Maren Schellenberg

1 Bild

Hightech auf dem Waldfriedhof

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 06.06.2017 | 47 mal gelesen

Berlin: Waldfriedhof Dahlem, Hüttenweg 47, Bus 285 | Dahlem. Premiere im Bezirk: Die fast fertig gestellte neue Personalunterkunft auf dem Waldfriedhof Dahlem verfügt über eine Energieversorgung mittels Brennstoffzellen-Technologie. Eingebaut wurde eine Anlage, die mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) funktioniert.Das Gebäude für die Mitarbeiter des Grünflächenamtes war baufällig und musste dringend ersetzt werden. Rund 600 000 Euro investierte der Bezirk in den Neubau. Die...

Sprechstunden der Stadträte

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 06.06.2017 | 6 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Mehrere Stadträte laden im Juni zu Bürgersprechstunden ein. Den Anfang macht Michael Karnetzki, SPD-Stadtrat für Ordnung, Verkehr und Bürgerdienste, am Dienstag, 13. Juni. Er ist von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Zehlendorf, Raum E 312, Kirchstraße 1/3, zu sprechen. Terminreservierung erforderlich unter  902 99 39 01. Am Mittwoch, 14. Juni, lädt Maren Schellenberg, Grünen-Stadträtin für Immobilien, Umwelt und...

Umweltpreis ausgelobt

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 01.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Gartenarbeitsschule Steglitz | Steglitz-Zehlendorf. Zum zweiten Mal schreiben die Stadträte Maren Schellenberg und Frank Mückisch den Umweltpreis des Bezirks aus. Bis zum 15. Juni können sich Schulklassen, Arbeitsgemeinschaften und Projektgruppen mit ihren Ideen zu Umwelt, Natur und Umwelttechnik bewerben. Im vergangenen Jahr beteiligten sich 250 Kinder in 17 Gruppen mit den unterschiedlichsten Beiträgen am Umweltpreis. Der Kreativität sind auch in diesem...

1 Bild

Mit dem Rad zur Arbeit: Aktion läuft bis zum 31. August – Einstieg jederzeit möglich

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 29.05.2017 | 64 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Mit dem Rad ins Büro, zur Schule oder zur Uni fahren – dazu ruft das Bezirksamt jetzt auf.Die bundesweite Aktion des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) und der Allgemeinen Ortskrankenkasse (AOK) läuft bis zum 31. August. Wer in dieser Zeit mindestens 20 Tage mit dem Fahrrad zum Arbeitsplatz unterwegs ist, kann sogar einen Preis gewinnen.Traditionell dabei sind viele Beschäftigte des Bezirksamtes...

Sprechstunde für Bürger

Karla Rabe
Karla Rabe | Zehlendorf | am 03.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Rathaus Zehlendorf | Steglitz-Zehlendorf. Maren Schellenberg, Stadträtin für Immobilien, Umwelt und Tiefbau, lädt am Mittwoch, 10. Mai, zur Bürgersprechstunde ein. In ihrem Büro im Rathaus Zehlendorf. Raum E 304, Kirchstraße 1/3, steht sie von 16.30 bis 18.30 Uhr den Bürgern Rede und Antwort. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist eine Terminreservierung unter  902 99 70 01 unbedingt erforderlich. KaR

Stadträtin lädt zur Sprechstunde

Karla Rabe
Karla Rabe | Zehlendorf | am 12.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Rathaus Zehlendorf | Steglitz-Zehlendorf. Stadträtin Maren Schellenberg (B’90/Grüne), zuständig für Immobilien, Umwelt und Tiefbau hält am Mittwoch, 19. April, von 16.30 bis 18.30 Uhr eine Bürgersprechstunde ab. Sie ist in ihrem Büro im Rathaus Zehlendorf, Raum E 304, Kirchstraße 1/3, anzutreffen. Eine Terminreservierung unter  902 99 70 01 wird empfohlen. KaR

Der Sanierungsstau an den Schulen in Steglitz-Zehlendorf liegt bei 400 Millionen Euro

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 30.03.2017 | 100 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Laut einer Liste der Senatsbildungsverwaltung über den Sanierungsbedarf der öffentlichen Schulen in Berlin nimmt Steglitz-Zehlendorf die traurige Spitzenposition ein. Der Sanierungsstau beträgt fast 400 Millionen Euro. Zehn Schulen haben einen Bedarf von jeweils über zehn Millionen Euro. Den höchsten Sanierungsbedarf hat die Zehlendorfer John-F.-Kennedy-Schule mit 28,5 Millionen Euro gefolgt vom...

