Martin Germer

1 Bild

Ein Bilderbuchbaum: Mahlsdorfer schenken der City West eine Douglasie

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 11.11.2016 | 35 mal gelesen

Charlottenburg. 25 Meter hoch, fünf Tonnen schwer und stattlich wie nur wenige Bäume zuvor: Der Weihnachtsbaum vor der Gedächtniskirche bringt Kritiker zum Schweigen."Hauptsache, man findet vor lauter Baum die Pforte." Angesichts der imposanten Douglasie vor dem Gotteshaus hatte Pfarrer Martin Germer eine ganz unerwartete Sorge. Doch nach dem Zurechtschneiden der Äste waren am Ende alle Seiten glücklich: die Gedächtniskirche,...

Martin Germer: 30 Jahre Pfarrer

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.10.2016 | 6 mal gelesen

Charlottenburg. Ein halbes Leben lang Pfarrer – dies gilt seit dem 16. Oktober für Martin Germer. Zu seinem 60. Geburtstag gratulierten dem Pfarrer der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche Weggefährten und Freunde aus Gesellschaft und Politik. Germer wechselte 1990 von der Hochschule in Würzburg nach Berlin, wo er in der Wilmersdorfer Auenkirche erstmals als Pfarrer wirkte. Der Wechsel an den Breitscheidplatz vollzog sich 2005, wo...

3 Bilder

Wenn Arbeit umbringt: Gedächtniskirche und Gewerkschaften gedachten der Toten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.05.2016 | 55 mal gelesen

Charlottenburg. Optimierung, steigender Druck, Angst um den Job: Solche Phänomene stellten Geistliche und Gewerkschaften jetzt bei einem Gottesdienst in direkten Zusammenhang mit Todesfällen. Doch die Einsicht lautet: Stress muss gar nicht schädlich sein.Eine Kerze für die Gestorbenen. Soweit nichts ungewöhnliches. Ein Licht für die Toten am Arbeitsplatz? Keine ganz alltägliche Andacht. Im Grunde war der Gottesdienst am...

Christmette am Breitscheidplatz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.12.2015 | 33 mal gelesen

Berlin: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche | Charlottenburg. An Heiligabend, Donnerstag, 24. Dezember, begeht die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am Breitscheidplatz das Weihnachtsfest mit einem sechsteiligen Programm, das um 14 Uhr mit einer Christversper samt Krippenspiel beginnt. Um 19 Uhr hört man Worte von Polizeipfarrerin Marianne Ludwig und ab 21 Uhr ein Orgelkonzert mit Werken von Bach, Guilmant und Bedard. Ab 23 Uhr begeht Pfarrer Martin Germer schließlich die...

1 Bild

Start der Kapellen-Sanierung: Gedächtniskirche modernisiert ihr Kleinod

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 30.11.2015 | 101 mal gelesen

Berlin: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche | Charlottenburg. Nach eineinhalb Jahren, die der gründlichen Planung geschuldet waren, hat die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche nun mit der Sanierung ihrer Kapelle begonnen.Sie gehört zum Neubau-Ensemble der 60er-Jahre, besitzt eine ähnlich schadhafte Konstruktion aus Betonwaben wie der neue Glockenturm und verschwindet nun für mindestens ein Jahr hinter Bauzäunen. Zur Instandsetzung des Äußeren gehört auch der Einbau von...

Spazieren zwischen Kirchen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 09.11.2015 | 43 mal gelesen

Berlin: Kirche St. Ludwig | Wilmersdorf. Zur nächsten Ausgabe des Kiezspaziergangs begrüßt Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) Ausflügler am Sonnabend, 14. November, um 14 Uhr auf dem Ludwigkirchplatz direkt in der katholischen Kirche St. Ludwig. Hier gibt Pfarrer Maximilian Wagner eine Einführung, bevor der informative Rundgang startet. Er führt vorbei am Gerhart-Hauptmann-Park, der UdK und dem deutsch-jüdischen Theater "Größenwahn". Ziel ist die...

So wirkt Licht in Kirchen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 05.10.2015 | 101 mal gelesen

Berlin: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche | Charlottenburg. Welchen Einfluss Licht auf die Kirchenbauten der Moderne ausübt, erfahren Besucher eines Studientages in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche auf dem Breitscheidplatz. Am Freitag, 16. Oktober, gibt das EKD-Institut für Kirchenbau und kirchliche Kunst der Gegenwart aus Marburg zusammen mit Ralf Liptau von der Universität der Künste eine Einführung in dieses Thema. Von 9.30 bis 18.30 Uhr untersuchen die Experten...

Kirche begeht Erntedankfest

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 28.09.2015 | 98 mal gelesen

Berlin: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche | Charlottenburg. Predigt zur Kürbiszeit: Im Zeichen des Erntedankfests steht der Familiengottesdienst in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche auf dem Breitscheidplatz am kommenden Sonntag, 4. Oktober. Ab 10 Uhr teilt Pfarrer Martin Germer seine Gedanken zum Wesen der Herbstes und wird dabei begleitet von Helmut Hoeft an der Orgel. tsc

Predigt über Selbstmord

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.09.2015 | 43 mal gelesen

Berlin: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche | Charlottenburg. Zum Tag der Suizidprävention am Donnerstag, 10. September, erwartet Besucher der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am Breitscheidplatz ein ökumenischer Gottesdienst, den Pfarrer Martin Germer und Pater Tobias Zimmermann auf das Thema abstimmen werden. Interessenten sind ab 18 Uhr im Gotteshaus willkommen. tsc

Jazzpop beim „Psalmton“

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.08.2015 | 24 mal gelesen

Charlottenburg. Wie man sich einen Abendgottesdienst, untermalt von Jazzpop vorstellen darf, erfahren Besucher der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am Sonntag, 9. August. Im Rahmen des so genannten „Psalmtons“ sorgen ab 18 Uhr Birgitta Flick mit Band und Helmut Hoeft für passende Klänge. Im Mittelpunkt steht außerdem ein Psalm, den Pfarrer Martin Germer auswählen und im Wechsel mit der Musik erörtern wird. tsc

Cranach in der Gedächtniskirche

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 13.07.2015 | 23 mal gelesen

Berlin: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche | Charlottenburg. Zum Abendmahlgottesdienst am Sonntag, 26. Juli, erklärt die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am Breitscheidplatz das Verhältnis des Glaubens zum Sehen und der Kunst. „Reformation und Bild“ ist die Veranstaltung anlässlich des 500. Geburtstags von Lucas Cranach d. J. überschrieben. Pfarrer Christoph Georg Neubert und Martin Germer starten mit der Predigt um 18 Uhr. tsc

2 Bilder

Neuer Glanz für Kapelle der Gedächtniskirche

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.03.2014 | 83 mal gelesen

Charlottenburg. Den alten Turm und die "blaue Grotte?" Es gibt keinen Berliner, der sie nicht kennt. Aber der kleine Nebenbau vor dem Weltkugelbrunnen? An ihm ging die Aufmerksamkeit meist vorüber. Nach Abschluss der Sanierung Ende 2015 kann das anders werden.In der öffentlichen Wahrnehmung war sie praktisch unsichtbar - für Pfarrer Martin Germer aber ist sie im Ensemble Egon Eiermanns "das Kleinod". Die Kapelle der...