Medizin

12 Bilder

Dreijähriger Rechtsstreit: Betreiber verhüllt zehn Ganzkörperplastinate

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 12.10.2017 | 85 mal gelesen

Berlin: Menschen Museum | Mitte. Der dreijährige Rechtsstreit zwischen dem Menschen Museum am Alexanderplatz und dem Bezirksamt wird immer bizarrer. Jetzt mussten die Betreiber zehn Ganzkörperplastinate verhüllen. „Zensiert durch das Bezirksamt Mitte“ oder „Hier bevormundet Sie der Bezirk Mitte“ steht an den mit Goldfolie verhüllten Toten. Hier war nicht Verpackungskünstler Christo am Werk. Museums-Chefin Angelina Whalley, Ehefrau des...

Medaille für Mediziner

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.10.2017 | 54 mal gelesen

Friedrichshain. Prof. Ulrich Gernbruch vom Universitätsklinikum Bonn hat am 5. Oktober die Pschyrembel-Medaille des Vivantes Klinikums im Friedrichshain verliehen bekommen. Mit dieser Auszeichnung werden seit 2008 Mediziner gewürdigt, die sich um die Weiterentwicklung der Geburtsmedizin verdient gemacht haben. So wie Ulrich Gernbruch, ein Experte auf dem Gebiet von Herz und Kreislauf bei Ungeborenen. Namensgeber der Medaille...

Alles für ein fittes Spandau: Informationsstände und Vorträge

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 06.10.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Centrovital | Spandau. Der fünfte Spandauer Gesundheitstag findet am Sonnabend, 14. Oktober, von 10 bis 16 Uhr im centrovital, Neuendorfer Straße 25, statt. Die Besucher können sich bei Ausstellern aus den Bereichen Gesundheit, Medizin, Wellness, Fitness, Kurreisen, Hörakustik, barrierefreies Wohnen und Pflege informieren. Darüber hinaus gibt es interessante Vorträge rund um das Thema Gesundheit. Ein Gewinnspiel mit tollen Preisen...

Maria Heimsuchung Caritas-Klinik zeigt, wie man im Ernstfall richtig handelt

Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow
Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow | Pankow | am 06.09.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Caritas-Klinik Maria Heimsuchung | Vortrag: „Reanimation und Erste Hilfe – Was kann ich tun?“ 12. September, 18:00 Uhr Trotz regelmäßiger Aufklärung und Erste-Hilfe-Kurse ist die Hemmschwelle in Deutschland noch sehr hoch, wenn es darum geht, einen anderen Menschen wiederzubeleben. So starten laut einer Erhebung des Reanimationsregisters der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie (DGAI) nur 15 Prozent der Bundesbürger in Notsituationen einen...

Was tun, wenn die Gelenke schmerzen?

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Malchow | am 04.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Dr. Michael Winter, Oberarzt der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie des Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge, berichtet über den neuesten Stand der Medizin bei Verschleißerkrankungen. Die Teilnahme am Vortrag im Dünenpavillon des Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel ist kostenfrei.

1 Bild

Bildungsurlaub in den USA: Oberschüler forschten an der Universität in Colorado

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Wilhelmsruh | am 24.08.2017 | 91 mal gelesen

Wilhelmsruh. Ende Juli sind zwei Berliner Jungendliche in die USA geflogen. 14 Tage lang haben sie mit einem Stipendium der Bayer-Stiftung in einem Wissenschafts-Camp an der Universität in Colorado geforscht.Anfang August kamen Tim Boysen aus Wilhelmsruh und David Gashaw aus Reinickendorf wieder voller Erlebnisse nach Hause zurück. Tim Boysen wohnt zwar in Wilhelmsruh, aber er ist Schüler an der...

