Michael Grunst

2 Bilder

Wartenberger Frühlingstag: Natur steht am 23. April im Fokus

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 18.04.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Wartenberg | Neu-Hohenschönhausen. Die Natur spielerisch entdecken, dazu lädt am 23. April der Wartenberger Frühlingstag am S-Bahnhof Wartenberg in der Ribnitzer Straße ein.Ob Fahrradparcours, Kunsthandwerk oder regionale Leckereien: Beim Wartenberger Frühlingstag steht immer die Umwelt im Mittelpunkt. Von 11 bis 18 Uhr lädt das Umwelt- und Naturschutzamt zusammen mit dem Umweltbüro Lichtenberg zum gemeinsamen Austausch und zu zahlreichen...

7 Bilder

Nicht nur Nostalgie : Das Land Berlin will das legendäre Hubertusbad wiedereröffnen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 12.04.2017 | 239 mal gelesen

Berlin: Stadtbad Lichtenberg | Lichtenberg. Vor 89 Jahren war es das modernste Bad Berlins. Nach mehreren gescheiterten Verkaufsversuchen soll nun eine Studie herausfinden, wie das Land Berlin den historischen Riesen ins Leben zurückholen könnte.Wie welke Blütenblätter schälen sich die Farbschichten von den Wänden in den Behandlungsräumen des historischen Bades. 1991 schlossen sich die Türen des Stadtbades Lichtenberg. Bis dahin haben viele Lichtenberger...

Kiezbeirat lädt ein

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 10.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Hohenschönhausen Süd | Alt-Hohenschönhausen. Aktuelle Anliegen der Bürger sind stets Thema beim Treffen des Kiezbeirates „Lebensnetz“. Am Montag, 24. April, wird er Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) sowie Polizeioberrat Burkhard Sonntag begrüßen. Das Treffen beginnt um 18 Uhr und findet im Stadtteilzentrum Anna-Ebermann-Straße 26 statt. Der Kiezbeirat ist ein Zusammenschluss von Anwohnern. Er will ihre Anliegen bündeln, um sie dann an...

Millionen bleiben übrig: Haushaltsüberschuss geht auch auf viele unbesetzte Stellen zurück

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 07.04.2017 | 45 mal gelesen

Lichtenberg. Der Bezirk erwirtschaftete im vergangenen Jahr 13,5 Millionen Überschuss. Weil immer mehr Personal im Bezirksamt fehlt, konnte das Geld nicht ausgegeben werden.Auf dem Papier fährt Lichtenberg weiterhin haushälterisch einen Erfolgskurs: „Wir bleiben Vorbild für andere Bezirke“, sagt Bürgermeister und Finanzstadtrat Michael Grunst (Die Linke). Der Jahresabschluss beweist es: 13,5 Millionen Euro Überschuss...

Osterspaziergang mit Bezirkschef

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 06.04.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Medaillonplatz | Lichtenberg. Zum österlichen Kiezspaziergang mit Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) lädt die Interessengemeinschaft (IG) „Eigentümer in der Rummelsburger Bucht“ am 16. April ab 15 Uhr ein. Los geht es am Medaillonplatz am Alice-und-Hella-Hirsch-Ring. Während des Spaziergangs informiert Ottfried Franke von der IG über den Abschluss des Bebauungsplanverfahrens „XVII-4“ am Ostkreuz und das Projekt „Wasserhaus und...

3 Bilder

Decke krachte herunter: Mietminderung wird nun im Kulturhaus geprüft

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 27.03.2017 | 147 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. Eine eingestürzte Decke im Bürotrakt des Kulturhauses Karlshorst sorgt für Ärger. Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Das Bezirksamt prüft Regress-Ansprüche beim Vermieter.„Zuerst hörten die Mitarbeiter nur ein Knacken. Sie liefen dann aus dem Raum raus, bevor die Decke einstürzte“, berichtete Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) auf der Bezirksverordnetenversammlung am 16. März. Im Bürotrakt des von der...

