Luftfahrt

1 Bild

Der Traum vom Fliegen: Jobs in der Luft- und Raumfahrt

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 15.02.2016 | 63 mal gelesen

Flugzeuge, Helikopter und Satelliten: Für manche üben sie eine fast magische Faszination aus. Der Traum vom Fliegen ist uralt. Für manchen ist er so groß, dass er die Leidenschaft zum Beruf machen will.Wer ohne Abi in die Luftfahrtindustrie will, kann die zweijährige Schulung zum staatlich geprüften Techniker in der Fachrichtung Luftfahrttechnik machen. Diese Weiterbildung, die an staatlichen Gewerbeschulen kostenfrei ist,...

Faszination Fliegen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 22.10.2015 | 45 mal gelesen

Berlin: Potsdamer Platz Arkaden | Tiergarten. Noch bis zum 31. Oktober ist im Einkaufszentrum Potsdamer Platz Arkaden, Alte Potsdamer Straße 7, zu den regulären Öffnungszeiten montags bis sonnabends von 10 bis 21 Uhr „Der Traum vom Fliegen“ zu erleben. Die interaktive Ausstellung bietet an sieben Stationen vielfältige Eindrücke aus der Welt der zivilen Luftfahrt. Das Panorama reicht von den ersten Flugversuchen über die Entwicklung der Luftfahrt bis hin zu...

Luftfahrt in Karlshorst

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 24.06.2015 | 148 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. Nur noch wenige Bilder sind überliefert von der drehbaren Luftschiffhalle, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts am östlichen Rande Karlshorsts befand. Hier hatte einst Wilhelm von Siemens mit Flugschiffen experimentiert. Der Autor Wolfgang Schneider hat in dem Heft "Von der Luftschiffhalle zur Gartenstadt Karlshorst" recherchiert. Auszüge präsentiert Schneider, der Mitglied der Geschichtsfreunde Karlshorst ist, am...

1 Bild

Fotos aus der Geschichte der Luftfahrt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 16.02.2015 | 66 mal gelesen

Berlin: Technikmuseum | Kreuzberg. Bis 26. April zeigt das Deutsche Technikmuseum, Trebbiner Straße 9, rund 90 Aufnahmen von Hans Schaller. Der Berliner (1911-1966) gehörte zu den bekanntesten deutschen Luftfahrtfotografen. Seit Mitte der 1930er Jahre hat er die Welt des Fliegens mit der Kamera begleitet. Geöffnet ist Dienstag bis Freitag 9 bis 17.30, Sonnabend und Sonntag 10 bis 18 Uhr. Eintritt acht, ermäßigt vier Euro. Thomas Frey / tf