Müllentsorgung

2 Bilder

Müll bleibt erstmal liegen: Größere Schranke könnte Kladower Problem lösen

Christian Schindler
Christian Schindler | Kladow | am 08.11.2016 | 81 mal gelesen

Kladow. Seit einem guten Jahr haben die Anwohner von Fählmann- und Pfändnerweg ein Müllproblem: Dabei könnte eine Lösung für weniger als 1000 Euro zu haben sein.Die Einmündung des Fählmannweges in den Pfändnerweg sieht oft alles andere als einladend aus: Immer wieder stapeln sich dort Müllsäcke. Wenn diese dann noch von Tieren aufgerissen werden, ergießt sich der Abfall auch mal auf die Fahrbahn. Die Ursache liegt laut...

Besichtigung des Heizkraftwerks

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 17.10.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Müllheizkraftwerk Ruhleben | Spandau. Das Stadtteilbüro Siemensstadt organisiert am Montag, 24. Oktober, von 13 bis 15.30 Uhr eine kostenlose Besichtigung des Müllheizkraftwerks Ruhleben. Im Rahmen der Führung werden unter anderem der Müllbunker und die Verbrennungskessel besichtigt und es wird erläutert, wie aus Abfall Strom und Wärme gewonnen werden. Bei der Besichtigung werden weite Wege durch die Anlage zurück gelegt, zum Teil auch über Gitterroste...

1 Bild

Görli – so sauber wie noch nie: Pilotprojekt Parkreinigung zeigt erste Wirkungen 1

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Kreuzberg | am 01.08.2016 | 128 mal gelesen

Berlin: Görlitzer Park | Kreuzberg. So sauber wie in diesem Sommer war der Görlitzer Park schon lange nicht mehr. Seit zwei Monaten hat die BSR die Reinigung des Parks übernommen.Bei einem Parkspaziergang am 28. Juli wollte sich Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz-Ahnen, der zugleich auch Vorsitzende des BSR Aufsichtsrates ist, davon überzeugen, wie das Pilotprojekt Parkreinigung angelaufen ist. Die Berliner Stadtreinigung (BSR) kümmert sich seit dem...

3 Bilder

Kompromiss im Papierkorbstreit: BSR-Orange dezenter im Luisenhain

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 29.07.2016 | 227 mal gelesen

Berlin: Luisenhain | Köpenick. Der Luisenhain, die Parkanlage gegenüber des Köpenicker Rathauses, gehört zu jenen Grünanlagen, die seit 1. Juni von der Berliner Stadtreinigung (BSR) geputzt werden. Gleich zu Beginn hatte die BSR mit 30 orangen Papierkörben ihre „Duftmarke“ gesetzt.„Das passt überhaupt nicht zu einer Grünanlage im Denkmalensemble der Köpenicker Altstadt. Die BSR als kommunales Unternehmen muss ja keine Werbung machen und die...

1 Bild

Neue Pflege der BSR zeigt Wirkung

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 22.06.2016 | 100 mal gelesen

Britz/Gropiusstadt. Seit Juni reinigen Mitarbeiter der Berliner Stadtreinigung (BSR) zwölf Grünanlagen in Berlin, darunter auch einen Grünzug nahe der Gropius Passagen und den Park am Buschkrug. Das Pilotprojekt hat zwei Vorteile für den Bezirk: Sein Budget wird entlastet und die Grünanlagen sind picobello sauber.An den Sommerwochenenden sind die Parks gut besucht, auch in Neukölln. Entsprechend zeigt sich danach der Zustand...

Kiezputz in Haselhorst

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 02.05.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Weihnachtskirche | Haselhorst. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz und die SPD Haselhorst-Siemensstadt laden am 7. Mai ab 14 Uhr zum Kiezputz in Haselhorst ein. Die Aktion ist Teil der europaweiten Aufräumkampagne „Let’s Clean Up Europe“. Die Berliner Stadtreinigung unterstützt den Putz im Rahmen ihrer Kehrenbürger-Kampagne mit Handschuhen, Kneifzangen, Westen und Besen und transportiert den gesammelten Müll am Ende ab. Treffpunkt ist die...

