Malerei

Wie malt Dominik Halmer?

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Steglitz | am 18.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | Steglitz. Am 25. Januar lädt die Galerie Schwartzsche Villa um 17 Uhr zu einer Sonderführung durch die aktuellen Ausstellung ein. Die wissenschaftliche Volontärin Jennifer Graubener erklärt die künstlerische Praxis von Dominik Halmer. Die Malerei und die Rauminstallationen von Halmer unter dem Titel „leaving the place“ sind noch bis Sonntag, 5. März, von Di bis So 10-18 Uhr bei freiem Einritt zu sehen. KT

Hobbymalerei in der Dorfkirche

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 09.01.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Evangelische Dorfkirche Tegel | Tegel. Eine Ausstellung mit Kunstwerken von Hobby-Malern eröffnet am Sonnabend, 21. Januar, um 17 Uhr in der Dorfkirche Alt-Tegel. Musikalisch umrahmen Anna-Tessa Timmer am Violoncello und Vicky-Lou Timmer an Violine und Klavier die Vernissage. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. bm

Körper in Bewegung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 09.01.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. In der Galerie des Ewa-Frauenzentrums eröffnet am 19. Januar die Ausstellung „Protestkörper“. Deborah Schmidt zeigt figürliche Malerei, bei der der menschliche Körper im Mittelpunkt steht. Statt klassischer Porträts malt sie situative Momentaufnahmen. Die Körper auf ihren Bildern sind stets in Bewegung, in Interaktion mit sich selbst oder mit anderen. Eröffnet wird die Ausstellung um 19 Uhr in der Prenzlauer...

Neue Schau im Centre Bagatelle

Berit Müller
Berit Müller | Frohnau | am 06.01.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Centre Bagatelle | Frohnau. „Painting Affairs“ heißt eine Ausstellung, die am Donnerstag, 19. Januar, um 19.30 Uhr im Centre Bagatelle eröffnet wird. Die Schau bietet ein Wiedersehen mit drei jungen Künstlern, die sich 2013 schon einmal im Frohnauer Kulturzentrum vorgestellt haben: Willem Julius Müller verwandelt reale Orte in bühnenbildähnliche Naturgemälde, Johanna Silbermanns erschafft architektonische Welten zwischen Gegenständlichkeit und...

Anfänger malen die Jahreszeiten

Christian Schindler
Christian Schindler | Siemensstadt | am 05.01.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Siemensstadt | Siemensstadt. Die bildende Künstlerin und Diplom-Sozialpädagogin Susanne Pohlmann gibt am Freitag, 13. Januar, von 11 bis 16 Uhr im Stadtteilzentrum Siemensstadt, Wattstraße 13, eine Einführung in die Malerei. Der Workshop „Jahreszeiten als Bildthema“ ist auch für Anfänger geeignet. Die Teilnahme an dem Volkshochschul-Angebot (VHS) kostet 19,34 Euro, ermäßigt 11,67 Euro. Dazu kommen Kosten in Höhe von fünf Euro für das...

Reise in die Ewigkeit

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 05.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Galerie „Made in Wedding“ | Gesundbrunnen. „Eine Reise in die Ewigkeit“ heißt die neue Ausstellung in der Galerie „Made in Wedding“. Gezeigt werden Portraits und Stillleben der Malerin Natalia Fomicheva. Die Ausstellung in der Galerie „Made in Wedding“ in der Koloniestraße 120 ist vom 9. bis 27. Januar montag bis freitags von 10 bis 19 Uhr geöffnet. DJ

Kunstbastion gibt Programm bekannt: 78 Werkstätten für junge Leute

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 01.01.2017 | 15 mal gelesen

Spandau. Das neue Programm der Jugendkunstschule Spandau, der Kunstbastion, ist ab Montag, 9. Januar, in den Schulen, beim Pförtner der Zitadelle, in den Bürgerämtern und im Gotischen Haus, Breite Straße 32, erhältlich.Anmeldeschluss für die kostenlosen Kurse ist am Donnerstag, 2. Februar. Seit mehr als zwanzig Jahren können in der Kunstbastion, die eng mit den Spandauer Schulen zusammenarbeitet, Kinder und Jugendliche ihre...

