Marionetten

6 Bilder

Fantasie an Fäden: Stippvisite bei den Puppen von Bad Liebenwerda

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 178 mal gelesen

Bad Liebenwerda: Kreismuseum Bad Liebenwerda | Sie residierten in Wohnwagen, spielten in Gasthöfen, Scheunen und Zelten, waren Komödianten, Unterhaltungskünstler und Nachrichtenüberbringer. Dem bunten Volk der fahrenden Marionettentheater hat das Kreismuseum Bad Liebenwerda ein liebevolles Denkmal gesetzt. Und zwar in Form einer ständigen Ausstellung, die Ihresgleichen sucht. „Es ist die Geschichte einer fast untergegangenen Welt“, sagt Ralf Uschner. Der Leiter des...

2 Bilder

Höfliche Revolution: „Bartleby, der Schreiber“ hat Premiere

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 18.08.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: ufaFabrik | Tempelhof. Zu seinem 25-jährigen Bühnenjubiläum bringt das internationale Wandertheater Ton und Kirschen vom 23. bis 26. August seine Produktion „Bartleby, der Schreiber“ nach Herman Melville als Berliner Premiere in der ufaFabrik zur Aufführung. Lieber nicht. Mit seinem legendären Satz „I would prefer not to“ übte sich Melvilles Schreiber Bartleby, der einfach nicht mehr mitmacht im Büroalltag, in der hohen Kunst der...

Däumelinchen auf der Bühne

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 13.01.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche Alt-Staaken | Staaken. Kinder-Musik-Theater Berlin ist am 21. und 24. Januar zu Gast in der Dorfkirche Alt-Staaken. Melanie Ancic spielt das Marionettenstück „Däumelinchen“ für Kinder ab drei Jahren. Es dauert 50 Minuten und beginnt am 21. Januar um 15.30 Uhr. Am 24. Januar hebt sich der Vorhang um 10 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse oder telefonisch unter  61 40 21 64 sowie online unter www.kindermusiktheater-berlin.de. Die...

Die Odyssee als Marionettenspiel

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 01.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Mit einem Klassiker der griechischen Sagenwelt ist das Marionettentheater Aristo-funny am 11. Januar in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek zu Gast. In der Bizetstraße 41 zeigen drei Puppenspieler „Die Odyssee“. Kinder ab zehn Jahre können in diesem Stück bekannte Gestalten der griechischen Mythologie wie Zyklopen, die Zauberin Kirke, den Meeresgott Poseidon, die Nymphe Kalypso und natürlich Odysseus kennenlernen....

Marionettentheater für Kinder

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Rudow | am 27.11.2015 | 27 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Das Marion-Etten-Theater gastiert zweimal in der alten Dorfschule, Alt-Rudow 60. Gezeigt wird das romantische Märchenspiel "Das schönste Weihnachtsgeschenk" für Kinder ab drei Jahren. Das Stück kommt fast ohne Worte aus und handelt von Claudia und ihrem alten, heißgeliebten Teddy, den sie endlich zurückbekommen hat. Wieder zu Hause, rappelt sich der Bär des Nachts plötzlich auf und weckt das ganze Kinderzimmer. Die...

Wundersame Fabelwesen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Rudow | am 27.10.2015 | 41 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Mit dem Stück „Nachmittag eines Fauns“ tritt das Lindenberger Marion-Etten-Theater am 1. November um 16 Uhr in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, auf. Das Stück für Menschen von sechs bis 99 Jahren versetzt seine Zuschauer auf eine spätsommerliche Waldwiese – mit der träumerischen, bildervollen Musik Claude Debussys. Phantasievoll gestaltete Marionettenwesen entführen in die wundersame Welt von Flora und Fauna,...

Die Odyssee als Marionettenspiel

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 30.09.2015 | 62 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Mit einem Klassiker der griechischen Sagenwelt ist das Marionettentheater Aristo-funny am 14. Oktober in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek zu Gast. In der Bizetstraße 41 zeigen die drei Puppenspieler „Die Odyssee“. Kinder ab acht Jahre können in diesem Stück die bekannten Gestalten der griechischen Mythologie kennenlernen. Unter anderem erfahren sie mehr über Zyklopen, Kirke, Poseidon, Kalypso und natürlich...

1 Bild

Karsten Ackermann studiert gerade eine Zirkusrevue ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 08.05.2014 | 66 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Seit 20 Jahren begeistert Karsten Ackermann mit seinem Puppentheater "Felicio" Kleine und Große. Für dieses Jahr hat er eine ganz besondere Premiere geplant. Er möchte eine Zirkusrevue mit Marionetten auf die Bühne bringen. Eine ganz besondere Herausforderung."Ich freue mich schon wahnsinnig darauf", sagt 50-Jährige. "Ein italienischer Zirkusdirektor wird durch das Programm führen. Es wird einen Clown,...