Maren Schellenberg

Sprechstunden bei Stadträtinnen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Am Mittwoch, 27. September, lädt Maren Schellenberg, Stadträtin für Immobilien, Umwelt und Tiefbau, zur Bürgersprechstunde ein. Von 16 bis 18 Uhr ist sie im Rathaus Zehlendorf, Raum E 304, Kirchstraße 1/3, zu sprechen. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist eine Termin unter  902 99 70 01 unbedingt zu reservieren. Carolina Böhm, Stadträtin für Jugend und Gesundheit, hat am Freitag, 29. September, 15 bis 18...

1 Bild

Sotheby's will den Bierpinsel verkaufen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 08.09.2017 | 80 mal gelesen

Berlin: Bierpinsel | Steglitz. Vor gut einem Jahr hat Axel Bering, Geschäftsführer der Schlossturm GmbH, die Pläne für die zukünftige Nutzung des Bierpinsels vorgestellt. Jetzt ist bekannt geworden, dass der Turm verkauft werden soll. Das Steglitzer Wahrzeichen steht bei Sotheby's zum Verkauf. Die Absichten sorgen für Verwirrung. „Es ist ein Sturm im Wasserglas“, beschwichtigt der Geschäftsführer. Laut Bering wolle man nur schauen, welchen...

3 Bilder

Schlosssee hat nach 100 Jahren wieder Wasser: Landschaftspark Glienicke ist um eine Attraktion reicher

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 26.08.2017 | 90 mal gelesen

Berlin: Schloss Glienicke | Wannsee. Rund 100 Jahre lag er trocken, seit Kurzem ist der historische Schlosssee im Landschaftspark Glienicke wieder mit Wasser gefüllt. Damit ist der Park, der zum Unesco-Welterbe gehört, um eine Attraktion reicher. Der „neue“ See und die Entstehungsgeschichte des Gewässers wurden jetzt der Presse vorgestellt.Der künstlich geschaffene Teich wurde ab 1838 in zwei Bauphasen ausgehoben. Damals entstand eine große...

3 Bilder

Die vergessenen Spielplätze von Lankwitz: SPD kritisiert Grünflächenamt

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 19.08.2017 | 198 mal gelesen

Berlin: Spielplatz Calandrellistraße | Lankwitz. Auf dem Kinderspielplatz hinter dem Rathaus Lankwitz wachsen auf der gesamten Sandfläche Brennnesseln, wilde Ahorne, Ambrosia und stachlige Rankepflanzen. Von Spielgeräten keine Spur. Der Zustand dieses Spielplatzes ist keine Ausnahme, wie bei einem Spielplatz-Rundgang der SPD in Lankwitz festgestellt wurde. Der Platz an der Callandrellistraße 51 bietet ein noch trostloseres Bild. Dort liegt ein riesiger...

2 Bilder

Neue Personalunterkunft auf dem Waldfriedhof Dahlem eröffnet

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 07.08.2017 | 57 mal gelesen

Berlin: Waldfriedhof Dahlem | Dahlem. Ganz im Zeichen von Nachhaltigkeit und Energieersparnis entstand die neue Personalunterkunft (PUK) auf dem Waldfriedhof Dahlem am Hüttenweg 46. Am Donnerstag, 3. August, war die Eröffnung.Der Neubau ist eingeschossig, hat einen Grundriss in L-Form und ein Pultdach. Der umbaute Raum beträgt etwa 640 Kubikmeter, die Grundfläche rund 160 Quadratmeter. Die Bauweise mit Wänden aus Porenbeton ist auf Nachhaltigkeit und...

3 Bilder

Steglitz-Zehlendorf mäht jetzt ökologisch

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 29.07.2017 | 108 mal gelesen

Berlin: Waldfriedhof Zehlendorf | Nikolassee. Auf den Grünflächen des Bezirks soll es künftig mehr Artenvielfalt bei Flora und Fauna geben. Deshalb gilt ab sofort die Devise: „Steglitz-Zehlendorf mäht ökologisch!“ Auf dem Waldfriedhof Zehlendorf wurde jetzt die neue Technik, die hauptsächlich bei Langgraswiesen zum Einsatz kommt, vorgeführt. Ein spezieller Mäher übernimmt den ersten Arbeitsschritt. Dieses Gerät, ein so genannter Balkenmäher, schneidet mittels...