1 Bild

Malen für das Leben

Hartmut Matthes
Hartmut Matthes | Falkenberg | am 22.12.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: Matthes | Gedanken zu einem sehr bewegten Jahr. Als Berliner Maler habe ich 2016 viele starke Impulse für mein Schaffen erhalten und darüber hinaus sehr schöne persönliche Augenblicke erleben dürfen. Augenblicke, die selbst von den grässlichen Bilder des hasserfüllten Terrors nicht gelöscht werden können. Strahlende Kinderaugen Das Jahr 2016 war für mich und meine Frau ein Jahr wunderbarer Begegnungen mit lieben Menschen. Menschen,...

Vom Alltag in der Stadt

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 15.12.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. „Vom Leben in der Stadt“ heißt eine Ausstellung mit Malerei von Elke Pollack, die am Donnerstag, 22. Dezember, um 19 Uhr im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112 eröffnet wird. Die Künstlerin erblickte in Eisenhüttenstadt das Licht der Welt, bevor sie sich der Malerei zuwandte, studierte sie Musik und spielte Violine in einem Orchester. Zu sehen sind ihre Bilder, die das alltägliche urbane Leben zeigen,...

Motive aus Georgien

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 08.12.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Spandau | Spandau. Der Berliner Maler Petre Bobgiaschwili stellt noch bis zum 8. Januar im Kulturhaus Spandau aus. Das Motto seiner Ausstellung lautet "Zwischen Traum und Wirklichkeit“. Seine großformatigen Bilder sind eine Reminiszenz an Chagall. Aber auch Motive aus Georgien, der Heimat des Künstlers, sind zu sehen. Die Ausstellung an der Mauerstraße 6 ist montags bis sonnabends ab 14 Uhr geöffnet. uk

1 Bild

Der neue Kunst-Kalender von Pinel ist da

Silvia Möller
Silvia Möller | Tempelhof | am 07.12.2016 | 50 mal gelesen

Schöneberg. Noch auf der Suche nach Ideen für ein schönes Weihnachtsgeschenk? Wie wäre es mit einem Kunst-Kalender von der Pinel gemeinnützigen GmbH, Initiative für psychisch Kranke.Auch in diesem Jahr wurde aus allen Malgruppen von Pinel ein bunter und farbenfroher Kalender in DIN A3-Form zusammengestellt. Es finden sich klassische Landschaftsmotive, abstrakte Kunst aber auch ein Tiermotiv. Es sollte für jeden Geschmack...

4 Bilder

Bilder mit Seele: Irakischer Künstler stellt seine Kunst aus 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 01.12.2016 | 178 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Raed Al Hameed lebt seit einem Jahr als Flüchtling in Spandau. Zu Hause im Irak war er Maler, Bildhauer und Architekt. Eine Ausstellung im Paul-Schneider-Haus zeigt jetzt seine Kunst. Raed Al Hameed hat viel erlebt: Flucht übers Wasser, Balkanroute, Zwischenlager in Ungarn und endlich Ankommen in Deutschland. Zu Hause im Irak bleibt die Familie zurück. Was er mitnimmt, sind die Bilder in seinem Kopf. Jene Bilder, die...

Neue Ausstellung in der Kiezgalerie

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 27.11.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Galerie F92 | Prenzlauer Berg. „Selftest“ heißt die neue Ausstellung, die am 2. Dezember um 19 Uhr in der Kiezgalerie F92 eröffnet. In der Fehrbelliner Straße 92 sind bis zum 12. Februar Bilder der Malerin Birgit Karn zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung von Katharina Stefes und mit Musik von „Denzel + Huhn“. Geöffnet ist die Schau freitags bis sonntags von 15 bis 19 Uhr sowie nach Absprache unter  443 71 78. BW

Verkannte Kunst ausgestellt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.11.2016 | 8 mal gelesen

Wilmersdorf. „Die Bilder der Anderen“ ist die neueste Ausstellung der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176, überschrieben. Hier gehen Kuratoren der Frage nach, was mit den Künstlern geschieht, die nicht das Interesse der Weltöffentlichkeit genießen und Missachtung ernten. Malerei und Fotografie haben Thaddäus Hüppi vom Bundesverband der Hochschulgalerien und Ralf Schmitt vom Berlin Art Institute ebenso herangezogen wie...

