Müllentsorgung

3 Bilder

BSR ließ barrierefreie Mülltonnen in der Sredzkistraße 44 installieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.10.2017 | 94 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Im Hof des Hauses Sredzkistraße 44 ließ die Berliner Stadtreinigung (BSR) jetzt ihre neuen, barrierefreien Einwurfhelfer „arc32“ installieren. Das Musterhaus für Mehrgenerationenwohnen wurde kürzlich nach umfangreicher Sanierung eröffnet. Verwaltet wird es von der Mietergenossenschaft Selbstbau. Neben den elf Wohnungen gibt es im Erdgeschoss des Hauses ein Informationszentrum zum generationenverbindenden...

2 Bilder

Baucontainer an der Urbanstraße wird zur Mülldeponie

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichshain | am 17.08.2017 | 88 mal gelesen

Kreuzberg. Es sieht alles andere als schön aus. Bei Hitze stinkt es fürchterlich und es lockt Ratten an. An der Urbanstraße steht seit Wochen ein, wie es scheint, herrenloser Baucontainer auf dem Parkstreifen. Dieser wird inzwischen zur illegalen Müllentsorgung genutzt. Abgestellt wurde er direkt vor dem Hauseingang Nummer 69. Ein Anwohner erzählt, dass sich dort bis vor einiger Zeit eine Bäckerei befand. Danach stand das...

7 Bilder

Müllstandsflächen der Deutschen Wohnen - Teil 2 1

Brigitte Krüger
Brigitte Krüger | Hellersdorf | am 06.08.2017 | 426 mal gelesen

Berlin: Heidenauer Str. 7/9 | Die 'unsaubere' Geschichte geht weiter. Die FEINKOSTABTEILUNG für Ratten ist weiterhin reichhaltig mit 'Leckerbissen' gefüllt. Auch Vögel - Krähen, Elstern und Tauben - bedienen sich regelmäßig am reichhaltigen Angebot. Die Müllstandsflächen müssen dringend von oben verschlossen werden! Andere Vermieter können es - warum kann es die DeuWo nicht? Obwohl der DeuWo die katastrophalen Zustände der Müllstandsflächen seit mehr als...

Problemzone Flughafensee: Intensive Nutzung gefährdet den Landschaftsschutz

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 27.06.2017 | 101 mal gelesen

Berlin: Flughafensee | Tegel. Der Flughafensee bleibt in jeder Hinsicht ein Sorgenkind des Bezirks. Dies wurde auf der Bezirksverordnetenversammlung vom 14. Juni deutlich. Nach wie vor gehört der Flughafensee mit umgebendem Gelände dem Bund. Doch um den Erhalt des ökologischen Kleinods kümmert sich der Bezirk. 40 000 Euro gibt der Bezirk jährlich für die Belüftung des Gewässers aus, und diese Summe wird noch steigen. Die Anlage dafür ist in die...

Die Grün Berlin GmbH kümmert sich bis 2020 um die Müllentsorgung im Mauerpark

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.05.2017 | 53 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Grün Berlin GmbH übernimmt bis zur Fertigstellung der Erweiterung des Mauerparks auch die Verantwortung für die Müllentsorgung in der gesamten Grünanlage.Das teilt Umweltstaatssekretär Stefan Tidow (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage des Abgeordneten Stefan Lenz (CDU) mit. Seit Sommer vergangenen Jahres wird an der Erweiterung des Mauerparks gearbeitet. Er wird von etwa acht auf 14,5 Hektar erweitert. Die...

1 Bild

Müllproblem auf der "Resi": Mehr Kontrollen oder teurere Reinigung

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 11.04.2017 | 107 mal gelesen

Reinickendorf. Illegale Müllablagerungen an der Residenzstraße sorgen nach wie vor für Aufregung – die Berliner Stadtreinigung regt an, die Geschäftsstraße in die höchste Reinigungsklasse einzustufen, die aber auch teuer für die Anlieger wäre.Im Februar platzte den Geschäftsleuten an der Residenzstraße der Kragen. Drei Tage lang stand an der Kreuzung mit der Emmentaler Straße ein Einkaufswagen mit Müll, „ergänzt“ von weiterem...

