Medien

Unterricht im Kino

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 13.11.2017 | 20 mal gelesen

Berlin. Im November laden Berliner Kinos zu den SchulKinoWochen ein. Das Kulturprojekt bietet Schulklassen die Möglichkeit, sich mit dem Medium Film auseinanderzusetzen. Die über 200 Vormittagsvorstellungen sind thematisch auf unterschiedliche Altersstufen und Fächer abgestimmt. Zu vielen Filmen werden Seminare mit Filmschaffenden und Medienexperten angeboten. Die SchulKinoWochen wurden von der Vision Kino gGmbH ins Leben...

1 Bild

Kinder und Mediennutzung

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 24.10.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | In Zusammenarbeit mit der Erziehungs- und Familienberatung des PFH wollen wir mit Ihnen als Eltern besprechen, wieviel und welche Art der Mediennutzung für Kinder sinnvoll ist. Welche Regeln können Eltern mit ihren Kindern vereinbaren. Einfach vorbeikommen! Veranstaltung im Rahmen der Kunstaktion Woher.Wohin. Bündnis für Bildung – Initiative Campus Verkehrsverbindungen: U 1/2/3/4...

1 Bild

Fluch oder Segen: Die Wirkung von Smartphone und Tablet auf Kinder

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 21.10.2017 | 117 mal gelesen

Marzahn-Helllersdorf. Besonders bei Jugendlichen aber auch bei Kindern ist der Umgang mit neuen Medien wie Smartphone und Tablet inzwischen Bestandteil des täglichen Lebens. Die Auswirkung auf die Entwicklung der Heranwachsenden bereiten dagegen Politikern, Pädagogen und Erziehern zunehmend Sorge. Marzahn-Hellersdorf ist im Berliner Vergleich der Bezirk, in dem die Zahl der Kinder mit Förderbedarf schon beim Übergang von...

„Sprechstunde“ fürs Handy

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 14.10.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Kiezladen Onkel Toms Hütte | Zehlendorf. Eine „Mediensprechstunde“ für Handy, Smartphone, iPhone, Tablet oder Laptop gibt es montags von 15.30 bis 16.30 Uhr im Kiezladen des Mittelhofs, Ladenzeile Nord im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte. Schüler der Wilma-Rudolph-Oberschule erklären die Funktionen der Geräte, beantworten Fragen und helfen weiter. Mehr Infos unter  80 19 75 39. uma

1 Bild

ZDF "heute-journal": Claus Kleber verlängert Vertrag

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 15.09.2017 | 111 mal gelesen

BERLIN / MAINZ - Das "heute-journal" im ZDF hält weiterhin am Journalisten Claus Kleber fest. Der öffentlich-rechtliche Sender hat den Vertrag des Moderatores bis 2021 verlängert. Wie der "Medienkorrespondenz" und "dwdl.de" am Donnerstagabend das ZDF zitierten, bleibt Claus Kleber weiterhin an Bord vom "heute-journal". Seit 2003 moderiert der Journalist im Wechsel mit Marietta Slomka das tägliche Nachrichtenformat am...

4 Bilder

Deutsch- und Medienkurs

Landesverband Kinder- und Jugendfilm Berlin e.V.
Landesverband Kinder- und Jugendfilm Berlin e.V. | Neukölln | am 29.08.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Landesverband Kinder- & Jugendfilm Berlin e.V. | Kostenloser 5-wöchiger Deutsch- und Medienkurs für Geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene (17-27 Jahre). In unserem Deutsch- und Medienkurs lernst du alles über Kamera, Ton, Licht, Filmschnitt, Schauspiel, Drehbuch und vieles mehr von einem syrischen Kinoregisseur und einer erfahrenen DaF-Lehrkraft. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern entsteht ein Film innerhalb von 5 Wochen (täglich schulbegleitend von 15:45 -...

Gebühren ab sofort einheitlich

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 05.08.2017 | 16 mal gelesen

Lichtenberg. Der Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) hat die Gebühr für den Transport von bestellten Medien zwischen seinen Bibliotheken geändert. Seit dem 1. August kosten sämtliche Hin- und Rückwege einheitlich jeweils einen Euro. Damit will der Verbund für schnellere Bereitstellung der Medien sorgen. Weitere Informationen gibt es unter www.stadtbibliothek-berlin-lichtenberg.de. bm

1 Bild

Michael Müller unterstützt den MedienPoint

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 03.08.2017 | 60 mal gelesen

Berlin: Medienpoint Tempelhof | Tempelhof. Da staunte Henning Hamann nicht schlecht: Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hatte den Manager vom MedienPoint Tempelhof zu einem Kennenlerngespräch in sein Wahlkreisbüro eingeladen.Natürlich ging Hamann hin – und staunte gleich ein weiteres Mal: Michael Müller war bestens informiert, worum es beim MedienPoint, ein Projekt vom Verein „KulturRing in Berlin“, geht – hauptsächlich um Lesestoff aus...

