Martin Luther

1 Bild

Kruzifix vor Spiegelturm

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.09.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Berliner Dom | Mitte. Im Altarraum des Berliner Domes ist bis zum 12. November eine 16 Meter hohe Kunstinstallation aufgebaut. Das spektakuläre Kunstwerk mit dem Titel "Reformation!" von Philipp von Matt soll der Höhepunkt des Jubiläumsjahres der Reformation sein. Die Installation aus 77 Spiegeln bringt das Tageslicht der Kuppelfenster in den Kirchenraum. Die Altarfenster mit ihren historistischen Darstellungen der Glaubensgeschichten...

Martin Luther in der Literatur

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 06.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Patmos-Kirchengemeinde | Steglitz. Die Geschichte von Hans Kohlhase und seine Begegnung mit Martin Luther steht im Mittelpunkt eines literarischen Salons. Am Donnerstag, 14. September, 19 Uhr, lädt die evangelischen Patmos-Kirchengemeinde, Gritznerstraße 18-20, dazu ein. In der Begegnung von Kohlhase und Luther spiegelt sich die Situation der Bauernkriege wider. Im literarischen Salon wird sie mit der dichterischen Variante des „Michael Kohlhaas“ von...

Auf Luthers Spuren: Diskussionsrunden im Krankenhaus

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 04.09.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Krankenhaus Waldfriede | Zehlendorf. Die Adventgemeinde lädt für September zu Diskussionen am Abend ins Krankenhaus Waldfriede, Argentinische Allee 40, ein. Willkommen ist jeder, der an einem offenen Austausch Interesse hat. „Es geht um Martin Luther, sein Leben und Handeln“, erklärt Pfarrer Mark Seefeldt, Gesprächspartner bei den Diskussionsrunden. „Dabei wollen wir über die Bibelstellen sprechen, die Luther zur Reformation bewegt haben. Die...

Luther und Katharina

Berit Müller
Berit Müller | Rummelsburg | am 04.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Museum Lichtenberg | Rummelsburg. „Meine herzliebe Jungfer Käthe – Martin Luther und sein Weib Katharina von Bora“ lautet der Titel eines musikalisch-literarischen Abends am Mittwoch, 13. September, um 19 Uhr im Museum Lichtenberg. Anlass ist das 500. Reformationsjubiläum. Mit Briefen von beiden, mit Luthers berühmten Tischreden und Lebenszeugnissen des ungewöhnlichen Paares Katharina von Bora und Martin Luther gestaltet das Kalliope-Team sein...

Kirchenkreis Steglitz lädt zum Langen Tag der Freiheit ein

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 03.09.2017 | 72 mal gelesen

Steglitz. Der Lange Tag der Freiheit, am 10. September, ist ein Aktionstag der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) zum Reformationsjubiläum. Der Kirchenkreis Steglitz begeht diesen Tag mit verschiedenen Veranstaltungen. In der Martin-Luther-Kirche, Tulpenstraße 1, hält Pfarrer Björn-Christoph Sellin-Reschke zum Thema Freiheit eine Predigt. Beginn ist um 11.30 Uhr. Wie war Martin...

Lesung zum Lutherjahr

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 30.08.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Janusz-Korczak-Bibliothek | Pankow. Die Janusz-Korczak-Bibliothek in der Berliner Straße 120/121 lädt am Donnerstag, 7. September, um 19.30 Uhr zu einer Lesung im Lutherjahr ein. Bruno Preisendörfer beschäftigt sich mit dem Thema: „Als unser Deutsch erfunden wurde – Reise in die Lutherzeit“. Für sein Buch erhielt er den NDR Kultur-Sachbuchpreis 2016. Bruno Preisendörfer besuchte ein Benediktinerinternat bei Würzburg, eine kaufmännische Realschule und...