3 Bilder

Grünzug am Lilienthalpark erhält größere Abfalleimer 1

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 27.03.2017 | 61 mal gelesen

Berlin: Lilienthal-Park | Lichterfelde. Der Grünzug zwischen Lilienthalpark und Sondershauser Weg ist beliebt bei Spaziergängern, Joggern und Hundbesitzern. Vor allem Letztere haben auf der Strecke ein Problem: Sie haben Probleme, die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner ordnungsgemäß zu entsorgen. Der Grund ist, dass Papierkörbe Mangelware sind. Die wenigen, die es an diesem Weg noch gibt, sind innerhalb weniger Tage überfüllt. „Früher gab es hier...

1 Bild

Straßenbau in Steglitz gerät in Zeitverzug

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 25.03.2017 | 180 mal gelesen

Steglitz. Geduld ist derzeit an der Kreuzung Birkbuschstraße, Wolfensteindamm gefragt. Hier werden im Auftrag der Verkehrslenkung Berlin neue Lichtsignalanlagen gebaut. Das sorgt für erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen. Durch die Baustellenampeln in diesem Bereich kommt es zu langen Staus. „Die Einmündung war einen Unfallschwerpunkt. Durch den Umbau soll die Kreuzung vor allem für Radfahrer und Fußgänger sicherer werden“,...

Der Zehlendorfer Dorfkern soll schöner werden

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 02.03.2017 | 90 mal gelesen

Berlin: Dorfaue Zehlendorf | Zehlendorf. Der Zehlendorfer Ortskern soll endlich schöner werden. Die SPD-Abteilung fordert daher das Bezirksamt auf, Geld für Planungen bereitzustellen. Die städtebauliche Situation sei derzeit nicht zufriedenstellend. Es existiere kein Konzept und die Verkehrsbelastung sei hoch. Eine Veränderung sei daher dringend notwendig, schreibt Andreas Linde, Abteilungsvorsitzender der SPD Zehlendorf in einem offenen Brief an Maren...

Sprechstunden für Bürger

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 23.02.2017 | 16 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Maren Schellenberg, Stadträtin für Immobilien, Umwelt und Tiefbau, lädt am Mittwoch, 1. März, zur Bürgersprechstunde ein. Im Rathaus Zehlendorf, Raum E 304, Kirchstraße 1/3, ist sie von 16.30 bis 18.30 Uhr zu sprechen. Um Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt sie eine Terminreservierung unter  902 99 70 01. Am Dienstag, 7. März, hat Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski, ihre Sprechstunde für Bürger. Sie...

Die Radwege in der Altensteinstraße sollen repariert werden 1

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 16.02.2017 | 51 mal gelesen

Berlin: Altensteinstraße | Steglitz-Zehlendorf. In der Altensteinstraße macht das Fahrradfahren wenig Spaß. Die Radwege am Fahrbahnrand sind in einem desolaten Zustand. „Eine Rumpelpiste“, sagt die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV).„Es gibt fiese Kanten, Absenkungen und unebene Stellen, die durch Baumwurzeln verursacht wurden. Außerdem macht der Radweg scharfe Schlenker um die Bushaltestellen“, erklärt Daniel Egginger-Gonzalez....

1 Bild

Wassermangel bedrohte Vierling-Teich

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 19.01.2017 | 76 mal gelesen

Berlin: Vierling | Zehlendorf. Ein kleines Idyll mitten im Wohngebiet ist die Grünanlage mit dem Vierling an der Fischerhüttenstraße. Allerdings sank der Wasserspiegel in den vergangenen Monaten extrem und rief Naturfreunde auf den Plan.Umweltstadträtin Maren Schellenberg (B‘90/Grüne) führt die niederschlagsarmen Sommer 2015 und 2016 als Ursache für den verminderten Wasserstand an. Die Vermutung, es hätte bauliche Veränderungen seitens der...

Sprechstunden der Stadträte

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 05.01.2017 | 10 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Im Januar haben Bürger die Gelegenheit, folgenden Stadträten ihre Anliegen persönlich in der Bürgersprechstunde mitzuteilen. Am Mittwoch, 12. Januar, ist Maren Schellenberg (B’90/Grüne), Stadträtin für Immobilien, Umwelt und Tiefbau von 16.30 bis 18.30 Uhr zu sprechen. Die Sprechstunde findet im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, Raum E 304, statt. Weitere Sprechstunden können unter der Telefonnummer...

