Malerei

4 Bilder

Bilder mit Seele: Irakischer Künstler stellt seine Kunst aus 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 5 Tagen | 90 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Raed Al Hameed lebt seit einem Jahr als Flüchtling in Spandau. Zu Hause im Irak war er Maler, Bildhauer und Architekt. Eine Ausstellung im Paul-Schneider-Haus zeigt jetzt seine Kunst. Raed Al Hameed hat viel erlebt: Flucht übers Wasser, Balkanroute, Zwischenlager in Ungarn und endlich Ankommen in Deutschland. Zu Hause im Irak bleibt die Familie zurück. Was er mitnimmt, sind die Bilder in seinem Kopf. Jene Bilder, die...

Neue Ausstellung in der Kiezgalerie

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 27.11.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Galerie F92 | Prenzlauer Berg. „Selftest“ heißt die neue Ausstellung, die am 2. Dezember um 19 Uhr in der Kiezgalerie F92 eröffnet. In der Fehrbelliner Straße 92 sind bis zum 12. Februar Bilder der Malerin Birgit Karn zu sehen. Eröffnet wird die Ausstellung von Katharina Stefes und mit Musik von „Denzel + Huhn“. Geöffnet ist die Schau freitags bis sonntags von 15 bis 19 Uhr sowie nach Absprache unter  443 71 78. BW

Verkannte Kunst ausgestellt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.11.2016 | 6 mal gelesen

Wilmersdorf. „Die Bilder der Anderen“ ist die neueste Ausstellung der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176, überschrieben. Hier gehen Kuratoren der Frage nach, was mit den Künstlern geschieht, die nicht das Interesse der Weltöffentlichkeit genießen und Missachtung ernten. Malerei und Fotografie haben Thaddäus Hüppi vom Bundesverband der Hochschulgalerien und Ralf Schmitt vom Berlin Art Institute ebenso herangezogen wie...

Vernissage in der Galerie Spandow

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 07.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Galerie Spandow | Spandau. Die Galerie Spandow lädt zur Vernissage ihrer 109. Ausstellung am Donnerstag, 10. November, ab 19 Uhr in die Breite Straße 23 ein. Designer zeigen Schmuck, Künstler ihre Malerei. Die Ausstellung ist bis zum 7. Januar montags bis mittwochs von 9.30 bis 19 Uhr, donnerstags und freitags von 9.30 bis 20 Uhr sowie sonnabends von 9.30 bis 16 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen. Auch am zweiten und vierten Adventssonntag ist...

3 Bilder

Ausstellung: Rosa Reiter - aktiv gegen AIDS "Reflektionen"

Art Depot Berlin
Art Depot Berlin | Friedrichshain | am 07.11.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Art Depot Berlin @ Jacques' Wein-Depot | Die Arbeiten der Künstlergruppe Rosa Reiter: aktiv gegen AIDS werden vom Art Depot Berlin in den Räumlichkeiten des Jacques' Wein-Depots, Wühlischstraße 49, in Berlin-Friedrichshain, von Montag, 28. November bis Samstag, 07. Januar 2017 ausgestellt. Gesammelte Geldspenden, der Erlös der Vernissage und der Verkaufspreis eines gespendeten Kunstwerks werden an die Schwulenberatung Berlin zu Gunsten queerer Geflüchteter in...

3 TAGE KUNST 2016 - Messe für Gegenwartskunst 2016

Karin Rindler
Karin Rindler | Wilmersdorf | am 01.11.2016 | 34 mal gelesen

Berlin: Kommunale Galerie | Malerei | Fotografie | Grafik | Skulptur in der Kommunalen Galerie Berlin, 10713 Berlin, Hohenzollerndamm 176 Eröffnung Freitag, 4. November 2016, 16 Uhr Messe Freitag, 4. November 2016, 16 – 21 Uhr Samstag, 5. November 2016, 12 – 19 Uhr Sonntag, 6. November 2016, 12 – 18 Uhr Zum fünften Mal in Folge veranstaltet das Kulturamt Charlottenburg-Wilmersdorf eine Messe für Gegenwartskunst. In diesem Jahr nehmen...

