Lotto-Stiftung Berlin

5 Bilder

Richtfest für das Generationenbad der Deutschen Rheuma-Liga

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 20.10.2016 | 69 mal gelesen

Berlin: Rheuma Liga Berlin | Mariendorf. Rund ein Jahr nach dem ersten Spatenstich steht der Rohbau. Pünktlich am Welt Rheuma-Tag wurde am 12. Oktober das Richtfest für das „Generationenbad“ der Deutschen Rheuma-Liga Berlin gefeiert. Das als Aqua-Thermal-Kryo-Center mit Warmwasserbecken, Infrarot- und Kältekabinen konzipierte Generationenbad entsteht am Mariendorfer Damm 161a, Zugang über Reißeckstraße 6, und wird etwa drei Millionen Euro kosten. Mit dem...

Jobsharing:Wie geht das?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.10.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. Zu einem Vortrag zum Thema „Top-/Jobsharing – Aufbruch traditioneller Arbeitsstrukturen in Führungspositionen“ lädt das Frauenzentrum Prenzlauer Berg ein. Bei Ewa in der Prenzlauer Allee 6 ist am 24. Oktober um 20 Uhr Susanne Broel zu Gast. Sie hat sich selbst über sechs Jahre die Leitung einer Abteilung mit einer Partnerin im Jobsharing geteilt. Heute berät sie als Coach und Mediatorin unter anderem...

Programm am Parkwächterhaus

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 12.09.2016 | 12 mal gelesen

Charlottenburg. Mit Eisverkauf an Wochenenden und neuen Programmpunkten meldet sich der Verein Parkhaus Lietzensee aus der Sommerpause zurück. Besucher bekommen künftig an jedem Donnerstagnachmittag regionale und saisonale Lebensmittel bei einer „Food Assembly“ geliefert. Zudem parkt sonnabends und sonntags wieder der nostalgische Wagen der Eismanufaktur aus der Seelingstraße vor dem Häuschen. Und die ehrenamtlichen Paten der...

Einhundertfünf Geschichten

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 11.07.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Übergangswohnheim Marienfelde | Marienfelde. Unter der Überschrift „Neue Welt – Einhundertfünf Geschichten“ präsentiert Gunter Haedke mit seiner„galerie auf zeit“ und mit Unterstützung der Lotto-Stiftung im Übergangswohnheim an der Marienfelder Allee 66 vom 14. Juli bis 6. August eine Ausstellung mit Fotografien von Edith Held. Gezeigt werden Porträts, die Geschichten von Flüchtlingskindern in Berliner Wohnheimen erzählen. Die Schau ist donnerstags bis...

Lottoantrag verschoben

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.06.2016 | 4 mal gelesen

Charlottenburg. Eigentlich wollte der Verein Parkhaus Lietzensee die Lottostiftung Berlin in diesen Tagen über einen Förderantrag entscheiden lassen. Doch die ist bereits mit so vielen Projekten betraut, dass sie die Entscheidung im Fall des Parkwächterhauses in den Herbst verschoben hat. Die marode Immobilie braucht vor der Wiedereröffnung als Kieztreff dringend eine Sanierung, die mehr als 600 000 Euro kosten wird. Der...

2 Bilder

Baustopp am Schloss Biesdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 11.06.2016 | 381 mal gelesen

Berlin: Schloss Biesdorf | Biesdorf. Die Rekonstruktion von Schloss Biesdorf befindet sich auf der Zielgeraden. Kurz vor der Fertigstellung hat Immobilienstadtrat Stephan Richter (SPD) jetzt aber einen Baustopp verhängt. Das Bezirksamt hat kein Geld mehr für die Sanierung von Turm und Ostterrasse.Die Arbeiten ruhen derzeit. Dies hat jedoch keine Auswirkung auf die Übergabe des Schlosses Anfang September an die Grün Berlin GmbH. Sie betreibt künftig...

