Märchen

1 Bild

Circus Schatzinsel zeigt Märchen "Winterweiß"

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 6 Stunden, 58 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Circus Schatzinsel | Als artistische Adventsaufführung präsentiert der Circus Schatzinsel, May-Ayim-Ufer 4, ab 2. Dezember das Märchen "Winterweiß". Es handelt von Holzfällern, die normalerweise Weihnachten im Wald verbringen müssen. Aber sie wünschen sich, wenigstens ein Mal das Fest mit ihrer Familie zu feiern. Die mächtigen Schneewesen bieten ihnen deshalb einen Pakt an. Sie können nach Hause, müssen aber davor einige Abenteuer bestehen....

2 Bilder

"Hänsel und Gretel" kommt modernisiert in die ufaFabrik

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 20.11.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: ufaFabrik | Highlight für Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren: Am 26. November sind Hänsel und Gretel in der ufaFabrik zu Gast. Ein vom Ensemble der Märchenhaften Operncompagnie gründlich entstaubter Klassiker ist angekündigt. Engelbert Humperdincks Meisterwerk wird in einer verkürzten Form als farbenfrohes musikalisches Spiel auf die Bühne gebracht: Vier Sänger, ein Pianist und eine Erzählerin singen, spielen und erzählen die...

Märchen zum Mitmachen

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 16.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. „Die Erbsenprinzessin“ heißt ein Märchen zum Mitmachen für Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren. Zu sehen ist es am Donnerstag, 23. November, um 10 Uhr im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112. Christine Marx und Klaus Nothnagel erzählen die Geschichte mit Vogel- und Nasenpfeifen, Reis- und Erbsengläsern, Kokosnüssen, einem Donnerblech und einer Blasebalg-Orgel. Kitagruppen werden um Anmeldung...

1 Bild

Adventsbasar im Nachbarschafts-und Familienzentrum Kurmark

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 14.11.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Stände mit kleinen Weihnachtsgeschenken, Kaffee, Gebäck, Bastelaktionen und Märchen. Einfach vorbeikommen! Im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark Kurmärkische Str.1-3, 10783 Berlin Verkehrsverbindungen: U 1/2/3/4 Nollendorfplatz / Kurfürstenstr. / Bülowstraße

Märchentage in Moabit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 14.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Kindercafé Fräulein Knopfauge | Moabit. Jungen, die sich in Raben verwandeln, eine Reise durch die mongolische Steppe, Bäume in Kenia: Im Rahmen der diesjährigen Berliner Märchentage öffnet das Kindercafé „Fräulein Knopfauge“, Oldenburger Straße 40, am 19. November um 16 Uhr einen „Zaubergarten“ bei Speis und Trank für Kinder von drei bis acht Jahren. Der Eintritt kostet drei Euro, für begleitende Eltern ist er kostenlos. Anmeldung unter  0176 44 43 04 55....

Von der klugen Bauerntochter

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 14.11.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Bodo-Uhse-Bibliothek | Friedrichsfelde. Das Stück „Märchenträumer“ zeigt das KinderTheaterMobil am Sonnabend, 18. November, um 10 Uhr in der Bodo-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Straße 9. Es ist auch bekannt als Märchen von der klugen Bauerntochter nach den Gebrüdern Grimm. In dem von Gabriele Wittich liebevoll inszenierten Stück löst die Bauerntochter viele Rätsel. Sie gewinnt den König, die Geschichte nimmt ein glückliches Ende. Das Puppenspiel...

1 Bild

Das singende, klingende Bäumchen mit Märchenelfe Anja - Kinderprogramm

Theater Adlershof
Theater Adlershof | Adlershof | am 12.11.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Theater Adlershof | Wenn nichts und niemand einem gut ist, weil die Nase zu hoch zeigt, dann heißt es: Hochmut kommt vor dem Fall. - „Das singende klingende Bäumchen“ singt und klingt aber nur dem Menschen, der auch lieben kann. Und so passiert es, dass eine hübsche, jedoch hochmütige Prinzessin hässlich und ein zu stolzer Prinz zum Tier wird...ehe das Bäumchen am Ende wieder singt und klingt. Erlebt ein Märchen, dass von Märchenelfe Anja an...

1 Bild

Das singende, klingende Bäumchen mit Märchenelfe Anja - Kinderprogramm

Theater Adlershof
Theater Adlershof | Adlershof | am 12.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Theater Adlershof | Wenn nichts und niemand einem gut ist, weil die Nase zu hoch zeigt, dann heißt es: Hochmut kommt vor dem Fall. - „Das singende klingende Bäumchen“ singt und klingt aber nur dem Menschen, der auch lieben kann. Und so passiert es, dass eine hübsche, jedoch hochmütige Prinzessin hässlich und ein zu stolzer Prinz zum Tier wird...ehe das Bäumchen am Ende wieder singt und klingt. Erlebt ein Märchen, dass von Märchenelfe Anja an...

