Müllkippe

Projekt zum Thema „Müll“

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Marienfelde | am 05.01.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Marienfelde | Marienfelde. Mit dem neuen Projekt „Auf der Kippe“ beschäftigt sich die Naturschutzstation mit dem Thema Müll. Dabei geht es um Vermeidung, Trennung und Recycling. Vor allem will sich die Naturschutzstation mit dem Verpackungsmüll beschäftigen. Dabei spielt die Lage am Fuß einer ehemaligen Müllkippe eine Rolle. Dort bekommen die Besucher einen Einblick in die untersten Schichten eines Müllberges. Mit dem Thema möchte die...

6 Bilder

Wilde Stadtnatur im Marienfelder Naturschutzpark

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 12.06.2016 | 322 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Marienfelde | Marienfelde. Am 18. und 19. Juni ist wieder „Langer Tag der Stadtnatur“. Auch die Naturwachtstation am Diedersdorfer Weg 5 ist in Kooperation mit dem bezirklichen Umwelt- und Naturschutzamt sowie der Stiftung Naturschutz mit von der Partie. Der Eintritt ist frei.Insgesamt ist ein vielfältiges Angebot für kleine und große Naturfreunde in den Grünen Klassenzimmern der Naturschutzstation angekündigt. Unter anderem werden die...

Kräuterführung im Freizeitpark

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 17.04.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Freizeitpark Marienfelde | Marienfelde. Unter dem Motto „Heilpflanzen am Wegesrand“ findet am 24. April von 10 bis 12 Uhr eine Kräuterführung mit der Heilpraktikerin Silke Schulz durch den Freizeitpark Marienfelde statt. Sie erläutert, welche Heilpflanzen hier wachsen, wie sie angewendet werden und wie sie traditionell genutzt wurden. Die Teilnahme kostet sechs Euro. Treffpunkt ist um 10 Uhr vor der Naturschutzstation am Diedersdorfer Weg 3-5....

3 Bilder

Der Naturranger kann weitermachen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 09.11.2015 | 193 mal gelesen

Berlin: Freizeitpark Marienfelde | Marienfelde. Nach jahrelangem Krampf hat das Bezirksamt offenbar endlich einen Weg gefunden, den Marienfelder Naturranger Björn Lindner dauerhaft zu finanzieren. Zumindest für die kommenden zehn Jahre. Um die Stelle nicht im Strudel der Haushaltssperre wegspülen zu lassen und zunächst wenigstens über das nächste Haushaltsjahr zu retten, hatte eine breite BVV-Mehrheit das Bezirksamt beauftragt, eine anteilige oder vollständige...