Mein Rad und ich

Neuköllner Eskalation

Thomas Kunze
Thomas Kunze | Friedrichshain | vor 2 Tagen | 89 mal gelesen

Es war ein heiterer Herbstmorgen genau vor einer Woche. Ich radelte in die frohe Stimmung hinein, als ich an der Kreuzung P/W-Straße in Neukölln zwei Männer im Streit gewahrte. Der eine stand vor der aufgerissenen Autotür der Beifahrerseite, sprach laut und erregt auf den anderen ein, der, ebenso erregt, keine Antwort schuldig blieb. Vor der Front des schwarzen E-Mercedes lag ein Fahrrad auf der Straße. Es schien unversehrt,...

3 Bilder

Unterwegs mit dem Rad: Von Spandau zum Hofladen Falkensee

Thomas Müller
Thomas Müller | Spandau | am 17.09.2017 | 29 mal gelesen

Falkensee: Hofladen | Heute, lieber Leser, geht es in meiner Serie vom Brunsbütteler Damm / Nennhauser Damm zum Hofladen Falkensee. Diese Tour war die erste die ich vor genau 2 Jahren  für meinen schwer erkrankten Freund aufnahm, damit er sie beim heimatlichen Ergometer fahren anschauen konnte. Ich bitte die Filmqualität zu entschuldigen.  Der Film passt hervorragend in die Zeit, weil am kommenden Wochenende der Hofladen Falkensee sein...

Critical Mass

Thomas Kunze
Thomas Kunze | Friedrichshain | am 15.09.2017 | 63 mal gelesen

Critical Mass ist eine Veranstaltung, auf der Tausende von Fahrradfahrern zweimal im Monat zusammenkommen, um gemeinsam ein paar Stunden kreuz und quer durch Berlin zu fahren. Sie findet jeweils am letzten Freitag und am ersten Sonntag eines Monats statt, jetzt schon im zwanzigsten Jahr. Ausgangspunkt am Sonntag ist das Brandenburger Tor um 14.00 Uhr; freitags trifft man sich 20.00 Uhr auf dem Mariannenplatz in Kreuzberg....

3 Bilder

Radweg mit Hindernisen

Thomas Kubens
Thomas Kubens | Hakenfelde | am 13.09.2017 | 106 mal gelesen

Wieder mal ein Radweg der Superlative gesichtet. Da frage ich mich, wer so einen Radweg genehmigt der muss selber nie auf einem Fahrrad geradelt sein. Das ist der neue Radweg zwischen Parkstraße und Havelradweg in Hakenfelde Spandau. Das ganze ist mehr ein Schildbürgerstreich, als ein Radweg!

1 Bild

Mit Drahtesel und Kamera: Thomas Müller ist unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August 5

Georg Wolf
Georg Wolf | Spandau | am 13.09.2017 | 240 mal gelesen

Berlin. Der Spandauer Thomas Müller ist Funker, Filmer, Radler aus Leidenschaft – und mit seinen Beiträgen und Videos unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August. Als Dankeschön erhält er einen 50-Euro-Gutschein von Zweirad Stadler. Der 53-Jährige kann auf ein bewegtes Leben, schwerer Schicksalsschlag inklusive, zurückblicken. Gleich zu Beginn des Gesprächs mit unserem Reporter stellt er klar: „Sie müssen zwischen meinen...

Radfahrer solidarisieren sich mit Lieferverkehr auf Schloßstraße

Jonas Pasch
Jonas Pasch | Steglitz | am 12.09.2017 | 81 mal gelesen

Berlin: Bierpinsel | Internationaler Parkingday auf der Schloßstraße am Freitag (15.09.2017) Anwohnerinitiativen, Gewerbetreibende, Bus- oder Radfahrer, sie alle beklagen sich seit Jahren über das Parkplatz-Management entlang der Schloßstraße. Das Netzwerk fahrradfreundliches Steglitz-Zehlendorf tritt daher am Freitag in Aktion und gestaltet anlässlich des internationalen Parkingdays zwischen 16 und 19 Uhr Parkflächen auf Höhe des Bierpinsels...

