Lokalgeschichte

1 Bild

Nur dritte Wahl: Wie der Stierbrunnen seinen Platz im Bötzowviertel fand

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Prenzlauer Berg | am 15.08.2016 | 130 mal gelesen

Berlin: Arnswalder Platz | Prenzlauer Berg. Er ist nicht zu übersehen: Der monumentale Brunnen der Fruchtbarkeit – besser bekannt als Stier- oder Ochsenbrunnen – ist der Mittelpunkt der Grünanlage auf dem Arnswalder Platz. Doch erst nach vielem Hin und Her wurde er im Jahre 1934 dort aufgestellt.Sage und schreibe 7,7 Meter misst die Brunnenschale im Durchmesser und übertrifft damit ihr Vorbild im Berliner Lustgarten um fast drei Meter. Flankiert wird...

Erste Lesung im Künstlerhof

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 11.04.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Künstlerhof Alt-Lietzow 12 | Charlottenburg. Etwas Neues haben sich die Kreativen vom Künstlerhof, Alt-Lietzow 12, einfallen lassen: Sie laden am Freitag, 22. April, um 19 Uhr zu einer Lesung ein. Die Autorin Dorothea Zöbl stellt ihr Buch „Wo der König Bürgermeister war“ vor und nimmt die Gäste mit auf einen literarischen Spaziergang zwischen Alt-Lietzow und dem ältesten Haus Charlottenburgs in der Schustehrusstraße. Der Eintritt zur Lesung beträgt acht...

Peter Krönig erzählt Stadtgeschichten

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 05.04.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg. Was geschah heute vor soundsoviel Jahren? Dieser Frage geht Peter Krönig, waschechter Berliner und langjähriger SFB-Reporter, nach und berichtet unterhaltend über vergessene Personen und Ereignisse der Berliner Stadtgeschichte. Los geht es am Sonntag, 10. April, um 11 Uhr in der Villa Oppenheim, Schloßstraße 55. Der Eintritt ist frei; Infos unter  902 92 41 06. sus

1 Bild

Vom Bankierszug und dem Exklaven-Leben

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Zehlendorf | am 08.01.2016 | 148 mal gelesen

Berlin: Heimatverein Zehlendorf | Zehlendorf. Freunde der Lokalgeschichte können sich freuen: Das Zehlendorfer „Jahrbuch 2016“ ist erschienen. Ganz wie es der Untertitel verspricht, berichtet es über Altes und Neues von Menschen, Landschaften und Bauwerken.Es ist der 20. Band der Jahrbuchserie, die seit 1996 vom Zehlendorfer Heimatverein herausgegeben wird. Das neue Heft ist gut 100 Seiten stark, reich bebildert und hat 13 Kapitel. Besonderer Pluspunkt: Alle...