Medien

Stadtteilbibliothek investiert in neue Medien für Kinder

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 12.08.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Bibliothek Kaulsdorf-Nord | Hellersdorf. Die Stadtteilbibliothek Kaulsdorf-Nord bekommt zusätzlich Geld von der EU und vom Bezirksamt. Damit will sie neue Bücher und andere Medien einkaufen. Im Stadtteil Kaulsdorf-Nord steigt besonders die Zahl der Kinder unter zehn Jahren. Dies liegt am verstärkten Zuzug junger Familien aber auch an den Flüchtlingsfamilien, die im Asylbewerberheim an der Maxie-Wander-Straße leben. Viele Kinder besuchen keine...

3 Bilder

Ein Haus für Bildung: Pfefferberg Stadtkultur feiert Jubiläum und Eröffnung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.07.2016 | 113 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die gemeinnützige Pfefferberg Stadtkultur GmbH kann auf 25 Jahre zurückschauen. Dieser Anlass wurde nicht nur gefeiert. Es konnte zugleich ein neues Gebäude eingeweiht werden: das Bildungshaus Pfefferberg.Dieses Haus entstand als Haus 12 neu auf dem einstigen Brauerei-Gelände an der Schönhauser Allee 176. Errichtet wurde der Neubau in Kooperation von Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH, dem Weiterbildungsträger...

Jugendliche und Medien

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 05.07.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Medienkompetenzzentrum Steglitz-Zehlendorf | Dahlem. Das Medienkompetenzzentrum Steglitz-Zehlendorf lädt am Dienstag, 12. Juli, 18 Uhr Jugendliche, Eltern und pädagogische Fachkräfte zu einem offenen Diskussionsabend in die Jugendfreizeiteinrichtung Marshall, Marshallstraße 3, ein. Es geht um die Mediennutzung von Heranwachsenden sowie um soziale Netzwerke, Smartphones und Apps in der Jugendarbeit. Mehr Infos auf www.meko-steglitz-zehlendorf.de. uma

Germanys Next Topmodel & Co.

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 04.07.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Eltern sind häufig nicht entzückt, wenn ihr Nachwuchs sich begeistert Casting- und Realityshows wie Germanys Next Topmodel im Fernsehen ansieht. Der Sozialpädagoge und Medienwissenschaftler Arne Brücks klärt in einer Informationsveranstaltung der Mediensanstalt Berlin-Brandenburg am 13. Juli ab 18 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, über die Machart solcher Sendungen auf, erläutert ihre...

1 Bild

Politik mit der Angst – Wie Rechtspopulisten Meinungen machen

Urania Berlin e.V.
Urania Berlin e.V. | Tiergarten | am 07.06.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Wie gelangen rechtspopulistische Parteien von den Rändern der politischen Landschaft in den Mainstream? Wieso können sie mit ebenso einfachen wie wirkungsvollen Mitteln ihren Parteien zu politischem Einfluss verhelfen und selbst den Medien die Themen vorgeben? Wie kommt es, dass rationales Denken so leicht in die Defensive gedrängt wird und Gefühle mehr und mehr die Politik bestimmen? Diskutieren Sie mit Prof. Wodak, warum so...

Infotag an der Medienakademie

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 01.06.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA) | Mitte. Am 11. Juni lädt die private Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA) auf ihren Campus zum Schnuppertag. Von 11 bis 16 Uhr können sich Interessierte auf dem Campus in der Friedrichstraße 50-55 über das Bachelor-Studienangebot in Medien, Marketing und Digital Business informieren und beraten lassen. Dozenten, Studienberater und Absolventen stellen in Schnupperseminaren und Präsentationen die Studienangebote...

"die medienakademie AG"

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Wilmersdorf | am 24.05.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: "die medienakademie AG" | "die medienakademie AG", Pfalzburger Straße 43-44, 10717 Berlin, 40 00 489-0, www.diemedienakademie.deJunge Menschen können sich am neuen Standort für eine der vier Studienrichtungen Sportjournalismus/Sportmanagement und Visual Media Production mit der Ausrichtung auf News, Bewegtbildjournalismus und Multi-Channel-Media entscheiden oder Konzeption/Regie und Projektmanagement mit Blick auf das Arbeitsfeld TV/Movie...

1 Bild

Zwei Besuche pro Einwohner: Eine Übersicht über die Bibliotheken

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 21.05.2016 | 73 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bezirk gibt es vier kommunale Bibliotheksstandorte.Adressen: Die größte öffentliche Bücherei in Friedrichshain-Kreuzberg ist die Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda in der Frankfurter Allee 14a. Dazu kommen die Mittelpunktbibliothek, Wilhelm-Liebknecht-/Namik-Kemal-Bibliothek, Adalbertstraße 2, die Else-Ury-Familienbibliothek, Glogauer Straße 13, sowie die Stadtteilbibliothek in der Dudenstraße...