1 Bild

Gedenkstele soll an den Zehlendorfer Politiker Richard Draemert erinnern

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 28.07.2017 | 95 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Onkel Toms Hütte | Zehlendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung ist sich einig: Der Platz vor dem U-Bahnhof Onkel Toms Hütte an der Onkel-Tom-Straße soll nach Richard Draemert benannt werden. Auch dessen Enkelin, Ingrid Reimann, wünscht sich das. Ob es dazu kommen wird, ist mehr als fraglich.„Eine Umbenennung ist nicht möglich, da der Platz bereits die Bezeichnung ,Onkel-Tom-Straßen-Brücke‘ trägt“, erläuterte Stadträtin Maren Schellenberg...

2 Bilder

Grünflächenamt untersagt Einfassung von Baumscheiben

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 21.07.2017 | 116 mal gelesen

Steglitz. Sie sorgten für freundliche Farbtupfer in der Muthesiusstraße. Mit Vergissmeinnicht und Ringelblumen hatte Peter Ohk die Baumscheiben vor seinem Haus bepflanzt. Doch die Gestaltung gefiel nicht Jedem. Zum Schutz der Pflanzen fasste der Anwohner die Beete mit Rundhölzern ein. „Das sah sehr hübsch aus und jeder erfreute sich daran“, sagt Peter Ohk. Doch schon kurze Zeit später wurde Ohk vom Grünflächenamt...

Sprechstunde bei Umweltstadträtin

Karla Rabe
Karla Rabe | Zehlendorf | am 19.07.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Rathaus Zehlendorf | Steglitz-Zehlendorf. Maren Schellenberg, Stadträtin für Immobilien, Umwelt und Tiefbau, lädt am Mittwoch, 26. Juli, zur Bürgersprechstunde ein. In der Zeit von 16 bis 18 Uhr ist sie in ihrem Büro im Rathaus Zehlendorf, Raum E304, Kirchstraße 1/3, zu sprechen. Eine Terminreservierung unter  902 99 70 01 ist zwingend erforderlich. KaR

3 Bilder

Sanierung der Hildburghauser Straße geht weiter

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 14.07.2017 | 370 mal gelesen

Lichterfelde. Seit Wochen herrscht Stillstand auf der Baustelle Hildburghauser Straße. Die Sanierungsmaßnahme, die ohnehin mit mehreren Jahren Verspätung begonnen hatte, ist schon wieder ins Stocken geraten. Die Anwohner wundern sich: Es gibt keinerlei Bautätigkeit auf der Straßenbaustelle. „Die Straße ist nur halbfertig. Es macht den Einduck, als ob die ausführende Baufirma die Baustelle fluchtartig verlassen hat“, schildert...

2 Bilder

Umweltpreis des Bezirks geht an 14 Schulen und Kitas

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 04.07.2017 | 96 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. 14 Gruppen haben sich für den Umweltpreis 2017 des Bezirks beworben. Die Projekte waren alle so kreativ und engagiert, dass der Umweltpreis am 29. Juni gleich 14 mal vergeben wurde. Und über die Vergabe des Sonderpreises musste das Los entscheiden. Die 14 teilnehmenden Projektgruppen kamen aus Kitas, Grund- und Oberschulen, aber auch aus Jugendeinrichtungen. Alle hatten sich im Vorfeld intensiv mit ihrem...

1 Bild

Hightech auf dem Waldfriedhof

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 06.06.2017 | 57 mal gelesen

Berlin: Waldfriedhof Dahlem, Hüttenweg 47, Bus 285 | Dahlem. Premiere im Bezirk: Die fast fertig gestellte neue Personalunterkunft auf dem Waldfriedhof Dahlem verfügt über eine Energieversorgung mittels Brennstoffzellen-Technologie. Eingebaut wurde eine Anlage, die mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) funktioniert.Das Gebäude für die Mitarbeiter des Grünflächenamtes war baufällig und musste dringend ersetzt werden. Rund 600 000 Euro investierte der Bezirk in den Neubau. Die...