1 Bild

Der Frühjahrsputz ist gestartet: Alle können mitmachen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 16.04.2016 | 33 mal gelesen

Reinickendorf. Das Bezirksamt hat gemeinsam mit der Wall AG seine traditionelle Frühjahrsputzkampagne gestartet.Aufgerufen sind Schulen, Sportvereine, Hilfsorganisationen und alle Reinickendorfer, ihren eigenen Beitrag zur Verschönerung des Bezirks zu leisten. Wie auch in den vergangenen Jahren stellt die Wall AG dem Bezirk zahlreiche Flächen für City-Light-Poster, die auf die Aktion hinweisen, zur Verfügung.Patrick Möller,...

Müllbehälter abgelehnt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.01.2016 | 32 mal gelesen

Schöneberg. Der Forderung der Bezirksverordnetenversammlung aus dem Jahr 2012, am Spielplatz an der Apostel-Paulus-Kirche einen sogenannten Unterflurmüllsammelbehälter einzubauen, erteilte das Bezirksamt jetzt eine Absage. Der Spielplatz falle im Vergleich mit anderen im Bezirk nicht durch überbordenden Müll auf. Zudem koste ein solcher Behälter bis zu 4000 Euro. Stadtrat Daniel Krüger (CDU): „Diese Mittel stehen ohne...

Der Görli in Orange: BSR sorgt ab kommendem Sommer für die Müllentsorgung

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 04.12.2015 | 72 mal gelesen

Kreuzberg. Zum Aufgabengebiet der Berliner Stadtreinigung (BSR) gehört künftig auch der Görlitzer Park. Ab Juni wird sie dort für das Aufsammeln von Müll und das Leeren der Papierkörbe verantwortlich sein.Das wurde in einem neuen Unternehmensvertrag festgeschrieben, den der Senat und die BSR am 1. Dezember unterschrieben haben. Der zusätzliche Parkeinsatz betrifft nicht nur den Görli, sondern zwölf Grünfächen in Berlin. Der...

Ersetzen und reparieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.12.2015 | 28 mal gelesen

Berlin: Einsteinpark | Prenzlauer Berg. Im Einsteinpark nahe der Storkower Straße liegt derzeit viel Müll herum. Ist es windig, fliegt der Unrat durch die Gegend. Das ärgert die Anwohner. Es gibt aufgrund von Vandalismus und Diebstahl kaum noch intakte Abfallbehälter. Und so wird der Müll einfach auf den Boden geworfen. Die Bezirksverordneten beauftragen jetzt das Bezirksamt, die Mülleimer im Einsteinpark bis zum kommenden Frühjahr wieder zu...

Schlange-Mieter demonstrieren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 07.11.2015 | 69 mal gelesen

Wilmersdorf. Nach der Stilllegung ihrer Müllabsauganlage müssen Mieter des Wohnkomplexes in der Schlangenbader Straße – im Volksmund „Schlange" genannt – mit einer neuen Situation umgehen. Müllwagen der BSR sollen den Hofbereich befahren und die Tonnen mit Unrat dort abholen. Doch dagegen formiert sich Widerstand, der am Freitag, 13. November, bei einem Laternenumzug verkündet wird. Mieter treffen sich dabei um 16 Uhr im Hof...

Aktion für sauberen Kiez

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 26.08.2015 | 48 mal gelesen

Berlin: Treffpunkt Bürgernah | Hellersdorf. Der Abgeordnete Alexander J. Herrmann (CDU) hat eine Postkartenaktion unter dem Motto „Sauberer Kiez“ gestartet. Bewohner seines Wahlkreises Kaulsdorf-Nord und Hellersdorf-Süd können ihm bis Ende September Müllecken und verdreckte Plätze melden, mit dem Hintergrund, wo die Bewohner neue Papierkörbe aufgestellt sehen möchten. Herrmann will die gesammelten Hinweise an die BSR weiterleiten und sich für die...

