Masterplan

Mehr Platz für die Kunst: An der Prenzlauer Promenade entsteht eine Ateliermeile

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 10.08.2017 | 73 mal gelesen

Berlin: Ateliermeile | Prenzlauer Berg. In den kommenden zwei Jahren soll auf der Prenzlauer Promenade eine Ateliermeile entwickelt werden. Dazu sind im Gebäude der ehemaligen Akademie der Wissenschaften der DDR in der Prenzlauer Promenade 149-152 etwa 450 Arbeitsräume für Kunst und Kultur geplant. Die Senatsverwaltung für Kultur will damit den Bestand an öffentlich geförderten Arbeitsräumen für Künstler bis 2021 vervierfachen. Mit dem Objekt...

Nach Bürgerprotesten mehr billige Wohnungen in Lichterfelde Süd 1

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 22.06.2017 | 146 mal gelesen

Lichterfelde. Für das Wohnungsbauvorhaben auf der ehemaligen Parks Range in Lichterfelde Süd gibt es einen neuen Masterplan. Der Entwurf aus dem Jahr 2014 wurde von den Planern des Bezirks überarbeitet. Grund waren die Einwände aus der frühzeitigen Bürgerbeteiligung.  Die wichtigsten Änderungen: Von den ursprünglich geplanten sechs Wohnquartieren sind zu Gunsten der schützenswerten Biotope auf dem rund 100 Hektar großen Areal...

1 Bild

So setzt Tempelhof-Schöneberg den Integrationspakt um

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 27.02.2017 | 104 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Mitte 2016 hatte der Senat den „Masterplan für Integration und Sicherheit“ beschlossen. Das Maßnahmenpaket hat 2016 und 2017 ein Gesamtvolumen von 390 Millionen Euro. In Tempelhof-Schöneberg wurden schon einige Projekte auf den Weg gebracht, weitere sind geplant. Das mit einem Volumen von 50 000 Euro umfangreichste Vorhaben, das 2016 an den Start gegangen ist, war das Modellprojekt „Geflüchtete in...

Das Herz des Campus Efeuweg mitgestalten: Bürger sind zum Workshop eingeladen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Rudow | am 02.10.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftsschule Campus Efeuweg | Gropiusstadt. Das vom Bezirksamt beauftragte Koordinationsteam des Campus Efeuweg lädt interessierte Bewohner am 10. Oktober von 16.30 bis 19.30 Uhr zu einem Workshop ein. In der Veranstaltung geht es darum, gemeinsam Ideen für die Gestaltung des Wegenetzes auf dem Campus zu entwickeln sowie für den zentralen Platz, der laut Masterplan zwischen der Gemeinschaftsschule, dem Degewo-Stadion und dem Neubau des Oberstufenzentrums...

Tiefstand bei Arbeitslosigkeit

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.07.2016 | 51 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Zahl der arbeitslos gemeldeten Jugendlichen im Bezirk ist zum ersten Mal unter 1000 gesunken. Am 30. Juni waren laut Bundesagentur für Arbeit 966 Jugendliche arbeitslos gemeldet. Im Jahr 2012 hatten noch rund 2700 Jugendliche weder eine Arbeit noch eine Ausbildung. Die Jugendarbeitslosigkeit sank im Bezirk damit in den zurückliegenden fünf Jahren um 66 Prozent. In ganz Berlin sank sie im gleichen...

„Temporäre Notmaßnahme“: Traglufthallen als Flüchtlingslager auf dem Tempelhofer Feld geplant

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 09.11.2015 | 258 mal gelesen

Berlin: Tempelhofer Feld | Tempelhof. In den Hangars sind bereits mehrere Tausend Flüchtlinge untergebracht. Bei Redaktionsschluss waren drei Hangars belegt und ein weiterer in Vorbereitung. Als Nächstes sollen nun Traglufthallen direkt auf dem freien Feld entlang des Tempelhofer Damms aufgestellt werden. Eine „temporäre Notmaßnahme“, wie Senatssprecher Bernhard Schodrowski betont. Gegen Notmaßnahmen hat ja nun keiner was, aber das der Senat dafür das...

1 Bild

Am 1. Oktober löst die Jugendarbeitsagentur den „Masterplan“ für Jugendliche ab

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 09.09.2015 | 291 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Am 1. Oktober starten die ersten vier Jugendberufsagenturen in Berlin. Eine davon in Marzahn-Hellersdorf. Gleichzeitig endet damit der „Masterplan Arbeit und Ausbildung“ im Bezirk. Der Masterplan wurde im Jahr 2012 auf Anregung von Bürgermeister Stefan Komoß (SPD) ins Leben gerufen. Mit einer bis dahin einmaligen Anstrengung sollte die Jungendarbeitslosigkeit im Bezirk bis zum Jahr 2016 auf Null gefahren...

Elf Wolkenkratzer am Alex: Architekt Hans Kollhoff hat Masterplan überarbeitet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 03.09.2015 | 212 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Mitte. Im ersten Bürgerworkshop zur Neugestaltung des Alexanderplatzes am 1. September hat Architekt Hans Kollhoff jetzt neue Hochhauspläne präsentiert. Demnach sollen sogar mehr Wolkenkratzer errichtet werden.22 Jahre nach den Hochhausplänen steht noch kein einziger Wolkenkratzer auf dem oder am Alexanderplatz. Jetzt hat der Architekt, der 1993 den Masterplan mit zehn Hochhäusern entwickelt hat, die Teilnehmer beim ersten...

2 Bilder

Erster Bürgerworkshop zur Gestaltung des Alexanderplatzes / Neue Pläne nötig

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 13.08.2015 | 408 mal gelesen

Berlin: Park-Inn-Hotel Alexanderplatz | Mitte. Am 1. September können Bürger mitplanen, wie es mit dem Alexanderplatz weitergehen soll.Mehr als zehn 150 Meter hohe Wolkenkratzer auf und um den Alex - diese Visionen der Architekten Hans Kollhoff und Helga Timmermann sorgten 1993 für Furore. Doch aus den Hochhausplänen ist auch 22 Jahre später nichts geworden. Weil bisher kein einziger Tower gebaut wurde, soll der Masterplan von 1993 überarbeitet werden. Die...

1 Bild

Masterplan ebnet Schulabgängern Weg in eine Ausbildung

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 17.10.2014 | 103 mal gelesen

Marzahn. Betriebspraktika helfen bei der Berufsorientierung. Sie können auch für Unternehmen hilfreich sein, die richtigen Bewerber für Ausbildungsplätze zu finden."Der Masterplan funktioniert", sagt Bürgermeister Stefan Komoß (SPD). Er präsentierte am Mittwoch, 15. Oktober, mit Jeremy Heinrich-Emden bei der Wahl ElektroTechnik GmbH an der Bitterfelder Straße einen der ersten Absolventen der Schulen des Bezirks, die durch die...

Zahl der arbeitslosen Jugendlichen ist um fast 40 Prozent gesunken

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 18.07.2014 | 48 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Jugendarbeitslosigkeit im Bezirk ist so gering wie nie zuvor. Im Juni waren 1000 Jugendliche weniger arbeitslos als Anfang 2012. Den Erfolg führt Bürgermeister Stefan Komoß (SPD) auf den bezirklichen Masterplan zurück. "Ich bin zuversichtlich, dass wir bis 2016 die Jugendarbeitslosigkeit vollständig beseitigt haben", sagt Bürgermeister Stefan Komoß (SPD) mit Blick auf die aktuellen Zahlen der Agentur...