Markt

Genähtes und Gestricktes

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Freizeitstätte Süd | Zehlendorf. In der Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, beginnt am Freitag, 24. November, um 13 Uhr ein Adventsmarkt. Die Näh- und Strickgruppen des Hauses bieten unter anderem Taschen, Decken, Socken, Schals und Mützen. Der Eintritt ist frei. Kaffee und Kuchen gibt es gegen Entgelt. Mehr Infos unter  84 50 77 60. uma

Kleiner Markt mit Tannengrün

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

Berlin: Gartenarbeitsschule Pankow | Pankow. Ein kleiner vorweihnachtlicher Markt findet am 24. November auf dem Gelände der Gartenarbeitsschule Pankow in der Galenuisstraße 51 statt. Von 14 bis 18 Uhr werden unter anderem Adventsgestecke und -kränze, Weihnachtssterne und Tannengrün verkauft. Des Weiteren versorgt eine Schülerfirma die Besucher mit Kaffee, Kuchen, Glühwein und Waffeln. Wem draußen etwas kalt werden sollte, der kann sich im warmen Gewächshaus...

Markt mit Kunsthandwerk

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 12.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Die Alte Dorfschule, Alt-Rudow 60, lädt am Wochenende zu ihrem traditionellen Kunsthandwerkermarkt ein. Wer Schönes aus Stoff, Keramik, Filz, Holz oder Glas mag, ist Sonnabend und Sonntag, 18. und 19. November, jeweils zwischen 10 und 18 Uhr willkommen. sus

Plattform für Kreative

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 01.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Arminiusmarkthalle | Moabit. Am 11. November, 10-17 Uhr, findet der nächste Markt für Kunsthandwerk und Design, „ArTminius21“, in der Arminiusmarkthalle, Arminiusstraße 2-4, statt. Der besondere Markt bietet schon im fünften Jahr Designern, Handwerkern und Künstlern eine Plattform, um ihre Kreationen zu präsentieren. KEN

Zu viel Rummel: Immer mehr Feste auf öffentlichen Plätzen in Berlin

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 24.10.2017 | 161 mal gelesen

Berlin. Ob Karneval der Kulturen, große Silvesterparty, Straßenfeste oder Oktoberfestrummel – in Berlin ist immer etwas los. Aber nicht immer tun die Veranstaltungen dem Image der Stadt gut. Florian Swyter von der Berliner FDP nannte den Alexanderplatz erst kürzlich in einem Bericht der Berliner Morgenpost einen „Dauerrummelplatz“. Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) hat angekündigt, für den Alexanderplatz...

Bio und regional an der Kirche

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 13.10.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Heilandskirche | Moabit. Am 1. November von 12 bis 18 Uhr ist wieder Ökomarkt vor der Heilandskirche an der Thusnelda-Allee. Marktbetreiberin Brigitta Voigt und ihre Händler bieten zwischen antiquarischen Büchern und Schmuck auch Brot und Kuchen, Fleisch und Wurst, Käse und Marmelade, Obst und Gemüse, Kaffee und Tee, Pizza und Pasta, Bratwurst und Fisch, Waffeln und sauberen Strom – alles bio, regional und direkt vom Erzeuger. KEN

1 Bild

Rewe-Markt am S-Bahnhof: Bezirk und Konzern noch uneins über Fassade

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 23.09.2017 | 562 mal gelesen

Mahlsdorf. Am Rewe-Markt am S-Bahnhof Mahlsdorf tut sich etwas. Es wird gebaggert und planiert. Wann aber mit dem Baubeginn für den neuen Markt zu rechnen ist, steht noch nicht fest. Einen Termin gibt es nicht. Die Bagger- und Planierarbeiten finden nur auf dem Gelände des abgerissenen Eingeschossers an der Hönower Straße und des Rewe-Parkplatzes an der Fritz-Reuter Straße ab. Sie sind aber dennoch Bestandtteil der...