Votum für mehr Sauberkeit

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 31.03.2017 | 15 mal gelesen

Spandau. Mit zwei CDU-Anträgen zum Thema Müll beschäftigte sich in seiner März-Sitzung der Ausschuss für Bauen, Verkehr und Grünflächen. So fordert die Fraktion ein Mülleimer-Sonderprogramm, das für mehr Sauberkeit in den Spandauer Grünanlagen sorgen soll. Ein zweites Anliegen betrifft die Kleine Badewiese in Gatow, wo die vorhandenen Abfallbehälter in der Saison ständig überquellen, so dass der Müll daneben landet. Hier möge...

3 Bilder

Mit Fuchs und Frosch auf Du und Du: Holger Friedrich kümmert sich um Grünanlagen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 05.02.2017 | 197 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Er weiß, wo der Fuchs wohnt, warum Baumkästen für Eichhörnchen drei Ausgänge haben müssen und wie wichtig die Früchte des Efeus sind. Holger Friedrich kennt sich mit Flora und Fauna bestens aus.Sein Wissen setzt der 52-Jährige in Grünanlagen des Bezirks um. Beruflich in der Medienbranche tätig, kümmert er sich in seiner Freizeit als ehrenamtliches Mitglied beim BUND (Bund für Umwelt- und Naturschutz...

2 Bilder

Lösung für Kladower Müllproblem: Schranke wird für Lastwagen erweitert

Christian Schindler
Christian Schindler | Kladow | am 31.01.2017 | 57 mal gelesen

Kladow. Wenn die Frostperiode zu Ende geht, wird Kladow bald ein Problem weniger haben: Die Müllecke an der Einmündung des Fählmannwegs in den Pfändnerweg wird dann Geschichte sein.Immer wieder sorgte Müll an der Straßenecke für Ärger bei Anwohnern und Passanten. Das Problem: Die Fahrer der Entsorgungsfirma Alba dürfen nicht in den Fählmannweg einfahren, da sie am Ende der Sackgasse nicht wenden können. Die...

1 Bild

Ausgezeichnet! Der SC Borsigwalde erhält Gütesiegel in Gold

Michael Nittel
Michael Nittel | Tegel | am 28.12.2016 | 355 mal gelesen

Berlin: SC Borsigwalde | Borsigwalde. Der SC Borsigwalde ist vom Berliner Fußball-Verband mit Unterstützung der Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) am 13. Dezember für herausragende Vereinsarbeit mit dem Gütesiegel in Gold ausgezeichnet worden. Diese Ehre wurde in diesem Jahr neben den Borsigwaldern nur noch der Hertha BSC Fußballakademie und dem SV Bucholz zuteil.Das Gütesiegel wird an Vereine verliehen, die fest definierte Qualitätskriterien...

2 Bilder

Müll bleibt erstmal liegen: Größere Schranke könnte Kladower Problem lösen

Christian Schindler
Christian Schindler | Kladow | am 08.11.2016 | 91 mal gelesen

Kladow. Seit einem guten Jahr haben die Anwohner von Fählmann- und Pfändnerweg ein Müllproblem: Dabei könnte eine Lösung für weniger als 1000 Euro zu haben sein.Die Einmündung des Fählmannweges in den Pfändnerweg sieht oft alles andere als einladend aus: Immer wieder stapeln sich dort Müllsäcke. Wenn diese dann noch von Tieren aufgerissen werden, ergießt sich der Abfall auch mal auf die Fahrbahn. Die Ursache liegt laut...

Besichtigung des Heizkraftwerks

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 17.10.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Müllheizkraftwerk Ruhleben | Spandau. Das Stadtteilbüro Siemensstadt organisiert am Montag, 24. Oktober, von 13 bis 15.30 Uhr eine kostenlose Besichtigung des Müllheizkraftwerks Ruhleben. Im Rahmen der Führung werden unter anderem der Müllbunker und die Verbrennungskessel besichtigt und es wird erläutert, wie aus Abfall Strom und Wärme gewonnen werden. Bei der Besichtigung werden weite Wege durch die Anlage zurück gelegt, zum Teil auch über Gitterroste...