1 Bild

Fortbildung: Texte für Print- und Online-Medien professionell formulieren und gestalten

Rene Mannhold
Rene Mannhold | Lichterfelde | am 01.04.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: VHS-Steglitz | Die VHS-Steglitz bietet an: Wie werden Texte prägnant und aussagekräftig formuliert, um bei seinem Zielpublikum Aufmerksamkeit und Interesse zu wecken? Dieser Kurs zeigt anhand von ausgewählten Fallbeispielen den Weg dahin: von der Wortwahl, dem Satzbau über den Schreibstil bis zur Frage, wie ein attraktives Thema gefunden wird. Anschließend können eigene Texte erstellt werden, z.B. Headlines, Teaser für Websites,...

1 Bild

Fortbildung | Zielgenau und professionell kommunizieren – von Print bis Digital

Rene Mannhold
Rene Mannhold | Wilmersdorf | am 01.04.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: VHS-Charlottenburg-Wilmersdorf | Die VHS-Charlottenburg-Wilmersdorf bietet an: Medien- und Pressearbeit – mit Konzept für Einsteiger/innen in der Öffentlichkeitsarbeit Dieses Seminar macht die Teilnehmer/innen mit Begriffen, Grundlagen und Aufgaben einer zielgruppenorientierten PR-Arbeit vertraut. Sie lernen, wie ein professionell gestaltetes Kommunikationsmanagement aufgebaut ist und können dieses Wissen für eigene Vorhaben anwenden. Zusätzlich...

Peterchens Mondfahrt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 29.03.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Medienhaus Marienfelde | Marienfelde. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bilderbuchkino im Medienhaus Marienfelde“, Marienfelder Allee 107–109, steht in der Stadtteilbibliothek Marienfelde am 5. April von 15 bis 16 Uhr „Peterchens Mondfahrt“ für Kinder im Alter ab vier Jahren auf dem Programm. Der Eintritt ist frei.   902 77 41 44. HDK

2 Bilder

Smartphone und Laptop: So mobil dürfen Grundschüler sein

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 06.01.2016 | 60 mal gelesen

Braucht ein Kind eigentlich ein Smartphone? Und was bringen Lernprogramme am Computer? Eine Expertin erklärt, wie mobil Kinder sein dürfen – und was verzichtbar ist.Brauchen Grundschulkinder ein Handy? "Lebensnotwendig ist ein Mobiltelefon für Grundschüler nicht", sagt Kristin Langer von Initiative "Schau hin – Was dein Kind mit Medien macht". Ab einem Alter von neun Jahren hält sie ein Handy für sinnvoll. Dann können...

1 Bild

Illegale Downloads: WLAN-Besitzer haftet für Mitbenutzer

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 06.01.2016 | 54 mal gelesen

Sein WLAN mit anderen zu teilen, ist einerseits nett, kann andererseits aber ein rechtliches Nachspiel haben.Im Zweifelsfall haftet der Besitzer des Internetanschlusses zum Beispiel für illegale Downloads von Nachbarn, Mitbewohnern und Gästen. Dritten sollte man deswegen nur über einen sogenannten Gastzugang Zugriff auf das eigene WLAN geben, rät die Zeitschrift "c’t". Diesen Gastmodus bieten viele neuere Router. Dabei erhält...

Medien für Flüchtlinge

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 03.01.2016 | 59 mal gelesen

Berlin: Gertrud-Kolmar-Bibliothek | Schöneberg. Auf Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung wird das Bezirksamt Flüchtlinge künftig mit Flyern und Aushängen in den Unterkünften darüber informieren, dass in der Gertrud-Kolmar-Bibliothek, Pallasstraße 27, rund 300 Bücher, Zeitschriften, DVDs und Hörbücher in arabischer Sprache sowie ein Bestand russischer Medien vorhanden sind. Flüchtlinge erhalten in Berlin einen kostenlosen Benutzerausweis für Bibliotheken....

Geld für Medienprojekte: Jugendliche können Pläne umsetzen

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 30.09.2015 | 116 mal gelesen

Berlin: meredo | Reinickendorf. Jugendliche im Alter von zwölf bis 18 Jahren können sich noch bis zum 21. Oktober im Rahmen des Projektes „JuMP Reinickendorf“ um maximal 500 Euro für ein eigenes Medienprojekt bewerben. JuMP Reinickendorf (Jugend- und MedienProjekte) startet in die dritte Förderrunde. Bisher konnten verschiedene Medienprojekte im Bereich Musik und Video gefördert werden. Ab jetzt gibt es wieder die Möglichkeit, neue Anträge zu...

