Michael Müller

Weddinger SPD feiert Sommerfest

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | vor 5 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: SV Nord Wedding | Gesundbrunnen. Kurz vor der Bundestagswahl am 24. September lädt der Weddinger SPD-Abgeordnete und Präsident des Abgeordnetenhauses, Ralf Wieland, zum Weddinger Sommerfest der SPD am 1. September ein. Die Parteiparty startet um 17 Uhr auf der Terrasse des Vereinsheims des SV Nord Wedding in der Kühnemannstraße 52-70. Es gibt Livemusik und Talkrunden mit Bundes-, Landes- und Bezirkspolitikern. Zum SPD-Fest kommen unter anderem...

1 Bild

Michael Müller unterstützt den MedienPoint

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 03.08.2017 | 47 mal gelesen

Berlin: Medienpoint Tempelhof | Tempelhof. Da staunte Henning Hamann nicht schlecht: Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hatte den Manager vom MedienPoint Tempelhof zu einem Kennenlerngespräch in sein Wahlkreisbüro eingeladen.Natürlich ging Hamann hin – und staunte gleich ein weiteres Mal: Michael Müller war bestens informiert, worum es beim MedienPoint, ein Projekt vom Verein „KulturRing in Berlin“, geht – hauptsächlich um Lesestoff aus...

4 Bilder

BVG und Charité testen autonome Fahrzeuge in Mitte und Wedding

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 01.08.2017 | 134 mal gelesen

Berlin: Charite Campus Mitte | Mitte. Selbstfahrende Busse, gesteuert von Computern, Sensoren und Kameras: In einigen Jahren wird das Normalität sein im städtischen Nahverkehr. BVG und Charité testen jetzt zwei Jahre lang autonome Kleinbusse auf dem Klinikgelände der Charité in Mitte sowie auf dem Campus Virchow-Klinikum.Wie von Geisterhand rollt der Minibus fast geräuschlos an die Haltestelle, die Türen gehen auf, und dann gehts weiter auf dem fest...

17 Bilder

Bewohner feierten den 40. Geburtstag des Mühlenviertels mit einem großen Fest

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 28.07.2017 | 172 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Mühlenkiez gehört zu den ruhigeren Ecken des pulsierenden Ortsteils Prenzlauer Berg. Gelegen zwischen Greifswalder, Storkower, Kniprode- und Michelangelostraße wurde diese Plattenbausiedlung in den 70er-Jahren errichtet. Offiziell fertig gestellt wurde das Wohngebiet 1977. Das ist vierzig Jahre her. Dieses Jubiläum nahmen die Bewohner zum Anlass, ein Kiezfest zu organisieren. Veranstalter waren die beiden...

3 Bilder

An der Hermann-Dorner-Allee entsteht Future Living Berlin

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 27.07.2017 | 162 mal gelesen

Adlershof. Wie werden wir in der Zukunft leben? Eine Antwort darauf könnte das Wohnprojekt Future Living Berlin geben.Für den Neubau mit rund 70 Wohnungen, 20 Boarding House Studios, einer Cafeteria und Geschäften erfolgte jetzt der symbolische erste Spatenstich. Errichtet wird die Anlage von der GSW Sigmaringen, einem Wohnungsunternehmen des Sozialverbands VdK. Im im Bau befindlichen Quartier am Rand des Projekts "Wohnen am...

5 Bilder

Auf der Erfolgsspur: Bucher Biotec-Firma Eckert & Ziegler AG feiert Jubiläum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 27.07.2017 | 88 mal gelesen

Berlin: Campus Buch | Buch. Es ist eine der erfolgreichsten Nachwende-Gründungen auf dem Bucher Campus: die Eckert & Ziegler AG. In diesem Jahr kann sie auf 25 Jahre zurückblicken.Gegründet wurde das Unternehmen 1992 aus der Konkursmasse eines ehemaligen DDR-Instituts. Aus dem Kleinunternehmen mit zwei Angestellten ist über die Jahre die Keimzelle eines börsennotierten Weltmarktführers für Strahlen- und Medizintechnik geworden. Das Unternehmen...