2 Bilder

Unterwegs mit dem Rad: Auf dem Spreeuferweg

Thomas Müller
Thomas Müller | Spandau | am 11.09.2017 | 59 mal gelesen

Berlin: Spreeuferweg | In meiner Serie "Unterwegs mit dem Rad" möchte ich Sie heute einmal in das an Spandau angrenzende Berlin entführen. Es geht entlang der Spree auf einem schönen Radweg bis zum Schloss Charlottenburg. Ich beginne die Tour am U Bahnhof Ruhleben, der als Startpunkt gut zu erreichen ist. Wir fahren ein kurzes Stück Stadteinwärts um an der übernächsten Ampelanlage nach links in den Wiesendamm einzubiegen. Diesem folgen wir über die...

14 Bilder

Mit dem Fahrrad zur Arbeit - jeden Tag Urlaubsfeeling !?

Katrin Reschke
Katrin Reschke | Altglienicke | am 10.09.2017 | 214 mal gelesen

Berlin: Altglienicker Brücke | "Wo seid Ihr denn gerade im Urlaub?" lautete mitunter schon die Frage zu dem von mir per Handy versendeten morgendlichen Foto, auf die ich schmunzelnd mit "Mein Weg zur Arbeit!" antwortete. Immer der gleiche Blick, aber jedes mal ein anderer Anblick von eintönigem Grau in Grau über Nebelschleier bis zu dramatischen Farben ist alles mit dabei und ich freue mich jeden Tag aufs Neue. Worüber?! Ich habe das Glück, mit dem...

3 Bilder

Und noch'n Jedicht … üba'n Stück Bärlin, meen Rad und mich

Karin Müller
Karin Müller | Biesdorf | am 09.09.2017 | 98 mal gelesen

Ach, det hat so'n Spaß jemacht, Zu dichten üba'n Radl-Tach. D'rum klimperte ick inne Tasten Ohne Ruh' und ohne Rasten. So kann viel Neues ich berichten, Jibbet doch so viel – mitnichten! Könnte klar hier niedalejen, Dat Jute an den Wuhlewejen. Se sind jepflecht und stets in Schuss So looft man hier och jut zu Fuß. Ejal ob Radeln, Joggen, Wandern, Hier jrüßt der eine stets den ander'n. Ooch ist's Treten...

1 Bild

... erster Halt: Jagsschloss Grunewald ...

Johannes Hauser
Johannes Hauser | Grunewald | am 07.09.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: Jagdschloss Grunewald | Mein neues, altes Rad. Gebraucht gekauft in Neukölln und sicher nach Schmargendorf "überführt". Tage später. Der erste Ausflug sollte dazu dienen herauszufinden, wie man die Grunewaldseen geschickt nacheinander abfahren kann. Dies Vorhaben fand am Dianasee sein Ende. Vom Fotografieren zurück und das Schloss öffnend musste ich feststellen, dass der Hinterreifen platt war und ich keine Pumpe hatte. Also Schiebung bis zur...

2 Bilder

Schlimme Zustände für Radfahrer in Spandau

Für-ein-fahrradfreundliches Berlin
Für-ein-fahrradfreundliches Berlin | Wilhelmstadt | am 07.09.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Freybrücke | Unterhalb zwei Fotos von der Radwegesituation an der Heerstraße vor und hinter der Freybrücke. Dort herrschen wirklich schlimme Zustände für Radfahrer. Die Zuständigen in Spandau interessieren sich nicht dafür. Lieber wird die Heestraße 5-spurig ausgebaut und Radfahrer haben nicht einmal 1 Weg der benutzbar ist. Einmal war der Weg so zugewachsen, dass mir abends im dunkeln (ich hatte Licht an) beim Radfahren ein Ast ins...

1 Bild

Unterwegs mit dem Rad: Auf dem Grenzweg zum Hahneberg

Thomas Müller
Thomas Müller | Spandau | am 04.09.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: hahneberg | Heute möchte ich Sie in meiner Serie "Unterwegs mit dem Rad" ein Stück über den ehemaligen West Berliner Grenzweg entlang der  damaligen Zonengrenze bis auf Spandaus höchsten Berg mitnehmen. Wie so oft beginnt diese kleine Tour am Brunsbütteler Damm / Nennhauser Damm und führt vorbei am Abspannwerk der ehemaligen O-Bus Line A31 in Richtung Dorfkirche Staaken. Kurz vor der Dorfkirche biegen wir dem Mauerweg folgen nach links...

