Müllplatz

5 Bilder

Müllstandsflächen der Deutschen Wohnen - Teil 1

Brigitte Krüger
Brigitte Krüger | Hellersdorf | am 11.07.2017 | 122 mal gelesen

Berlin: Berlin-Hellersdorf | Vor rund zwei Jahren hat die Deutsche Wohnen diverse Häuser im Wohngebiet 'Hellersdorfer Graben' von der DIM übernommen - seitdem geht es rapide bergab mit dem Wohngebiet. Bei den Fotos handelt es sich um die Müllstandsfläche in der Heidenauer Str. 7/9. (Alle anderen Müllplätze bieten das gleiche Bild). Auch auf den Hinweis einer defekten BIO-Tonne gab es keinerlei Reaktion. Ratten haben eine reich gedeckte Tafel. Da die...

20 Bilder

Nach stinkendem Müllplatz-Skandal in Hellersdorf: Auch in Britz reicht es den Mietern der Deutsche Wohnen mit den Müllplätzen 1

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 02.07.2017 | 58 mal gelesen

Um ihren Müll zu entsorgen laufen die Anwohnerinnen und Anwohner der Stavenhagener,- Lining,- und Mining Str. an zwei verschiedenen Müllplätzen vorbei. Zum einen an der Ecke Stavenhagener/ Onkel-Bräsig- Str. und zum anderen an der Ecke Stavenhagener/ Liningstr. Auf beiden Plätzen ist der Katastrophale Zustand der Container Gesprächsthema Nummer eins in jedem Haushalt der umliegenden Häuser. Es stinkt nach verwesten...

8 Bilder

Das Weltkulturerbe, die Hufeisensiedliung, schreit nach Frau Giffey wegen Müll-Platz-Skandal

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 22.05.2017 | 104 mal gelesen

Es ist hier unerträglich für die Anwohnerinnen und Anwohner ihren Hausmüll zum Müllplatz zu bringen. Der Grund stinkt zum Himmel: Die Containervorrichtungen, in denen die Müllcontainer festverschlossen sind, wurden schon wider mit brachialer Gewalt aufgebrochen. Der Müll fliegt nun durch die gesamte Stavenhagener Str. und die zuständige Deutsche Wohnen scheint das allgegenwärtige Problem zu ignorieren. Wann greift die...

8 Bilder

Schon wieder! Unveränderter, unerträglicher Zustand des Müllplatzes in Hufeisensiedlung

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 31.03.2017 | 50 mal gelesen

Die herrliche Frühlingsidylle wird widerwärtig gestört. Ist die Deutsche Wohnen machtlos gegen diesen Zustand? Wie schon einmal berichtet, steht der Müllplatz in der Stavenhagener Str. allen, auch hier nicht wohnenden Leuten, frei zugänglich offen. Wann unternimmt die Deutsche Wohnen endlich etwas dagegen? Der Autor lässt schonungslos die Bilder die unerträgliche Geschichte erzählen. Die einfach nicht enden will.