Luisenstadt

1 Bild

Herbstliche Michaelkirche

Jörg Simon
Jörg Simon | Mitte | am 19.10.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Michaelkirchplatz | Schnappschuss

2 Bilder

Ein Schwan geht spazieren

Jörg Simon
Jörg Simon | Mitte | am 15.10.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Waldemarbrücke | Am 12.10.17 blockierte ein Schwan den Autoverkehr auf der Waldemarbrücke. Er war aus dem Engelbecken ausgebüxt und war nun doch etwas irritiert. Etwas später lief er dann - vorschriftsmäßig - auf dem Gehweg des Legiendamms in Richtung Michaelkirchplatz hinunter, begleitet von einigen Passanten, die ein Auge auf die Autos und den Schwan hatten. Zwischenzeitlich kam auch die Polizei heran, zwei Streifenwagen fuhren in den...

Neuer Weg zum Spreeufer

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 01.10.2017 | 35 mal gelesen

Mitte. Am 11. Oktober wird der erste Bauabschnitt des Wilhelmine-Gemberg-Weges in der Luisenstadt übergeben. Der Weg führt zu den neuen Wohn- und Gewerbegebäuden und ist der erste Schritt zur öffentlichen, barrierefreien Erschließung des Spreeufers. Die Straße hat das Garten- und Landschaftsarchitekturbüro Stefan Haan im Auftrag des Bezirksamtes geplant. Von 15.30 bis 18 Uhr gibt es eine Einweihungsfeier. Wie das...

1 Bild

Dicke Wolken über Berlin

Jörg Simon
Jörg Simon | Mitte | am 02.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Michaelkirchplatz | Schnappschuss

1 Bild

Der Punker vom Engelbecken

Jörg Simon
Jörg Simon | Mitte | am 02.09.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Engelbecken | Schnappschuss

1 Bild

Sonnenuntergang am Engelbecken

Jörg Simon
Jörg Simon | Mitte | am 02.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Berlin | Schnappschuss

11 Bilder

Umbenennung des Immergrünen Gartens in Unkräutergarten? 3

Jörg Simon
Jörg Simon | Mitte | am 15.07.2017 | 161 mal gelesen

Berlin: Luisenstädtischer Kanal | Update 02.09.17:  Es handelt sich nicht um den Blütensträuchergarten (wobei bei den früher vielen blühenden Sachen das Nahe lag), sondern um den "Immergrünen Garten". Meinen Fehler bitte ich zu entschuldigen. Im Text die Bezeichnung bitte als "Immergrüner Garten" lesen.  Ergänzend: Lt. Pressemitteilung wird ab 36.KW wieder eine Rattenbekämpfung...

3 Bilder

Bärenzwinger soll „kultureller Lern- und Lehrort“ werden

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 22.06.2017 | 199 mal gelesen

Berlin: Bärenzwinger im Köllnischen Park | Mitte. Knapp eineinhalb Jahre nach dem Tod der letzten Stadtbärin Schnute am 11. Oktober 2015 soll der denkmalgeschützte Bärenzwinger im Köllnischen Park nun doch kulturell genutzt werden. Der Senat gibt für das Projekt 110 000 Euro bis 2019.Erst wollte ihn niemand haben, jetzt wird der 1939 eröffnete Bärenzwinger im Köllnischen Park doch zu einem öffentlichen Veranstaltungs- und Bildungsort. Die Bezirksverordnetenversammlung...

1 Bild

Beratung für Milieuschutzgebiete: Asum informiert die Mieter

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.02.2017 | 149 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bezirk gibt es derzeit acht Erhaltungs- sprich Milieuschutzgebiete. Bei zwei weiteren läuft aktuell eine Untersuchung.Wer in einem dieser Quartiere wohnt, erhält ab sofort eine kostenlose Mieterberatung. Sie wird von der Gesellschaft Asum im Auftrag des Bezirksamtes durchgeführt.Wie mehrfach berichtet, werden in einer Milieuschutzgegend sogenannte "Luxusmodernisierungen" nicht genehmigt. Damit...

Vorkaufsdrohung wirkte: Bezirk setzt Erhaltungsziele bei Hauseigentümer durch

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 27.01.2017 | 122 mal gelesen

Kreuzberg. Mit der Androhung, das Vorkaufsrecht in Milieuschutzgebieten auszuüben, wird im Bezirk seit einiger Zeit versucht, gegen Mietsteigerungen und Verdrängung vorzugehen. Das Ziel ist nicht unbedingt, Immobilien mit Hilfe von Dritten zu erwerben. Zunächst soll der Eigentümer zu einer sogenannten Abwendungsvereinbarung verpflichtet werden. Das ist jetzt beim Gebäude Wrangelstraße 64 zum ersten Mal in Berlin gelungen....