1 Bild

Nachhilfe für den Rathauschef: Bürgermeister Michael Grunst bittet Bürger um Vorschläge für sinnvolle Politik

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 17.03.2017 | 99 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Eigentlich übernehmen Politiker ein Amt, weil sie genau zu wissen meinen, wohin der Weg politisch führen soll. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) macht es anders. Er lobt erstmal einen Ideenwettbewerb aus.Wieso sollte er auch die besten politischen Ideen haben? Michael Grunst zeigt sich lernwillig und lädt Bürger ein, sich wie ein Bürgermeister zu fühlen. „Lichtenberg machen! Alle können mitregieren“, unter...

5 Bilder

Liebling Tierpark im Fokus: Bürgermeister hatte zum Fotowettbewerb aufgerufen / Gewinner stehen fest

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 11.03.2017 | 91 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg.Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) rief unter dem Motto „Lichtenberger Lieblingsorte“ zum Fotowettbewerb auf. Am 3. März wurden die Gewinner bekannt gegeben.Die Äffchen im Tierpark haben es der achtjährigen Josefine Fabienne Jellinek angetan. Regelmäßig besucht sie die Tiere gemeinsam mit ihrer Mutter und ihren beiden Brüdern. Ganz zufällig hielt Josefine dabei mit der Kamera fest, wie ihr kleiner Bruder...

1 Bild

Preisregen für Engagierte: Bezirksamt zeichnet Vereine und Bürger für ihren Einsatz aus

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 10.03.2017 | 46 mal gelesen

Lichtenberg. Mit dem "Preis für Frauen" wurde erstmals im Bezirk das Engagement von Frauen für die Geschlechterdemokratie ausgezeichnet. Mit weiteren Preisen wurden ehrenamtliches Engagement und Zivilcourage bedacht.Lange musste die Jury nach geeigneten Preisträgern nicht suchen: Gleich neun Nominierte schafften es in die engere Auswahl für den "Preis für Frauen", der in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben wurde. Mit dem...

Bürgermeister auf Tour im Kiez

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 04.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Abenteuerspielplatz "Fort Robinson" | Neu-Hohenschönhausen. Zu einem zweistündigen Spaziergang durch den Welsekiez lädt am 11. März Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) ab 10 Uhr ein. Treffpunkt ist das "Fort Robinson", Wartiner Straße 79, der Spaziergang endet am Seniorenwohnheim "Vincent van Gogh", Vincent-van-Gogh-Straße 19. KW

1 Bild

Auf der Suche nach ihren Wurzeln: Drei Künstlerinnen stellen gemeinsam ihre Werke aus

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Fennpfuhl | am 04.03.2017 | 74 mal gelesen

Berlin: Galerie im Ratskeller Lichtenberg | Lichtenberg. Gleich drei Künstlerinnen begeben sich in der Galerie im Ratskeller auf Spurensuche. Sie suchen nach den Wurzeln ihres künstlerischen Schaffens und ihres Lebens.Sie wollen die Ursprünge ihrer Werke zeigen: Wo kommen die künstlerischen Ideen her und was wird daraus? So steht die Ausstellung in der Galerie im Ratskeller Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, unter dem Motto „Racines – Roots – Wurzeln“.Alle drei...

Mit Grunst unter vier Augen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 02.03.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Am 15. März lädt der Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) zu einer Bürgersprechstunde ins Nachbarschaftshaus "Kiezspinne" in die Schulze-Boysen-Straße 38 ein. Von 15 bis 17 Uhr haben Bürger die Gelegenheit, mit dem Bezirkschef ihre Anliegen unter vier Augen zu besprechen. Weitere Informationen unter  902 96 30 01. KW

1 Bild

Katta-Männchen auf der Schulter: Bürgermeister ist jetzt Pate von Eddy

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Friedrichsfelde | am 23.02.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) hat am 16. Februar die Patenschaft über das Katta-Männchen Eddy aus dem Tierpark Friedrichsfelde übernommen.Eddy ist ein Halbaffe und bereits zwölf Jahre alt. Er lebt mit seiner Familie, Kattafrau Mandy und Tochter Charline, im Tierpark. Zoo- und Tierparkdirektor Andreas Knieriem besuchte sie mit Grunst nach der Übergabe der Patenschaftsurkunde. Der Lebensraum der im...

