Lichtenrade

1 Bild

Kopfsteinpflaster sanieren oder Asphaltierung ? Bundestagsabgeordneter Luczak befragt die Bürger 1

Werner Wollank
Werner Wollank | Lichtenrade | am 28.09.2016 | 188 mal gelesen

Berlin: Berlin | Nachdem es wochenlang Diskussionen und unzählige Gespräche gab soll nun Bewegung in die Sache kommen. Fragebogen zum Download Wie auf der Webseite der CDU in Lichtenrade zu lesen ist Strassensanierung im Lichtenrader Dichterviertel bittet der Bundestagsabgeordnete Dr. Jan-Marco Luczak um Stellungnahme der betroffenen Anwohner. Auf der Seite steht ein Fragebogen zum Download bereit. Dr. Luczak sagt: "Die...

Radtour ab S-Bahnhof Schichauweg

Berlin: S-Bahnhof Schichauweg | Es wird eine geführte Radtour über 23 km mit dem Titel "Zwischen Teltowkanal und Mauerweg" angeboten. Unterwegs gibt es hin und wieder Stopps mit interessanten Fakten. Die Dauer beträgt ca. 2 Stunden. Startgeld 5 Euro. Anmeldung und weitere Infos unter 033708 445040

Radtour im grünen Süden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 11.06.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Schichauweg | Lichtenrade. Am S-Bahnhof Schichauweg startet am 19. Juni um 10 Uhr eine geführte Radtour durch Tempelhof-Schönebergs grünen Süden. Die rund 23 Kilometer lange Tour dauert etwa zwei Stunden. Die Route verläuft überwiegend auf Radwegen, Nebenstraßen, Parkwegen oder Wegen durch Kleingartenkolonien und führt unter anderem durch die Ortskerne von Lichtenrade, Mariendorf und Marienfelde. Das Startgeld beträgt fünf Euro. Alle...

1 Bild

dem Frühling entgegen

Sabine Schneider
Sabine Schneider | Lichtenrade | am 28.04.2016 | 21 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Bürgerinitiative klagt gegen Planfeststellungsbeschluss zur Dresdner Bahn

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 23.01.2016 | 431 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Lichtenrade | Lichtenrade. Noch bis 29. Januar liegt der Planfeststellungsbeschluss für den Wiederaufbau der Dresdner Bahn mit den dazugehörigen Zeichnungen und Erklärungen im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, Raum 30157, öffentlich aus. Er kann von 8.30 bis 18 Uhr, am Freitag bis 14 Uhr eingesehen werden.Wie berichtetet, hat das Eisenbahnbundesamt (EBA) im November entschieden, die Gleise der Dresdner Bahn ebenerdig durch...

2 Bilder

Berlin und Brandenburg schließen Staatsvertrag zu Jugendarrest

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 08.01.2016 | 97 mal gelesen

Berlin: Jugendarrestanstalt Lichtenrade | Lichtenrade. Kurz vor dem Jahresende hat der Brandenburger Landtag dem Staatsvertrag für eine gemeinsame Jugendarrestanstalt (JAA) mit Berlin zugestimmt. Der Betrieb der Jugendarrestanstalt in Königs Wusterhausen (Dahme-Spreewald) wurde bereits im August eingestellt.Jugendliche Straftäter aus dem Umland müssen ihren Arrest jetzt in der Lichtenrader Jugendarrestanstalt am Kirchhainer Damm 64/Lützowstraße 45 absitzen. Dort sind...

Unternehmer treffen sich

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 25.11.2015 | 35 mal gelesen

Berlin: Didis Weinvertrieb Lichtenrade | Lichtenrade. In Didis Weinvertrieb, Dossestraße 4 (linker Eingang), findet am 9. Dezember ab 19 Uhr wieder ein Netzwerktreffen von Unternehmern statt, die ihr Gewerbe oder ihren Wohnort in Lichtenrade haben. Teilnahmeinteressierte müssen sich unbedingt über die Webseite des Unternehmernetzwerks www.un-lichtenrade.deanmelden. HDK

2 Bilder

Gefühl statt Geografie: Katrin Schwahlen lebt seit 1989 in Alt-Tempelhof

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 05.10.2015 | 224 mal gelesen

Berlin: Glaubenskirche Tempelhof | Tempelhof. Was verbinden Menschen mit dem Begriff Heimat? „Ich habe lange überlegt“, sagt Katrin Schwahlen aus Alt-Tempelhof. Sie sei zu dem Ergebnis gekommen, dass es für sie, wie das Wort ja schon beinhaltet, „mit Heim, mit dem Zuhause“ zu tun habe. Schwahlens persönliche Deutung: „Heimat ist keine Frage der Geografie des Geburtsortes, sondern eine des Gefühls“. Die Frau, die ihre Herkunft als eine „Mischung aus Rhein- und...

Info-Pylon in der Bahnhofstraße

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 31.08.2015 | 41 mal gelesen

Berlin: Bahnhofstraße Lichtenrade | Lichtenrade. Am 4. September wird um 12 Uhr in der Bahnhofstraße 50, Ecke Rehagener Straße ein Informations-Pylon der Öffentlichkeit übergeben. Die Idee zur Einrichtung dieser besonderen Infomöglichkeit zu „Aktive Zentren“ wurde in der Bürgerkonferenz Anfang des Jahres geboren und im Expertenworkshop Mitte Februar aufgegriffen. In einem Ausschreibungsverfahren wurde der Pylon entwickelt und beauftragt, finanziert wird er...

1 Bild

Lichtenrade im Internet: Thomas Moser hat seine Seite wieder aktualisiert

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 30.08.2015 | 157 mal gelesen

Lichtenrade. Die virtuelle Instanz am südlichen Stadtrand hat einen Namen: Thomas Moser. Jetzt glänzt der mittlerweile wie der berühmte bunte Hund bekannte Lokalpatriot und Kiez-Reporter mit einer runderneuerten Lichtenrade-Website.Anfang des Jahres feierte Moser das zehnjährige Bestehen seiner viel geklickten und laufend aktualisierten Lichtenrade-Seite. Er betreibt die Website rein als Hobby und ohne Werbung. Dank...

Gleisbauarbeiten in Lichtenrade lassen die Tunnellösung alternativlos erscheinen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 16.08.2015 | 141 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Lichtenrade | Lichtenrade. Eine Baustelle macht es möglich: Bis Ende August können die Lichtenrader unter fast realen Verkehrsbedingungen (noch sind ja Ferien) erleben, was es für den Ortsteil, insbesondere für die Bahnhofstraße bedeuten würde, sollte der Tunnel für die Dresdner Bahn nicht gebaut werden. Wegen Gleisbauarbeiten in Richtung Blankenfelde endet die S-Bahn der Linie S2 zurzeit in Lichtenrade und der dazwischen liegende...

1 Bild

Konzept des Bürgerforums Lichtenrade im Finale zur Zentren-Initiative

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 14.07.2014 | 37 mal gelesen

Lichtenrade. Jubel am südlichen Stadtrand: Mit der Bewerbung unter der Überschrift "Offen für alle - die Bahnhofstraße", hat das "Bürgerforum Zukunft Lichtenrade" mit Bravour die erste Hürde im aktuellen Wettbewerb "MittendrIn Berlin! Die Zentren-Initiative 2014/15" genommen. Eine Fachjury hat jetzt das Lichtenrader Konzept für die Endausscheidung nominiert.Der Wettbewerb wird seit 2008 jährlich gemeinsam von der...