Librileo

"Der Löwenladen"

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Hellersdorf | am 13.04.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: "Der Löwenladen" | "Der Löwenladen", Stollberger Straße 75, 12627 Berlin, täglich 10-18 Uhr, librileo-gemeinnuetzig.de/eltern/loewenladenDer Pop-up Store des gemeinnützigen Unternehmens Librileo bietet bis 22. April direkt am Kastanienboulevard ein buntes Freizeit- und Beratungsprogramm für die ganze Familie: Lesestunden, Beratung zum Bildungs- & Teilhabepaket (BuT), Bastelaktionen, Spielevents, Musik & Tanz. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine...

1 Bild

Librileo betreibt ersten sozialen Pop-up-Store am Boulevard Kastanienallee

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 05.04.2017 | 103 mal gelesen

Berlin: Sozialer Pop-up-Store | Hellersdorf. Im April gibt es für Eltern und Kinder am Boulevard Kastanienallee ein besonderes Angebot. In einem leer stehenden Laden öffnet für zwei Wochen der erste soziale Pop-up-Store im Bezirk. Dahinter steht die Idee, Familien mit sozialen Problemen unter die Arme zu greifen und ihnen im Alltag zu helfen. Das reicht vom Zähneputzen bei den Kindern bis zu Tipps zur Beantragung von Leistungen aus dem Bildungs- und...

1 Bild

Vorschulkinder und ihre Eltern erlernen mit Librileo den Umgang mit Büchern

Sebastian Scheffel
Sebastian Scheffel | Wedding | am 29.03.2017 | 130 mal gelesen

Berlin. Kinder lernen von Kinderbuchhelden und Eltern von Lesepaten: Das ist das Konzept von Librileo. Der Verein veranstaltet Lesestunden für Kinder bis sechs Jahre. Damit soll den Kindern der Spaß am Lesen vermittelt werden. Die Eltern sind immer dabei. Das ist vor allem für jene Eltern hilfreich, die wenig Erfahrung im Umgang mit Büchern haben. Sie können sich bei den Lesepaten abschauen, wie diese lebendig und spannend...

4 Bilder

Niemals wilde Katzen kitzeln: Der Vorlesebus startet seine Tour durch die Bezirke

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 30.05.2016 | 71 mal gelesen

Kreuzberg. Der Andrang ist groß, auch wenn sich einige Kinder nur in Begleitung ihrer Mütter in das Fahrzeug trauen. Ein halbes Dutzend kleine Personen hat darin Platz. Dazu natürlich die Hauptdarsteller – der Vorleser.Denn der Ford Transit, der am 26. Mai auf dem Hof des Familienzentrums tam in der Wilhelmstraße steht, ist ein Ort der Literatur. Als Lesebus wird er bis September Veranstaltungen, Straßenfeste oder Kitas in...

Der Vorlesebus geht auf Tour

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 23.05.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: tam Familienzentrum | Kreuzberg. Im Familienzentrum tam, Wilhelmstraße 116/117, wird am Donnerstag, 26. Mai, der Vorlesebus vorgestellt. Einen Oldtimer, der einst als fahrendes Lazarett diente, hat der Bildungsträger Librileo mit Hilfe von Fördermitteln zu einem Literaturort umgebaut. Er wird in den kommenden Wochen durch mehrere Bezirke touren und bei verschiedenen Veranstaltungen Station machen. Mit dabei sind Vorlesepaten und natürlich gibt es...