Meilenstein

Renaissance für Meilenstein: Keramiksäule soll zurückkehren

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 20.05.2017 | 75 mal gelesen

Wilhelmstadt. Der alte Berliner Meilenstein soll wieder an der Pichelsdorfer Straße stehen. Dafür will sich die SPD in der nächsten Bezirksverordnetenversammlung (BVV) stark machen. Die vier Meter hohe Keramiksäule war im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt und Mitte der 1950er-Jahre abgerissen worden. Jetzt soll der alte Berliner Meilenstein der Wilhelmstadt in Originalgröße wieder aufgebaut werden. „Die Keramikplatten...

2 Bilder

Zwei Meilen bis Berlin: Historischer Postmeilenstein entdeckt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 29.07.2015 | 227 mal gelesen

Berlin: Lange Brücke | Köpenick. Vor über 150 Jahren reiste man zwischen Köpenick und Berlin noch mit der Postkutsche, und Postmeilensteine am Straßenrand gaben die Entfernung an. Einer dieser Steine wurde jetzt gefunden.Vor einigen Monaten hatten sich Mitglieder der Forschungsgruppe Meilensteine an den Heimatverein Köpenick gewandt. Dabei ging es um den möglichen Standort eines Postmeilensteins im heutigen Bezirk. „Unser Vereinsmitglied Kurt...

1 Bild

Mit herrlichem Blick auf die Havel

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Wilhelmstadt | am 26.08.2014

Wer direkt an der Havel internationale Spezialitäten genießen möchte, ist seit mehr als einem Jahr im "Meilenstein" im Spandauer Yacht-Club an der Scharfen Lanke 31 genau an der richtigen Adresse, denn hier gibt es Fischspezialitäten wie Zanderfilet kross auf der Haut gebraten, Lachsfilet mit Kräuterkruste, aber auch Schnitzelvarianten, Pasta mit Schweinfiletspitzen und Steinpilzen, leckere Burger oder feine Tapas. "Ab...

2 Bilder

Neuen Standort nach Sanierung der Chaussee erhalten

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | am 24.07.2014 | 120 mal gelesen

Heiligensee. Mit der Sanierung der Ruppiner Chaussee ist der dortige Meilenstein ein wenig versetzt worden. Es handelt sich um seinen zweiten "Umzug" nach seiner ersten Aufstellung - vermutlich um 1832.Bernd Erzmann kennt sich aus mit Meilensteinen. Der ehemalige Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik aus Birkenwerder ist Mitglied der Forschungsgruppe Meilensteine. In dieser Funktion hat er dafür gesorgt, dass nach der Sanierung...