Acrylmalerei in Alter Dorfschule

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Rudow | am 01.11.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Bilder von Renate Baierlein sind vom 4. November bis 8. Januar 2017 in der Ausstellung „Farbsinfonie in Acryl“ der Alten Dorfschule Rudow in Alt-Rudow 60 zu sehen. Die Malerin ist durch die Carl Bonhoeffer-Kirchengemeinde in Lichtenrade zur Malerei gekommen, wo sie sich zunächst Aquarelle malte. Im Jahr 2008 entdeckte sie ihre Liebe zur Acrylmalerei, die sie jetzt mit ihren Bildern vorstellt. Der Eintritt in die Alte...

Neue Ausstellung in der Bibliothek

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.11.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Böll-Bibliothek | Prenzlauer Berg. „Was uns bewegt“ heißt die neue Ausstellung in der Heinrich-Böll-Bibliothek in der Greifswalder Straße 87. In dieser sind bis zum 30. Dezember Kunstwerke von zwölf Künstlern zu sehen, die ihren Lebensmittelpunkt heute in Pankow haben und aus sieben Ländern kommen. Was sie bewegt, zeigen sie auf Fotografien, Collagen, Aquarellen, Acryl- und Ölbildern. Zu besichtigen ist die Ausstellung montags von 10 bis 20...

4 Bilder

Vincent van Gogh in Althohenschönhausen

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Alt-Hohenschönhausen | am 23.10.2016 | 80 mal gelesen

Berlin: Galerie 100 | Vor kurzem gab es in der Galerie 100 einen Einblick in das Leben und Wirken des großen niederländischen Künstlers Vincent van Gogh. Obwohl der Maler nur in 10 Jahren seine größten ca. 840 Kunstwerke schaffte, sind diese bis heute ein Publikumsmagnet. Sein Leben und seine Geschichte sind interessant, weil sie nicht geradlinig verlaufen sind – wie bei vielen anderen Künstlern. Da gibt es die Geschichte mit dem abgeschnittenen...

2 Bilder

Kunst geflüchteter Künstler in der Stiftung Bildung.Werte.Leben ab 29.10.2016

Marie Wildermann
Marie Wildermann | Prenzlauer Berg | am 21.10.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Stiftung Bildung.Werte.Leben. | Geflüchtete Künstler haben nicht nur ihr Zuhause verloren, sondern auch ihr Publikum. Die Stiftung Bildung.Werte.Leben möchte Exilkünstlerinnen und -künstlern eine neue Bühne geben und sie mit der hiesigen Kulturszene vernetzen. Auf den diesjährigen c13ARTweeks stehen Maler, Musiker und Filmemacher im Mittelpunkt, die ihre Heimat verlassen mussten und in Berlin Aufnahme gefunden haben. Eröffnung mit Ausstellung, Musik und...

Bibliothek stellt Kunstwerke aus

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 17.10.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Mittelpunktbibliothek Ehm Welk | Hellersdorf. Die Mittelpunktbibliothek „Ehm Welk“, Alte Hellersdorfer Straße 125, möchte auch 2017 wieder Werke von Hobbykünstlern ausstellen. Die Ausstellungen laufen bis zu zwei Monate und stehen für alle Genres zur Verfügung. Bilderrahmen werden bei Bedarf zur Verfügung gestellt und auch eine Glasvitrine kann genutzt werden. Mehr Infos gibt es unter  998 95 26 (Mo, Di, Do 10-19 und Mi, Fr 10-15 Uhr). hari

Den Kopf ausschütteln

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichterfelde | am 07.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum in der ufaFabrik | Tempelhof. Unter dem Motto „Sich nach Herzenslust bewegen, den Kopf ausschütteln und das Leben feiern“ findet am 15. Oktober von 15.30 bis 17 Uhr ein Biodanza-Workshop im Familientreffpunkt in der ufa-Fabrik, Viktoriastraße 13, statt. Vorkenntnisse nicht erforderlich. Biodanza ist ein System für Menschen mit und ohne Lernschwierigkeiten, das in den 1960er-Jahren von Rolando Toro (Anthropologe, Psychologe, Maler und Dichter)...