Märchen in vielen Sprachen: Migranten erzählen Geschichten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.11.2017 | 21 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Parallel zu den diesjährigen Berliner Märchentagen halten die Bibliotheken des Bezirks bis zum 26. November ein Programm für alle bereit, die Märchen in einer anderen Sprache hören möchten. Zu den „Pankower Bilingualen Märchentagen“ können sich Märchenfreunde aller Generationen auf Geschichten freuen, die von Muttersprachlern vorgelesen beziehungsweise erzählt werden. Unter anderem sind Märchen in...

Blaubart im kleinen Theater

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 07.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. Ins kleine Theater lädt am Dienstag, 14. November, um 19.30 Uhr das Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112. Auf dem Programm: Der Blaubart - ein Märchen von Liebe und Hass nach Charles Perrault. Ein reicher Mann würde gerne eine der beiden bezaubernden Töchter seiner Nachbarin heiraten. Aber wer will einen Mann mit blauem Bart? Christine Marx und Klaus Nothnagel bringen die Texte als szenische Lesung mit...

Märchen vom kleinen Josa

Berit Müller
Berit Müller | Fennpfuhl | am 07.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Anton-Saefkow-Bibliothek | Fennpfuhl. Zum Familiensamstag lädt am 11. November ab 10 Uhr die Anton-Saefkow-Bibliothek Klein und Groß aus dem Fennpfuhlkiez ein. Zu Gast ist das Theater Vielfalt mit dem Stück „Wie der Josa den Mond verzauberte“. Geeignet ist es für Kinder im Alter ab drei Jahren. Frei nach einer Geschichte von Janosch erzählt das Stück von Josa, der sehr klein und schmächtig ist. Um seinen Vater zu erfreuen und stolz zu machen, begibt...

1 Bild

Märchenfestival im Zeichen der Liebe

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 06.11.2017 | 54 mal gelesen

Steglitz. Die 28. Berliner Märchentage finden vom 9. bis zum 26. November statt. Auch an vielen Orten in Steglitz geht es in den nächsten Wochen märchenhaft zu. Ob Lesung, Theater, Film oder Musik, ob für Kinder oder Erwachsene – in diesem Jahr dreht sich alles um die Liebe. Im Botanischen Garten können Gruppen von Kindern im Alter von vier bis zwölf Jahren während des gesamten Zeitraumes der Märchentage Termine für eine...

Märchentage im FEZ Wuhlheide

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 06.11.2017 | 207 mal gelesen

Berlin: FEZ Wuhlheide | Oberschöneweide. Die Wochenenden 11. und 12. und 18. und 19. November stehen im FEZ Wuhlheide, Straße zum FEZ 2, ganz unter dem Motto Märchen. Rumpelstilzchen, Hexen, treue Ritter und gefährliche Drachen spielen die Hauptrolle. Es gibt Ritterspiele, Drachenkämpfe, an einer Trickfilmmaschine können Märchenfiguren zum filmischen Leben erweckt werden. An einer Schmink- und Verkleidungsstation können sich die jungen Besucher ins...

Wintersaison der Märchenhütten

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 29.10.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Märchenhütten | Mitte. Am 11. November beginnt offiziell die neue Saison in den beiden Märchenhütten im Monbijoupark. Mit „Hans im Glück“, „Das tapfere Schneiderlein“, „Dornröschen“, „Schneewittchen“, „Das Feuerzeug“ und „Die singende Amsel“ wurden gleich sechs Märchen neu ins Programm aufgenommen. Zum Repertoire gehören außerdem unter anderem „Rotkäppchen“, „Die Bremer Stadtmusikanten“, „Hänsel und Gretel“, „Hase und Igel“ und „der...

1 Bild

Nicht nur für Kinder: Märchentage im Bezirk

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 29.10.2017 | 50 mal gelesen

Berlin: Theater Tiyatrom | Friedrichshain-Kreuzberg. Vom 9. bis 26. November finden die diesjährigen Berliner Märchentage statt. In ihrem Rahmen gibt es auch im Bezirk rund 50 Veranstaltungen, vor allem natürlich Lesungen, aber auch Kinofilme oder Aufführungen – und das für alle Altersgruppen. Denn die Märchentage wenden sich nicht nur an Kinder. So lädt das Café Sibylle, Karl-Marx-Allee 72, etwa über 18-Jährige am 11. November ab 18 Uhr zu einem...

Die Geschichte des Papiers

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 26.10.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Landschaftspark Herzberge | Lichtenberg. Eine Papierwerkstatt hat die Agrarbörse am Dienstag, 7. November, von 11 bis 13 Uhr im Angebot. Im Landschaftspark Herzberge erfahren Kinder durch Märchen Wissenswertes über Bäume, die Geschichte der Papierherstellung und den umweltschonenden Umgang mit Papier. Am Ende können sich alle im Herstellen neuen Papiers aus altem ausprobieren. Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung unter  54 98 85 63 möglich und kostet...