Lesung zum "Luther"-Roman

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 17.08.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Epiphanien Kirchengemeinde | Charlottenburg. Die evangelische Kirchengemeinde Epiphanien, Knobelsdorffstraße 72, präsentiert am Mittwoch, 23. August, eine Lesung zum Roman „Luther“. Um 19.30 Uhr liest Freimut Wilborn aus dem verfilmten Roman von Guido Dieckmann. Der Eintritt ist frei. maz

5 Bilder

Eine Zusammenfassung der letzten 750 Jahre in Kladow

Georg Wolf
Georg Wolf | Kladow | am 10.07.2017 | 148 mal gelesen

Kladow. Spandaus südlicher Zipfel hat eine lange Geschichte. Viel passierte in den vergangenen Jahrhunderten. Schönes und Trauriges. Katastrophen und immer wieder Neubeginn. Es wurden Kriege überstanden und tödlichen Krankheiten getrotzt. Man sah Herrscher kommen und gehen. Doch eines war in Stein gemeißelt: Der Kladower hat alle Zeiten überstanden.Nonnen, Pest und 30-jähriger Krieg. Es ist das Jahr 1267. Erstmals wird ein...

Dok-Film über Martin Luther

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 03.07.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Paul-Gerhardt-Gemeinde | Karlshorst. Zum vierten Filmabend über Leben und Werk von Martin Luther lädt Pfarrer Edgar Dusdal alle Interessierten am Freitag, 7. Juli, um 19 Uhr in die Räume der Paul-Gerhardt-Gemeinde, Lehndorfstraße 11-15, ein. Im Anschluss ist bei einem Glas Wein Gelegenheit zum Austausch über die Dokumentation. Anlass ist das 500-jährige Reformationsjubiläum, das die Gemeinde Herbst mit einer Vortragsreihe würdigen will. bm

Spurensuche nach Luther

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 26.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Reformationskirche | Moabit. Die „Cantorei“, der Chor der Reformationskirche, Beusselstraße 35, geht am 1. Juli um 20 Uhr, auf musikalische Spurensuche nach Luthers „Freiheit eines Christenmenschen“. In dem choreografierten Chorkonzert erklingen Werke von Georg Philipp Telemann, Georg Friedrich Händel, Felix Mendelssohn Bartholdy, Michael Tippett und Knut Nystedt. Ein Stück des Komponisten Philip Lawton, Jahrgang 1986, kommt zur Uraufführung. Die...

Familie Luther bekommt Besuch

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 03.06.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Johann-Sebastian-Bach Kirchengemeinde | Lichterfelde. Alle sind im Reformationsjubiläums-Fieber. Auch Familie Luther. Während die Mutter immer neue experimentelle Kochrezepte ausprobiert, versucht der Familienvater sich an einer neuen Übersetzung der Bibel. Dabei bekommt er jedoch unerwarteten Besuch. Am Sonnabend, 10. Juni, 16 Uhr, wird die Geschichte der Reformation mal anders erzählt. Das Theaterstück für Groß und Klein wird in der Ev....

Luther-Choräle auf Nikolskoe

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 02.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: St. Pdeter und Paul auf Nikolskoe | Wannsee. Eine musikalische Vesper beginnt am Sonnabend, 10. Juni, 17 Uhr in der Kirche St. Peter und Paul auf Nikolskoe, Nikolskoer Weg 17. Zu hören sind Luther-Choräle im Wandel derzeit, gespielt vom Ensemble a trè. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Mehr Infos unter  805 21 00 (täglich von 11 bis 16 Uhr). uma

Wissenswertes zur Reformation

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 21.05.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Gotisches Haus | Spandau. „Auf den Spuren der Reformation in Spandau“ lautet der Titel einer Stadtführung am Sonnabend, 10. Juni, um 12 Uhr. Anlass ist der 500. Jahrestag der ersten Veröffentlichung der 95 Thesen von Martin Luther. Im Jahr 1539 hielt die Reformation auch in der Mark Brandenburg Einzug – und zwar in der Nikolai-Kirche in Spandau. Der Stadtspaziergang führt zu einzelnen Stationen in Spandau, die einen Bezug zur protestantischen...

