Lesungen

Interkulturelle Märchentage

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Waschcafé | Hakenfelde. Im Rahmen der „Interkulturelle Märchentage Spandau“ laden zwei Veranstaltungsorte zur Märchenstunde ein. Erzählerin Renate Raber liest am 16. Dezember die "Bremer Stadtmusikanten". Ort ist ab 15 Uhr das Waschcafé an der Schäferstraße 8. Im Paul-Schneider-Haus wird es dann am 19. Dezember mit "Sahmaran oder Drei Brüder" interkulturell. Ilhan Emirli liest in Deutsch und Türkisch. Los geht es um 16.30 Uhr an der...

Nacht der Künste im Gymnasium

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 18.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Arndt-Gymnasium | Dahlem. Das Arndt-Gymnasium Dahlem, 80-84, Königin-Luise-Straße, veranstaltet am Sonnabend, 25. November, von 18 bis 22 Uhr eine Lange Nacht der Künste. Das neu gegründete „Collegium Artium“ der Fachbereiche Kunst, Musik und Theater sowie jüngere Schüler zeigen Ergebnisse von Unterrichtsprojekten und Hobbys. Zu sehen sind Ausstellungen, Lesungen erster literarischer Gehversuche, Strauss-Walzer zum Mittanzen und ẃandernde...

1 Bild

Die Unerhörten: "Best of 2017"

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 16.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Im neuen Jahr wird alles besser? Kann sein, aber vielleicht auch nicht und sicher nicht alles. Aber eins ist klar- auch das bald zuende gehende Jahr hatte Gutes und sogar Bestes! Nämlich die besten Geschichten, die die Unerhörten im Jahr 2017 geschrieben haben und an ihrem "Best of 2017"-Abend Revue passieren lassen. Kommen Sie zahlreich und lassen Sie sich von den Unerhörten und Überraschungsgästen bestens unterhalten!

Messe der Buchkünstler

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.11.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Kunstquartier-Bethanien | Kreuzberg. Vom 17. bis 19. November findet im Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, die sechste artbook.berlin statt. Darunter ist eine Messe, Ausstellung und Plattform für künstlerisch wertvoll gestaltete Bücher zu verstehen. Die Veranstaltung zeigt dafür Beispiele von rund 100 internationalen Buchkünstlern, Kunstdruckern und Verlegern. Auch die dafür notwendigen Drucktechniken wie Radierung, Lithografie oder...

Mehr als nur Bücher: 15. Steglitzer Literaturfest mit Lesungen und Workshops

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 08.11.2017 | 45 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | Steglitz. Kinder- und Jugendliteratur steht im Mittelpunkt des 15. Steglitzer Literaturfestes am 18. November. Menschen jeden Alters aus ganz Berlin treffen sich und kommen über Literatur miteinander ins Gespräch. Schüler stehen selbst auf der Bühne und gestalten das Geschehen den ganzen Tag über mit. Sie empfangen und kündigen die Gäste an, stellen ihre Lieblingsbücher vor oder präsentieren Projekte, die sie in den...

3 Bilder

Kaffee und Kuchen im Wohnzimmer: Haidar Maleks „Antik Café“ am Leopoldplatz

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Wedding | am 08.11.2017 | 261 mal gelesen

Berlin: Antik Café | Wedding. An der Wand hängen Gemälde aus den 50er-Jahren. Überall stehen alte Lampen, Tische und Stühle. WLAN gibt es nicht, denn die Gäste sollen sich unterhalten und nicht in ihre Smartphones vertieft sein. Das kleine „Antik Café“ in der Nazarethkirchstraße 38 ist eine Mischung aus Café und Antiquitätengeschäft mit ganz eigenem Charme. Die Idee hatte Besitzer Haidar Malek (34), seit Mitte September ist geöffnet. Er und...