"Wirklich dramatische Lage": Ärztemangel: Stadträte wollen Mitsprachrecht und eigene Gesundheitszentren

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 22.06.2017 | 53 mal gelesen

Neukölln. Im Bezirk herrscht Ärztemangel, Gesundheitsstadtrat Falko Liecke (CDU) spricht von einer „wirklich dramatischen Lage“. Gemeinsam mit seiner Lichtenberger Kollegin fordert er mehr Mitspracherecht der Bezirke. Außerdem plant er ein kommunales medizinisches Versorgungszentrum.„Seit meinem Amtsantritt 2009 ist die Situation immer schlechter geworden, die Bevölkerung wächst, die Ärztezahl nicht“, sagt Liecke. Besonders...

OsteoPro

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Charlottenburg | am 24.04.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: OsteoPro, Osteoporose-Spezialpraxis | OsteoPro, Kaiserdamm 26, 14057 Berlin, 30 83 06 729, Mo-Fr 8.30-13 Uhr, Mo-Do 15-18 Uhr, Fr 14-16 Uhr, www.osteopro.de/charlottenburgDr. Stephan Kewenig, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, hat die Osteoporose-Spezialpraxis eröffnet. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

SPD will Ärzte umverteilen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 28.03.2017 | 114 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Als Ganzes betrachtet steht der Bezirk in Sachen Ärzteversorgung in Berlin vorbildlich da. Aber in den Kiezen herrschen große Unterschiede, wobei Charlottenburg-Nord als chronisch schwach versorgt gilt. Das will die SPD nun ändern und beantragt in der BVV, ein Pilotprojekt durchzuführen. In Abstimmung mit der Krankenkassenärztlichen Vereinigung soll ein Plan entstehen, um Arztpraxen im...

2 Bilder

Wenn der Kiez krank macht: Medizinstudenten untersuchten das Nibelungenviertel 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 24.03.2017 | 140 mal gelesen

Lichtenberg. Wie beeinflusst das Lebensumfeld die Gesundheit der Bewohner? Diese Frage stellte sich ein Dutzend Studierender der Charité-Universitätsmedizin und untersuchte den Nibelungenkiez.Künftige Ärzte lernen nicht nur, mit dem Stetoskop den menschlichen Körper zu untersuchen. Auch der Kiez ist bei den Studierenden des sechsten Semesters der Charité-Universitätsmedizin neuerdings Untersuchungsgegenstand. Was künftige...

Karriere im Kittel: Infotag zum Medizinstudium

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 14.03.2017 | 74 mal gelesen

Berlin: Haus der Wirtschaft | Charlottenburg. Am 29. März findet ein Infotag für Schüler und Abiturienten mit Studienziel Medizin statt. Auch für das letzte Wintersemester haben sich auf die rund 9000 Studienplätze in der Humanmedizin mehr als 42 000 Abiturienten beworben. Dabei ist es nicht immer ein Notendurchschnitt von 1,0, der den Weg ins Medizinstudium ebnet: Je nach Universität können Bewerber auch durch Vorerfahrung, gute Leistungen in bestimmten...

3 Bilder

Azubis des OSZ "Rahel Hirsch" diskutierten mit Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU)

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 16.02.2017 | 102 mal gelesen

Berlin: OSZ Rahel Hirsch | Hellersdorf. Die unterschiedliche Behandlung von Privatpatienten und Kassenpatienten in Arztpraxen verärgert viele Menschen im Bezirk. Diese Stimmung bekam Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) in einer Diskussion mit Lehrern und Auszubildenden am Oberstufenzentrum „Rahel Hirsch“. Das OSZ, Peter-Weiss-Gasse 8, ist eins von zwei Berliner Oberstufenzentren zur Ausbildung in medizinischen Berufen. Es hat rund 2000 Schüler. ...

Klinikum Emil von Behring startet Veranstaltungsreihe „Patientenakademie“

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 15.02.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: Helios Klinikum Emil von Behring | Zehlendorf. Das Klinikum Emil von Behring veranstaltet im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Patientenakademie“ sieben für medizinische Laien verständliche kostenfreie Vorträge. Die Reihe startet am 22. Februar.Die Experten referieren in der Reihe über häufig vorkommende Krankheitsbilder, Möglichkeiten der Vorsorge, um Diagnostik und Therapieablauf. Im Anschluss an die Vorträge sind Gespräche mit den Referenten möglich. Die...