Sicht auf Luthers Thesen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 28.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Evangelische Gemeinschaft Buckow | Buckow. In diesem Jahr wird Martin Luther gefeiert, der vor 500 Jahren seine berühmten 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg nagelte. Eine besondere Sichtweise auf das Reformationsjubiläum präsentiert der Autor und Theologe Jürgen Mette in einem Vortrag am 4. Mai in der Evangelischen Gemeinschaft Buckow. Die Veranstaltung in der Fritz-Erler-Allee 79 findet an diesem Tag gleich zweimal statt, und zwar um 14.30...

10 Bilder

Von Wittenberg in die Welt: Martin-Gropius-Bau zeigt "Der Luther Effekt"

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.04.2017 | 80 mal gelesen

Berlin: Martin-Gropius-Bau | Kreuzberg. 2017 steht im Zeichen des 500. Reformationsjubiläums. Unter anderem gibt es drei große Ausstellungen: in Wittenberg, auf der Wartburg bei Eisenach und im Martin-Gropius-Bau.Dort beschäftigt sich seit 12. April "Der Luther Effekt" mit dem weltweiten Ausbreiten des Protestantismus. Er entstand aus den Glaubenssätzen Martin Luthers, entwickelte sich danach aber ganz unterschiedlich. Heute gibt es rund um den Globus...

1 Bild

5000 Betten für Kirchentagsbesucher: DHM unterstützt Kampagne

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 31.03.2017 | 70 mal gelesen

Berlin: Deutsches Historisches Museum (DHM) | Mitte. Bis Ende April wollen die Organisatoren des Deutschen Evangelischen Kirchentages ihre Privatquartier-Kampagne abgeschlossen haben. ImDeutschen Historischen Museum (DHM) rührte Kirchentags-Geschäftsführer Constantin Knall noch einmal die Werbetrommel.Weit mehr als 100 000 Menschen werden zum 36. Kirchentag erwartet, der im Lutherjahr vom 24. bis zum 28. Mai in Berlin und Wittenberg stattfindet. Mehr als 2100...

Zehn Fakten zu Martin Luther

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 18.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche | Charlottenburg. Was man über Martin Luther wissen muss, lässt sich in zehn Fakten zusammenfassen. Das meint jedenfalls Pfarrer Ulrich Hutter-Wolandt. Am Montag, 27. März, teilt er seine Erkenntnisse ab 19.30 Uhr mit Besuchern der Gedenkhalle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche auf dem Breitscheidplatz. Bis zum 500. Reformationsjubiläum am 31. Oktober wiederholt sich der Luther-Themenabend an jedem letzten Montag im Monat. tsc

1 Bild

Tanz durch die Kirche

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 04.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Freie Evangelische Gemeinde Tempelhof | Tempelhof. In der Freien evangelischen Gemeinde, Wenckebachstraße 5, bietet am 12. März Jörg Sollbach, christlicher Kinderliedermacher aus Nordrhein-Westfalen, ein Familien-Mitmachkonzert. Ab 11 Uhr wird gesungen, geklatscht und durch die Kirche getanzt. Dazu erzählt eine Handpuppe aus Martin Luthers Leben. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos:  751 60 02.

Vorlesung zu Martin Luther

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 18.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Gemeindesaal Nordend | Rosenthal. Die evangelische Kirchengemeinde Nordend und der Förderverein Jugendstilkirchsaal Nordend laden in diesem Frühjahr wieder zu ihrer Reihe „Sonntagsvorlesungen in Nordend“ ein. Am 26. Februar um 11.15 Uhr ist Professor Wolf Krötke im Gemeindesaal an der Ecke Schönhauser und Kirchstraße zu Gast. Er spricht zum Thema „Martin Luther als Endzeitprophet. Dargestellt an den Bildern zur Johannes-Apokalypse“. Der Eintritt...