Fünf literarische Tatorte in Spandau: Krimimarathon in der Zitadellenstadt

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 05.11.2017 | 49 mal gelesen

Berlin: Kulturzentrum Staaken | Spandau. Der Berlin-Brandenburgische Krimimarathon hinterlässt auch in der Zitadellenstadt literarisch-blutige Spuren. Für die Autoren gibt es hier fünf Tatorte. Dem Verbrechen auf der Spur sind in diesem Jahr die Ermittler in der Galerie Spandow, dem GIZ Lerncafé, dem Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus, im Kaffee 26 und im Kulturzentrum Staaken. Der 8. Krimi-Marathon Berlin-Brandenburg wird vom Verein Lesekultur...

1 Bild

Die Unerhörten: "Rechtskräftig"

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 21.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Heute erwartet die Freundinnen und Freunde unerhörter Stories ein Abend, der mehr als kräftig wird, nämlich rechtskräftig! Die Unerhörten haben mit und ohne juristischen Beistand Geschichten rund um das Thema "Rechtskräftig" zu Papier gebracht. Aber egal, ob rechts, links, schwach oder kräftig - ein spannender und vielfältiger Vorleseabend wird es auf jeden Fall!

1 Bild

Eva tanzt mit dem Apfel - Erotische Märchen

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 21.09.2017 | 64 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Zwei Frauen finden sich über die Liebe zum Schreiben und Lesen und ergänzen sich fortan beim gemeinsamen Vortrag selbstgeschriebener Märchen für große und kleine Zuhörer. Diesmal tanzt Eva mit dem Apfel bei einer szenischen Lesung von verführerischen Märchen zum Schmunzeln und Träumen nur für Erwachsene. Es geht um die Liebe und um Frauen, die die Erotik entdecken und genießen. Die Mitwirkung der Zuhörer ist an der...

1 Bild

Storyatella - Berliner Kurzgeschichten

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 13.09.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Der Literatursaloon Lunge existiert seit 15 Jahren. Seit 5 Jahren lesen Autoren und Autorinnen jeden letzten Donnerstag des Monats im Café Tasso ihre Geschichten vor. Die Vielfalt der Texte brachte viele Augen zum Leuchten, regte Gedanken an, provozierte zustimmende und kritische Bemerkungen, jedoch blieb kaum ein Gast ungerührt. Zu den Kurzgeschichten gibt es musikalische und/ oder poetische Beiträge. Durch das...

1 Bild

Eibenklang: "Wie man den Teufel in die Hölle schickt"- Geschichten & sinnliche Klänge von der schönsten Sache der Welt

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 13.09.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | EIBENKLANG verkündet den Lobpreis der Minne! Die Märchen dieses Abends erzählen von Sinnlichkeit, Liebe, List und Ideenreichtum von Männlein wie Weiblein, um an das begehrlich ersehnte Ziel zu gelangen. Musikalisch widmen wir uns dem Minnesang und den derben bis komischen Liedern des Mittelalters. Dieser Abend feiert Fruchtbarkeit, Lachen, Singen und die Freude des Miteinanders! EIBENKLANG sind: Cosima Hoffmann (Gesang,...

1 Bild

Chrizz B. Reuer: DER WÜSTEN-DACKEL und andere wundersame Vorkommnisse.

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 13.09.2017 | 47 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Chrizz B. Reuer ist Kult - und ebenso seine Geschichten. Oftmals selbst erlebt, wie in seinen Reisebüchern ("Der Europa-Trip", "Der Welt-Trip") und den "Rock-Pop-Storys" ("Kurt Cobains kratzige Strickjacke"), entführen sie den Leser in authentisches Mit-Erleben und eine skurrile Gedankenwelt, die von heiter-abgründig bis nachdenklich reicht. Zeit für eine Sammlung, die in einem Buch Highlights aus Chrizz B. Reuers Büchern...

