gesetzt und das kreative Jahr 2018 ist unerhört startklar! Die Lesebühne "Die Unerhörten" freut sich darauf, mit allen Stammgästen und jenen, die es noch werden wollen den erzählerischen Jahresauftakt zu feiern. Lasst euch überraschen, was die Autorinnen und Autoren zum Thema "Startklar" zu erzählen haben!

1 Bild

Thomas Hartmann: Berlins Straßenkunst

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 07.12.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Bei Straßenkunst in Berlin sind Meinungsverschiedenheiten vorprogrammiert. Bei einem Gang durch die Stadt trifft man auf Portraits, die nur mit Kreide aufs Pflaster gemalt wurden, ein paar Meter weiter auf einen umhäkelten Laternenpfahl oder auf einen Baumstumpf mit Gesicht. Manche Skulpturen lösen Aggressionen aus - und schon in der DDR gab es Straßenkunst, deren Vielfalt an Techniken kaum überschaubar ist. In Berlin ist...

2 Bilder

NUN LESET UND SINGET UND SEID FROH ! Lustiges und Weihnachtliches kurz vorm Fest

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 07.12.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Alexander Kulpok präsentiert: NUN LESET UND SINGET UND SEID FROH ! Lustiges und Weihnachtliches kurz vorm Fest Mit -ky (Prof. Horst Bosetzky), dem Autor des Berliner Lebens und tausendfach verkaufter Kriminalromane, und: einem Sänger aus der Politik: MdA Daniel Buchholz, der uns mit dem Sound von Dean Martin und Frank Sinatra ins Winter Wonderland entführt. Am Donnerstag, 21. Dezember 2017, 19.00 Uhr, im...

1 Bild

Weihnachts-Lesung in der Kleinen Weltlaterne

Freier Deutscher Autorenverband Berlin e.V.
Freier Deutscher Autorenverband Berlin e.V. | Wilmersdorf | am 05.12.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Kleine Weltlaterne | Seit über sechs Jahren trifft sich die Textwerkstatt des Freien Deutschen Autorenverbands Berlin allmonatlich zur gemeinsamen Arbeit an Kurzgeschichten und Romanen. Schon zum dritten Mal stellen die "Textremisten" nun eigene weihnachtliche Texte im Künstlertreff "Kleine Weltlaterne" vor - von heiter bis nachdenklich, mal hoffnungsvoll, mal spitzzüngig, aber immer als literarisches Geschenk verpackt. Es lesen Inge Beer,...

Olga Grjasnowa liest bei Paula

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 05.12.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Paula Panke | Pankow. „Gott ist nicht schüchtern“ heißt das neue Buch von Olga Grjasnowa. Aus diesem liest sie am 14. Dezember um 19 Uhr im Frauenzentrum Paula Panke in der Schulstraße 25. Olga Grjasnowa (geboren 1984 in Baku) wurde bekannt mit ihrem Buch und dem Stück „Der Russe ist einer, der Birken liebt“. Bei Paula Panke liest sie nun aus ihrem aktuellen Buch über Amal und Hammoudi, deren Leben im arabischen Frühling aus den Fugen...

Autor zu Gast im Neuen Salon

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 04.12.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Um das Thema „Über die Zäune“ geht es bei der nächsten Veranstaltung in der Reihe „Literatur in Weißensee“. Am 10. Dezember um 19.30 Uhr hat der Initiator der Reihe, Alexander Graeff, den Autor Lars Jongeblod (Jahrgang 1975) zu Gast. Dieser gründete die Berliner Literarische Aktion und das Netzwerk freie Literaturszene Berlin mit. Als Veranstalter organisiert er unter anderem das Festival internationaler Literatur...

1 Bild

Weihnachtliche Lesung in der Schwartzschen Villa

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 03.12.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | von Karla Rabe Der radioBERLIN-OHRENBÄR lädt zur weihnachtlichen Lesung am 2. Advent, 10. Dezember, von 11 bis 12 Uhr, ein. In der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, liest Schauspielerin Antje von der Ahe aus der Radiogeschichte „Weihnachten unter dem Zuckerhut“ von Anita Siegfried. Erzählt wird von Anja, deren Papa zwei Wochen vor Weihnachten verkündet, dass die ganze Familie am 19. Dezember nach Rio de...