Sprechstunden der Stadträte

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 06.06.2017 | 10 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Mehrere Stadträte laden im Juni zu Bürgersprechstunden ein. Den Anfang macht Michael Karnetzki, SPD-Stadtrat für Ordnung, Verkehr und Bürgerdienste, am Dienstag, 13. Juni. Er ist von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Zehlendorf, Raum E 312, Kirchstraße 1/3, zu sprechen. Terminreservierung erforderlich unter  902 99 39 01. Am Mittwoch, 14. Juni, lädt Maren Schellenberg, Grünen-Stadträtin für Immobilien, Umwelt und...

Umweltpreis ausgelobt

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 01.06.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Gartenarbeitsschule Steglitz | Steglitz-Zehlendorf. Zum zweiten Mal schreiben die Stadträte Maren Schellenberg und Frank Mückisch den Umweltpreis des Bezirks aus. Bis zum 15. Juni können sich Schulklassen, Arbeitsgemeinschaften und Projektgruppen mit ihren Ideen zu Umwelt, Natur und Umwelttechnik bewerben. Im vergangenen Jahr beteiligten sich 250 Kinder in 17 Gruppen mit den unterschiedlichsten Beiträgen am Umweltpreis. Der Kreativität sind auch in diesem...

1 Bild

Mit dem Rad zur Arbeit: Aktion läuft bis zum 31. August – Einstieg jederzeit möglich

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 29.05.2017 | 66 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Mit dem Rad ins Büro, zur Schule oder zur Uni fahren – dazu ruft das Bezirksamt jetzt auf.Die bundesweite Aktion des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) und der Allgemeinen Ortskrankenkasse (AOK) läuft bis zum 31. August. Wer in dieser Zeit mindestens 20 Tage mit dem Fahrrad zum Arbeitsplatz unterwegs ist, kann sogar einen Preis gewinnen.Traditionell dabei sind viele Beschäftigte des Bezirksamtes...

Sprechstunde für Bürger

Karla Rabe
Karla Rabe | Zehlendorf | am 03.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Rathaus Zehlendorf | Steglitz-Zehlendorf. Maren Schellenberg, Stadträtin für Immobilien, Umwelt und Tiefbau, lädt am Mittwoch, 10. Mai, zur Bürgersprechstunde ein. In ihrem Büro im Rathaus Zehlendorf. Raum E 304, Kirchstraße 1/3, steht sie von 16.30 bis 18.30 Uhr den Bürgern Rede und Antwort. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist eine Terminreservierung unter  902 99 70 01 unbedingt erforderlich. KaR

Stadträtin lädt zur Sprechstunde

Karla Rabe
Karla Rabe | Zehlendorf | am 12.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Rathaus Zehlendorf | Steglitz-Zehlendorf. Stadträtin Maren Schellenberg (B’90/Grüne), zuständig für Immobilien, Umwelt und Tiefbau hält am Mittwoch, 19. April, von 16.30 bis 18.30 Uhr eine Bürgersprechstunde ab. Sie ist in ihrem Büro im Rathaus Zehlendorf, Raum E 304, Kirchstraße 1/3, anzutreffen. Eine Terminreservierung unter  902 99 70 01 wird empfohlen. KaR

Der Sanierungsstau an den Schulen in Steglitz-Zehlendorf liegt bei 400 Millionen Euro

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 30.03.2017 | 111 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Laut einer Liste der Senatsbildungsverwaltung über den Sanierungsbedarf der öffentlichen Schulen in Berlin nimmt Steglitz-Zehlendorf die traurige Spitzenposition ein. Der Sanierungsstau beträgt fast 400 Millionen Euro. Zehn Schulen haben einen Bedarf von jeweils über zehn Millionen Euro. Den höchsten Sanierungsbedarf hat die Zehlendorfer John-F.-Kennedy-Schule mit 28,5 Millionen Euro gefolgt vom...

