Mierendorff-Kiez

Rundgang zu den Stolpersteinen

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 04.11.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Mörschbrücke | Charlottenburg. Im Gedenken zum 78. Jahrestag der Reichspogromnacht lädt die Initiative "Stolpersteine im Mierendorff-Kiez" am Donnerstag, 10. November, zum Rundgang zu Stolpersteinen im Kiez. Die Teilnehmer verlesen die Namen der Opfer des Naziregimes, zünden Lichter an und legen weiße Rosen nieder. Treffpunkt ist um 15 Uhr auf der Mörschbrücke, Tegeler Weg links, auf der Seite zum Jakob-Kaiser-Platz. Weitere Infos unter...

Herbstputz an der Nordhauser Straße

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Neuapostolische Kirch | Charlottenburg. Zum jährlichen Herbstputz versammeln sich engagierte Anwohner der Mierendorffinsel am Sonnabend, 5. November, vor der Neuapostolischen Kirche an der Ecke Nordhauser Straße und Wernigeroder Straße. Hier sorgen Freiwillige mit Unterstützung der Dorfwerkstadt ab 10 Uhr nicht nur für Sauberkeit, sondern auch für eine bleibende Verschönerung. Zum Dank für Helfer gibt es Kaffee, Tee und Kekse. tsc

1 Bild

Cengiz Demicri wird Görli-Manager

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 28.10.2016 | 24 mal gelesen

Charlottenburg. Als Stadtteilkoordinator hatte Cengiz Demirci dem Mierendorff-Kiez jahrelang Impulse gegeben. Jetzt wechselt er nach Kreuzberg in eine neu geschaffene Stelle: Er wird Parkmanager im Görlitzer Park. In mehreren Sprachen bewandert und bekannt für seine interkulturelle Herangehensweise, schien der 43-jährige Sozialpsychologe mit türkischen Wurzeln als der geeignete Kandidat unter 75 Bewerbern. Am Mierendorffplatz...

1 Bild

Entsteht auf der Mierendorffinsel eine West Side Gallery?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.10.2016 | 70 mal gelesen

Berlin: Mauerbögen am Spreebord | Charlottenburg. Die East Side Gallery in Friedrichshain ist nicht irgendein Stück Mauer. Und die Betonwand am Charlottenburger Spreebord nicht irgendeine Uferbefestigung. Jetzt begann der Wettbewerb zur künstlerischen Gestaltung am Südufer der Mierendorffinsel. Entscheiden sollen die Bürger.Zwei Mauern, zwei sehr unterschiedlicheOrtsteile, eine Idee: Den tristen Beton als Oberfläche für Wandbilder nutzen, das gelingt an der...

1 Bild

Werkbundstadt an der Spree: Pläne für neues Quartier werden konkreter

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.09.2016 | 244 mal gelesen

Berlin: Werkbundstadt | Charlottenburg. Heute Tanklager, morgen Wohnort: Neben dem Vattenfall-Kraftwerk auf der Mierendorff-Insel entwerfen 33 Werkbund-Architekten einen ganzen Kiez. Es wäre das größte Mietwohnungsbauvorhaben im gesamten Bezirk.Diesmal soll alles anders werden. Inmitten eines Bezirks voller Immobilienprojekte im gehobenen Preissegment soll das größte auch eines der sozialsten sein. 30 Prozent, also 330 von 1100 Wohnungen auf dem...

Bezirk will Mileuschutz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 12.09.2016 | 54 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Was im Wahlprogramm linksorientierter Parteien stand, ist nun vor der Wahl Wirklichkeit geworden: Der Bezirk will Milieuschutzgebiete ausweisen lassen – nach jahrelanger Debatte – und als einer der letzten in Berlin. Zunächst sollen der Mierendorff-Kiez und das Gebiet um den Gierkeplatz in den Genuss der Erhaltungssatzung kommen, die unter Umständen Mietsteigerung durch luxuriöse...