Dienstwagen stehen lassen? Grüne wollen, dass der Bürgermeister umsattelt 3

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 15.02.2017 | 119 mal gelesen

Lichtenberg. Ob der Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) nicht doch auch zu Fuß, mit dem Rad oder öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) Termine wahrnehmen könnte, das fragt die Grünen-Fraktion.Vorbild für die Lichtenberger Grünen im Bezirk sind die Parteigenossen im Nachbarbezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Denn die dortige Bürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) geht auch mal zu Fuß zu dienstlichen Terminen oder nutzt den...

1 Bild

Stadtrat feiert Dienstjubiläum

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 11.02.2017 | 112 mal gelesen

Wilfried Nünthel (CDU) ist seit 25 Jahren in dem Amt

2 Bilder

Oliver Forster erhält Bezirkstaler: Er rettete einen Achtjährigen vor dem Ertrinken

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 03.02.2017 | 108 mal gelesen

Lichtenberg. Es ging um Leben und Tod: Im vergangenen Winter haben Oliver Forster und Thomas Kindler ohne zu zögern geholfen, als ein Achtjähriger im Eis des Malchower Sees eingebrochen war.Nachdem Thomas Kindler bereits vor einigen Monaten mit einem Bezirkstaler für die Rettung des kleinen Jungen geehrt wurde, musste Oliver Forster auf diese Ehrung aus gesundheitlichen Gründen zunächst verzichten. Umso mehr freute sich der...

3 Bilder

Richtfest für elf Geschosse: Die Howoge baut am Rosenfelder Ring ein Hochhaus

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 02.02.2017 | 205 mal gelesen

Friedrichsfelde. Kleine Wohnungen mit ein oder zwei Zimmern wird das neue Hochhaus der Wohnungsbaugesellschaft Howoge am Rosenfelder Ring bieten. Es ist der erste Hochhausbau der landeseigenen Gesellschaft.Die Bauoffensive der Howoge ist in voller Fahrt: "Derzeit sind elf Projekte in Bau, insgesamt sind das 2000 Wohneinheiten, die entstehen", sagte Howoge-Chefin Stefanie Frensch am 23. Januar anlässlich des Richtfestes für...

1 Bild

Kein neues Bürgeramt: Bürgermeister sieht den Bezirk gut aufgestellt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 02.02.2017 | 68 mal gelesen

Lichtenberg. Obwohl es auch in diesem Jahr zu personellen Engpässen in den Bürgerämtern kommen wird, sieht Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) den Service insgesamt gut aufgestellt.Schon im vergangenen Jahr kam es zu Einschränkungen bei den Bürgerämtern wegen der Wahl des Abgeordnetenhauses und der Bezirksverordnetenversammlung. In diesem Jahr wird es die Bundestagswahl sein, die den Einsatz von Mitarbeitern der...

1 Bild

In vielen Ämtern der Bezirksverwaltung steht ein Generationswechsel an

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 25.01.2017 | 129 mal gelesen

Lichtenberg. Viele Chefs im Bezirksamt gehen bald in den Ruhestand. Damit die Ämter nicht ohne Führung bleiben, bereitet sich der Bezirk schon jetzt auf die schwierige Nachfolgersuche vor.Fast jede wichtige Abteilung im Bezirksamt ist in den kommenden Jahren betroffen. In diesem Jahr trifft es das Umwelt- und Naturschutzamt, im nächsten Jahr das Stadtentwicklungsamt. Doch auch im Straßen- und Grünflächenamt steht ein...

