Magen

Neuer Chefarzt bei Vivantes

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 01.06.2016 | 93 mal gelesen

Friedrichshain. Prof. Jürgen Hochberger ist neuer Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie im Vivantes Klinikum im Friedrichshain an der Landsberger Allee. Zu seinem Aufgabenbereich gehört vor allem die Behandlung von Erkrankungen des Verdauungssystems, wie Magen, Darm oder Bauchspeicheldrüse. Prof. Hochberger war zuletzt am Universitätsklinikum im französischen Straßburg tätig. tf

Behagen im Magen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 23.07.2015 | 32 mal gelesen

Kräuter behagen dem Magen. Fencheltee hilft zum Beispiel bei Verdauungsproblemen, Kamillentee bei Magenbeschwerden. Auch viele Speisen werden dadurch bekömmlicher. Das hat inzwischen selbst die Spitzen-Gastronomie erkannt und reicht Tee als alkoholfreie Alternative zu Wein – ein Trend, der sich zunehmend in Deutschland ausbreitet, so die Beobachtung der Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee. dpa-Magazin / mag

1 Bild

Wie ein Hindernislauf: Leben mit Nahrungsmittelintoleranzen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.07.2015 | 119 mal gelesen

Es gibt Menschen, die würden gerne essen, was ihnen schmeckt. Doch da macht ihr Körper nicht mit: Denn er kann gewisse Nahrungsbestandteile nicht richtig verarbeiten und wehrt sich mit Magenschmerzen und anderen Beschwerden. Hinter der Unverträglichkeitsreaktion steckt eine Nahrungsmittelintoleranz. Ursache ist meist ein angeborener Mangel an Verdauungsenzymen. Zu den Stoffen, die am häufigsten nicht vertragen werden,...

1 Bild

Schöne Weihnachten auch für Magen, Leber, Galle

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Hermsdorf | am 25.11.2014

"In den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr muten viele ihrem Körper ein Vielfaches der normalen Belastung zu", erklärt Claudia Spieß, Inhaberin der Leuchtturm Apotheke in der Heinsestraße. Was tun, damit die Feiertage keine Nachteile für die Gesundheit haben? Gans mit Rotkraut und Klößen oder Kartoffelsalat mit Würstchen und sind für Magen, Leber und Galle ein echter Härtetest. Claudia Spieß: "Völlegefühl, Blähungen...

Wenn der Job satt macht

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 12.09.2014 | 29 mal gelesen

Ein Streit mit einem Kollegen oder ein cholerischer Chef: Solche Probleme schlagen vielen Beschäftigten buchstäblich auf den Magen. Mancher verliert darüber seinen Appetit, was schnell sehr gefährlich wird. Ein oder zwei Tage einmal keinen Hunger zu haben, sei normal, sagt Anette Wahl-Wachendorf. Sie ist Vizepräsidentin des Verbands der Betriebs- und Werksärzte. Doch alles, was über eine Woche hinausgeht, sollten Mitarbeiter...