"Sommer in Berlin" von Tobias Panwitz und Band

2013 hatten der Berliner Musiker Tobias Panwitz und ich mal wieder Zeit für eine neue Musikvideoproduktion. Und diesmal sollte es um den Sommer in Berlin gehen. Wir beide verbinden den Berliner Sommer mit dem Fahrrad, dem perfekten Fortbewegungsmittel für die Stadt! Denn nichts verbindet das Praktische so sehr mit dem Erfreulichen wie das Radfahren. Und kein Gefühl ist erhabener wie nachts um drei, in lauschiger Nacht,...

4 Bilder

Meen Rad und ick am Wuhleweg - Een Bärlina Jedicht! 2

Karin Müller
Karin Müller | Biesdorf | am 30.08.2017 | 129 mal gelesen

Ach det Jefühl is wundabar: Ruff uff's Rad und Wind durch's Haar. Doch dieset is' stets jut jeschützt Mit der sich'ren Rad-Helm-Mütz'. Och wenn't noch früh am Morjen is, Juckt det nu weder's Rad noch mich. D'rum schwing ick ma jepflegt behende - Weg als Ziel: "Wuhletaljelände!" - … … uff meen Eselchen aus Draht, Wünsch' uns beeden: "Jute Fahrt!" Schon schnuppan wa det Wasser's Frische Nebst ander'n...

1 Bild

Unterwegs mit dem Rad: Der alte Charlottenburger Friedhof.

Thomas Müller
Thomas Müller | Spandau | am 28.08.2017 | 32 mal gelesen

Dallgow-Döberitz: Charlottenburger Friedhof | In meiner Serie "Unterwegs mit dem Rad" möchte ich Sie einladen  mich von Staaken zum alten Charlottenburger Friedhof, kurz hinter der Stadtgrenze in Dallgow Döberitz, zu begleiten.  Die katholischen Gemeinde Herz-Jesu aus Charlottenburg eröffnete 1908 an der Hamburger Chaussee in Staaken einen Friedhof. Bis in die 50er Jahre fanden hier Beisetzungen statt. Der Friedhof ist heute aufgelassen. Die Tour beginnt wieder am...

Raderfahrungen zwischen Barnimhöhe und Urstromtal

Klaus Krause
Klaus Krause | Prenzlauer Berg | am 28.08.2017 | 40 mal gelesen

Die steilsten Straßen von Berlin. Was kann ich mit dem Rad hier erleben? Nahe dem Senefelderplatz wohnend bin ich oft auf dem Hang zwischen Barnimhöhe und Urstromtal unterwegs. Der Höhenunterschied beträgt etwa 17 m. Dieser Hang wird seit alters her Prenzlauer Berg genannt und gab 1921 dem Stadtbezirk – heute Ortsteil von Pankow – seinen Namen. Der ca. 4 km entfernte Hang am südlichen Rand des Urstromtals hinauf zum...

4 Bilder

Mein Rad und ich ....

Michael Bendler
Michael Bendler | Weißensee | am 26.08.2017 | 12 mal gelesen

Wöchentlich mehrmals absolviere ich ein kleines Fitnessprogramm, eine Radtour von Berlin Weißensee über Malchow diese Tour dauert ca. 1Stunde und 15 Minuten und es werden ca. 25 Kilometer absolviert. Dabei vermeide ich die Hauptverkehrsstraße und nutze Nebenwege durch die Siedlung Märchenland und die Malchower Koppelwege. Hier begegnet mir die Natur mit Vogelstimmen, Pferdegewieher, auch Rehe und Störche sind sichtbar zu den...

1 Bild

Unterwegs mit dem Rad: Der Bullengraben in Spandau

Thomas Müller
Thomas Müller | Spandau | am 24.08.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Bullengraben | In meiner Serie "Unterwegs mit dem Rad" möchte ich Ihnen heute den "Bullengraben" vorstellen. Sie können mich auf dieser Radtour auch bei Youtube begleiten und sich dabei etwas über diesen Grünzug erzählen lassen. Der Bullengraben beginnt am Gelände des ehemaligen Krankenhauses Staaken und zieht sich als Grünzug und Frischluftschneise parallel zum Brunsbütteler Damm bis zu seiner Mündung in die Havel am Ziegelhof. Er...