7 Bilder

Verein belebt Parkwächterhaus am Lietzensee in kleinen Schritten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 18.05.2016 | 265 mal gelesen

Berlin: Lietzenseepark | Charlottenburg. Blutorange, Schoko und Vanille – am Eiswagen vor dem Parkwächterhaus am Lietzensee haben Besucher jetzt an jedem Wochenende die Qual der Wahl. Und beim Schlecken erzählen ihnen die Betreiber auch ihren großen Plan.Ein Maikranz baumelt sachte unter dem Dachfirst, die Bierbänke darunter sind fast bis auf den letzten Platz belegt, als wolle man der urigen Hütte in ihren schlimmsten Zeiten die Treue beweisen. Hier...

8 Bilder

Die Puppen sind wieder zu sehen: Berliner Denkmalgeschichte auf der Zitadelle

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 02.05.2016 | 250 mal gelesen

Haselhorst. Auf der Zitadelle Spandau sind die Puppen zu sehen. Ein großer Teil der steinernen Denkmäler stammt aus der ehemaligen Siegesallee, von den Berlinern damals liebevoll „Puppenallee“ genannt.Manche sind komplett enthalten, andere haben nicht nur den Kopf verloren. Wieder andere sind nur noch mit ihrem Kopf vor Ort – wie der Lenin aus Ost-Berlin, dessen Platzierung auf der Zitadelle und seine zuvor notwenige...

Lotto-Mittel für neues Museum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 19.03.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Urban Contemporary Art Museum | Schöneberg. Die Stiftung „Berliner Leben” der landeseigenen Gewobag Wohnungsbauaktiengesellschaft erhält als Anschubfinanzierung eines Museums für „Urban Contemporary Art“ 900 000 Euro aus Mitteln der Lotto-Stiftung Berlin. Mit dem Zuschuss wird die Immobilie in der Bülowstraße 7, Ecke Zietenstraße 12, für den musealen Zweck modernisiert und instandgesetzt werden. KEN

Neue Reihe im Ewa-Frauenzentrum beschäftigt sich mit den Lebenswelten von Frauen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 14.03.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Ewa Frauenzentrum | Prenzlauer Berg. „Lebensrealitäten von Frauen“ ist der Titel einer neuen Reihe im Ewa-Frauenzentrum.„Mit spannenden Vorträgen und Lesungen sowie einem Dokumentarfilm möchten wir uns mit den unterschiedlichen Lebenswelten von Frauen auseinandersetzen und mit den jeweiligen Referentinnen diskutieren“, sagt Babett Taenzer vom Frauenzentrum. Der Fokus der Reihe, die vom Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung organisiert...

1 Bild

Lotto-Stiftung unterstützt Sanierung der Matthäus-Kirche

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 10.03.2016 | 62 mal gelesen

Berlin: ev. Matthäus-Kirche | Steglitz. Anfang März hat der Stiftungsrat der Lotto-Stiftung Berlin über 9,1 Millionen Euro ausgeschüttet. Die Mittel verteilen sich auf 31 Projekte im Land Berlin. Unterstützt wird auch die Sanierung des Kirchturms der Matthäus-Kirche in Steglitz mit 286 000 Euro.Seit fast 130 Jahren prägt der 64 Meter hohe Kirchturm der Evangelischen Matthäus-Kirche das Stadtbild von Steglitz. Der Sakralbau zählt zu den drei großen...

Grüne fordern Gartenöffnung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 27.01.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Schoeler-Schlösschen | Wilmersdorf. Seitdem auch der neueste Antrag auf Fördergeld bei der Lotto-Stiftung gescheitert ist, droht dem Schoeler-Schlösschen in der Wilhelmsaue der dauerhafte Leerstand. Nun will die Grünen-Fraktion der BVV immerhin den Gartenbereich nutzbar machen und fordert das Bezirksamt auf, hier in den warmen Monaten Veranstaltungen zu erlauben. Der Garten könnte laut Antragsbegründung auch zum Sammelort derer werden, die dem...