5 Bilder

Angemalte Verteilerkästen

Werner Popp
Werner Popp | Baumschulenweg | am 05.10.2016 | 3 mal gelesen

Wer in den letzten Wochen in den Bezirken Plänterwald und Baumschulenweg mit offenen Augen unterwegs war, dem sind sicherlich die vielen bemalten Verteilerkästen aufgefallen. Ob sie nun jedermanns Geschmack sind, ist eine andere Frage. Jedoch bringen sie Farbtupfer und sind nicht so grau, wie Verteilerkästen normalerweise sind.

3 Bilder

Abstrakte Bilder mit Fundstücken im Botanischen Museum

Karla Rabe
Karla Rabe | Dahlem | am 01.10.2016 | 38 mal gelesen

Berlin: Botanisches Museum | Lichterfelde. Die Galerie des Botanischen Museums Berlin zeigt Collagen, Malerei und Zeichnungen von Gudula Fisauli. Die Künstlerin erschafft abstrakte Bilderzählungen mit Materialien wie Holz, Glas, Baumrinde.Gudula Fisauli legt Farbflächen fragmentarisch übereinander und entwickelt farbmächtige Collagen aus Papier und Naturstoffen auf Leinwand, auf Papier oder Malkarton. Ihre linearen und ornamentalen Zeichnungen sind...

1 Bild

KunstKreuz 2016 - Die Macht der Gewohnheit

Karin Rindler
Karin Rindler | Charlottenburg | am 27.09.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Atelier Rindler | Karin Rindler „Positionswechsel“ Die Macht der Gewohnheit - Allmacht oder Ohnmacht? Mit Gewohnheiten brechen, überwinden innerer Schranken, verlassen von vertrauten Orten und ausbrechen aus erstarrten Situationen, aber auch das Spiel mit ungewohnten Möglichkeiten und der Sprung ins Ungewisse ist Thema der Bilder aus den letzten 10 Jahren, die Karin Rindler für ihre Beteiligung am „Kunstkreuz 2016“ ausgesucht hat. Die...

2 Bilder

1. Kunstmarkt Deutschland im Ballhaus Pankow 30.09. - 03.10.2016 1

Volker Mayr
Volker Mayr | Niederschönhausen | am 26.09.2016 | 403 mal gelesen

Berlin: Ballhaus Pankow | Soviel Kunst war nie im Ballhaus Pankow - mehr als 70 europäische Künstler zeigen ihre aktuellen Werke im historischen Ambiente. Der Ort, das historische Ballhaus Pankow, ist einzigartig als schmuckes Relikt des alten Berlin am Ende des 19. Jahrhunderts, als es an dieser Stelle noch gar nicht Berlin war, sondern eben Pankow - vor den Toren Berlins. Von den Berlinern damals gern genutzt zum Ausflug ins Grüne mit Tanz und...

3 Bilder

Ausstellung, Kunstmarkt- Künstlermesse: 1. Kunstmarkt Deutschland 2016 mit Sonderzug nach Pankow 6

CLAUDIA SAWALLISCH
CLAUDIA SAWALLISCH | Niederschönhausen | am 23.09.2016 | 219 mal gelesen

Berlin: Ballhaus Pankow | Ich darf Euch heute schon mal für nächstes Wochenende einladen: "Entschuldigen Sie, ist das der Sonderzug zum Ballhaus Pankow?" Vom 30.09. bis 03.10.2016 öffnen sich die Türen vom Ballhaus Pankow zum ersten Kunstmarkt Deutschland. Facebook machte es möglich! Das Team um Elke Koch und Gerd Hoellger haben es geschafft, über 70 Künstler zu präsentieren. Mitbestimmung für die ausstellenden Künstler ist ihr Credo, denn...

1 Bild

Vis-à-Vis

Gemeinschaftshaus Gropiusstadt
Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt | am 20.09.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Arbeiten der Malgruppe patina Vernissage: Donnerstag, 13.10.216, 18 Uhr / Foyer Jedes Bild ist dem Betrachter ein Gegenüber. In dieser Ausstellung geht es jedoch nicht nur um das Verhältnis zwischen Kunstwerk und Rezipient, sondern auch um die Welt und die Sprache der Bilder miteinander und untereinander. Bilder treten in Kontakt zueinander, beziehen sich aufeinander und stellen so nicht nur menschliche, sondern auch...