Frauen erzählen Geschichten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.10.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Die Galerie im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz, Fehrbelliner Straße 92, verwandelt sich am 5. November von 15 bis 18 Uhr in eine gemütliche Teestube. In diese laden fünf Geschichtenerzählerinnen ein. Auf Kissen sitzend, trinken die Teilnehmer heißen Tee aus einem Samowar. Dabei können sie Geschichten aus vielen Ländern der Welt lauschen. Kinder und Erwachsene sind gleichermaßen willkommen. Weitere...

Puppenspiel in der Dorfschule

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Rudow | am 10.10.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Das Figurentheater Ute Kahmann ist am Sonntag, 15. Oktober, um 16 Uhr zu Gast in der Alten Dorfschule, Alt Rudow 60. Zu sehen ist das Puppenspiel „Der kleine Häwelmann“ nach dem Märchen von Theodor Storm. Es ist Nacht. Der kleine Häwelmann kann nicht schlafen. Da kommt ihm ein wunderbarer Gedanke. Er spannt in seinem Rollenbettchen ein Segel auf und bläst hinein. Im Traum fährt der Junge aus dem Haus hinaus, in die...

Autorin liest ein Feenmärchen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 08.10.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbibliothek Karow | Karow. Eine herbstliche Lesung veranstaltet das Stadtteilzentrum im Turm am 17. Oktober, 10 Uhr. Zu Gast in der Stadtteilbibliothek Karow, Achillesstraße 77, ist die Autorin Annemarie Klose. Sie liest aus ihrem Feenmärchen „Cilicica“, erschienen in der Edition Freiberg. Der Eintritt ist frei. BW

1 Bild

Handkäs mit Musik - Eine kurzweilige Lesung, garniert mit lieblicher Violinmusik

Levi Krongold
Levi Krongold | Dahlem | am 01.10.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Landgasthaus Domäne Dahlem | Handkäs mit Musik, eine kurzweilige Lesung mit Violinmusik. Levi Krongold und Töchter lesen und tragen vor. Fantastisches, märchenhaftes und spannendes, handverlesen aus ihren Romanen. Landgasthaus Domäne Dahlem. Do. 23.11.2017 um 17 Uhr zur Teestunde.

21 Bilder

Tschaikowsky Ballett-Festival für die Familien - Das Russische Nationalballett

Berlin: Urania Berlin |  Schwanensee - Nussknacker -  Dornröschen Märchenwelten in der feinsten Sprache des klassischen Balletts Vom 1. bis zum 3. Dezember 2017 findet in der Urania das dritte Tschaikowsky Ballett-Festival für Kinder und Erwachsene statt. In seinem Rahmen werden drei größte und bezauberndste Werke des klassischen Ballett-Repertoires zur legendären Musik von P. I. Tschaikowsky vom Russischen Nationalballett präsentiert: ...

Ach wie gut, dass niemand weiß …

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 12.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlhorst. Das Puppenspiel „Rumpelstilzchen“ zeigt das Theater im Globus am Sonntag, 17. September, um 16 Uhr im Kulturhaus in der Treskowallee 112. Aus der Märchenvorlage der Brüder Grimm hat das Ensemble eine spannende, sympathische und vergnügliche Theatervorstellung für Groß und Klein gezaubert – geeignet für Zuschauer im Alter ab vier Jahren. Der Eintritt für Kinder kostet drei Euro, ein Erwachsener dazu hat freien...

1 Bild

Die böse Fee an der Wand: Der Potsdamer Platz wird attraktiver

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 08.09.2017 | 59 mal gelesen

Berlin: Maleficent | Tiergarten. Der Londoner Streetartkünstler Mr Cenz hat auf 180 Quadratmeter aus der Sprühdose ein Porträt der bösen Fee aus dem Märchen „Dornröschen“ an eine provisorische Schallschutzwand in der Eichhornstraße 3 gezaubert. Das nicht nur wegen seiner schieren Größe beeindruckende Kunstwerk ist bis 30. September zu besichtigen. Danach wird die Wand samt „Maleficent“ wieder entfernt. Das Motiv wählte der Künstler wohl, weil die...

Märchen im Industriesalon

Silvia Möller
Silvia Möller | Oberschöneweide | am 05.09.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: Industriesalon Schöneweide | Oberschöneweide. Annemarie Klose, Köpenickerin seit 60 Jahren, schreibt Märchen und liest daraus vor. Am 15. September kann man ihrer Geschichte "Cilicica" im Industriesalon Schöneweide, Reinbeckstraße 9, lauschen. Beginn ist 19 Uhr, der Eintritt frei. sim

2 Bilder

Mitmachen beim Freiwilligentag

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 28.08.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Steglitz-Zehlendorf. Müll sammeln, Blumen pflanzen oder gemeinsam backen sind nur einige Projekte am Berliner Freiwilligentag am 8. und 9. September. Im Südwesten ruft allein das Stadtteilzentrum Villa Mittelhof zu acht Aktionen auf. So steht am 8. September der Herbstputz im Mehrgenerationenhaus Phoenix auf dem Programm. In der Wilma-Rudolph-Oberschule sollen Blumenzwiebeln in die Erde. In der Villa Mittelhof werden Nachbarn...