Literaturabend

2 Bilder

Sebastian Zett & Daniel Lindenblatt: LoveLetters - Ein literarisch-musikalischer Liebesbrief-Parcours

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 01.08.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Der Schauspieler Sebastian Zett und der Gitarrist Daniel Lindenblatt laden zu einer spannenden Reise durch die Liebesbrief-Literatur. Beginnend im Mittelalter über Klassik und Romantik bis hin zum ausgehenden 20. Jahrhundert haben sie Liebesbriefe berühmter Persönlichkeiten zusammengetragen (darunter Goethe, Oscar Wilde oder Paula Modersohn-Becker). Dabei geben die Texte nicht nur einen Einblick in das Seelenleben ihrer...

1 Bild

Storyatella - Berliner Kurzgeschichten

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 01.08.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Der Literatursaloon Lunge existiert seit 15 Jahren. Seit 5 Jahren lesen Autoren und Autorinnen jeden letzten Donnerstag des Monats im Café Tasso ihre Geschichten einem wachsenden Publikum vor. Die Vielfalt der Texte brachte viele Augen zum Leuchten, regte Gedanken an, provozierte zustimmende und kritische Bemerkungen, jedoch blieb kaum ein Gast ungerührt. Neuerdings gibt es zusätzlich zu den Kurzgeschichten musikalische...

1 Bild

Die Unerhörten - "Abhängig"

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 01.08.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Nach der Sommerpause im August gibt es gute Nachrichten für alle, die süchtig nach den Kurzgeschichten der UNERHÖRTEN sind: Sie lesen wieder. Und zwar nicht irgendwas, sondern frischen, besten Stoff für alle, die ihre regelmäßige Dosis Literatur brauchen. Das Thema? Na, "Abhängig", was sonst?! Also - nicht abhängen, sondern vorbeikommen - es gibt Koks für die Ohren!

1 Bild

Anne Edler-Scherpe: Herzensangelegenheiten - Geschichten aus dem Kinderhospiz Berliner Herz

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 03.06.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | In "Herzensangelegenheiten - Geschichten aus dem Kinderhospiz Berliner Herz" geben Familien, Angehörige, Experten und Ehrenamtliche einen tiefen Einblick in ihr Leben und ihre Arbeit mit einem schwerkranken Kind. Die Autorin Anne Edler-Scherpe hat für das Buch 18 Menschen interviewt und ihre Geschichten in der Ich-Form erzählt. Illustriert werden die Texte durch besonders authentische Portraits des Fotografen Edgar Höfs. Die...

1 Bild

Gernot von Heiden: Die Mauer - Gefangene der Freiheit

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 03.06.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Am 2. November 2020 ist die Sensation perfekt: Aus Geldnot verpachtet die Bundesregierung den Berliner Ortsteil Dahlem für 99 Jahre gegen Zahlung von 100 Milliarden Euro an einen chinesischen Konzern. Der zieht sofort eine Mauer um seinen neuen Besitz. Keiner darf rein, keiner raus. Doch in der Bevölkerung regt sich Widerstand. Im Kanzleramt macht sich Bunkermentalität breit, mehrere Minister putschen gegen die Kanzlerin. Und...

1 Bild

Albert Maurer: Die Schwarze Flucht

Café Tasso
Café Tasso | Friedrichshain | am 03.06.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Café Tasso | Aus aller Welt kommen Flüchtlinge zu uns. Sie flüchten vor Bomben und Krieg, vor Gewalt und Hass. Nicht nur unsere Politiker scheinen von der Welle der Flüchtenden überwältigt zu sein. Doch ist das alles wirklich neu? Vielleicht hilft ein Blick in die Vergangenheit. Was waren nach 1945 die Ursachen der Fluchtbewegung? Ein Land kann exemplarisch Auskunft geben: Jugoslawien. Hier siedelten seit dem 18. Jahrhundert die...

2 Bilder

Literarisches in der Vierfelderhof-Scheune - die Zweite...

