Lichterfelde West

2 Bilder

20 Künstler präsentieren sich in 20 Läden im Kiez

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 29.06.2017 | 40 mal gelesen

Lichterfelde. Einen Monat lang präsentieren Geschäfte rund um den Bahnhof Lichterfelde West die Arbeiten von Künstlern aus dem Kiez und seiner Umgebung. In den Schaufenstern und Läden selbst sind Malerei, Skulpturen, Glaskunst, Fotografie und Textilkunst und Zinnfiguren zu sehen. Im Alnatura-Markt stellt Angelika Held Gemälde aus, der Juwelier Edel & Zeit wird zur Ausstellungsfläche für Dioramen mit Zinnfiguren von Achim...

1 Bild

Braufest Südwest - Sieben auf einen Streich!

Berlin: Biergarten Maria&Josef | Braufest im Südwesten von Berlin | Samstag, 15.07.2017 | 14 – 22 Uhr | Freier Eintritt | Biergarten "Maria&Josef" - S-Bhf Lichterfelde West (S1, M11, M48, 101, 188) Sieben Bierinstitutionen aus dem Berliner Südwesten haben sich zusammen getan und bieten euch beim Braufest Südwest einen breiten Mix aus verschiedensten Bieren. Probiert und genießt im einzigartigen Ambiente des Maria & Josef Biergartens in...

3 Bilder

"Schwarze Rose": 40 Jahre Kampf gegen Abrissbirne

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 25.06.2016 | 195 mal gelesen

Berlin: Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West | Lichterfelde. Lichterfelde West ist bekannt für seinen Villen. Doch es gibt auch etliche Bausünden, die heute die Carstennsche Gartenstadt prägen. Dass nicht noch mehr der historischen Landhäuser der Abrissbirne zum Opfer fielen, ist der Bürgerinitiative „Schwarze Rose“ zu verdanken. Dem Engagement der Initiative ist eine Ausstellung gewidmet. Zum Zusammenschluss der Anwohner und der Gründung der Bürgerinitiative „Schwarze...

Historische Bilder von Lichterfelde

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 23.03.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West | Lichterfelde. Unter dem Motto „Damals war's“ werden am Mittwoch, 30. März, 19 Uhr, im Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West historische Fotos aus dem Lichterfelder Kiez gezeigt. Sie sind teilweise über 100 Jahre alt. Darunter sind Bilder von Tante-Emma-Läden, Straßenbahnen, Kirche, Bahnhof und beliebte Plätze und Orte, an denen sich die Jugend der 1960er-Jahre vergnügte. Eintritt kostet fünf Euro. Anmeldung unter...

5 Bilder

Gustav Lilienthal baute Burgen wie im alten Schottland

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 09.10.2015 | 643 mal gelesen

Lichterfelde. Nicht nur Flugpionier Otto Lilienthal machte in Lichterfelde von sich Reden. Sein jüngerer Bruder Gustav prägte den Ortsteil durch seine Burgen ähnlichen Wohnhäuser. Er sah seine Berufung darin, familienfreundliche Häuser für die unteren Schichten des Mittelstandes zu bauen. Vorbilder waren englische Reihenhäuser, wie Gustav Lilienthal sie auf seinen Reisen oft gesehen hatte: flaches Dach mit Türmchen und Zinnen...