Medizin-Foren informieren

Manuela Frey
Manuela Frey | Mariendorf | am 13.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin. Die Rosenhof Seniorenwohnanlagen laden zu den diesjährigen Medizin-Foren ein. Im Rosenhof Mariendorf, Kruckenbergstraße 1, gibt es am 22. Februar um 16 Uhr einen Vortrag zum Thema „Schilddrüse – kleines Organ, große Wirkung“. Zum Forum „Das neue Pflegestärkungsgesetz“ kann man sich am 23. Februar um 15.30 Uhr im Rosenhof Zehlendorf, Winfriedstraße 6, informieren. my

Expertenrat für guten Schlaf

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 25.01.2017 | 8 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Chronische Schlafstörungen können nicht nur die Psyche beeinträchtigen, sondern auch für Bluthochdruck und Übergewicht sorgen. Über die Ursachen und Lösungsansätze der chinesischen Medizin referiert am 1. Februar die Heilpraktikerin Stefanie May in der Veranstaltungsreihe "ExpertenRat" in der Anna-Seghers-Bibliothek, Prerower Platz 2. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt kostet zwei Euro. Am 8. Februar...

Myome – Typische Beschwerden und therapeutische Möglichkeiten

Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow
Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow | Pankow | am 23.01.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Caritas-Klinik Maria Heimsuchung | Fast jede zweite Frau bekommt sie im Laufe ihres Lebens und manche sogar ohne jegliche Anzeichen: Die Rede ist von Myomen. Diese gutartigen Muskeltumore in der Gebärmutter sind zwar nicht gefährlich, können aber mit den auftretenden Beschwerden die Lebensqualität der Betroffenen erheblich einschränken. Die häufigsten Symptome von Myomen sind zu starke und unregelmäßige Menstruationsblutungen, Schmerzen oder auch...

Hirnexperte zu Gast im IBZ

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 13.01.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: IBZ Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft Berlin | Wilmersdorf. Wie lässt sich das Glück ins Gehirn zaubern? Auskunft gibt Dr. Adalberto Llarena bei einem Vortrag im Internationalen Begegnungszentrum der Wissenschaft IBZ, Wiesbadener Straße 10. Am Donnerstag, 19. Januar, spricht er ab 19.30 Uhr unter dem Titel „Brain, Robots and Visual Art“ auf Englisch und Deutsch über die Funktionsweise des menschlichen Gehirns. Wer dort glücklichen Gedanken einen Platz geben will, darf...

VHS bietet Qi Gong Kurse

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenrade | am 17.12.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus | Lichtenrade. Im neuen Jahr bietet die Volkshochschule (VHS) Tempelhof-Schöneberg Kurse für Qi Gong an. Qi Gong ist Teil der traditionellen chinesischen Medizin und dient zur Vorbeugung von Krankheiten, zur Kräftigung der Muskulatur und zur Entspannung des ganzen Organismus. Die Übungen sind für alle Altersgruppen geeignet. Der Kurs mit 14 Terminen beginnt ab 18. Januar und findet immer am Mittwoch von 18.30 bis 20 Uhr im...

Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow klärt über Erkrankung des Dickdarms auf

Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow
Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow | Pankow | am 07.12.2016 | 86 mal gelesen

Berlin: Caritas-Klinik Maria Heimsuchung | Vortrag: „Sigmadivertikulitis – aktueller Stand der konservativen und operativen Therapie“, 13. Dezember, 18:00 Uhr Wenn sich im Dickdarm die Ausstülpungen der Schleimhaut, sogenannte Divertikel, entzünden, spricht man von einer Divertikulitis. Sie kommt typischerweise im Sigma-Darm vor, also im unteren linken Bauchbereich, und kann zu Darmblutungen oder einem Darmdurchbruch führen. „Die Divertikulitis ist eine häufige...