Kiezfest am Mierendorffplatz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.08.2016 | 140 mal gelesen

Berlin: Mierendorffplatz | Charlottenburg. Zwischen Flohmarktständen und Bühne genießen die Bewohner am Mierendorffplatz am Sonnabend, 3. September, ein Insel-Kiezfest mit einem bunt gemischten Programm. Ab 15.30 Uhr beginnt nach einer Begrüßung die eigentliche Sause mit Volksmusik im türkischen und afrikanischen Stil, einer Line Dance-Show, Folk und Pop. Man hört Künstler wie At the Edge of Chaos, Olaf Maske und die Spontanitäter oder Rainer Schallert...

1 Bild

Mobilitätsaktionswochen im Mierendorff- und Klausenerplatzkiez

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 22.08.2016 | 297 mal gelesen

Charlottenburg. Keine Zukunft ohne Pkw – aber wie viel Auto braucht der Mensch tatsächlich? Auf der Mierendorff-Insel und im Klausenerplatz-Kiez startet nun ein Projekt, das darauf eine Antwort finden soll. Es gibt eine wissenschaftliche Befragung – und Programm in freien Parklücken.Es wurde gebaut, um bewegt zu werden. Doch das Auto des Berliners verbringt die meiste Zeit des Tages mit etwas anderem: Es steht. Und verbraucht...

1 Bild

Mierendorffinsel bleibt im Rennen: Bezirk erreicht zweite Phase des Wettbewerbs „Zukunftsstadt“

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.07.2016 | 85 mal gelesen

Charlottenburg. Das Leben von morgen schon heute denken: Zusammen mit der Initiative „Nachhaltige Mierendorffinsel 2030“ hat der Bezirk eine Jury beeindruckt. Jetzt geht es in Runde zwei des Projekts „Zukunftsstadt“ um die Verwirklichung erster Ideen – durch Grips und Geld.Mit zwei Speerspitzen ging Charlottenburg-Wilmersdorf ursprünglich ins Rennen. Und nachdem sich 51 deutsche Kommunen mit ihren Beiträgen für den Wettbewerb...

Wer hilft beim Kiezfest?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 11.07.2016 | 19 mal gelesen

Charlottenburg. Für die Veranstaltung eines Flohmarkts und und eines Kiezfestes auf der Mierendorff-Insel sucht der Verein Dorfwerkstadt ab sofort zusätzliche Unterstützer. Freiwillige können sich im Kiezbüro in der Mierendorffstraße 6 melden – entweder unter  344 58 74 oder vor Ort während der Sprechzeiten donnerstags von 10 bis 11 Uhr. tsc

3 Bilder

Premiere für den Sommerteegarten auf dem Mierendorffplatz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 05.07.2016 | 409 mal gelesen

Berlin: Mierendorffplatz | Charlottenburg. Andocken und Tee trinken: Ein neues Angebot soll die Nachbarschaft rund um den Mierendorffplatz zusammenbringen. Wochentags spendiert der Bezirk dabei kostenlos Heißgetränke und Knabbereien. Ein Besuch.Wasserkocher? Zu profan! Stattdessen blitzt ein verschnörkelter Samowar in der Sonne. Als heißer, dunkler Strahl rinnt der Tee ins Glas. Es ist die zehnte Portion an diesem Vormittag. Für Cengiz Demirci eine...

Neue Ausländerbehörde eröffnet am Mierendorffplatz Charlottenburg

Lutz Mey
Lutz Mey | Charlottenburg | am 02.07.2016 | 136 mal gelesen

Charlottenburg. Bereits am 4.Juli eröffnet in der Keplerstraße am Mierendorffplatz die neue Außenstelle der Berliner Ausländerbehörde. Die neue Außenstelle soll den Standort am LaGeSo in der Moabiter Turmstraße entlasten, so Innensenator Frank Henkel. Laut Innenverwaltung sei die neue Außenstelle der Ausländerbehörde auch für die Verlängerung des Besuchervisum da. Außerdem wird hier die Aufenthaltserlaubnis, auch für...

