Masken

1 Bild

Our Beloved Monster- Volksluxus Jahresausstellung 2017

Sibylle Jagfeld
Sibylle Jagfeld | Kreuzberg | am 12.11.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Kreuzberg Pavillon | Das Letzte, was Minotaurus sah, bevor er sterben mußte, war der Schmuck Es war der blendende Schmuckkranz, den Ariadne ihrem Held Theseus als leuchtende Rettung über den Kopf hielt, um wieder aus dem Labyrinth herauszufinden. Das silberne Schwert, das ihn tötete, sah Minotaurus, die Mischgeburt aus Stier und Mensch, nicht mehr. Michael Steger hat den Minotaurus auf seine Art verewigt. Als Monster, das nur auf den ersten...

Maskenball im Schloss

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 20.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Schloss Friedrichsfelde | Friedrichsfelde. Am 25. Februar findet der letzte venezianische Maskenball in diesem Jahr im Schloss Friedrichsfelde statt. Freunde des historischen Tanzes – Vorkenntnisse sind wünschenswert – können in der Straße Am Tierpark 125 in die Welt des 18. Jahrhunderts eintauchen und bei historischer Musik in die Rolle von venezianischen Damen und Herren schlüpfen. Eine Kostümierung ist notwendig. Der Ball beginnt um 20 Uhr. Der...

9 Bilder

Masken und mehr aus Oberschöneweide

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 16.02.2017 | 259 mal gelesen

Oberschöneweide. Auf dem Gelände an der Spree werden seit einem Vierteljahrhundert keine Transformatoren mehr hergestellt. Trotzdem herrscht in einem Teil der alten Backsteinbauten an der Wilhelminenhofstraße Hochbetrieb. Denn in wenigen Tagen ist Rosenmontag, der Höhepunkt des Karnevals.Metamorph GmbH steht an der Tür, dahinter befinden sich in der alten Trafohalle Hochregallager, Packstationen und Büroräume. Vor hier aus...

Venezianisch Karneval feiern im Schloss Friedrichsfelde

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 09.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Schloss Friedrichsfelde | Friedrichsfelde. Tanz und Maskerade im venezianischen Stil bietet am 18. Februar der Venezianische Maskenball im Schloss Friedrichsfelde. um 20 Uhr beginnt dieses Fest der Sinne, das die Teilnehmer in die Rolle von Adligen aus dem 18. Jahrhundert und unnahbaren Schönheiten schlüpfen lässt. Eine Kostümierung ist daher notwendig. Das Schloss ist in der Straße Am Tierpark 125 zu finden. Der Eintritt kostet 45 Euro. Weitere...

Schüler stellen in Gewerberäumen aus

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 09.12.2016 | 8 mal gelesen

Marzahn. Junge Kunst ist gegenwärtig in einem Ladengeschäft am Blumberger Damm zu sehen. Man muss nur in die Schaufenster sehen. Damit führt das Kulturamt eine Ausstellungsform weiter, die schon einmal vor zwei Jahren hier ausprobiert wurde. Damals zeigte es Arbeiten aus den Kunstwerkstätten an Schulen. Auch dieses Mal sind Arbeiten von Schülern zu sehen. Sie entstanden an der Schule am Mummelsoll und an der Mozart-Schule....

Versteckt und gut behütet

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 18.12.2015 | 28 mal gelesen

Berlin: Museum Europäischer Kulturen | Dahlem. „Kann man sich hinter Masken verstecken?“. Diese Frage steht im Museum Europäischer Kulturen am Sonntag, 27. Dezember, 14 bis 16 Uhr bei der Veranstaltung „Versteckt und gut behütet“ im Mittelpunkt. Sie ist für Familien mit vier- bis sechsjährigen Kindern geeignet. Ausdrucksvolle Masken und fantasievolle Kopfbedeckungen werden betrachtet. Dazu gibt es die passende Geschichten. Treffpunkt ist an der Kasse im...

Workshop im Museum

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 16.10.2015 | 34 mal gelesen

Berlin: Museum Europäischer Kulturen | Dahlem. Im Museum Europäischer Kulturen, Arnimallee 25, läuft am Sonntag, 25. Oktober, von 14 bis 16 Uhr der Workshop „Versteckt und gut behütet“. In der Veranstaltung für Familien geht es um Fragen wie „Kann man sich hinter Masken verstecken?“ oder „Wie fühlt es sich an, einen Hut zu tragen?“. Im Museum können Eltern und Kinder ausdrucksvolle Masken und fantasievolle Kopfbedeckungen sehen und die Geschichten dazu hören. Die...

2 Bilder

Der Club Asiaticus zeigt Masken aus Vietnam

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 26.02.2015 | 200 mal gelesen

Berlin: Club Asiaticus | Prenzlauer Berg. In Ostasien hat das neue Jahre gerade begonnen. Traditionell zeigt der Verein Vinaphunu deshalb eine Kunstausstellung in seinem Club Asiaticus, Schönfließer Straße 7. In diesem Jahr hat sich die Chefin des Clubs Hoai Thu etwas Besonderes einfallen lassen. Sie zeigt 160 vietnamesische Bambusmasken."Es ist nicht mehr genau zu erfahren, seit wann es die Bambusmasken im vietnamesischen Alltag gibt", sagt Hoai...