3 Bilder

Grünzug am Lilienthalpark erhält größere Abfalleimer 1

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 27.03.2017 | 62 mal gelesen

Berlin: Lilienthal-Park | Lichterfelde. Der Grünzug zwischen Lilienthalpark und Sondershauser Weg ist beliebt bei Spaziergängern, Joggern und Hundbesitzern. Vor allem Letztere haben auf der Strecke ein Problem: Sie haben Probleme, die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner ordnungsgemäß zu entsorgen. Der Grund ist, dass Papierkörbe Mangelware sind. Die wenigen, die es an diesem Weg noch gibt, sind innerhalb weniger Tage überfüllt. „Früher gab es hier...

1 Bild

Straßenbau in Steglitz gerät in Zeitverzug

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 25.03.2017 | 193 mal gelesen

Steglitz. Geduld ist derzeit an der Kreuzung Birkbuschstraße, Wolfensteindamm gefragt. Hier werden im Auftrag der Verkehrslenkung Berlin neue Lichtsignalanlagen gebaut. Das sorgt für erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen. Durch die Baustellenampeln in diesem Bereich kommt es zu langen Staus. „Die Einmündung war einen Unfallschwerpunkt. Durch den Umbau soll die Kreuzung vor allem für Radfahrer und Fußgänger sicherer werden“,...

Der Zehlendorfer Dorfkern soll schöner werden

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 02.03.2017 | 97 mal gelesen

Berlin: Dorfaue Zehlendorf | Zehlendorf. Der Zehlendorfer Ortskern soll endlich schöner werden. Die SPD-Abteilung fordert daher das Bezirksamt auf, Geld für Planungen bereitzustellen. Die städtebauliche Situation sei derzeit nicht zufriedenstellend. Es existiere kein Konzept und die Verkehrsbelastung sei hoch. Eine Veränderung sei daher dringend notwendig, schreibt Andreas Linde, Abteilungsvorsitzender der SPD Zehlendorf in einem offenen Brief an Maren...

Sprechstunden für Bürger

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 23.02.2017 | 16 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Maren Schellenberg, Stadträtin für Immobilien, Umwelt und Tiefbau, lädt am Mittwoch, 1. März, zur Bürgersprechstunde ein. Im Rathaus Zehlendorf, Raum E 304, Kirchstraße 1/3, ist sie von 16.30 bis 18.30 Uhr zu sprechen. Um Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt sie eine Terminreservierung unter  902 99 70 01. Am Dienstag, 7. März, hat Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski, ihre Sprechstunde für Bürger. Sie...

Die Radwege in der Altensteinstraße sollen repariert werden 1

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 16.02.2017 | 54 mal gelesen

Berlin: Altensteinstraße | Steglitz-Zehlendorf. In der Altensteinstraße macht das Fahrradfahren wenig Spaß. Die Radwege am Fahrbahnrand sind in einem desolaten Zustand. „Eine Rumpelpiste“, sagt die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV).„Es gibt fiese Kanten, Absenkungen und unebene Stellen, die durch Baumwurzeln verursacht wurden. Außerdem macht der Radweg scharfe Schlenker um die Bushaltestellen“, erklärt Daniel Egginger-Gonzalez....

1 Bild

Wassermangel bedrohte Vierling-Teich

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 19.01.2017 | 83 mal gelesen

Berlin: Vierling | Zehlendorf. Ein kleines Idyll mitten im Wohngebiet ist die Grünanlage mit dem Vierling an der Fischerhüttenstraße. Allerdings sank der Wasserspiegel in den vergangenen Monaten extrem und rief Naturfreunde auf den Plan.Umweltstadträtin Maren Schellenberg (B‘90/Grüne) führt die niederschlagsarmen Sommer 2015 und 2016 als Ursache für den verminderten Wasserstand an. Die Vermutung, es hätte bauliche Veränderungen seitens der...

Sprechstunden der Stadträte

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 05.01.2017 | 11 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Im Januar haben Bürger die Gelegenheit, folgenden Stadträten ihre Anliegen persönlich in der Bürgersprechstunde mitzuteilen. Am Mittwoch, 12. Januar, ist Maren Schellenberg (B’90/Grüne), Stadträtin für Immobilien, Umwelt und Tiefbau von 16.30 bis 18.30 Uhr zu sprechen. Die Sprechstunde findet im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, Raum E 304, statt. Weitere Sprechstunden können unter der Telefonnummer...