Kerstin Stooff
Kerstin Stooff | Gatow | am 23.03.2017 | 41 mal gelesen

Berlin: Vierfelderhof Gatow | Vierfelderhof Gatow. Nach dem Erfolg Anfang Februar geben die beiden "Agenten in Sachen Literatur", rbb-Moderator Raiko Thal und Synchronsprecherin Ranja Bonalana, mit "Berliner Beobachtungen" - Erich Kästner, Kurt Tucholsky & Co. einen weiteren Leseabend. „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“, fanden – in Übereinstimmung mit Erich Kästner – rbb-Moderator Raiko Thal und Synchronsprecherin Ranja Bonalana, als sie...

2 Bilder

ALEXANDER KULPOK (Culture & Politics) präsentiert: POSTFAKTISCH: KARL MAY ZUM 175.GEBURTSTAG

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 13.02.2017 | 75 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | ALEXANDER KULPOK (Culture & Politics) präsentiert: POSTFAKTISCH: KARL MAY ZUM 175.GEBURTSTAG Karl May war der wohl größte Phantast der deutschen Literaturgeschichte. In seinen Vorträgen und Werken behauptete er: „Ich bin wirklich Old Shatterhand!“. Postfaktisch würde das heutzutage heißen, obwohl es Erfindungen und Lügenmärchen schon immer gab. Mit dem Vorsitzenden der deutschen Karl- May-Gesellschaft, Dr....

1 Bild

Klub der Republik: Die vier Lesezeiten #Winter '16

Verlag duotincta
Verlag duotincta | Prenzlauer Berg | am 09.12.2016

Berlin: Klub der Republik | Autoren-Lesung im Klub Der Republik Im neuen Format Die Vier Lesezeiten treten jeweils zum Wechsel der Jahreszeiten Autoren der Gegenwartsliteratur im kdr auf. Neben unseren duotincta-Autoren wird im Winter Sven Heuchert aus der Bernstein-Verlagsbuchhandlung, Gebrüder Remmel [R²] mit von der Partie sein. Im Anschluss an die Lesung: casual kdr ... Zur Winterlesung treten an: Birgit Rabisch - Wir kennen uns...

Lesung mit Christa Bürger und Peter Bürger

Tanja Kunz
Tanja Kunz | Mitte | am 23.06.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Philosophische Fakultät II, Fritz-Reuter-Saal | Anlässlich der Neuerscheinung zweier Essaybände zu Literatur und Philosophie von Christa Bürger und Peter Bürger im Wallstein-Verlag lesen die beiden Autoren ausgewählte Texte und öffnen sich der Diskussion mit interessierten Leser*innen, Studierenden und Fachkolleg*innen. Mit der ihnen eigenen Mischung aus Sachkenntnis und Wissbegier werfen Christa Bürger und Peter Bürger einen kritischen Blick auf vernachlässigte...

Ein Rückblick auf den Herbst

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 01.03.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Zu einem Literaturabend lädt das Frei-Zeit-Haus am 4. März um 19 Uhr ein. Zu Gast ist die Autorin Rahel von Wroblewsky. Sie liest „Liebeskummertexte – Protokolle eines Berliner Herbstes im Jahr 2015“. In den Tagebuchtexten geht es nicht nur um den Abschied vom geliebten Mann, der nach einem intensiven gemeinsamen Sommer die Stadt wieder verlässt, es geht auch um die Flüchtlinge, die ins Land strömen und um die...

Geschichten über die Liebe

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 17.04.2015 | 39 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Zu einem Literaturabend lädt das Frei-Zeit-Haus Weißensee am 24. April um 19 Uhr in seinen Saal ein. Zu Gast ist Rahel von Wroblewsky. Sie wird unter dem Motto "Späte Liebe" Geschichten über die Liebe vortragen. Die 1964 geborene Autorin ist Mutter dreier Kinder. Sie absolvierte zunächst eine Ausbildung als Maschinenschlosserin, studierte Philosophie und arbeitet als freiberufliche Autorin, Lektorin, Korrektorin...