24 Bilder

Pankeradweg mit dem Rad erleben

Detlef Werner
Detlef Werner | Wittenau | am 23.08.2017 | 42 mal gelesen

Der Pankeradweg mündet im Wedding in den Nordhafen und hat damit seine lange Reise durch  Berlin und das  Umland beendet. Sie entspringt in der Nähe von Bernau. Man kann Ihr fast immer auf Ihrem Weg mit dem Fahrrad begleiten. Es ist gleich ob man von Bernau nach Berlin oder von Berlin- Wedding nach Bernau strampelt. Eine Route auf ebeben Wegen. Mal Asphalt, fester Waldboden oder tolle, neue Radwege. Die Möglichkeit der Rast...

Viel auf einmal

Marion Bremm
Marion Bremm | Zehlendorf | am 22.08.2017 | 46 mal gelesen

Bereits am Sonntag voller Vorfreude gedacht – morgen ist Montag, und dann ganz sacht: Ich werde mit dem Fahrrad zu Arbeit fahren und mir damit das Ticket für die BVG sparen! Schon am Vorabend den Drahtesel aus dem Keller getragen – auf dem Sattel noch die Staubreste des Winters lagen. Welche Route fahre ich vom Südkreuz bis zum Kurfürstendamm? Eine Strecke, nicht allzu stramm – vorbei an Pendlern, die mir müde erscheinen....

1 Bild

Unterwegs mit dem Rad: Zum Obelisken in der Döberitzer Heide 2

Thomas Müller
Thomas Müller | Spandau | am 22.08.2017 | 120 mal gelesen

Dallgow-Döberitz: Obelisk | Unter der Rubrik "Unterwegs mit dem Rad" veröffentliche ich immer wieder Filme bei Youtube welche Radtouren in das Spandauer Umland zum Thema haben. Ziel soll es sein dem Interessierten eine Wegbeschreibung an die Hand zu geben und auf Sehenswürdigkeiten hinzuweisen welche sich rechts und links des Weges befinden. Die im unten stehenden Link vorgestellte Radtour führt vom Brunsbütteler Damm Ecke Nennhauser Damm in die...

1 Bild

Mein Rad und ich: Eine Liebesbeziehung

Dagmar Huber
Dagmar Huber | Schöneberg | am 18.08.2017 | 32 mal gelesen

Damit die gut gelingt, braucht es Zuverlässigkeit. Diese Zuverlässigkeit garantiert meine Werkstatt in Schöneberg durch den Check-Up im Frühjahr und minimale Reparaturen im Jahresverlauf. Die kernigen Mechaniker sind gleichzeitig kreativ in der Schaufenster- und Ladengestaltung. 

11 Bilder

Mein schönster Lauf/Rad/Inliner Trainingsweg

Maik Streller
Maik Streller | Biesdorf | am 07.08.2017 | 289 mal gelesen

Hallo und Guten Tag, heute möchte ich Ihnen meinen , für mich schönsten , Radweg ( ZR1) vorstellen. Ich nutze Ihn auch als Laufstrecke Sonntags oder als Inliner Kurs mit Familie und , was ganz wichtig ist , zum herunterkommen nach meiner Arbeit im Büro , wenns mal wieder stressig war. Beim Anblick der unberrührten Natur , der Felder , die vielen unterschiedlichen Farben und Natur Gerüche..., ja da kann man abschalten und...

Berlin, mein Rad und ich

Fritz Joppe
Fritz Joppe | Kladow | am 06.08.2017 | 62 mal gelesen

Berlin, mein Rad und ich. Welch eine Aufregung! Mit sechs Jahren bekam ich mein erstes Fahrrad. Es war ein rotes Kinderrad, das meine Eltern mir damals in unserer schlesischen Heimat zum Geburtstag schenkten. Ich musste natürlich erst einmal Fahrradfahren lernen. Das ging jedoch nicht ohne Stürze ab. Aber ich lernte schnell. Doch plötzlich war alles vorbei. Wir wurden über Nacht vertrieben, landeten in Westfalen. Und das...

Der Berliner Fahrradkrieg 2

Axel Schramm
Axel Schramm | Lichtenberg | am 03.08.2017 | 148 mal gelesen

Es herrscht Krieg auf Berlins Straßen. Jeder gegen jeden: Autofahrer gegen Radfahrer, Radfahrer gegen Fußgänger, Autofahrer gegen Fußgänger. Wütende Radfahrer, die auf das Autodach schlagen, weil sie der Autofahrer übersehen hat, gehören de facto zum Straßenbild. Fahrradfahrer bevorzugen Bürgersteige. Verständlich, denn es ist leichter, Menschen zu umfahren oder umzufahren, als auf der Straße gegen Autos zu kämpfen. Dort...