3 Bilder

"Botschaft für Kinder“ des SOS-Kinderdorf-Vereins offiziell eröffnet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 21.07.2017 | 133 mal gelesen

Berlin: Botschaft für Kinder | Moabit. Mit 1000 Gästen, einem Grußwort des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller (SPD), mit einer Gesprächsrunde der Akteure auf dem Podium und mit einem bunten Familien- und Kennenlernnachmittag ist die neue Einrichtung des Vereins SOS Kinderdorf, die „Botschaft für Kinder“, offiziell eröffnet worden.Baustart für das sechsgeschossige Gebäude an der Lehrter Straße 66 war im Januar 2015. Der Entwurf stammt vom...

2 Bilder

Halteverbot erregt die Gemüter

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 20.07.2017 | 62 mal gelesen

Berlin: Schulenburgring | Tempelhof. Nachdem das Bezirksamt am Schulenburgring neue Halteverbotsschilder aufstellen ließ, um Radlern das Befahren der Einbahnstraße in beide Richtungen zu erleichtern, rauscht es gewaltig im Blätterwald. Dadurch fallen nämlich mindestens acht Autoparkplätze weg.Quasi über Nacht wurden diverse Halteverbotsschilder aufgestellt, ohne die betroffenen Anwohner vorher zu informieren – von „Schildbürgerstreich“ ist die Rede....

1 Bild

Disziplinarverfahren gegen Mittes Bürgermeister eingeleitet 2

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 12.07.2017 | 2105 mal gelesen

Moabit. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), hat gegen Mittes Bürgermeister, Stephan von Dassel (Bündnis 90/Grüne), ein Disziplinarverfahren eingeleitet.Der Vorwurf lautet: Dassel hat gegen Haushaltsrecht verstoßen. Das Verfahren steht im Zusammenhang mit dem ehemaligen Obdachlosenwohnheim „Gästehaus Moabit“ in der Berlichingenstraße 12. Der Eigentümer hatte der Betreiberfirma 2015 gekündigt, die...

3 Bilder

Mitglieder stimmten ab: CDU will Tegel offenhalten 3

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 06.07.2017 | 115 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tegel | Tegel. Die Mitgliederbefragung der Berliner CDU zur Zukunft des Flughafens Tegel hat eine Zustimmung von 83 Prozent für die Offenhaltung Tegels erbracht.Bis Ende Juni konnten die Berliner CDU-Mitglieder im Vorfeld des Volksentscheids zur Offenhaltung von Tegel ihre Meinung kundtun. Allerdings beteiligten sich nur 4355 Mitglieder, was einer Beteiligung von 35,8 Prozent entspricht. Gleichwohl spricht CDU-Generalsekretär Stefan...

2 Bilder

Berlin und Los Angeles feierten 50. Jahre Partnerschaft

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 06.07.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: Mercedes Platz | Friedrichshain. Am 27. Juni 1967 wurde die die Städtepartnerschaft zwischen dem damaligen West-Berlin und Los Angeles geschlossen. Anlässlich ihres 50. Geburtstags kam Eric Garcetti, Bürgermeister der US-Metropole, in die deutsche Hauptstadt. Der Demokrat aus Kalifornien wurde von einer 50-köpfigen Wirtschaftsdelegation begleitet.Eine Art Jubiläumsfeier gab es am 5. Juli auf dem Mercedes Platz an der Mühlenstraße. Dort...

3 Bilder

1A-Adresse im Herzen der Stadt: Grundsteinlegung für „Humboldthafen Berlin“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 06.07.2017 | 449 mal gelesen

Berlin: Humboldthafen Berlin | Moabit. Mit einer Grundsteinlegung wurde der Bau zweier Wohn- und Geschäftshäuser am Humboldthafen gefeiert.Bis Frühjahr 2019 entsteht der „Humboldthafen Berlin“: 188 Mietwohnungen, 9200 Quadratmeter Bürofläche, 5600 Quadratmeter Einzelhandels- und Gastronomiefläche, 170 Tiefgaragenplätze. Mehr als die Hälfte der Einzelhandels- und Gastronomiefläche ist bereits vermietet. Hauptmieter sind Edeka und die Drogeriemarktkette...