2 Bilder

Eine überfällige Kur: Georg-Kolbe-Museum wird umfassend saniert

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 07.12.2015 | 136 mal gelesen

Berlin: Georg Kolbe Museum | Westend. Wo Georg Kolbe einst seine Skulpturen erschuf, war der Modernisierungsbedarf zuletzt nicht mehr übersehbar. Jetzt aber erhält das Anwesen in der Sensburger Allee frischen Glanz. Und erst im Mai 2016 begeben sich Kunstfreunde wieder auf die Spuren des bedeutenden Bildhauers.Das Oberlicht, die Fenster, die Mauern und Türen – am Georg-Kolbe-Museum nagte nicht einfach nur der Zahn der Zeit. Es ging allmählich an die...

2 Bilder

DRK-Haus wird soziales Zentrum: Lotto Berlin unterstützt Neubaupläne

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 20.10.2015 | 263 mal gelesen

Berlin: DRK Spandau | Spandau. Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes Spandau (DRK) ist auf dem Weg zu einem Neubau einen großen Schritt vorangekommen: Es gibt Mittel von der Lotto-Stiftung.Einen Scheck hatte der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus und Vorsitzende der Spandauer SPD, Raed Saleh, nicht dabei, aber eine gute Nachricht, als er am 9. Oktober in der DRK-Geschäftsstelle an der Galenstraße 29 vorbeischaute. 675.000 Euro...

1 Bild

Neue Idee für die Stille Straße 10: Ein Neubau könnte die langfristige Lösung sein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 16.10.2015 | 126 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte | Niederschönhausen. Für die Begegnungsstätte Stille Straße 10 gibt es noch immer keine dauerhafte Lösung.Sie stand im Sommer 2012 weltweit in den Schlagzeilen. Weil der Bezirk sie aus finanziellen Gründen schließen wollte, besetzten die Senioren, die hier ihre Freizeit verbringen, das Haus. Nach 112 Tagen wurde die Besetzung erfolgreich beendet. Die Volkssolidarität übernahm die Einrichtung. Anfang 2013 wurde mit dem...

2 Bilder

Grundsteinlegung für Generationenbad am 17. September

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 09.09.2015 | 243 mal gelesen

Berlin: Generationenbad | Mariendorf. Nach dem symbolischen ersten Spatenstich im Juli wird nun am 17. September der Grundstein für das „Generationenbad“ des Vereins Deutsche Rheuma-Liga Berlin am Mariendorfer Damm gelegt. Gleichzeitig feiert die Rheuma-Liga ihr 40-jähriges Bestehen mit einem Feuerwerk.Das als Aqua-Thermal-Kryo-Center mit Warmwasserbecken, Infrarot- und Kältekabinen konzipierte Generationenbad wird auf einem Baugrundstück am...

Generationenbad am Ma-Damm

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 15.07.2015 | 30 mal gelesen

Berlin: Rheuma Liga | Mariendorf. Am 17. Juli wird um 11 Uhr am Mariendorfer Damm 159 feierlich der symbolische Spatenstich für das vom Verein Deutsche Rheuma-Liga Berlin geplante „Generationenbad“ gefeiert. Das von der Lotto-Stiftung finanziell geförderte Bad soll rheumakranken Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zugute kommen. Der Neubau mit Zugang an der Reißeckstraße 6 ist als Aqua-Thermal-Kryo-Center mit Warmwasserbecken, Infrarot- und...

Lotto-Stiftung bewilligt Geld für geplanten Gedenkort

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 12.06.2015 | 543 mal gelesen

Berlin: Güterbahnhof Moabit | Güterbahnhof Moabit: Kunstwettbewerb noch in diesem Jahr

Lottogelder vergeben

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.06.2015 | 52 mal gelesen

Mitte. Die Lotto-Stiftung fördert 2015 mit rund 18 Millionen Euro 43 gemeinnützige Projekte. Das hat der Stiftungsrat unter Vorsitz des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) in seiner ersten Sitzung beschlossen. Mindestens 20 Cent von jedem Euro aus den Lotto-Einnahmen landen bei der Stiftung. Das Stadtmuseum Berlin bekommt 219.000 Euro zur Finanzierung der Ausstellung „Berlin - Stadt der Frauen. 20 Biografien...