3 Bilder

Märchen mal ganz anders: Damentrio führt musikalisch-literarische Programme auf

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.12.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Café „verweile doch“ | Mit einem ungewöhnlichen Programm begeistern drei Pankower Künstlerinnen seit einiger Zeit ihr Publikum. „Die Drosselbart-Story“ heißt diese musikalische Lesung. Es ist das erste Programm der drei Damen, das sie für Erwachsene einstudierten. Zum Trio gehört Helga Korén, die sich um den Text kümmert. Sie war viele Jahre lang Schauspielerin am Theater der Freundschaft, dem heutigen Theater an der Parkaue. Vor einigen Jahren...

Lesung für neues Spielzeug

Silvia Möller
Silvia Möller | Lichtenrade | am 01.12.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: evangelische Kirchengemeinde Lichtenrade | Lichtenrade. Der Krimi-Autor Lothar Berg liest am 18. Dezember Märchen im evangelischen Gemeindehaus, Goltzstraße 33. Beginn ist um 16 Uhr. Die Einnahmen gehen direkt an die Kindertagesstätte der evangelischen Kirchengemeinde Lichtenrade, um Spielzeug anzuschaffen beziehungsweise zu reparieren. Karten zu zehn Euro gibt es direkt in der Kita, Alt-Lichtenrade 107,  745 80 04. sim

Krimiabend für den guten Zweck

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 01.12.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Friedenau | Friedenau. Am 8. Dezember ist wieder „Krimitag des Syndikats“. Die Autoren Patricia Holland-Moritz, Sven Stricker, Susanne Kliem, Tatjana Kruse, Anja Goerz, Thomas Nommensen und Jean Bagnol bescheren ihrem Publikum im Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, ab 19.30 Uhr einen mörderisch bunten Abend. Durch die Veranstaltung führt die Bestsellerautorin Nina George. Der gesamte Spendenerlös der Lesung für den...

Lesung in der Mutter Fourage

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 01.12.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Mutter Fourage | Wannsee. Eine Lesung und ein Vortrag zur Berliner Secession steht am Freitag, 8. Dezember, 19 Uhr, auf dem Programm in der Galerie Mutter Fourage, Chausseestraße 15a. Die Berliner Secession (1899-1937) war eine der wichtigsten Künstlervereinigungen der Moderne in Deutschland. Der Eintritt zur Veranstaltung kostet zehn, ermäßigt acht Euro. Mehr Infos unter  805 23 11. uma

Fraktionschef liest aus seinem Buch

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.12.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Böll-Bibliothek | Prenzlauer Berg. „Ich deutsch – Neue Spielregeln für unser Land: modern, weltoffen und rigoros demokratisch“ ist der Titel einer Veranstaltung, auf der Raed Saleh sein neues Buch vorstellt. Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Abgeordnetenhaus ist am Mittwoch, 13. Dezember, um 19.30 Uhr in der Heinrich-Böll-Bibliothek, Greifswalder Straße 87, zu Gast. Nach der Lesung können die Zuhörer mit Raed Saleh diskutieren. Der Eintritt ist...

Geschichten zur Weihnachtszeit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 30.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Kirchliches Begegnungszentrum Karow | Karow. Zu einer Lesung im Advent lädt der Karower Kulturförderverein Phoenix am 8. Dezember ein. Um 19.30 Uhr hat er die Karower Autorin Dolores Pieschke zu Gast. Sie liest im Kirchlichen Begegnungszentrum in der Achillesstraße 53 Geschichten zum Thema „Macht Weihnachten Spaß?“. Um sieben Euro Eintritt wird gebeten. BW

1 Bild

Die verleugnete Schwester Marlene Dietrichs

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 29.11.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: Der Zauberberg | Das hätte ihren Ruhm nachhaltig beschädigt. In der Öffentlichkeit erzählte Marlene Dietrich stets, sie sei als Einzelkind mit ihrer Mutter aufgewachsen. Privat traf sich die in Schöneberg Geborene nach dem Zweiten Weltkrieg regelmäßig mit einer zwei Jahre älteren Frau, bis diese 1973 starb. Es war die verleugnete Schwester der Diva, Elisabeth. Der Grund, die Existenz einer Schwester totzuschweigen: Elisabeth hatte mit...

Autorin liest aus neuem Märchen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 28.11.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. Am Nikolaustag lädt das Frauenzentrum Ewa in der Prenzlauer Allee 6 zu einer Märchenlesung ein. Die Autorin Annemarie Klose liest aus ihrem neuen Feenmärchen „Cilicica“, das in der Edition Freiberg erschien. In diesem Buch geht es um Cilicica, die wohl 600 Jahre geschlafen hatte, als sie eines Morgens erwacht und Märchenhaftes erlebt. Willkommen sind zu dieser Lesung am 6. Dezember um 17 Uhr große und kleine...