Vorkaufsrecht, die zweite: Bezirk will Haus in der Glogauer Straße sichern

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 04.07.2016 | 127 mal gelesen

Berlin: Glogauer Straße 3 | Kreuzberg. Zum zweiten Mal hat der Bezirk jetzt das Anwenden seines Vorkaufsrechts angekündigt.In diesem Fall geht es um das Haus und Grundstück Glogauer Straße 3. Die Immobilie sollte nach Angaben von Baustadtrat Hans Panhoff (Bündnis 90/Grüne) an einen Investor aus Luxemburg verkauft werden. Der plante aus den bisherigen Mietwohnungen Eigentumsobjekte zu machen. Auch wenn er die Wohnungen zunächst den Mietern anbieten...

Milieuschutz hilft nur wenig: Gut 3400 Mietobjekte in Eigentum umgewandelt 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.05.2016 | 223 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Trend zu den eigenen vier Wänden lässt sich auch in Friedrichshain-Kreuzberg feststellen. Und das bezieht sich nicht nur auf Neubauten.Im vergangenen Jahr sind im Bezirk auch 3406 bisherige Mietwohnungen in Eigentumswohnungen umgewandelt worden. Nur in Pankow (3749) waren es noch mehr. Diese Zahlen nannte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung auf eine Anfrage der Grünen-Abgeordneten Karin...

Ideen für öffentlichen Spreeuferweg: Rundgang „Spreevisionen“ am 21. Mai

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Friedrichshain | am 12.05.2016 | 94 mal gelesen

Berlin: Schillingbrücke | Mitte. Am Tag der Städtebauförderung am 21. Mai wollen Bürger, Initiativen und Institutionen bei einem Rundgang von 10.45 bis 13.30 Uhr ihre Ideen für den öffentlichen Spreeuferweg vorstellen. Der Start ist auf der südlichen Zufahrt zur Schillingbrücke. Die jeweiligen Initiatoren stellen zunächst in kurzen Vorträgen ihre Projekte vor, die sie beim Workshop-Verfahren zur Gestaltung des Spreeuferweges eingebracht...

Flyer zum Milieuschutz

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.11.2015 | 99 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Über ihre Rechte als Mieter in einem Milieuschutzgebiet werden die Bewohner in den Quartieren Bergmannstraße-Nord, Boxhagener Platz, Chamissoplatz, Graefestraße sowie Luisenstadt durch einen Informationsflyer unterrichtet, der in den betreffenden Wohnvierteln verteilt wird. Bei einem Erhaltungs- oder Milieuschutzstatus sind manche baulichen Veränderungen an einer Wohnung untersagt oder eingeschränkt....

Pläne fürs Spreeufer

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 26.11.2015 | 78 mal gelesen

Berlin: Stadtteilladen "dialog 101" | Mitte. Am 3. Dezember präsentiert das Bezirksamt Mitte zum Abschluss des Workshopverfahrens zur Spreeuferentwicklung in der Nördlichen Luisenstadt die Ergebnisse und erklärt, wie es weitergeht. In zwei Workshops haben sich die Teilnehmer mit der Frage beschäftigt, wie das Spreeufer zwischen Inselbrücke und Schillingbrücke in den nächsten Jahren als öffentlicher Uferweg gestaltet werden soll und welche Nutzungen sich die...

Workshops zum Spreeufer

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 18.06.2015 | 42 mal gelesen

Berlin: Stadtteilladen "dialog 101" | Mitte. Bis zum Jahresende sind mehrere Workshops geplant, in denen Bürger ihre Ideen und Vorschläge zur künftigen Nutzung und Gestaltung des Spreeuferbereichs diskutieren können. Das Spreeufer zwischen Inselbrücke und Schillingbrücke soll in den kommenden Jahren neu gestaltet und öffentlich zugänglich gemacht werden. Vor ein paar Monaten wurden bereits Ideen gesammelt. Nach der Auftaktveranstaltung im Mai findet am 27. Juni...

Workshop zum Spreeufer

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 30.04.2015 | 43 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum dialog 101 | Mitte. Am 9. Mai beginnt in der Nördlichen Luisenstadt, gefördert vom Programm "Städtebaulicher Denkmalschutz", das Workshopverfahren zur Entwicklung des öffentlichen Spreeuferbereichs zwischen Inselbrücke und Schillingbrücke. Bürger können sich über den aktuellen Stand der Vorbereitungen, Gutachten und bisherigen Ideen aus dem Internetforum informieren, die in Workshops bearbeitet werden sollen. Ziel ist es,...