Messer

Messerattacke um Frau und Kinder

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 05.10.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Baumschulenweg | Baumschulenweg. Am 4. Oktober gerieten zwei Männer gegen 16.25 Uhr am S-Bahnhof Baumschulenweg in einen Streit.Im weiteren Verlauf griff der 36-Jährige seinen Kontrahenten mit einem Cuttermesser an und verletzte ihn am Hinterkopf und an der Hand. Das 43-jährige Opfer trug erhebliche Schnittwunden davon und ergriff zu seiner Verteidigung einen Stock aus einem anliegenden Blumenladen, mit dem er auf den Angreifer einschlug. Der...

Überfall auf Tankstelle

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.09.2016 | 6 mal gelesen

Kreuzberg. Ein maskierter Räuber bedrohte am 27. September gegen 23.15 Uhr den Angestellten einer Tankstelle am Tempelhofer Ufer mit einem Messer. Er forderte Geld und flüchtete anschließend mit der Beute. tf

Mit dem Messer bedroht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 08.09.2016 | 8 mal gelesen

Moabit. In Moabit ist ein Taxifahrer überfallen worden. Nach Angaben des 51-jährigen Opfers stiegen am 3. September kurz nach Mitternacht zwei Fahrgäste an der Ecke Lehrter und Perleberger Straße in seinen Wagen. Während der Fahrt in Höhe der Stephanstraße habe ihn der Mann auf dem Beifahrersitz mit einem Messer bedroht und Geld gefordert, sagte der Taxifahrer. Der Mann auf dem Rücksitz soll ihn von hinten am Kopf...

Auf Ex-Freundin eingestochen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.07.2016 | 13 mal gelesen

Friedrichshain. Der ehemalige Freund einer 17-Jährigen soll die junge Frau am Morgen des 4. Juli mit Messerstichen lebensgefährlich verletzt haben. Die Tat ereignete sich gegen 2.40 Uhr in einer Wohnung am Weidenweg. Auch der neue Freund des Opfers wurde mit dem Messer attackiert und erlitt ebenfalls Blessuren. Der Angreifer konnte erst durch das Eingreifen eines weiteren Bewohners gestoppt werden und flüchtete danach. tf

Frau am Flughafensee sexuell belästigt: Flucht über U-Bahn-Gleise

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 07.06.2016 | 45 mal gelesen

Berlin: Flughafensee | Tegel. Drei Unbekannte haben am 4. Juni eine junge Frau am Flughafensee sexuell belästigt und einen ihrer Begleiter geschlagen.Gegen 21 Uhr befand sich eine achtköpfige Gruppe, die vom Baden am Flughafensee zurückgekehrt war auf der Brücke am Flughafensee. Hier sollen laut Aussagen der Betroffenen drei alkoholisierte junge Männer sie angesprochen und in ein Streitgespräch verwickelt haben. Einer der Tatverdächtigen soll kurz...

Spielothek überfallen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 19.05.2016 | 6 mal gelesen

Kreuzberg. Mit der Drohung, ein Messer bei sich zu haben, hat ein Unbekannter am 19. Mai gegen 2.20 Uhr Geld in einer Spielothek am Mehringplatz erbeutet. Er flüchtete anschließend mit der Beute. tf

Betrunken mit Messer unterwegs

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.04.2016 | 10 mal gelesen

Mitte. Die Polizei hat am 26. April gegen 7.30 Uhr einen betrunkenen Mann in der Invalidenstraße verhaftet, der mit einem Messer herumgefuchtelt hatte. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, weil der 21-Jährige bereits in der Gartenstraße Autos auf der Fahrbahn anhielt und Stichbewegungen in deren Richtung machte. Der Mann, der sich ohne Widerstand festnehmen ließ, hatte 1,8 Promille Alkohol. Er wurde von der...

Messerangriff aus Fremdenhass

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 04.04.2016 | 12 mal gelesen

Staaken. Ein Mann wurde von einem Unbekannten fremdenfeindlich beleidigt und mit einem Messer angegriffen. Die Tat ereignete sich am Abend des 26. März am Loschwitzer Weg. Dort war der junge Mann mit seiner Frau und Bekannten unterwegs, als ihn der Täter zuerst bedrohte, beleidigte und dann mit einem Messer attackierte. Das Opfer erlitt dabei eine Stichverletzung am linken Unterarm und musste ins Krankenhaus. Nach der Tat...