Neue Medien für den Nachwuchs

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 29.06.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. „App auf Reisen“ heißt eine Infoveranstaltung für Eltern und Kinder in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center, Prerower Platz 2. Nächster Termin ist am Freitag, 7. Juli, um 10 Uhr. Dabei können kleine und große Besucher die neuesten Angebote „Tigerbook“ und „Das Superbuch“ mit Android Tablets testen. Ort der Veranstaltung ist das Medienzelt in der Kinderbibliothek. Anmeldungen direkt in der...

1 Bild

Radio Teddy besucht Neuköllner Bundestagsabgeordnete

Christina Schwarzer MdB (CDU)
Christina Schwarzer MdB (CDU) | Neukölln | am 12.06.2017 | 21 mal gelesen

Tobi aus der Radio Teddy-Morgenshow besuchte neulich die Neuköllner CDU-Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer (40) im Deutschen Bundestag. Erfahren Sie, ob es zum Beispiel eine Kleiderordnung für Politiker gibt und wie es sich anfühlt, eine Rede im Plenum zu halten: www.christina-schwarzer.de/radioteddy

2 Bilder

Bibliothek verleiht Medienkoffer für Geflüchtete

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 02.04.2017 | 54 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, stellt jetzt 21 Medienkoffer für geflüchtete Menschen bereit. In den Koffern befindet sich eine große Auswahl an Medien. Es gibt Grundkoffer und Lernkoffer für Erwachsene und Kinder.Das Angebot richtet sich an Flüchtlingsheime, Unterkünfte, in der Flüchtlingshilfe engagierte Privatpersonen, Institutionen, Initiativen, Schulen mit Willkommensklassen sowie anderen...

Medien helfen beim Ankommen: Koffer mit Lernmaterial für Initiativen

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 31.03.2017 | 46 mal gelesen

Spandau. Mit einem besonderen Angebot richten sich die Berliner Bibliotheken an Initiativen und Einrichtungen der Flüchtlingshilfe: nagelneue Medienkoffer, prall gefüllt mit Lesestoff samt Zubehör, stehen zur Ausleihe bereit.Insgesamt 273 Koffer mit einer großen Auswahl an Medien für Geflüchtete hat das Programm „Masterplan Integration und Sicherheit“ des Landes Berlin finanziert. Gedacht ist das Angebot für Flüchtlingsheime,...

OSZ Wirtschaft stellt sich vor

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | am 22.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Leopold-Ullstein-Schule | Wilmersdorf. Die Leopold-Ullstein-Schule (OSZ Wirtschaft) in der Prinzregentenstraße 32 lädt alle Jugendlichen und Eltern zu einer Informationsveranstaltung ein. Am 1. März findet von 17 bis 19 Uhr der „Leo-Talk“ statt, bei dem die Besucher Gelegenheit haben, die Schule kennenzulernen. Hier erwarten sie Informationen zur kaufmännischen Ausbildung in den Berufen Industrie, Medien und Informatik sowie zum Erwerb von...

Spieletag für die ganze Familie

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 20.02.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Medienkompetenzzentrum meredo | Tegel. Einen Familien-Spiele-Tag hat das Medienkompetenzzentrum meredo am Sonnabend, 18. März, im Angebot. Von 10 bis 16 Uhr dreht sich in der Namslaustraße 45/47 alles ums Wetteifern am PC, auf dem Tablet und Smartphone, mit Legosteinen oder ganz herkömmlichen Würfeln, Karten und Figuren. Eingeladen sind Eltern mit ihren Sprösslingen im Alter zwischen acht und zwölf Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird...

Steffen Seibert trifft Klaus-Dieter Gröhler

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 16.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Café Wahlkreis | Wilmersdorf. Regierungssprecher Steffen Seibert findet sich am Donnerstag, 23. Februar, im Café Wahlkreis, Zähringersraße 33, ein. Auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Klaus-Dieter Gröhler nimmt er teil an einer Debatte über das Verhältnis von Medien und Politik. Beginn ist um 19 Uhr ohne Voranmeldung. tsc

2 Bilder

Brüssel unterstützt die Bibliothek Kaulsdorf-Nord

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 10.02.2017 | 60 mal gelesen

Berlin: Bibliothek Kaulsdorf-Nord | Hellersdorf. Die Bibliothek Kaulsdorf-Nord will sich als Bibliothek im Stadtteil neu profilieren. Hierzu gibt es einen Plan und die ersten Ergebnisse in Form von Bibliothekskoffer. Die Koffer werden in Absprache mit Kita-Erziehern und Grundschullehrern Bücher gefüllt. Auf Rollen kann die lesbare Last dann mit in die Kita oder Schule genommen werden. Die Lesekoffer sind ein Teil der Entwicklung der Stadtteilbibliothek zu einer...