3 Bilder

Schüler der Kerschensteiner-Schule setzen sich mit Migration auseinander

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 05.06.2015 | 321 mal gelesen

Marzahn. Schüler der Kerschensteiner-Schule beschäftigten sich in einem Medienprojekt "Geschichte und Geschichten" mit der Situation von Asylbewerbern im Bezirk. Durch Fragen sollten sie dabei auch ihre eigene Meinung auf den Prüfstand stellen.Die Schüler der 9a der Sekundarschule trafen sich Anfang Juni mit Verantwortlichen und ehrenamtlich engagierten Menschen, die sich um Flüchtlinge im Bezirk kümmern. Stets zur Hand...

1 Bild

Installation dokumentiert NS-Verbrechen in den Bucher Kliniken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 22.05.2015 | 113 mal gelesen

Buch. Die Beteiligung an den Euthanasie-Verbrechen in der NS-Zeit ist eines der dunkelsten Kapitel in der Geschichte der Krankenanstalten in Berlin-Buch. Diesem Thema widmet sich eine Medieninstallation, die jetzt Kulturstadtrat Torsten Kühne (CDU) in der Stadtteilbibliothek Buch ihrer Bestimmung übergab.Diese interaktive Installation trägt den Titel "Methoden der Indoktrination in den Krankenanstalten im Berlin Buch...

Fernsehen via Internet

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 18.05.2015 | 34 mal gelesen

Berlin: Internettreff Schlange | Wilmersdorf. Wie man Fernsehen ohne Fernseher schaut, das erklärt der "Internettreff Schlange", Schlangenbader Straße 25, am Donnerstag, 21. Mai. Von 15 bis 16.30 Uhr erfahren Teilnehmer eines Workshops, wie man die Mediatheken von Fernsehsendern im Internet bedient oder Filme über Streams zu sehen bekommt. Wer zum Preis von 15 Euro teilnehmen möchte, meldet sich an unter 89 74 91 80 oder per E-Mail unter akolleg@gmx.de....

Polizei, Jura oder Informatik? Berufsinformationszentrum lädt ein

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 13.04.2015 | 90 mal gelesen

Berlin: Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit | Neukölln. Nicht jeder, der bald mit der Schule fertig ist, weiß schon, wie es weitergehen soll. Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit, Sonnenallee 282, informiert nun über drei ganz unterschiedliche Berufsbereiche.Einstellungsberater erläutern in einem Vortrag am 16. April um 16 Uhr die verschiedenen Laufbahnen bei der Bundespolizei. Sie informieren über Voraussetzungen und Auswahlverfahren. Bei der...

1 Bild

Tag der Medienberufe im ARD-Hauptstadtstudio

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 11.09.2014 | 58 mal gelesen

Mitte. "Was mit Medien!" - aber was? Unter diesem Motto lädt das ARD-Infocenter Schüler am Sonnabend, 11. Oktober, zu einem Informationstag in das ARD-Hauptstadtstudio ein.Tätigkeiten im Medienbereich sind vielfältig. Der "Tag der Medienberufe" hilft bei der Orientierung: Muss man studieren, um Journalistin zu werden? Was macht eigentlich eine Bildmischerin? Passt der Beruf des Cutters zu mir? Wie wird man Kameramann? Und wie...

1 Bild

Neue Medienmöbel braucht das Wohnzimmer

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 03.06.2014 | 101 mal gelesen

Geht es nach dem Willen der dänischen Designerin Louise Campbell, dann verschwindet die Technik im heimischen Umfeld bald aus dem Sichtfeld."Klar nutze ich mein iPad und gucke auch Fernsehen", sagte die Designerin. "Aber ich möchte die Technik lieber wegsperren. Sie soll unsichtbar bleiben." Auf der Möbelmesse IMM Cologne zeigte Campbell ihre Vision vom Wohnen der Zukunft: In dem von der Designerin gestalteten Raum gab es...

Schnupperwoche in den Sommerferien

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 28.05.2014 | 12 mal gelesen

Tegel. Ab sofort können sich Kinder für eine Medienschnupperwoche in der letzten Sommerferienwoche im Medienkompetenzzentrum meredo, Namslaustraße 45/47, anmelden. Kinder im Alter von acht bis elf Jahren können vom 18. bis 22. August verschiedenste Medien und Geräte ausprobieren. Es wird an einer interaktiven Tafel gemalt, per GPS eine Schatzsuche veranstaltet, programmiert und fotografiert. Auf spielerische Weise machen...

Kein Fernsehen für Kleinkinder

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 05.05.2014 | 14 mal gelesen

Mit drei Jahren können Eltern ihren Nachwuchs zum ersten Mal mit bewegten Bildern konfrontieren. Jüngere Kinder seien noch zu sehr damit beschäftigt, die reale Welt zu begreifen, erklärt die Initiative "Schau hin! Was dein Kind mit Medien macht". Mediale Eindrücke könnten sie deshalb noch gar nicht verarbeiten - egal ob es sich um Filme oder kurze Videoclips handelt. Eine altersgerechte Medienalternative für unter Dreijährige...