Verletzter bei Überfall

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.03.2016 | 15 mal gelesen

Kreuzberg. Zwei maskierte Männer haben am 12. März gegen 1.40 Uhr einen Spätkauf in der Reichenberger Straße überfallen. Einer der Täter hielt dem Verkäufer ein Messer an den Hals, während sein Komplize Geld und Zigaretten raubte. Mit der Beute flüchteten die Unbekannten in Richtung Liegnitzer Straße. Der Angestellte erlitt eine Schnittverletzung am Hals und musste im Krankenhaus behandelt werden. tf

Polizei klärt Raubserie auf

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 07.03.2016 | 10 mal gelesen

Neukölln. Einen Räuber, der zehn Taten zugegeben hat, nahm die Polizei am Morgen des 27. Februars fest. Der 20-Jährige hatte in der Nacht zuvor einen 52-Jährigen kennengelernt. Der lud ihn in seine Wohnung in der Hertzbergstraße ein. Dort bedrohte der junge Mann seinen Gastgeber mit einem Messer und zwang ihn, ihm zu einem Geldautomaten zu folgen. Auf dem Weg dorthin gelang es dem Opfer, per Handy die Polizei zu informieren....

3 Bilder

Altes Handwerk im vierten Hinterhof

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 07.03.2016 | 311 mal gelesen

Berlin: Schleiferei Neumann | Neukölln. Vom Hauptstadtbetrieb ist hier nichts mehr zu spüren: Im vierten Hinterhof des Hauses Karl-Marx-Straße 26 betreibt Ludger Sporkmann seine Messerschleiferei in einer ehemaligen Remise.Schraubzwingen, Zangen in allen Größen, Schraubenschlüssel, Hämmer und große Polierscheiben hängen an den Wänden, die Luft ist staubig und feucht, und es wird geschliffen, dass die Funken fliegen. Eine Werkstatt wie aus dem Bilderbuch....

Räuber von Zeugen gestellt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 22.02.2016 | 12 mal gelesen

Tempelhof. Ein maskierter Räuber hat am 20. Februar gegen 21.10 Uhr ein Wettbüro am Tempelhofer Damm überfallen. Der Täter bedrohte einen Angestellten mit einem Messer, plünderte die Kasse und flüchtete. Ein Zeuge nahm die Verfolgung auf. An der Ecke Werderstraße kam ein weiterer Mann zu Hilfe. Gemeinsam folgten sie den Flüchtenden bis die zwischenzeitlich alarmierte Polizei eintraf und den mutmaßlichen Räuber in einer...

Bei Streit schwer verletzt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 08.02.2016 | 21 mal gelesen

Kreuzberg. Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste am frühen Morgen des 7. Februar ein 19-jähriger Mann ins Krankenhaus eingeliefert werden. Er war aus zunächst ungeklärten Ursachen gegen 4 Uhr in der Skalitzer Straße mit einem 24-Jährigen in eine Auseinandersetzung geraten. Nach Aussagen von Zeugen habe der Jüngere dem Älteren dabei zunächst eine Glasflasche auf den Kopf geschlagen. Der Angegriffene soll danach mit einem...

Junger Räuber mit Messer

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 04.02.2016 | 34 mal gelesen

Spandau. Polizisten haben am 1. Februar einen 15-Jährigen festgenommen, der in dringendem Verdacht steht, zuvor einen 13-Jährigen beraubt zu haben. Gegen 15.50 Uhr soll der Jugendliche das Kind am U-Bahnhof Altstadt Spandau mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert haben. Der 13-Jährige übergab sein Geld, und der mutmaßliche Räuber flüchtete zunächst in die Altstadt Spandau. Befragungen von...

Bei Angriff schwer verletzt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 25.01.2016 | 32 mal gelesen

Kreuzberg. Zwei 27 und 32 Jahre alt Männer sind am 22. Januar gegen 22.30 Uhr auf dem Zwischendeck des U-Bahnhofs Kottbusser Tor von einer drei- bis vierköpfigen Gruppe attackiert worden. Den Älteren griffen die Täter mit einem Messer an und verletzten ihn an der Schulter, der Jüngere wurde geschlagen. Den Opfern gelang es auf den Bahnsteig zu rennen. Ihre Angreifer folgten ihnen zunächst, ehe sie flüchteten. Beide Männer...

Überfall auf Hotelangestellte

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.01.2016 | 45 mal gelesen

Friedrichshain. Zwei Räuber betraten am 17. Januar kurz vor Mitternacht das Büro eines Hotels in der Voigtstraße. Einer bedrohte die Angestellte mit einem Messer. Das Duo forderte Geld und Schmuck und flüchtete mit der Beute in Richtung Frankfurter Allee. tf

Polizisten mit Messer bedroht

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.11.2015 | 43 mal gelesen

Kreuzberg. Polizeibeamte nahmen am Abend des 11. November am Kottbusser Tor einen Mann vorläufig fest, der sie zuvor mit einem Messer bedroht hatte. Die Einsatzkräfte waren gegen 19.30 Uhr aus einer Gruppe heraus beleidigt worden. Einer der Männer ging danach auf sie zu, wobei ihm Drogen aus der Tasche fielen. Als ihn die Beamten daraufhin kontrollieren wollten, zückte er ein Kampfmesser. Er warf es weg, als die Polizisten...