Vernissage in der Galerie Spandow

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 07.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Galerie Spandow | Spandau. Die Galerie Spandow lädt zur Vernissage ihrer 109. Ausstellung am Donnerstag, 10. November, ab 19 Uhr in die Breite Straße 23 ein. Designer zeigen Schmuck, Künstler ihre Malerei. Die Ausstellung ist bis zum 7. Januar montags bis mittwochs von 9.30 bis 19 Uhr, donnerstags und freitags von 9.30 bis 20 Uhr sowie sonnabends von 9.30 bis 16 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen. Auch am zweiten und vierten Adventssonntag ist...

3 Bilder

Ausstellung: Rosa Reiter - aktiv gegen AIDS "Reflektionen"

Art Depot Berlin
Art Depot Berlin | Friedrichshain | am 07.11.2016 | 24 mal gelesen

Berlin: Art Depot Berlin @ Jacques' Wein-Depot | Die Arbeiten der Künstlergruppe Rosa Reiter: aktiv gegen AIDS werden vom Art Depot Berlin in den Räumlichkeiten des Jacques' Wein-Depots, Wühlischstraße 49, in Berlin-Friedrichshain, von Montag, 28. November bis Samstag, 07. Januar 2017 ausgestellt. Gesammelte Geldspenden, der Erlös der Vernissage und der Verkaufspreis eines gespendeten Kunstwerks werden an die Schwulenberatung Berlin zu Gunsten queerer Geflüchteter in...

3 TAGE KUNST 2016 - Messe für Gegenwartskunst 2016

Karin Rindler
Karin Rindler | Wilmersdorf | am 01.11.2016 | 42 mal gelesen

Berlin: Kommunale Galerie | Malerei | Fotografie | Grafik | Skulptur in der Kommunalen Galerie Berlin, 10713 Berlin, Hohenzollerndamm 176 Eröffnung Freitag, 4. November 2016, 16 Uhr Messe Freitag, 4. November 2016, 16 – 21 Uhr Samstag, 5. November 2016, 12 – 19 Uhr Sonntag, 6. November 2016, 12 – 18 Uhr Zum fünften Mal in Folge veranstaltet das Kulturamt Charlottenburg-Wilmersdorf eine Messe für Gegenwartskunst. In diesem Jahr nehmen...

Acrylmalerei in Alter Dorfschule

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Rudow | am 01.11.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Bilder von Renate Baierlein sind vom 4. November bis 8. Januar 2017 in der Ausstellung „Farbsinfonie in Acryl“ der Alten Dorfschule Rudow in Alt-Rudow 60 zu sehen. Die Malerin ist durch die Carl Bonhoeffer-Kirchengemeinde in Lichtenrade zur Malerei gekommen, wo sie sich zunächst Aquarelle malte. Im Jahr 2008 entdeckte sie ihre Liebe zur Acrylmalerei, die sie jetzt mit ihren Bildern vorstellt. Der Eintritt in die Alte...

Neue Ausstellung in der Bibliothek

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.11.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Böll-Bibliothek | Prenzlauer Berg. „Was uns bewegt“ heißt die neue Ausstellung in der Heinrich-Böll-Bibliothek in der Greifswalder Straße 87. In dieser sind bis zum 30. Dezember Kunstwerke von zwölf Künstlern zu sehen, die ihren Lebensmittelpunkt heute in Pankow haben und aus sieben Ländern kommen. Was sie bewegt, zeigen sie auf Fotografien, Collagen, Aquarellen, Acryl- und Ölbildern. Zu besichtigen ist die Ausstellung montags von 10 bis 20...