2 Bilder

Interview: Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) will eine moderierende Rolle einnehmen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 03.01.2017 | 318 mal gelesen

Lichtenberg. Der neue Bürgermeister im Bezirk heißt Michael Grunst. Der 46-jährige Linke-Politiker ist ein erfahrener Verwaltungsfachmann und engagierte sich im Bezirk jahrelang in der Jugendpolitik. Die Berliner-Woche-Reporterin Karolina Wrobel sprach mit Michael Grunst über sein Selbstverständnis im höchsten Amt im Bezirk und die politischen Schwerpunkte im Jahr 2017.Vielen Lichtenbergern sind Sie als Chef der...

9 Bilder

Schlagzeilen, die die Menschen in Lichtenberg 2016 bewegten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 27.12.2016 | 353 mal gelesen

Lichtenberg. Und wieder geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Lassen Sie uns gemeinsam noch einmal auf die vergangenen zwölf Monate zurückblicken und einige Schlagzeilen und Geschichten in der Berliner Woche Revue passieren. Januar Das Jahr beginnt im Bezirk mit einem kleinen Geldregen. Möglich machen es der warme Winter und andere Bezirke, die ihre Finanzmittel aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr ausschöpfen können....

5 Bilder

"Ich bin erleichtert": Michael Grunst wird im ersten Wahlgang Bürgermeister von Lichtenberg 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 16.12.2016 | 220 mal gelesen

Lichtenberg. Am 15. Dezember wählte die Bezirksverordnetenversammlung den Bürgermeister und vier Stadträte. Michael Grunst (Die Linke) erhielt im ersten Wahlgang die erforderlichen Stimmen für das höchste Amt im Bezirk."Ich bin erleichtert. Das waren vier harte Wochen nach dem Ergebnis der vergangenen Bezirksverordnetenversammlung", sagte Michael Grunst (Die Linke) nach seiner Wahl zum Bürgermeister. Ihm war noch allzusehr...

1 Bild

Posten auf dem Prüfstand: vereinbarte Ressortverteilung für künftiges Bezirksamt wackelt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 08.12.2016 | 244 mal gelesen

Lichtenberg. Am Tag vor dem Wahldebakel am 17. November einigten sich SPD und Linke auf eine neue Ressortverteilung im Bezirksamt. Weil diese personenbezogen war, steht sie seit dem Verzicht von Evrim Sommer als Spitzenkandidatin der Linken auf der Kippe.Am 15. Dezember steht die erneute Wahl des Bezirksamtes an. Michael Grunst ist der neue Spitzenkandidat der Linken für das Bürgermeisteramt. Neben ihm bewirbt sich Katrin...

3 Bilder

Michael Grunst ist der neue Kandidat der Linken für das Bürgermeisteramt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 30.11.2016 | 271 mal gelesen

Lichtenberg. Die Partei Die Linke kehrt auf ihrer Hauptversammlung die Scherben des Wahldebakels zusammen: Michael Grunst kandidiert nun für das Bürgermeisteramt, Katrin Framke soll Stadträtin werden. Gesine Lötzsch wird neue Bezirksvorsitzende.Schon William Shakespeare wusste: Für ein Komplott braucht es Schurken, keine Edelmänner. Und auch für viele Mitglieder der Linkspartei steht offenbar fest, welche Art von...

CDU kritisiert neuen Kandidaten der Linken für das Amt des Bürgermeisters

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 30.11.2016 | 60 mal gelesen

Lichtenberg. "Keine erste Wahl" sei laut der CDU Lichtenberg der neue Spitzenkandidat der Partei Die Linke für das Bürgermeisteramt, Michael Grunst. Der christdemokratische Fraktionschef in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), Gregor Hoffmann, kritisiert ein "Führungschaos" bei der Linken: "Warum wird nicht auf erfahrene Persönlichkeiten zurückgegriffen oder ein Konsens mit anderen Parteien zu deren unumstrittenen...