Geld für Hochschulprojekt

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 11.06.2015 | 72 mal gelesen

Berlin: Alice Salomon Hochschule | Hellersdorf. Die Lotto-Stiftung Berlin unterstützt die Alice Salomon Hochschule bei einem Familienprojekt. Der Stiftungsrat sprach auf seiner Sitzung Anfang Juni der Hochschule 32600 Euro zu. Mit dem Geld sol des Projekt „Gefahren erkennen - Selbsthilfefähigkeit von Familien stärken“ mitfinanziert werden. „Soziale Arbeit“ ist einer von vier Bachelorstudiengängen an der ASH. Die Absolventen werden in Beratungsstellen,...

Zwei Millionen für Technikmuseum

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.06.2015 | 33 mal gelesen

Kreuzberg. Für seinen Ausbau von mehreren Hallen entlang der Ladestraße an der Möckernstraße erhält das Deutsche Technikmuseum in diesem Jahr einen weiteren Zuschuss in Höhe von 2,040 Millionen Euro von der Lottostiftung Berlin. Auch die Berlinische Galerie mit 249 000 Euro sowie die Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (152 000 Euro) sind bei der ersten Ausschüttung von Lottomitteln in diesem Jahr bedacht worden....

Geld von der Lotto-Stiftung

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.06.2015 | 22 mal gelesen

Friedrichshain. Die evangelische Samaritergemeinde, Samariterstraße 27, und die Stiftung „Gesicht Zeiten! Für ein weltoffenes Deutschland“ in der Koppenstraße 93 erhalten Geld von der Lotto-Stiftung Berlin. Die Gemeinde bekommt 215 000 Euro als Zuschuss für die Restaurierungsarbeiten im Hauptraum der Sameriterkirche. Für Gesicht Zeigen gibt es 200 000 Euro. Mit dem Geld soll die bereits bestehende Ausstellung „7xjung – Dein...

1 Bild

BVV dringt auf schnellen Baubeginn des Casinos im Gutspark

Michael Uhde
Michael Uhde | Kladow | am 30.03.2015 | 166 mal gelesen

Kladow. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) drängte in der Sitzung vom 25. März auf einen schnellen Baubeginn bei der Wiederherstellung des ehemaligen Casinos im Gutspark Neukladow. Der Antrag der Christdemokraten fand, bei einer Enthaltung, die Zustimmung aller Verordneten.Ihre Eile begründete die CDU mit dem bedenklichen Zustand des seit 1995 leerstehenden Casinos. Für die Wiederherstellung des 35...

1 Bild

Sanierung des Gutsparks startet mit Ausbau des Casinos

Michael Uhde
Michael Uhde | Kladow | am 02.01.2015 | 238 mal gelesen

Kladow. Sehr genaue Vorstellungen hat das Bezirksamt davon, wie es die am 3. Dezember von der Lotto-Stiftung Berlin zugesagten 2,9 Millionen Euro für den Gutspark Neukladow an der Neukladower Allee 9-12 verwenden wird. Als Start der mittelfristig geplanten Wiederherstellung des gesamten Ensembles wird zunächst das Casinogebäude saniert.Das 35 mal 15 Meter große Haus mit seiner großen Glasfront zur Havel wurde in den 50er...

Bürgerstiftung plant nun Umbau des ehemaligen Casinos

Michael Uhde
Michael Uhde | Kladow | am 08.12.2014 | 24 mal gelesen

Kladow. Groß war am Abend des 3. Dezember die Freude bei der "Bürgerstiftung Gutspark Neukladow". War doch durchgesickert, dass die Lotto-Stiftung Berlin am Nachmittag ihr Füllhorn geöffnet und dabei auch das Projekt "Gutspark Neukladow" berücksichtigt hatte.Der Stiftungsrat bewilligte die dafür beantragten 2,9 Millionen Euro. Mit den Lottomitteln des Landes Berlin können nun die Sanierung und der Umbau des ehemaligen Casinos...