4 Bilder

Herbstfest auf dem Ökomarkt: Grüne Liga organisiert auch 2017 ein buntes Programm

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.09.2017 | 139 mal gelesen

Berlin: Kollwitzplatz | Prenzlauer Berg. Das traditionelle Herbstfest auf dem Ökomarkt der Umweltorganisation Grüne Liga findet in diesem Jahr am 28. September statt. Am Kollwitzplatz wird sich der Markt von 12 bis 19 Uhr in eine bunte Festmeile verwandeln. Neben dem Marktgeschehen gibt es an diesem Nachmittag Bastel- und Kreativaktionen. Die Besucher können sich mit Landwirten über Produkte unterhalten. Und es gibt Informationen über Themen wie...

Herbstfest an der Teupitzer Straße

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 12.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Wohnheim Teupitzer Straße | Neukölln. Spiel, Spaß und Sport verspricht das Herbstfest der Arbeitsgemeinschaft Sucht, das am Freitag, 15. September, von 11 bis 16 Uhr auf dem Gelände des Wohnheims Teupitzer Straße 35 stattfindet. Das Angebot umfasst kleinere Geschicklichkeitsparcours und Stationen mit einfachen sportlichen und spielerischen Aktivitäten für Kinder und Erwachsene. Außerdem stehen auf dem Programm Tischtennispiel, Bogenschießen und...

Wochenmarkt wird verlegt

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 10.09.2017 | 10 mal gelesen

Wilmersdorf. Die Vorbereitungen zur Verlegung des Wochenmarktes von der Mainzer Straße auf den Bundesplatz sind abgeschlossen. Am Donnerstag, 7. September, fand zum ersten Mal ein Markt auf der Gehwegfläche des Bundesplatzes statt. Künftig werden die Stände montags und donnerstags von 8 bis 13 Uhr aufgebaut. Stadtrat Arne Herz, Leiter der Abteilung Ordnungsangelegenheiten: „Wir erhoffen uns an dem neuen Standort die...

Buntes Treiben beim Flohmarkt

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Karow | am 31.08.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Flohmarkt | Karow. Am Sonntag, 10. September, ist von 10 bis 16 Uhr in der Achillesstraße wieder Flohmarkt. An rund 115 Stände werden die unterschiedlichsten Waren und Produkte angeboten. Von Kleidung über Selbstgemachtes, Spielzeug, Möbel, bis zu Haushaltswaren und Antikem reicht das Angebot. KT

9 Bilder

Suarezstraße wird am 2. September 2017 zur Antikmeile

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 29.08.2017 | 517 mal gelesen

Berlin: Suarezstraße | Charlottenburg. Lust auf eine charmante Zeitreise? Die Suarezstraße verwandelt sich am Sonnabend, 2. September, wieder in eine Antikmeile.35 Geschäfte präsentieren Wohnaccessoires, Haute Couture und Raritäten aus vergangenen Epochen – der perfekte Ausflug für alle Feingeister, Nostalgiker und Romantiker. Mit der gemeinsam von der Firma „oldthing“ und den Ladenhändlern veranstalteten Antikmeile möchte die ansässige...

2 Bilder

4. Köpenicker Winzersommer vom 18. bis 20. August 2017

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 14.08.2017 | 368 mal gelesen

Berlin: Schlossinsel Köpenick | Köpenick. Das Wochenende Mitte August ist seit Jahren schon eine Art Geheimtipp für Freunde edler Weine. Vom 18. bis 20. August erlebt der Köpenicker Winzersommer bereits seine vierte Auflage.Ins Leben gerufen wurde das kleine, aber feine Volksfest 2014 quasi als „Bruder“ des bereits kurz nach der Jahrtausendwende etablierten Köpenicker Winzerfrühlings von den Händlern der Interessengemeinschaft Altstadt. Seitdem kommen jedes...