Angriff in der S-Bahn

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 16.11.2015 | 57 mal gelesen

Friedrichshain. Zwei 16 Jahre alte Jugendliche haben am 11. November gegen 10 Uhr in der S-Bahn zwischen den Bahnhöfen Treptower Park und Storkower Straße versucht, einer Frau ihr Handy zu stehen. Zwei andere Fahrgäste verhinderten den Diebstahl durch ihr Eingreifen. Dabei wurden sie von einem der Täter mit einem Klappmesser bedroht. Die Frau stieg am Ostkreuz aus, ihre Helfer an der Frankfurter Allee. Die beiden...

Überfall auf Pizzaboten

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 29.10.2015 | 53 mal gelesen

Kreuzberg. Ein Pizzabote ist am Abend des 27. Oktober in der Wassertorstraße von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Geld gezwungen worden. Danach flüchtete der Täter mit der Beute. Das Opfer wollte in der Wassertorstraße eine Bestellung ausliefern. Als er am Klingelschild nach dem Namen suchte, passierte der Überfall. tf

Bei Streit mit Messer verletzt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 20.10.2015 | 81 mal gelesen

Marzahn. Ein Mann wurde in der Nacht zu Montag, 19.Oktober, bei einem Streit mit einem Messer verletzt. Der Streit brach gegen 0.30 Uhr in einem Billard-Café in der Allee der Kosmonauten zwischen dem 28-jährigen Opfer und dem 22-jährigen Messerstecher aus. Der 28-Jährige drückte den 22-Jährigen gegen eine Wand, worauf dieser mit einem Messer zustieß. Der Täter verließ zunächst das Café, kehrte aber kurz darauf wieder zurück....

Überfall vor der Bank

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 24.09.2015 | 74 mal gelesen

Kreuzberg. Weil er hilfsbereit sein wollte, wurde ein 25 Jahre alter Mann am 22. September Opfer eines Raubüberfalls. Er hatte gegen 16.50 Uhr an einem Bankautomaten in der Muskauer Straße Geld abgehoben. Auf der Straße sprachen ihn zwei Männer an und fragten ihn, ob er ihnen einen 500-Euro-Schein wechseln könne. Das konnte der 25-Jährige zunächst nicht, bot sich aber an, erneut Geld vom Automaten zu holen. Als er wieder aus...

Angriff auf Kontrolleur

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 02.07.2015 | 78 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Gneisenaustraße | Kreuzberg. Ein U-Bahnkontrolleur ist am 30. Juni gegen 18 Uhr von drei jungen Männer bedroht und geschlagen worden. Der 28-Jährige wollte in der U7 kurz vor dem Bahnhof Gneisenaustraße ihre Fahrausweise sehen. Einer von ihnen zog stattdessen ein Messer aus der Tasche und drohte damit, den Kontrolleur abzustechen. Als die Täter in der Gneisenaustraße den Zug verließen bekam der Mann noch einen Faustschlag gegen den Hals und...

1 Bild

Lieblingsmesser schleifen lassen

Silvia Möller
Silvia Möller | Zehlendorf | am 04.06.2015

Romefort schleift Küchen-, Tafel-, Jagd- und Taschenmesser. Japanische Messer mit einseitiger Schneide und auch Damastklingen, aber keinen Wellenschliff oder Zahnung. Klingen bis zehn Zentimeter kosten zwei Euro pro Messer, jeder weitere Zentimeter 0,20 Euro. Die wertvollen Messer werden auf fachmännische und traditionelle französische Art geschliffen. Wo hätte Benoit Romefort diese Kunst besser lernen können als bei AU NAIN,...

Krawalle nach Messerattacke am Görlitzer Park

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 17.11.2014 | 76 mal gelesen

Kreuzberg. Regelmäßig ist die Gegend um den Görlitzer Park wegen gewalttätiger Auseinandersetzungen in den Schlagzeilen. Zuletzt ist die Lage dort völlig eskaliert.Am 15. November gegen 1.50 Uhr wurden zwei 16 und 17 Jahre alte Jugendliche vom Betreiber sowie einem Angestellten einer Shisha-Bar in der Skalitzer Straße mit Messern attackiert und lebensgefährlich verletzt. Sie mussten notoperiert werden. Die beiden Opfer waren...

Streit unter Bekannten eskaliert

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Plänterwald | am 30.10.2014 | 39 mal gelesen

Plänterwald. Mit einer Stichverletzung kam ein Spandauer am 29. Oktober in ein Krankenhaus.Nach den derzeitigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei war der 33-Jährige während eines Besuchs mit einem Bekannten in Streit geraten. Mieter eines Wohnhauses in der Bergaustraße alarmierten kurz nach Mitternacht die Polizei, nachdem sie eine lautstarke Auseinandersetzung im Hausflur gehört hatten und anschließend ein offensichtlich...