1 Bild

Storyatella - Berliner Kurzgeschichten

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 13.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Der Literatursaloon Lunge existiert seit 15 Jahren. Seit 5 Jahren lesen Autoren und Autorinnen jeden letzten Donnerstag des Monats im Café Tasso ihre Geschichten vor. Die Vielfalt der Texte brachte viele Augen zum Leuchten, regte Gedanken an, provozierte zustimmende und kritische Bemerkungen, jedoch blieb kaum ein Gast ungerührt. Zu den Kurzgeschichten gibt es musikalische und/ oder poetische Beiträge. Durch das...

Juliane Beer, Ulrike Gramann, Ilka Haederle, Katrin Heinau, Lizzie Libera: "Streit"

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 13.09.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Vier Berliner Autorinnen, eine Liedermacherin und Geschichten über Frauen und zu politischen Themen, über die es zu streiten gibt. Die Autorinnen lesen Passagen aus ihren neuesten Büchern und sind neugierig auf Gespräche. In „Selbst gerächt“ von Juliane Beer lockt eine Frauenclique Makler in den Park und hängt sie kopfüber auf, um ein Zeichen gegen die Gentrifizierung zu setzen. „Die Sumpfschwimmerin“ von Ulrike Graman...

1 Bild

Die Unerhörten: "Reserviert"

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 13.09.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Hereinspaziert, hereinspaziert! Die Unerhörten haben für euch die besten Plätze im Café Tasso reserviert! Nehmt Platz, lehnt euch zurück und lasst euch unerhört gut unterhalten. Es gibt diesmal ein breites Spektrum erstaunlicher, lustiger, tiefgründiger Geschichten rund um das Thema "Reserviert".

1 Bild

Die Krimi Komplizen: "Ein Bild von einem Mord"

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 13.09.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Kommissarin Kreuzberg und Ihre Kollegen haben alle Hände voll zu tun: Ein reicher Kunstsammler wird ermordet aufgefunden. Von dem Täter und einigen kostbaren Gemälden fehlt jede Spur. Ein Kunstraub mit Totschlag? Frau Kreuzberg ist nicht überzeugt von dieser Theorie, ermittelt weiter und schon bald entdeckt sie ein viel größeres Geheimnis. Sprecher: Roman Roth, Natalie Mukherjee, Magdalena Helmig, Felix Strüven

Einfach nur noch weg

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.09.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Samariterkirche | Friedrichshain. Minderjährige auf der Flucht ist das Thema einer Veranstaltung am Sonnabend, 16. September, in der Samaritekirche, Am Samariterplatz. Unter der Überschrift "Einfach nur weg" gibt es dazu ab 15 Uhr Lesungen, Filme, Diskussionen sowie ein Kinderprogramm. Am Abend wird gemeinsam gegrillt. Der Eintritt ist frei. Es werden aber Spenden erbeten. tf

„Zum Schwalbenschwanz“

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Rummelsburg | am 05.09.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: „Zum Schwalbenschwanz“ | „Zum Schwalbenschwanz“, Margaretenstraße 22, 10317 Berlin, Di-So ab 18 Uhr, www.zumschwalbenschwanz.de Am 1. September hat die neue Kulturbar „Zum Schwalbenschwanz“ eröffnet, die das Wilde-Möhre Festivalgefühl nach Lichtenberg bringt: Livemusik unplugged, Poetry Slams, Lesungen oder Möhre-Kino. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

1 Bild

Kunst aus dem Kiez: Zwei Tage ART Kreuzberg

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.09.2017 | 56 mal gelesen

Berlin: Kunstgriff | Kreuzberg. Mehr als 30 Galerien, Geschäfte und Gaststätten machen am 9. und 10. September bei der "ART Kreuzberg" mit. Das Kunstwochenende findet in diesem Jahr zum achten Mal im Bergmann- und Graefekiez statt. Neben Ausstellungen gehören auch Lesungen, Musik und Performance zum Programm. Bereits am Abend des 1. September gibt es mehrere Vernissagen sowie weitere Veranstaltungen. Offiziell eröffnet wird die ART...