6 Bilder

Für das Wohnensemble „Lindenhof“ wurde der Grundstein gelegt

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 05.07.2017 | 226 mal gelesen

Lichtenberg. Es ist nicht nur das größte Bauprojekt der Howoge, sondern auch das aktuell größte eines städtischen Wohnungsunternehmens in Berlin: An der Gotlindestraße 2-20 entsteht ein völlig neues Stadtquartier, der „Lindenhof“.Bis zu 1500 neue Nachbarn bekommen die Bewohner des sogenannten Nibelungenviertels rund um Kriemhild-, Ortlieb- und Dietlindstraße Ende kommenden Jahres – wenn alles nach Plan läuft. Auf dem sieben...

6 Bilder

129 neue Studentenapartments in der Storkower Straße

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 05.07.2017 | 307 mal gelesen

Lichtenberg. Die ersten Mieter dürften schon auf gepackten Koffern sitzen, noch im Juli beginnt der Einzug. Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe feierte die berlinovo Immobilien GmbH am 28. Juni ihr neues Studentenapartmenthaus in der Storkower Straße 205A. Auch der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) schaute vorbei. Eltern neigen ja dazu, ihre eigenen Kinder besonders hübsch zu finden. Roland J. Stauber geht es...

Der Regierende zeichnet aus

Christian Sell
Christian Sell | Mahlsdorf | am 04.07.2017 | 26 mal gelesen

Berlin. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) zeichnet auch in diesem Jahr wieder Berliner Unternehmen für ihr bürgerschaftliches Engagement aus. Dazu hatte der Berliner Senat im zurückliegenden Jahr den CSR-Preis „Engagiert in Berlin“ ins Leben gerufen und erstmals verliehen. Die Würdigung soll ein deutliches Zeichen des Bekenntnisses Berlins zu den Leistungen gesellschaftlich engagierter Berliner Unternehmen...

1 Bild

Forschen als Integrationsturbo: Experimentieren hilft beim Spracherwerb

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 03.07.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Schinkel-Grundschule | Charlottenburg. Die Schinkel-Grundschule macht es vor: Forschendes Lernen fördert die Integration von geflüchteten Kindern. Hier verbessern die Kinder der Willkommensklasse unter anderem schneller ihre Deutschkenntnisse, weil sie zusammen experimentieren – und darüber reden. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat sich das angesehen und war begeistert. An der Tür hängt das Zertifikat der Stiftung „Haus der...

43. Berliner Seniorenwoche beginnt am 24. Juni 2017 auf dem Breitscheidplatz

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 19.06.2017 | 133 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Charlottenburg-Wilmersdorf. Mit mehr als 400 Veranstaltungen in den Bezirken findet vom 24. Juni bis 5. Juli die 43. Berliner Seniorenwoche unter dem Motto „Älter werden im Kiez“ statt.Zum Auftakt auf dem Infomarkt auf dem Breitscheidplatz präsentieren sich am 24. Juni Organisationen der Senioren- und Freiwilligenarbeit sowie für pflegende Angehörige und Selbsthilfegruppen. Mit dabei ist auch die Seniorenvertretung...

1 Bild

Der Brief des Investors: Christoph Gröner, die Rigaer Straße und der Rechtsstaat

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 09.06.2017 | 360 mal gelesen

Berlin: Carré Sama-Riga | Friedrichshain. Mit einem offenen Brief an den Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) sowie vier Senatoren hat sich der Immobilienunternehmer Christoph Gröner zu Wort gemeldet.Gröners CG-Gruppe ist, wie mehrfach berichtet, der Investor des geplanten Bauvorhabens "Carré Sama-Riga" auf dem Grundstück Rigaer Straße 71-73a. Dagegen gibt es Widerstand. Und der wird nicht immer nur argumentativ geführt. Gröner beklagt in...