4 Bilder

Brandenburger Spezialitätenmarkt lockt mit Leckereien vom Land

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 12.08.2017 | 190 mal gelesen

Berlin: Domäne Dahlem | Dahlem. Das Land und seine Produkte entdecken können Neugierige am Sonnabend und Sonntag, 19. und 20. August, auf der Domäne Dahlem. Präsentiert werden Spezialitäten aus Brandenburg. Wer Glück hat gewinnt auch noch etwas: Jeder 1000. Besucher erhält einen gut gefüllten Präsentkorb. Regionale Produkte, davon viele in Bio-Qualität, laden zum Kosten ein. Es gibt gesunde Leckereien aus Sanddorn, Fleisch vom Wild, Schwein und...

2 Bilder

"Von Wasser umgeben..." - Gosen-Neu Zittau feiert 8.Dorffest vom 18. bis 20.08.2017

Förderverein Dorfkirche Gosen e.V.
Förderverein Dorfkirche Gosen e.V. | Müggelheim | am 08.08.2017 | 332 mal gelesen

Gosen-Neu Zittau: Festplatz Dorffest | Unter dem Motto „Gosen-Neu Zittau – von Wasser umgeben...“ findet in diesem Jahr das 8. Dorffest der Gemeinde Gosen-Neu Zittau vom 18. bis 20. August 2017 im Ortsteil Gosen,rund um die Kirche statt. Umgeben von Seddinsee, Wernsdorfer See, Kappstrom, Oder-Spree-Kanal, Gosener Kanal und Spree liegen die beiden Ortsteile der Gemeinde Gosen-Neu Zittau von jeher am Wasser. Und über Jahrhunderte war das Leben der Bewohner des...

1 Bild

Frisch eröffnet: Wochenmarkthändler steht jetzt auf Melanchthon-Platz

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 07.08.2017 | 93 mal gelesen

Berlin: Melanchthon-Kirche | Wilhelmstadt. Der letzte Wochenmarkthändler vom Földerichplatz hat einen neuen Standort gefunden. Die Zarts stehen mit ihren Waren jetzt auf einem Grundstück der Melanchthon-Kirche.Gut elf Wochen waren René und Jeanette Zart auf der Suche nach einem neuen Platz. Fast sah es so aus, als müsste das Händler-Ehepaar Spandau für immer den Rücken kehren. Doch sie hatten Glück. Die Melanchthon-Kirchengemeinde in der Wilhelmstadt bot...

Für Experimentierfreudige und Genießer

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 31.07.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Zentrum für Kunst und Urbanistik ZK/U | Moabit. Lokale Handwerker, Do-it-yourself-Freunde und Trödelverkäufer kommen am 6. August ab 11 Uhr wieder zum Gütermarkt auf dem Gelände des Zentrums für Kunst und Urbanistik (ZK/U), Siemensstraße 27, zusammen. Nachbarschaftsinitiativen, Vereine und andere Akteure können auf dem Markt ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Für alle, die keine Lust auf „kritische Stadtpädagogik“, Experimente und „sozial-ökonomische...

Wo ist die nächste Toilette?

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 31.07.2017 | 3 mal gelesen

Britz. Die öffentliche Toilette an der Ecke Parchimer Allee und Buschkrugallee soll ausgeschildert werden. Das haben die Bezirksverordneten einstimmig beschlossen. Ein Wegweiser sei wichtig, weil gerade viele Besucher des freitäglichen Britzer Wochenmarktes die Bedürfnisanstalt nicht kennen würden, so die Begründung. sus

2 Bilder

Neue Ideen gefragt: Anwohner und Gewerbetreibende wollen den Antonplatz attraktiver machen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 30.07.2017 | 268 mal gelesen

Berlin: Antonplatz | Weißensee. Wie geht es weiter mit dem Antonplatz? Um diese Frage ging es bei einem Kiezrundgang.Zu diesem Treffen mit Gewerbetreibenden und Anwohnern luden die Abgeordneten Clara West und Tino Schopf (beide SPD) ein. Clara West hatte bereits vor einem Jahr zu einer Veranstaltung zur Zukunft der Berliner Allee eingeladen. Daran nahmen unter anderem Vertreter der IG City Weißensee sowie der Hauptgeschäftsführer des...