Anmeldung zur Kunstbastion: 67 Werkstätten zur Wahl

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 20.09.2016 | 11 mal gelesen

Spandau. Noch bis zum 30. September können sich Schüler für die kostenlosen Werkstätten der Jugendkunstschule Spandau (Kunstbastion) anmelden.Das Faltblatt, in dem die 67 Werkstätten vorgestellt werden, ist unter www.kunstbastion.de abrufbar. In Papierform haben es die Sekretariate der Schulen, die Pförtner der Zitadelle, die Bürgerämter sowie das Gotische Haus, Breite Straße 32. Auf Anfrage unter  354 94 42 58 wird das...

1 Bild

Christel Bachmann stellt in der Krankenhauskirche aus

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 16.09.2016 | 48 mal gelesen

Berlin: Krankenhauskirche im Wuhlgarten | Biesdorf. Christel Bachmann stellt Arbeiten in der Krankenhauskirche im Wuhlgarten aus. Die Ausstellung bietet einen Querschnitt des Schaffens der Künstlerin. Das Werk der Künstlerin umfasst Landschaften, abstrakte Arbeiten, Porträts und andere Sujets. Hierzu gehören auch Weltreflexionen wie zum Beispiel zu den Themen Krieg und Frieden. Bei den Landschaften spielt die Beschäftigung mit dem Kienberg und dessen Umgebung eine...

Kunst im Kiez: Zwei Tage "Art Kreuzberg"

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.09.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Bergmannkiez | Kreuzberg. Zum siebten Mal findet am 10. und 11. September die "ART Kreuzberg" statt.Besucht werden können an den beiden Tagen mehr als 50 Ausstellungsorte im Bergmann- und im Graefekiez. Genau genommen reicht das Gebiet sogar von der Monumentenstraße bis zum Kottbusser Damm. Gezeigt werden Malerei und Bildhauerei, Fotografie, Skuplturen oder Mode. Und das nicht nur in Galerien und Ateliers, sondern auch in Geschäften sowie...

Neue Ausstellung über Wasser

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 31.08.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Galerie Kunststück Berlin | Neukölln. In der Galerie Kunststück Berlin, Braunschweiger Straße 64, wird am Sonnabend, 3. September, um 19 Uhr die neue Ausstellung unter dem Motto „Wasser ist Leben“ eröffnet. Bis zum Freitag, 23.September, sind Malerein, Fotografien und Grafiken zu sehen, die sich mit dem kostbaren Gut Wasser beschäftigen. Weitere Informationen gibt es auf www.kunststueck-berlin.de. KT

Schön gemalte Verführung

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 27.08.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Primobuch | Steglitz. Die Malerin Dorothea Weise erzählt in ihren Bildern Geschichten, die wahr sind oder nie geschehen werden. Die Künstlerin ist vertraut mit der Bildsprache barocker Malerei, die sie gern zitiert und verfremdet. Dabei überschreitet sie mit Vergnügen die Grenzen des guten Geschmacks – Kitsch macht Spaß und das Hässliche lässt sich schön malen. Die Bilder von Dorothea Weise sind voll ironischer Unsachlichkeit, manchmal...

Bilder in der Samariterkirche

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.08.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Samariterkirche | Friedrichshain. Die japanische Malerin Etsuko Tanaka zeigt neue Arbeiten in einer Ausstellung in der Samariterkirche, Am Samariterplatz. Die Eröffnung findet am Donnerstag, 25. August, ab 19 Uhr statt. Danach sind die Bilder von 26. bis 28. August jeweils zwischen 16 und 19 Uhr zu sehen. tf

Aquarelle im Frauenzentrum

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Friedrichshain | am 14.08.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Frieda-Frauenzentrum | Friedrichshain. Am Donnerstag, 18. August, wird um 19 Uhr im Frieda Frauenzentrum eine Ausstellung der Berliner Malerin Inge Gräber eröffnet. Unter dem Motto „Wenn die Farbe ins Wasser fällt“ stellt die Künstlerin Aquarelle aus. Die Malerin beherrscht viele Themen: Blumen, Landschaften, Stillleben, männlicher und weiblicher Akt und Naturmotive. Bis Oktober werden die Bilder in der Proskauer Straße 7 zu sehen sein. KT