1 Bild

Leistungen für die deutsch-amerikanischen Beziehungen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.06.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: John-F.-Kennedy-Platz | Schöneberg. BV-Vorsteher Stefan Böltes, Bürgermeisterin Angelika Schöttler und der Regierende Bürgermeister Michael Müller (alle SPD) schneiden die Torte an. Zur Feier anlässlich des 100. Geburtstags von John F. Kennedy am 29. Mai kamen bei strahlendem Sonnenschein rund 300 Bürger und Gäste aus Politik, Wissenschaft und Unterhaltung auf den nach dem amerikanischen Präsidenten benannten Rathausplatz. KEN

1 Bild

Olympiastadion: Umbau als Option

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 01.06.2017 | 129 mal gelesen

Berlin: Olympiastadion | Westend. Ein neues Stadion neben dem alten? Oder gar ein Umzug vor die Tore der Stadt? Bei der Suche nach einer künftigen Heimat ließ Hertha BSC das Olympiastadion außen vor. Jetzt aber bringt der Senat einen Umbau der historischen Arena ins Spiel. Damit setzt man voll auf Fußball – und ignoriert den Denkmalschutz.Das wohl bekannteste Sportdenkmal Deutschlands hatte einmal eine andere Bestimmung als die Kulisse zu sein für...

2 Bilder

Dank für Dauereinsatz: Ein Bär für die Bürger vom Leon-Jessel-Platz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 01.06.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: Leon-Jessel-Platz | Wilmersdorf. Stadtverschönerung in Endlosschleife: Am Leon-Jessel-Platz sorgt die Bürgerinitiative „Miteinander im Kiez“ ein ums andere Jahr für Sauberkeit, Pflege und frische Ideen. Nun erhielt die Truppe für ihren Einsatz beim „Berlin machen“-Aktionstag einen Buddy-Bären.Sonnenblumengelb und Feuerwehrrot, so leuchten die runden Holzscheiben von eben noch trist-grauen Bänken. Schneeweiß und Frühlingsgrün strahlt der...

4 Bilder

Kraftwerk Klingenberg schaltet Anlage für fossilen Brennstoff ab

Berit Müller
Berit Müller | Rummelsburg | am 31.05.2017 | 215 mal gelesen

Berlin: Heizkraftwerk Klingenberg | Rummelsburg. Jahrzehntelang wandelte das Kraftwerk Klingenberg an der Köpenicker Chaussee Braunkohle in Strom und Wärme um. Jetzt ist damit Schluss. Der Energiekonzern Vattenfall hat die Kohle-Anlage still gelegt.Nachdem es Mitte der 1970er-Jahre aufwendig umgerüstet wurde, hat im 1926 erbauten Kraftwerk nahe der Rummelsburger Bucht nun zum zweiten Mal eine neue Ära begonnen. Braunkohle – in den vergangenen 30 Jahren...

1 Bild

Gewobag setzt in Mariendorf neues Energiekonzept um

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 31.05.2017 | 135 mal gelesen

Mariendorf. Ein einzigartiges Energiekonzept, energetische Sanierung, der Abbau von Barrieren, Smart-Living-Lösungen und Neubau durch Aufstockung machen die Wohnanlage zum Vorzeigemodell. „Ein Leuchtturmprojekt“, freuen sich die Bauherren gemeinsam mit Berlins Regierendem Bürgermeister.Seit Anfang 2016 modernisiert die Wohnungsgesellschaft Gewobag das Ende der 1960er- Jahre rund um die Rathausstraße gebaute Wohnquartier mit...

Neuer Rektor der Schauspielschule

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 29.05.2017 | 17 mal gelesen

Mitte. Der Senat hat auf Vorlage des Regierenden Bürgermeisters und Senators für Wissenschaft und Forschung, Michael Müller (SPD), Holger Zebu Kluth zum neuen Rektor der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ (HfS) bestellt. Der Erweiterte Akademische Senat der Hochschule hatte ihn am 12. April in das Amt gewählt. Die vierjährige Amtszeit beginnt am 1. Oktober. Holger Zebu Kluth ist Mitbegründer der Sophiensäle an der...

Berlins Bürgermeister Michael Müller erklärt Begegnungszone für gescheitert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.05.2017 | 1353 mal gelesen

Berlin: Begegnungszone Maaßenstraße | Schöneberg. Michael Müller (SPD) hat die Begegnungszone in der Maaßenstraße für gescheitert erklärt.In einer von der Berliner Morgenpost veranstalteten Podiumsdiskussion zu 100 Tagen Rot-Rot-Grün (https://youtu.be/9GcP-DCjSS0) sagte der Regierende Bürgermeister wörtlich: „Es ist gut, dass es dieses Pilotprojekt gab, weil es jetzt an anderen Stellen nicht mehr gemacht wird. Das ist so großer Käse, dass daraus gelernt wurde.“...