1 Bild

Bezirk benennt Platz nach Günter Pfitzmann

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 29.11.2016 | 895 mal gelesen

Berlin: Wasgenstraße | Nikolassee. Ein kleiner Platz an der Matterhornstraße wird im kommenden Frühjahr nach dem beliebten Schauspieler Günter Pfitzmann benannt. Einer, der sich ganz besonders darüber freut, ist Nero Brandenburg. Der bekennende „Pfitze“-Fan kämpft seit zwei Jahren dafür, die Erinnerung an den Volksschauspieler im Straßenbild sichtbar zu machen.Die dreieckige Fläche Matterhornstraße/Palmzeile/Wasgenstraße wird künftig den Namen...

1 Bild

Grünen-Politikerin Schellenberg mit bestem Ergebnis

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 11.11.2016 | 172 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Am Mittwochabend, 9. November, hat die Bezirksverordnetenversammlung über die neue Bürgermeisterin und die Stadträte abgestimmt. Jetzt hat der Bezirk ein neues Bezirksamt, dass am 10. November seine Arbeit aufgenommen hat. Wenn auch noch nicht vollständig. Zur neuen Bürgermeisterin ist erwartungsgemäß die CDU-Politikerin Cerstin Richter-Kotowski gewählt worden. Die ehemalige Stadträtin für Bildung,...

CDU und Bündnisgrüne vereinbaren 85-Punkte-Programm

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 27.10.2016 | 110 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. CDU und Bündnisgrüne wollen die schwarz-grüne Zählgemeinschaft in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) fortsetzen. Darauf haben sich die beiden Parteien geeinigt. Thomas Heilmann, CDU-Kreisvorsitzender und Justizsenator, erklärte, es sei „gut für den Bezirk, die gemeinsame Arbeit fortsetzen zu können.“ Allerdings müsse die Zusammenarbeit im Bezirksamt verbessert werden. „Die erheblichen Streitereien...

Acht Parteien wollen in die BVV

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 08.09.2016 | 179 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Am Sonntag, 18. September, sind die Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin und zur Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Bei der BVV-Wahl treten acht Parteien an.Derzeit sind CDU, SPD, B’90/Grüne und die Piraten in der BVV vertreten. Die Grünen haben zurzeit 13 Sitze, die CDU 24, die SPD 15 und die Piraten 3. Seit 2006 gibt es eine schwarz-grüne Zählgemeinschaft. 2011 lag die Wahlbeteiligung bei 70...

BI Nikolassee diskutiert zu Verkehr und Sicherheit

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 27.08.2016 | 64 mal gelesen

Berlin: Bürgersaal Zehlendorf | Zehlendorf. Die Bürgerinitiative Nikolassee lädt am 1. September ab 19.30 Uhr in den Bürgersaal im Rathaus Zehlendorf, Teltower Damm 18, ein. Das Thema: „Verkehr in Wannsee, Nikolassee und Schlachtensee – sicher unterwegs zu Fuß, mit dem Rad und dem ÖPNV“. Es geht um Fragen wie „Welche Möglichkeiten haben wir im Bezirk, die Park-and-Ride-Situation sowohl für Pendler als auch für die Menschen, die im Umfeld der S-Bahnhöfe...

2 Bilder

Maren Schellenberg soll Markl-Vieto ablösen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 18.04.2016 | 742 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Grünen in Steglitz-Zehlendorf haben auf ihrer Mitgliedervollversammlung Maren Schellenberg als Spitzenkandidatin und Kandidatin für das Bezirksamt nominiert. Sie soll die Nachfolge der amtierenden Stadträtin Christa Markl-Vieto antreten.Maren Schellenberg führt mit Uwe Köhne die Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung seit eineinhalb Jahren an und ist Sprecherin für Stadtplanung....

CDU und B'90/Grüne wollen Haushaltssperre durch Stellenbesetzungssperre ersetzen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 24.07.2015 | 147 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Fraktionen von CDU und B'90/Grüne haben in der Bezirksverordnetenversammlung einen Beschluss zum Ende der Haushaltssperre durchgesetzt. Ob er umgesetzt werden kann, ist mehr als fraglich. Per Dringlichkeitsantrag setzte die sogenannte Zählgemeinschaft durch, dass die verhängte Haushaltssperre aufgehoben werden und statt dessen eine Stellenbesetzungssperre verhängt werden soll. „Den größten Anteil des...

Grüne wollen Charkiw weiter unterstützen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 27.04.2015 | 55 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Mitarbeiter des Bezirksamtes und Mitglieder von Fraktionen der Bezirksverordnetenversammlung haben die ukrainische Partnerstadt Charkiw besucht. Die Partnerschaft zwischen Charkiw und Steglitz-Zehlendorf sei einen großen Schritt vorangekommen, betonen Maren Schellenberg und Uwe Köhne, Vorsitzende der Fraktion von B’90/Grüne. Sie schätzen die Fahrt als Erfolg ein. "Jetzt steht konkretes Handeln im...