Bibliothekare über Bücher

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 25.01.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentralbibliothek Mark Twain | Marzahn. Viele gute Bücher schaffen es nicht auf die Bestsellerlisten. Um weniger beachtetem, aber trotzdem lesenswertem Lesestoff mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen, gibt es in der Mark Twain-Bibliothek die Reihe “Schwebende Bücher”. Die nächste Veranstaltung findet am Mittwoch, 1. Februar, um 18 Uhr in der Arthothek in der Marzahner Promenade 52-54 statt. Mitarbeiter und Nutzer der Bibliothek tauschen sich über Gelesenes...

Ausbildung in der Bibliothek

Christian Mayer
Christian Mayer | Charlottenburg | am 13.12.2016 | 19 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Stadtbibliothek schreibt zum 1. September 2017 zwei Ausbildungsstellen zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste mit Fachrichtung Bibliothek aus. Am Ende der dreijährigen Ausbildung mit Berufsschule und betrieblicher Ausbildung hat der Fachangestellte ein breites Wissen über die Tätigkeiten in einer Bibliothek. Bewerbungen bis 31. Januar per Post an das Bezirksamt...

Begegnung mit Büchern

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.12.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentrlbibliothek Mark Twain | Marzahn. „Schwebende Bücher“ heißt es am Mittwoch, 21. Dezember, um 18 Uhr in der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“. Mitarbeiter der Bibliothek stellten Besuchern Bücher vor, erzählen von Begegnungen mit Texten und Informationen in den unterschiedlichsten Medien. Es wird gelobt und empfohlen, was gefiel, und kritisiert, was als kritikwürdig angesehen wird. Der Eintritt ist frei. hari

Religion und Gesellschaft: Jugendmedienworkshop im Bundestag

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 07.12.2016 | 41 mal gelesen

Berlin. Vom 5. bis 11. März lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland medieninteressierte junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren zu einem Workshop nach Berlin ein. Eine Woche lang werden 30 Jugendliche die Gelegenheit haben, den politischen Alltag und den Medienbetrieb in der Hauptstadt kennenzulernen. „Der Workshop bietet jungen Menschen die Chance,...

Stadtteilbibliothek investiert in neue Medien für Kinder

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 12.08.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Bibliothek Kaulsdorf-Nord | Hellersdorf. Die Stadtteilbibliothek Kaulsdorf-Nord bekommt zusätzlich Geld von der EU und vom Bezirksamt. Damit will sie neue Bücher und andere Medien einkaufen. Im Stadtteil Kaulsdorf-Nord steigt besonders die Zahl der Kinder unter zehn Jahren. Dies liegt am verstärkten Zuzug junger Familien aber auch an den Flüchtlingsfamilien, die im Asylbewerberheim an der Maxie-Wander-Straße leben. Viele Kinder besuchen keine...

3 Bilder

Ein Haus für Bildung: Pfefferberg Stadtkultur feiert Jubiläum und Eröffnung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.07.2016 | 134 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die gemeinnützige Pfefferberg Stadtkultur GmbH kann auf 25 Jahre zurückschauen. Dieser Anlass wurde nicht nur gefeiert. Es konnte zugleich ein neues Gebäude eingeweiht werden: das Bildungshaus Pfefferberg.Dieses Haus entstand als Haus 12 neu auf dem einstigen Brauerei-Gelände an der Schönhauser Allee 176. Errichtet wurde der Neubau in Kooperation von Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH, dem Weiterbildungsträger...

Jugendliche und Medien

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 05.07.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Medienkompetenzzentrum Steglitz-Zehlendorf | Dahlem. Das Medienkompetenzzentrum Steglitz-Zehlendorf lädt am Dienstag, 12. Juli, 18 Uhr Jugendliche, Eltern und pädagogische Fachkräfte zu einem offenen Diskussionsabend in die Jugendfreizeiteinrichtung Marshall, Marshallstraße 3, ein. Es geht um die Mediennutzung von Heranwachsenden sowie um soziale Netzwerke, Smartphones und Apps in der Jugendarbeit. Mehr Infos auf www.meko-steglitz-zehlendorf.de. uma

Germanys Next Topmodel & Co.

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 04.07.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Eltern sind häufig nicht entzückt, wenn ihr Nachwuchs sich begeistert Casting- und Realityshows wie Germanys Next Topmodel im Fernsehen ansieht. Der Sozialpädagoge und Medienwissenschaftler Arne Brücks klärt in einer Informationsveranstaltung der Mediensanstalt Berlin-Brandenburg am 13. Juli ab 18 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, über die Machart solcher Sendungen auf, erläutert ihre...

1 Bild

Politik mit der Angst – Wie Rechtspopulisten Meinungen machen

Urania Berlin e.V.
Urania Berlin e.V. | Tiergarten | am 07.06.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Wie gelangen rechtspopulistische Parteien von den Rändern der politischen Landschaft in den Mainstream? Wieso können sie mit ebenso einfachen wie wirkungsvollen Mitteln ihren Parteien zu politischem Einfluss verhelfen und selbst den Medien die Themen vorgeben? Wie kommt es, dass rationales Denken so leicht in die Defensive gedrängt wird und Gefühle mehr und mehr die Politik bestimmen? Diskutieren Sie mit Prof. Wodak, warum so...