Memoriam Garten

2 Bilder

Blühender Friedhof: Erster Memoriam-Garten eröffnet in Spandau

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 20.08.2017 | 452 mal gelesen

Berlin: Friedhof in den Kisseln | Falkenhagener Feld. Spandau geht einen neuen Schritt bei der Friedhofskultur. Im September eröffnet ein Memoriam-Garten auf dem Friedhof In den Kisseln.Es ist Spandaus erster Memoriam-Garten. Eröffnen wird er offiziell am 1. September auf dem Friedhof In den Kisseln. Das teilte die Dauergrabpflegegesellschaft der Friedhof Treuhand Berlin (FTB) mit, die in Berlin bereits fünf solcher Gärten betreibt. Gestaltet hat den...

2 Bilder

Zweiter Memoriam-Garten auf dem Friedhof Bergstraße

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 27.07.2017 | 169 mal gelesen

Berlin: Friedhof Bergstraße | Steglitz. Am Montag, 7. August, wird auf dem Friedhof Bergstraße ein neuer Memoriam-Garten offiziell übergeben. Es ist bereits der zweite auf diesem Friedhof. Der neue Memoriam-Garten befindet sich auf einer rund 2000 Quadratmetern großen Fläche. Sie wurde als Parklandschaft mit mediterranem Flair gestaltet. Im Randbereich entstehen sechs neue Ruhe-Gemeinschaften. Es ist ein grüner und blühender Garten, in dessen Atmosphäre...

2 Bilder

Zweiter Memoriam-Garten auf dem Friedhof Zehlendorf eröffnet

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 08.06.2017 | 184 mal gelesen

Berlin: Friedhof Zehlendorf | Zehlendorf.Memoriam-Gärten auf Friedhöfen stellen eine neue Art der Bestattungskultur dar und werden immer beliebter. 2011 entstand ein erster dieser Gärten auf dem Friedhof Zehlendorf, jetzt wurde der zweite eröffnet.Rund 30 Bürger waren an die Onkel-Tom-Straße 30 gekommen, um sich die neue Anlage anzusehen, darunter auch die für Grünflächen zuständige Stadträtin Maren Schellenberg (B’90/Grüne). „Die Gestaltung des...

„Memoriam Garten“ eröffnet

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Haselhorst | am 29.07.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: "Friedhof Ruhleben" | Westend. Ein „Friedhof der Lebenden“ auf dem Friedhof Ruhleben, Am Hain 1, zeigt ab sofort neuartige Nutzungsmöglichkeiten solcher Gedenkstätten. Ohne starre Abgrenzungen will dieser „Memoriam Garten“ als Raum der Trauer und Erinnerung, aber auch als ein Ort der Entspannung und Kommunikation verstanden werden, wie das Bezirksamt zur Eröffnung mitteilte. Da die Pflege aller Grabstätten in diesem Grabfeld über Treuhandverträge...