3 Bilder

Im Zukunftsstadt-Wettbewerb will die Mierendorff-Insel als Ort der Experimente punkten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.06.2016 | 67 mal gelesen

Charlottenburg. Was sich Anwohner für ihre Zukunft wünschen? Sie gaben ihrem „Zukunftsteam“ bei einer Konferenz rund 350 Rückmeldungen. Und das Bezirksamt will mit der Initiative „Nachhaltige Mierendorffinsel 2030“ möglichst viele verwirklichen. Zunächst geht es um Bänke und Toiletten.Wasser im Norden, Wasser im Süden. Und auch im Osten und Westen steht man vor einer Spundwand und blickt in einen Kanal. Gibt es in Berlin noch...

1 Bild

Berlin mietet sich ein Amt: Flüchtlingszentrale in der Darwinstraße eröffnet im Herbst

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 11.05.2016 | 354 mal gelesen

Charlottenburg. "Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten" nennt sich eine neue Einrichtung, die eine private Immobilie in der Darwinstraße 14 bezieht. Hier erhalten bis zu 1500 Asylbewerber pro Tag Sozialleistungen. Und draußen soll es keine Schlangen geben.Wenn sich das Land Berlin in der Nachbarschaft einmietet, um eine zentrale Anlaufstelle für Flüchtlinge zu schaffen, gibt es natürlich Fragen. Erste Antworten lieferte...

Keine Mehrheit für Spielstraße

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.05.2016 | 54 mal gelesen

Charlottenburg. Braucht der Kiez am Mierendorffplatz eine Spielstraße für Kinder? Die Fraktion der Grünen bejaht dies nicht nur, sondern forderte in einem Antrag, die Umsetzung zu prüfen. Der Wunsch, eine temporäre Sperrung der Straße am Mierendorffplatz zu erwirken, fand allerdings bei Beratungen in den Ausschüssen der BVV keine Mehrheit. Bereits im vergangenen Jahr war in Berlin ein ähnliches Unterfangen, die Gudvanger...

Anmelden zum Bootrennen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.03.2016 | 9 mal gelesen

Charlottenburg. Zum fünften Mal treten am Sonnabend, 9. Juli, beim Kaiserin-Augusta-Cup sportliche Zeitgenossen bei einem sommerlichen Drachenboottennen in Aktion. Gesucht werden im Vorfeld Teams mit mindestens 19 Personen (Jugendliche und Erwachsene), Mannschaftssponsoren und zusätzliche Teilnehmer im Mierendorff-Insel-Kiezboot. Alle Akteure werden auf der Spree zwischen der Caprivibrücke und der Röntgenbrücke ihre...

2 Bilder

Konferenz stellt Weichen für den Wettbewerb „Zukunftsstadt“ im Mierendorff-Kiez

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.03.2016 | 119 mal gelesen

Charlottenburg. Wohin driftet der Mierendorff-Kiez? Am Sonnabend, 12. März, sollen mindestens 1000 Anwohner selbst bestimmen, welche Zukunftsideen Wirklichkeit werden. Und sie können erstmals die Signalfarben sehen, die das Inselgeschehen schon in diesem Jahr prägen.Matthias Fernow ist ein typischer Insulaner. Lokalpatriot vom Arbeitsschuh bis zum Pinsel. Und der Maler hat es satt, dass man am anderen Spreeufer noch immer...

2 Bilder

Das Dorf der Architekten: Werkbund plant im Mierendorff-Kiez 1100 Wohnungen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.02.2016 | 592 mal gelesen

Berlin: Werkbundstadt | Charlottenburg. 30 000 Quadratmeter Platz, 30 Architekten – eine Vision: Das Tanklager am Spreebord weicht einem völlig neuen Stadtquartier. Doch die Superlative befreien nicht von allen Sorgen.So wohnt man heute. Das ist eigentlich alles, was der Werkbund der Welt sagen will. So leicht der Satz Paul Kahlfeldt, dem stellvertretenden Vorsitzenden, über die Lippen kommt – das Vorhaben zwischen Spreebord und Quedlinburger Straße...

1 Bild

Projekt „Zukunftsstadt“ beginnt mit Ideensuche

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.10.2015 | 169 mal gelesen

Charlottenburg. Was braucht es zum Wohlfühlen auf der Insel? Wie schafft man eine Atmosphäre für angenehmes Wohnen? Welche Bedürfnisse hat die Jugend? Antworten sollen die Bürger geben. Mit ihren Geistesblitzen will das Projekt „Nachhaltige Mierendorffinsel 2030“ Maßstäbe setzen für spätere Generationen. Einen Stift, eigene Gedanken – mehr erfordert es nicht, um den ersten Impuls zu geben. Was das zukünftige Leben auf der...