1 Bild

Görli – so sauber wie noch nie: Pilotprojekt Parkreinigung zeigt erste Wirkungen 1

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Kreuzberg | am 01.08.2016 | 136 mal gelesen

Berlin: Görlitzer Park | Kreuzberg. So sauber wie in diesem Sommer war der Görlitzer Park schon lange nicht mehr. Seit zwei Monaten hat die BSR die Reinigung des Parks übernommen.Bei einem Parkspaziergang am 28. Juli wollte sich Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz-Ahnen, der zugleich auch Vorsitzende des BSR Aufsichtsrates ist, davon überzeugen, wie das Pilotprojekt Parkreinigung angelaufen ist. Die Berliner Stadtreinigung (BSR) kümmert sich seit dem...

3 Bilder

Kompromiss im Papierkorbstreit: BSR-Orange dezenter im Luisenhain

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 29.07.2016 | 254 mal gelesen

Berlin: Luisenhain | Köpenick. Der Luisenhain, die Parkanlage gegenüber des Köpenicker Rathauses, gehört zu jenen Grünanlagen, die seit 1. Juni von der Berliner Stadtreinigung (BSR) geputzt werden. Gleich zu Beginn hatte die BSR mit 30 orangen Papierkörben ihre „Duftmarke“ gesetzt.„Das passt überhaupt nicht zu einer Grünanlage im Denkmalensemble der Köpenicker Altstadt. Die BSR als kommunales Unternehmen muss ja keine Werbung machen und die...

1 Bild

Neue Pflege der BSR zeigt Wirkung

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 22.06.2016 | 111 mal gelesen

Britz/Gropiusstadt. Seit Juni reinigen Mitarbeiter der Berliner Stadtreinigung (BSR) zwölf Grünanlagen in Berlin, darunter auch einen Grünzug nahe der Gropius Passagen und den Park am Buschkrug. Das Pilotprojekt hat zwei Vorteile für den Bezirk: Sein Budget wird entlastet und die Grünanlagen sind picobello sauber.An den Sommerwochenenden sind die Parks gut besucht, auch in Neukölln. Entsprechend zeigt sich danach der Zustand...

Kiezputz in Haselhorst

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 02.05.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Weihnachtskirche | Haselhorst. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz und die SPD Haselhorst-Siemensstadt laden am 7. Mai ab 14 Uhr zum Kiezputz in Haselhorst ein. Die Aktion ist Teil der europaweiten Aufräumkampagne „Let’s Clean Up Europe“. Die Berliner Stadtreinigung unterstützt den Putz im Rahmen ihrer Kehrenbürger-Kampagne mit Handschuhen, Kneifzangen, Westen und Besen und transportiert den gesammelten Müll am Ende ab. Treffpunkt ist die...

1 Bild

Der Frühjahrsputz ist gestartet: Alle können mitmachen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 16.04.2016 | 34 mal gelesen

Reinickendorf. Das Bezirksamt hat gemeinsam mit der Wall AG seine traditionelle Frühjahrsputzkampagne gestartet.Aufgerufen sind Schulen, Sportvereine, Hilfsorganisationen und alle Reinickendorfer, ihren eigenen Beitrag zur Verschönerung des Bezirks zu leisten. Wie auch in den vergangenen Jahren stellt die Wall AG dem Bezirk zahlreiche Flächen für City-Light-Poster, die auf die Aktion hinweisen, zur Verfügung.Patrick Möller,...

Müllbehälter abgelehnt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.01.2016 | 33 mal gelesen

Schöneberg. Der Forderung der Bezirksverordnetenversammlung aus dem Jahr 2012, am Spielplatz an der Apostel-Paulus-Kirche einen sogenannten Unterflurmüllsammelbehälter einzubauen, erteilte das Bezirksamt jetzt eine Absage. Der Spielplatz falle im Vergleich mit anderen im Bezirk nicht durch überbordenden Müll auf. Zudem koste ein solcher Behälter bis zu 4000 Euro. Stadtrat Daniel Krüger (CDU): „Diese Mittel stehen ohne...