Immer mehr Müllecken im Bezirk:

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 24.08.2015 | 117 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Immer mehr Müll wird im Bezirk illegal entsorgt. BSR und Umweltamt kommen kaum noch nach, die Schandflecke zu beseitigen. Die Meldungen von illegalen Müllablagerungen haben sich in diesem Jahr sprunghaft erhöht. Wurden in den zurückliegenden Jahren im Durchschnitt pro Monat knapp 50 solcher Schandflecke im Bezirk gemeldet, stieg die Zahl bis Anfang August dieses Jahres auf rund 60 pro Monat an. Die Spur...

1 Bild

Schicke Müllkugeln: BSR stellt neue Designer-Papierkörbe auf

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 13.08.2015 | 491 mal gelesen

Mitte. Schöner entsorgen. Die Firma Lune Raummobiliar hat extra für Berlin neue Papierkörbe entwickelt, die mehr Müll aufnehmen und gut aussehen.„Bubble“ haben die Abfallbehälter-Spezialisten der Firma Lune ihr neues Berlinmodell getauft, das bereits am Brandenburger Tor, Alexanderplatz, Wittenbergplatz, in der Warschauer Straße und am Jüdischen Museum steht. Die Kugel aus Edelstahl sieht aus wie eine Kunstskulptur. „Müll in...

BSR testet neues Angebot für Laubentsorgung

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 13.08.2015 | 399 mal gelesen

Mahlsdorf. Die Berliner Stadteinigung (BSR) testet ab September in Teilen von Mahlsdorf eine Laub- und Gartentonne. Bei dem Test soll herausgefunden werden, ob diese die Laubsäcke teilweise ersetzen könnte. Die Laub- und Gartentonne hat ein Volumen von 660 Litern. Ein Laubsack fasst dagegen nur 90 Liter. Während ein Laubsack nur vier Euro kostet, beträgt der Preis für die Leerung einer Laubtonne 13,80 Euro. Dennoch würde sich...

Altes Fensterglas entsorgen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 04.08.2015 | 33 mal gelesen

Alte Fensterscheiben gehören in den Restmüll. Denn laut dem Umweltbundesamt können die speziellen Scheiben aus der Gruppe der Flachgläser für Probleme beim Einschmelzen sorgen, wenn sie im Altglascontainer landen. Auch die Reste von Bleikristallgläsern, herkömmlichen Glühbirnen, Porzellangeschirr und Steingutflaschen sollten als Restmüll entsorgt werden. dpa-Magazin / mag

2 Bilder

Sauber und sozial: Bezirk will Behälter für Pfandflaschen anbringen lassen 4

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 04.07.2015 | 416 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Sammelbehälter für Pfandflaschen könnten bald zum Straßenbild im Bezirk gehören. Sie sollen verhindern, dass Leergut auf dem Bürgersteig oder im Gebüsch landet. Als soziale Aspekt sollen sie den Flaschensammlern das Leben erleichtern. In Charlottenburg-Wilmersdorf und Spandau hängen die Behälter bereits. Vor einem knappen Jahr startete eine Gemeinschaftsaktion der Bezirksämter, der Berliner...

Müllentsorgung im Müggelwald

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Müggelheim | am 04.07.2015 | 31 mal gelesen

Berlin: Müggelwald | Müggelheim. Im Forstrevier Teufelssee in den Müggelbergen sind orangefarbige BSR-Papierkörbe aufgetaucht. In dem mit 1100 Hektar größten Forstrevier der Stadt startet damit ein Pilotversuch zur Müllentsorgung im Wald. Die BSR übernimmt vorerst bis Ende Juni 2016 die Entleerung. Es wurden 50 Papierkörbe montiert, unter anderem an Badestellen, Waldparkplätzen und Schutzhütten. RD

Wo fehlen Mülleimer ?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 27.05.2015 | 36 mal gelesen

Friedrichshain. Der SPD-Abgeordnete Sven Heinemann ruft die Bewohner in seinem Wahlkreis auf, ihm Hinweise für zusätzliche Mülleimerstandorte im öffentlichen Straßenland zu geben. Möglich ist das für das gesamte Gebiet von der Halbinsel Stralau bis zur Weberwiese. An einer Stelle hat die BSR nach einer Intervention von Heinemann inzwischen bereits zwei neue Abfallkörbe installiert: links und rechts der Tram- und...