Dicke Linda und Kunsthandwerk

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 28.07.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Landmarkt "Die Dicke Linda" | Neukölln. Zum vierten Mal wird der Wochenmarkt „Dicke Linda“ zum Event: Am Sonnabend, 12. August, von 10 bis 16 Uhr gibt es auf dem Kranoldmarkt nicht nur frische Lebensmittel, sondern auch Musik, Kunsthandwerk und kulinarische Snacks. Wer etwas anbieten möchte, meldet sich noch bis zum 6. August an. Die Tagesleihgebühr für einen Drei-Meter-Stand beträgt 12,50 Euro; die Miete acht Euro pro laufenden Meter. Der Aufbau beginnt...

1 Bild

Spielplatz mit Schloss: Nach acht Monaten Bauzeit wieder geöffnet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 18.07.2017 | 272 mal gelesen

Berlin: Weißer See | Weißensee. Seit Herbst war der Spielplatz 1 am Weißen See geschlossen. Vor wenigen Tagen gab ihn das Bezirksamt wieder zum Spielen frei.Der Spielplatz 1 befindet sich unweit der Berliner Allee. Er ist nicht nur bei Kindern aus der Nachbarschaft beliebt, auch Schulklassen und Kindergartengruppen nutzen ihn gerne. Die Spielgeräte auf dem Platz waren zuletzt aber recht mitgenommen und entsprachen nicht mehr heutigen...

2 Bilder

Karower Flohmarkt in der Achillesstraße

Kleiner Schlauberger
Kleiner Schlauberger | Karow | am 12.07.2017

Berlin: Karow Achillesstraße | Unser großer Flohmarkt in Berlin-Karow mit über 100 möglichen Ständen bietet von Kleidung, Spielzeug, über Selbstgemachtes, Antikem & Möbeln alles, was das Trödlerherz begehrt. Von 10-16 Uhr lädt der 3x jährlich stattfindende Flohmarkt zum Schlendern ein. Wer eine Standfläche reservieren möchte, meldet sich in unserem Spielwaren-Fachgeschäft "Kleiner Schlauberger" (Achillesstr. 57, 13125 Berlin) via Vorkasse an. Eine...

Tauschmarkt für Stoffe und Wolle

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 17.06.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Letteallee | Reinickendorf. Handarbeit ist nicht saisonabhängig. Daher lädt der Verein Deutsch-Polnisches Hilfswerk am 24. Juni von 14 bis 17 Uhr in das Familienzentrum Letteallee, Letteallee 82-84, zu einem Tauschmarkt für Stoffe, Wolle und Handarbeitswaren ein. „Die Veranstaltung ist bereits fester Bestandteil unserer ehrenamtlichen Arbeit im Lettekiez geworden“, sagt die Vorsitzende des Deutsch-Polnisches Hilfswerks Klaudyna Droske....

Händler für Streetfood-Markt gesucht

Manuela Frey
Manuela Frey | Gesundbrunnen | am 12.06.2017 | 3 mal gelesen

Mitte. Die nächsten Termine der Brunnenmarkt-Streetfood-Märkte in der Brunnenstraße sind 18. Juni, 16. Juli, 20. August, 17. September und 15. Oktober. Jeweils von 11 bis 18 Uhr gibt es zwischen Bernauer Straße und Stralsunder Straße Leckeres zu kosten. Es werden noch Händler und Musiker gesucht. Meldungen per E-Mail an: markttreiben.berlin@gmail.com. my

1 Bild

Moabiter Kreativmarkt "ArTminius21" wieder am Start!

Melanie Simmersbach
Melanie Simmersbach | Moabit | am 02.06.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Arminiusmarkthalle | Berlin: Arminiusmarkthalle | Moabits schnuckeliger, kleiner Kreativmarkt ist wieder da! Treffen Sie Künstler, Kunsthandwerker und Designer im Mittelgang der Moabiter Arminiusmarkthalle am 1. Juli von 10-17:00 Uhr. Danach macht der Markt eine kleine Sommerpause und wird am 16. September beim Moabiter Kiezfest rund um das Rathaus Tiergarten ausnahmsweise draussen stattfinden! Weitere Infos finden Sie hier:...