4 Bilder

Vincent van Gogh in Althohenschönhausen

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | am 23.10.2016 | 82 mal gelesen

Berlin: Galerie 100 | Vor kurzem gab es in der Galerie 100 einen Einblick in das Leben und Wirken des großen niederländischen Künstlers Vincent van Gogh. Obwohl der Maler nur in 10 Jahren seine größten ca. 840 Kunstwerke schaffte, sind diese bis heute ein Publikumsmagnet. Sein Leben und seine Geschichte sind interessant, weil sie nicht geradlinig verlaufen sind – wie bei vielen anderen Künstlern. Da gibt es die Geschichte mit dem abgeschnittenen...

2 Bilder

Kunst geflüchteter Künstler in der Stiftung Bildung.Werte.Leben ab 29.10.2016

Marie Wildermann
Marie Wildermann | Prenzlauer Berg | am 21.10.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: Stiftung Bildung.Werte.Leben. | Geflüchtete Künstler haben nicht nur ihr Zuhause verloren, sondern auch ihr Publikum. Die Stiftung Bildung.Werte.Leben möchte Exilkünstlerinnen und -künstlern eine neue Bühne geben und sie mit der hiesigen Kulturszene vernetzen. Auf den diesjährigen c13ARTweeks stehen Maler, Musiker und Filmemacher im Mittelpunkt, die ihre Heimat verlassen mussten und in Berlin Aufnahme gefunden haben. Eröffnung mit Ausstellung, Musik und...

Bibliothek stellt Kunstwerke aus

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 17.10.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Mittelpunktbibliothek Ehm Welk | Hellersdorf. Die Mittelpunktbibliothek „Ehm Welk“, Alte Hellersdorfer Straße 125, möchte auch 2017 wieder Werke von Hobbykünstlern ausstellen. Die Ausstellungen laufen bis zu zwei Monate und stehen für alle Genres zur Verfügung. Bilderrahmen werden bei Bedarf zur Verfügung gestellt und auch eine Glasvitrine kann genutzt werden. Mehr Infos gibt es unter  998 95 26 (Mo, Di, Do 10-19 und Mi, Fr 10-15 Uhr). hari

Den Kopf ausschütteln

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichterfelde | am 07.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum in der ufaFabrik | Tempelhof. Unter dem Motto „Sich nach Herzenslust bewegen, den Kopf ausschütteln und das Leben feiern“ findet am 15. Oktober von 15.30 bis 17 Uhr ein Biodanza-Workshop im Familientreffpunkt in der ufa-Fabrik, Viktoriastraße 13, statt. Vorkenntnisse nicht erforderlich. Biodanza ist ein System für Menschen mit und ohne Lernschwierigkeiten, das in den 1960er-Jahren von Rolando Toro (Anthropologe, Psychologe, Maler und Dichter)...

5 Bilder

Angemalte Verteilerkästen

Werner Popp
Werner Popp | Baumschulenweg | am 05.10.2016 | 3 mal gelesen

Wer in den letzten Wochen in den Bezirken Plänterwald und Baumschulenweg mit offenen Augen unterwegs war, dem sind sicherlich die vielen bemalten Verteilerkästen aufgefallen. Ob sie nun jedermanns Geschmack sind, ist eine andere Frage. Jedoch bringen sie Farbtupfer und sind nicht so grau, wie Verteilerkästen normalerweise sind.

3 Bilder

Abstrakte Bilder mit Fundstücken im Botanischen Museum

Karla Rabe
Karla Rabe | Dahlem | am 01.10.2016 | 43 mal gelesen

Berlin: Botanisches Museum | Lichterfelde. Die Galerie des Botanischen Museums Berlin zeigt Collagen, Malerei und Zeichnungen von Gudula Fisauli. Die Künstlerin erschafft abstrakte Bilderzählungen mit Materialien wie Holz, Glas, Baumrinde.Gudula Fisauli legt Farbflächen fragmentarisch übereinander und entwickelt farbmächtige Collagen aus Papier und Naturstoffen auf Leinwand, auf Papier oder Malkarton. Ihre linearen und ornamentalen Zeichnungen sind...