1 Bild

Bürger beschwert sich über Müll auf dem Friedhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 18.05.2015 | 110 mal gelesen

Friedenau. Dieter D. ist sauer. Zwei Wochen lang sei der Müll auf dem Künstlerfriedhof an der Stubenrauchstraße nicht beseitigt worden.Der Friedhofsbesucher aus dem benachbarten Steglitz bemängelt, dass die Abfallbehälter übervoll seien. Der Müll, vom Winde verweht, liege daneben und auf den Gräbern. Die Friedhofsgärtner und anderes Personal bezichtigt Dieter D. der Untätigkeit und des Desinteresses. Er hat nun an Baustadtrat...

Keine größeren Müllbehälter

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Prenzlauer Berg | am 13.05.2015 | 55 mal gelesen

Berlin: Weinbergpark | Mitte. Das Bezirksamt wird im Weinbergspark keine größeren Müllbehälter einbauen, wie es die BVV in einem Beschluss gefordert hat. Dafür sei kein Geld vorhanden, sagte der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU). Der Austausch der vorhandenen 50 Müllbehälter würde rund 30.000 Euro kosten. Da der Volkspark Weinbergsweg ein Gartendenkmal sei, müsste das Mülltonnenmodell mit der Denkmalpflege abgestimmt werden. Im Monbijoupark...

Skepsis gegenüber Freihandel

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 07.05.2015 | 54 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die geplanten Freihandelsabkommen der EU mit den USA und Kanada sowie anderen Staaten dürfen die öffentliche Daseinsvorsorge in den Städten und Gemeinden nicht beeinträchtigen. Das fordert die BVV in einer Resolution, für dessen Umsetzung sich das Bezirksamt einsetzen soll. Danach müssen unter anderem die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, die Müllabfuhr und der ÖPNV sowie soziale Dienstleistungen...

Sauberer Stephankiez

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 04.05.2015 | 18 mal gelesen

Moabit. Anwohner, Kita- und Schulkinder tun sich am 12. Mai ab 11 Uhr zusammen, um auf dem Stephanplatz und in den angrenzenden Straßen den Müll aufzusammeln, zu fegen, Unkraut zu jäten, kaputte Bänke oder Spiele-Container zu reparieren. Helfer sind am Aktionstag "Sauberer Stephankiez" willkommen. Anmelden kann man sich beim Veranstalter BürSte per E-Mail an info@stephankiez.de. Karen Noetzel / KEN

1 Bild

36 Kanister im Teich: Illegal entsorgter Müll sorgt im Wartenberger Luch für Ärger

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Wartenberg | am 24.04.2015 | 89 mal gelesen

Wartenberg. So dreist wird selten Müll entsorgt: Am 17. April fischten die Mitarbeiter des Umwelt- und Naturschutzamtes 36 blaue 30-Liter-Kanister aus dem unter Naturschutz stehenden Wartenberger Luch."Wer meint, er müsse in Naturschutzgebieten seinen Müll entsorgen, den erwarten hohe Strafen. Bei besonderer Schwere auch der Freiheitsentzug", warnt Wilfried Nünthel (CDU), Stadtrat für Stadtentwicklung und Umwelt. Die Kanister...

Experten informieren auf Kleingartenkonferenz der SPD über Versorgung

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 20.04.2015 | 112 mal gelesen

Wilhelmstadt. Die SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz (Abgeordnetenhaus) und Swen Schulz (Bundestag) laden zur Kleingartenkonferenz am 29. April um 19 Uhr ins Vereinshaus des Bezirksverbands der Kleingärtner, Egelpfuhlstraße 35.Buchholz und Schulz freuen sich auf den Austausch: "Als Abgeordnete engagieren wir uns seit vielen Jahren im Bundestag und dem Berliner Abgeordnetenhaus für den dauerhaften Erhalt der mehr als 75 000...