1 Bild

Martin-Luther-Krankenhaus begleitet Schwerstkranke

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Halensee | am 27.11.2016 | 138 mal gelesen

Schmargendorf. Unheilbar kranken widmet sich am Martin-Luther-Krankenhaus jetzt ein spezialisiertes Ärzteteam. Ihm geht es bei der Behandlung nicht nur darum, körperliche Beschwerden zu lindern. Man nimmt auch das seelische, geistige, spirituelle und soziale Wohlbefinden des Patienten in den Fokus. Hubert Mönnikes, der leitende Arzt der Klinik für Innere Medizin des zur Paul-Gerhardt Diakonie gehörenden Krankenhauses, wird...

Herz unter Stress - Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow klärt über Vorsorge auf

Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow
Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow | Pankow | am 01.11.2016 | 34 mal gelesen

Berlin: Caritas-Klinik Maria Heimsuchung | Das menschliche Herz pumpt pro Tag 7.000 Liter Blut durch das Gefäßsystem. Bluthochdruck, Diabetes mellitus und Fettstoffwechselstörungen können diesen Kreislauf erheblich stören. Sie zählen zu den wichtigsten Risikokrankheiten für Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzschwäche, Herzrhythmusstörungen und Nierenversagen. „Diese Krankheiten werden häufig unterschätzt und bleiben oftmals unentdeckt und unbehandelt. So erhöht sich ganz...

Medizin-Foren im Rosenhof

Manuela Frey
Manuela Frey | Zehlendorf | am 31.10.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Rosenhof Zehlendorf | Berlin. Zu den diesjährigen Medizin-Foren am 9. und 10. November sind alle Interessierten in die Rosenhof Seniorenwohnanlagen eingeladen. Zum Thema „Postoperatives Delir – ein Tabuthema“ referieren am 9. November um 15.30 Uhr Fachärzte im Rosenhof Zehlendorf, Winfriedstraße 6. Am 10. November findet im Rosenhof Mariendorf, Kruckenbergstraße 1, ein Forum zu „Risiko Arteriosklerose – Gefäßkrankheiten wirksam vorbeugen“ statt....

Herztag im Reha-Zentrum

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.10.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Reha-Zentrum Westens | Westend. Das Herz reagiert auf Stress ebenso wie die Seele. Und wie man das lebenswichtige Organ durch den richtigen Lebenswandel schont, erfahren Teilnehmer im Rahmen eines Herztags in Reha-Zentrum Westend, Epiphanienweg 6, am Dienstag, 8. November. Hier teilen Experten von 16 Uhr bis in den Abend bei Kaffee und Kuchen ihre Erfahrungen, erklären die Gefahren von Bluthochdruck, zeigen Wiederbelebungsmaßnahmen und die Chancen...

Wann Sport schädlich wird

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 24.10.2016 | 46 mal gelesen

Berlin: Sport-Gesundheitspark Berlin e.V. Standort Olympiapark | Westend. Welche gesundheitlichen Risiken im Breitensport lauern? Ein Symposion im Sport-Gesundheitspark Berlin, Hanns-Braun-Straße 1, soll Teilnehmern dazu Auskunft geben. Am Sonnabend, 19. November, teilen Experten im Kuppelsaal von 9.30 bis 16.30 Uhr ihre Erkenntnisse mit dem Publikum. So erfährt man, inwiefern Marathonlaufen das Herz schädigt, was von Sportdiäten und was vom Doping für Amateure zu halten ist. Im Preis von...

Charité wieder beste Klinik

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 19.10.2016 | 50 mal gelesen

Mitte. Die Charité ist zum fünften Mal in Folge Deutschlands beste Klinik geworden. Das Ranking vom Nachrichtenmagazin Focus gilt mit 1000 bewerteten Krankenhäusern als größtes im deutschsprachigen Raum. Für die Klinikliste 2017 wurden 14.000 Fachärzte befragt. In die Wertung fließen die Ergebnisse der medizinischen Leistungen aus den Qualitätsberichten sowie das Patientensicherheitsmanagement. Den zweiten Platz belegte das...