Buchausstellung zur Reformation

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 01.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Evangelische Mariengemeinde | Zehlendorf. In der evangelisch-lutherischen Mariengemeinde, Riemeisterstraße 10-12, eröffnet am Sonntag, 12. Februar, 17.30 Uhr die Buchausstellung „Zu den Quellen – 500 Jahre evangelisch-lutherische Reformation“. Zu sehen sind 30 Exponate, die durch die Reformation führen, unter anderem von Martin Luther über Johannes Bugenhagen und Veit Dietrich bis zu Johann Gerhard. Zum Teil handelt es sich um Originale. Vor der Eröffnung...

Kinderprojekt zu Martin Luther

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 18.01.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde Staaken Gartenstadt | Staaken. Die Evangelische Kirchengemeinde Staaken-Gartenstadt bietet in den Winterferien vom 30. Januar bis 5. Februar ein Musicalprojekt für Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren an. Im Mittelpunkt des Musicals von Jonas Kassigkeit steht der Reformator Martin Luther. Mitmachen kostet fünf Euro, eine regelmäßige tägliche Teilnahme von 9 bis 12 Uhr in den Gemeinderäumen, Beim Pfarrhof 42, ist erforderlich. Aufführungen sind...

Auf den Spuren Martin Luthers

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 18.01.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbibliothek "Heinrich von Kleist" | Marzahn. „Luther to go“ heißt es am Mittwoch, 25. Januar, um 18 Uhr in der Stadtteilbibliothek „Heinrich von Kleist“, Havemannstraße 17b. In ganz Deutschland wird in diesem Jahr der 500. Jahrestag des Beginns der Reformation gefeiert. Diesen markiert der berühmte Thesenanschlag von Martin Luther (1483-1546) an der Tür der Wittenberger Schlosskirche. Der in Wittenberg geborene und in der Marienkirche, in der Luther einst...

Luther und Plötzensee

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 13.01.2017 | 12 mal gelesen

Charlottenburg-Nord. Martin Luther und die Reformation stehen im Mittelpunkt der Plötzenseer Tage von Sonntag, 21 Januar, bis Montag, 23. Januar. Am Eröffnungstag startet eine neue Ausstellung über Luther und das Judentum in der Evangelischen Gedenkkirche am Heckerdamm 226. Besucher können sie montags bis donnerstags von 16 bis 18 Uhr kostenlos besichtigen – und zwar bis zum 5. Februar. Den Höhepunkt der Gedenktage bilden am...

Krawzczyk singt über Luther

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 12.01.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Baptisten-Kirche | Reinickendorf. „Erdverbunden – luftvermählt“ ist der Titel eines Konzerts zum Lutherjahr des Liedermachers Stephan Krawczyk am Freitag, 20. Januar, um 20 Uhr in der Baptisten-Kirche Alt-Reinickendorf 32. Der Atheist Krawczyk zeigt sich darin beeindruckt vom eigensinnigen und mutigen Reformator Martin Luther. Karten kosten im Vorverkauf und ermäßigt acht Euro, an der Abendkasse zehn Euro. Reservierungen unter...

4 Bilder

Wo alles begann: Sachsen-Anhalt feiert 500 Jahre Reformation

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 11.01.2017 | 413 mal gelesen

Lutherstadt Wittenberg: Tourist-Info | Es sind die Originalschauplätze, an denen Geschichte erlebbar wird. In diesem Jahr begeht Sachsen-Anhalt das Jubiläum „500 Jahre Reformation“ und feiert mit Martin Luther seinen wohl berühmtesten Sohn.Die Lebenswege und das Schaffen des großen Reformators werden mit zahlreichen kulturellen Veranstaltungen nachgezeichnet. Im Fokus stehen dabei jene Orte, in denen Luther die wichtigsten Jahre seines Lebens verbrachte und die...