Neuköllner Buchhändler engagieren sich gegen Rechtspopulismus

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 04.09.2017 | 39 mal gelesen

Neukölln. Die Reihe „To Do: Demokratie!“ geht weiter. In diesen Tagen stehen zwei Lesungen und ein Workshop auf dem Programm. Wie berichtet, hat die Initiative „Neuköllner Buchläden gegen Rechtspopulismus und Rassismus“ anlässlich der anstehenden Bundestagswahl einige kostenlose Veranstaltungen auf die Beine gestellt, um für Toleranz und Demokratie zu werben. Am Donnerstag, 7. September, um 20 Uhr steht im BuchHafen,...

Internationale Buchpremiere: Lesungen zum Literaturfest

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 31.08.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | Steglitz. Die Schwartzsche Villa ist Partner des Internationalen Literaturfestes Berlin 2017. Am 9. und 10. September lesen Artur Klinau aus Belarus und Cécile Wajsbrot aus Frankreich. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Artur Klinau, 1965 in Minsk geboren, wurde durch seinen historisch-autobiografischen Stadtführer „Minsk. Sonnenstadt der Träume“ bekannt. Die belarussische Hauptstadt ist auch Schauplatz der...

Der Lettekiez liest zum achten Mal: Freier Eintritt zu spannenden Lesungen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 28.08.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Schäfersee | Reinickendorf. Schon zum achten Mal gibt es die Reihe "Der Lettekiez liest", die von Anwohnern, dem Quartiersmanagement, der Stadtteilbibliothek und der Buchandlung am Schäfersee organisiert wird.Auftakt ist am Dienstag, 5. September, um 16 Uhr der „Literarische Kaffeekranz für Alt & Jung“ mit Dorothea Peichl und Christiane Borgelt in der Bibliothek am Schäfersee, Stargardtstraße 11. Dorothea Peichl liest „Zero – Sie wissen,...

NUMA Neue Bühne der Peter-Hacks-Gesellschaft

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Kreuzberg | am 21.08.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: NUMA Neue Bühne der Peter-Hacks-Gesellschaft | NUMA Neue Bühne der Peter-Hacks-Gesellschaft, Zimmerstraße 23, 10969 Berlin, www.peter-hacks-gesellschaft.deAnlässlich des 14. Todestages von Peter Hacks und Goethes 268. Geburtstag lädt die Peter-Hacks-Gesellschaft am 28. August um 19.30 Uhr zur Eröffnung ihrer neuen Spielstätte ein. Am Eröffnungsabend lesen Schauspieler, Freunde und Kenner des Werks epigrammatische Zweizeiler und andere Gedichte. Der Eintritt ist...

Dachlounge

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Charlottenburg | am 07.08.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Radioeins, Dachlounge | Dachlounge, Masurenallee 20, 14057 Berlin, täglich 12-24 UhrRadioeins feiert sein 20-jähriges Jubiläum und lädt bis Dezember auf der Dachterrasse im 14. Stock des rbb-Fernsehzentrums ein. Die Gäste erwartet ein kulinarisches Angebot – vom Snack bis zum 4-Gänge-Menü. Neben Drinks wird auch ein Begleitprogramm mit Konzerten, Lesungen, Comedy und Kabarett geboten. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie...

2 Bilder

Sebastian Zett & Daniel Lindenblatt: LoveLetters - Ein literarisch-musikalischer Liebesbrief-Parcours

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 01.08.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Der Schauspieler Sebastian Zett und der Gitarrist Daniel Lindenblatt laden zu einer spannenden Reise durch die Liebesbrief-Literatur. Beginnend im Mittelalter über Klassik und Romantik bis hin zum ausgehenden 20. Jahrhundert haben sie Liebesbriefe berühmter Persönlichkeiten zusammengetragen (darunter Goethe, Oscar Wilde oder Paula Modersohn-Becker). Dabei geben die Texte nicht nur einen Einblick in das Seelenleben ihrer...