Mitmachen beim Insel-Fest

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 31.08.2015 | 58 mal gelesen

Charlottenburg. Für das diesjährigen Insel-Fest rund um den Mierendorffplatz am Freitag, 4. September, sind inzwischen die meisten Stände belegt. Doch es können sich noch einige Nachzügler melden, die von 16 bis 22 Uhr für das leibliche Wohl sorgen wollen. Ansonsten hängt die Ausrichtung künftiger Feste maßgeblich ab von der Spendenfreude. Wer den Verein „Dorfwerkstadt“ finanziell unterstützen möchte, kann dies entweder im...

3 Bilder

Wandern an Wasserstraßen: Neuer Rundweg bereichert den Mierendorff-Kiez 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.07.2015 | 406 mal gelesen

Charlottenburg. In einer Stunde um die Insel: Auf 5,3 Kilometern Länge erstreckt sich ein Pfad, den Anwohner und Stadtentwickler gemeinsam planten. Dort trifft man nun entlang der Kanäle auf Sprayer, Kleingärtner, Grillfreunde – und Marshmallows zum Sitzen. Sprühdosen zischen, die Bratwurst brutzelt, die Heckenschere schnappt. Mit etwas Wind plätschert das Kanalwasser etwas lauter als die Autobahn hallt. Und wie man so...

Premieren beim Kiezspaziergang

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 26.06.2015 | 63 mal gelesen

Charlottenburg. Im Rahmen des nächsten Kiezspaziergangs am Sonnabend, 11. Juli, werden Teilnehmer die Eröffnung eines Rundwegs auf der Mierendorffinsel erleben. Man trifft sich um 14.00 Uhr am Bahnhof Jungfernheide, Ecke Max-Dohrn-Straße / Tegeler Weg und begleitet Stadtrat Marc Schulte (SPD) auf einer Strecke von 3,7 Kilometern. Dabei geht immer am Wasser entlang, vorbei an Industrieanlagen, Kleingärten und neuen...

Spenden für Mierendorff-Fest

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 19.06.2015 | 39 mal gelesen

Charlottenburg. Damit das Kiezfest auf der Mierendorffinsel am 4. September gelingen kann, braucht es möglichst rasch Spender. Insgesamt 4810 Euro versucht der Verein Dorfwerkstadt derzeit über die Internetplattform „Betterplace“ zu finanzieren. Auch im neunten Jahr seit der Veranstaltungspremiere will man ein Bühnenprogramm und kulinarische Angebote schultern. Wer das Fest unterstützen möchte, erfährt Details unter...

Neue Planungen für Parkplätze

Michael Nittel
Michael Nittel | Charlottenburg | am 16.03.2015 | 40 mal gelesen

Berlin: Haus am Mierendorffplatz | Charlottenburg. Auf einem im Januar zum Thema Verkehrsberuhigung auf der Mierendorff-Insel durchgeführten Workshop wurden gemeinsam mit Einwohnern Ideen entwickelt, die nun in eine Neuplanung des öffentlichen Straßenlandes eingeflossen sind. So sollen durch die teilweise Neuanordnung von Pkw-Stellplätzen die Fahrbahnbreite verengt und die Wege für Radfahrer vom Luisenplatz in die Tauroggener Straße zur Verbesserung der...

Fotos von Kiezläden

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 26.01.2015 | 27 mal gelesen

Charlottenburg. Kleine Geschäfte prägen den Kiez und bieten auch optische Reize. Nun können sich Gäste des Hauses am Mierendorffplatz in einer Fotoausstellung davon überzeugen, wie Studierende der Fachhochschule Potsdam die umliegenden Läden wahrnahmen. Die Schau unter dem Titel "Ladenbesitzer im Mierendorff-Kiez" läuft noch bis Donnerstag, 12. Februar, immer Mittwoch bis Freitag von 12 bis 18 Uhr. Thomas Schubert / tsc