Der Görli in Orange: BSR sorgt ab kommendem Sommer für die Müllentsorgung

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 04.12.2015 | 76 mal gelesen

Kreuzberg. Zum Aufgabengebiet der Berliner Stadtreinigung (BSR) gehört künftig auch der Görlitzer Park. Ab Juni wird sie dort für das Aufsammeln von Müll und das Leeren der Papierkörbe verantwortlich sein.Das wurde in einem neuen Unternehmensvertrag festgeschrieben, den der Senat und die BSR am 1. Dezember unterschrieben haben. Der zusätzliche Parkeinsatz betrifft nicht nur den Görli, sondern zwölf Grünfächen in Berlin. Der...

Ersetzen und reparieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.12.2015 | 28 mal gelesen

Berlin: Einsteinpark | Prenzlauer Berg. Im Einsteinpark nahe der Storkower Straße liegt derzeit viel Müll herum. Ist es windig, fliegt der Unrat durch die Gegend. Das ärgert die Anwohner. Es gibt aufgrund von Vandalismus und Diebstahl kaum noch intakte Abfallbehälter. Und so wird der Müll einfach auf den Boden geworfen. Die Bezirksverordneten beauftragen jetzt das Bezirksamt, die Mülleimer im Einsteinpark bis zum kommenden Frühjahr wieder zu...

Schlange-Mieter demonstrieren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 07.11.2015 | 69 mal gelesen

Wilmersdorf. Nach der Stilllegung ihrer Müllabsauganlage müssen Mieter des Wohnkomplexes in der Schlangenbader Straße – im Volksmund „Schlange" genannt – mit einer neuen Situation umgehen. Müllwagen der BSR sollen den Hofbereich befahren und die Tonnen mit Unrat dort abholen. Doch dagegen formiert sich Widerstand, der am Freitag, 13. November, bei einem Laternenumzug verkündet wird. Mieter treffen sich dabei um 16 Uhr im Hof...

Aktion für sauberen Kiez

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 26.08.2015 | 50 mal gelesen

Berlin: Treffpunkt Bürgernah | Hellersdorf. Der Abgeordnete Alexander J. Herrmann (CDU) hat eine Postkartenaktion unter dem Motto „Sauberer Kiez“ gestartet. Bewohner seines Wahlkreises Kaulsdorf-Nord und Hellersdorf-Süd können ihm bis Ende September Müllecken und verdreckte Plätze melden, mit dem Hintergrund, wo die Bewohner neue Papierkörbe aufgestellt sehen möchten. Herrmann will die gesammelten Hinweise an die BSR weiterleiten und sich für die...

Immer mehr Müllecken im Bezirk:

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 24.08.2015 | 121 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Immer mehr Müll wird im Bezirk illegal entsorgt. BSR und Umweltamt kommen kaum noch nach, die Schandflecke zu beseitigen. Die Meldungen von illegalen Müllablagerungen haben sich in diesem Jahr sprunghaft erhöht. Wurden in den zurückliegenden Jahren im Durchschnitt pro Monat knapp 50 solcher Schandflecke im Bezirk gemeldet, stieg die Zahl bis Anfang August dieses Jahres auf rund 60 pro Monat an. Die Spur...

1 Bild

Schicke Müllkugeln: BSR stellt neue Designer-Papierkörbe auf

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 13.08.2015 | 515 mal gelesen

Mitte. Schöner entsorgen. Die Firma Lune Raummobiliar hat extra für Berlin neue Papierkörbe entwickelt, die mehr Müll aufnehmen und gut aussehen.„Bubble“ haben die Abfallbehälter-Spezialisten der Firma Lune ihr neues Berlinmodell getauft, das bereits am Brandenburger Tor, Alexanderplatz, Wittenbergplatz, in der Warschauer Straße und am Jüdischen Museum steht. Die Kugel aus Edelstahl sieht aus wie eine Kunstskulptur. „Müll in...

BSR testet neues Angebot für Laubentsorgung

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 13.08.2015 | 636 mal gelesen

Mahlsdorf. Die Berliner Stadteinigung (BSR) testet ab September in Teilen von Mahlsdorf eine Laub- und Gartentonne. Bei dem Test soll herausgefunden werden, ob diese die Laubsäcke teilweise ersetzen könnte. Die Laub- und Gartentonne hat ein Volumen von 660 Litern. Ein Laubsack fasst dagegen nur 90 Liter. Während ein Laubsack nur vier Euro kostet, beträgt der Preis für die Leerung einer Laubtonne 13,80 Euro. Dennoch würde sich...