Mieter

Betroffenenrat trift sich später

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 3 Tagen | 9 mal gelesen

Berlin: B-Laden | Moabit. Die öffentliche Sitzung des Betroffenenrats Lehrter Straße wird vom 1. auf den 8. Mai verschoben. Grund ist der Mai-Feiertag. Beginn der Veranstaltung im B-Laden in der Lehrter Straße 27-30 ist um 19 Uhr. Kurz vor der Sitzung wird die Tagesordnung unter www.lehrter-strasse-berlin.net/betroffenenrat bekannt gegeben. Das gewählte Gremium des Betroffenenrats für die Lehrter Straße wurde 1989 nach dem Baugesetzbuch...

Angst vor Verdrängung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 09.04.2018 | 11 mal gelesen

Berlin: Sprengelhaus | Wedding. Der Runde Tisch Sprengelkiez lädt für Mittwoch, 18. April, von 18.30 bis 20.30 Uhr zu einem sogenannten Austauschtreffen von betroffenen Mietern in das Sprengelhaus in der Sprengelsraße 15, Quergebäude, 2. OG, Zugang über den 2. Hof, ein. Thema ist die Verdrängung von Mietern aus dem Kiez durch Luxusmodernisierungen oder Umwandlung in Eigentumswohnungen. „Unser Sprengelkiez ist ein begehrtes Wohngebiet geworden. Und...

4 Bilder

Langjährige Mieter müssen raus

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Marienfelde | am 06.04.2018 | 457 mal gelesen

Berlin: Beamten-Wohnungs-Verein zu Köpenick eG | „Es war ein Schock. Ich war davon ausgegangen, dass man das Gebäude sanieren möchte und uns dafür ein paar Wochen in eine leere Wohnung umsetzt“, sagt Ekkehard Zimmermann. Bei einem Infoabend am 15. März aber wurde ihm plötzlich mitgeteilt, dass das Haus, in dem er seit Jahrzehnten wohnt, abgerissen wird. „Ich musste das erst mal sacken lassen“, so Zimmermann. Der 74-Jährige wohnt im Luckeweg 31. 1972 war er einer der...

Beratung zu Energiefragen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 19.03.2018 | 8 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Am Montag, 26. März, bietet die Energieberatung der Verbraucherzentrale Berlin von 16 bis 19 Uhr in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, Beratungen an. Mieter, private Haus- und Wohnungseigentümer sowie Bauherren können sich hier kompetenten und unabhängigen Rat in Energiefragen einholen. Der Berater geht auf individuelle Fragen ein, analysiert die Situation und schlägt Maßnahmen vor. Wer sich beraten...

1 Bild

Brandhaus weiter unbewohnt

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 19.03.2018 | 164 mal gelesen

Das Bezirksamt zahlt Spenden an die Bewohner des Brandhochhauses Cecilienstraße aus. Die meisten Bewohner haben inzwischen eine neue Wohnung. Wie es mit dem Gebäude der Berlin-Brandenburgischen Wohnungsgenossenschaft weitergeht, ist noch unklar. Bei dem Hochhausbrand an der Cecilienstraße 182 Anfang Dezember gab es Verletzte und viele Mieter mussten anschließend in Notunterkünften untergebracht werden. Das Gebäude ist...

Mieterberatung zieht derzeit um

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 06.03.2018 | 13 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Mieterberatung Prenzlauer Berg zieht von der Prenzlauer Allee 186 in die Schönhauser Allee 59 um. Die Kontaktmöglichkeiten für Telefon, E-Mail und Fax bleiben unverändert. Sprechzeiten sind am neuen Standort dienstags von 16 bis 19 Uhr. Das neue Vor-Ort-Büro ist die Anlaufstelle für Mieter der sozialen Erhaltungsgebiete im Ortsteil Prenzlauer Berg. Die Mieterberatung Prenzlauer Berg GmbH arbeitet im...

1 Bild

Institution in Gefahr: Was wird aus dem Café Sibylle?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.03.2018 | 1231 mal gelesen

Berlin: Café Sibylle | Es passiert selten, dass die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einen Tagesordnungspunkt nichtöffentlich behandelt. Am 28. Februar war das der Fall. Es ging um drei Anfragen zur Zukunft des Cafés Sibylle. Die steht auf der Kippe. Das Café an der Karl-Marx-Allee ist eine Institution. Auch als Erinnerungs-, Veranstaltungs- und Ausstellungsort. Es wird bisher von der Krea GmbH betrieben, die Untermieter der Räume ist. Als...

Tipps zum Energiesparen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 23.02.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Eine Energieberatung der Verbraucherzentrale Berlin findet am 8. März in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 statt. Von 16 bis 19 Uhr können sich Mieter, private Haus- und Wohnungseigentümer sowie Bauherren kompetenten und unabhängigen Rat in Energiefragen holen. Der Berater der Verbraucherzentrale wird auf individuelle Fragen eingehen, die Situation im Haus oder in der Wohnung analysieren...

1 Bild

Käufer, bitte melden!

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.02.2018 | 73 mal gelesen

Berlin: Eisenbahnstraße 2/3 | Kreuzberg. Wer hat unser Haus gekauft? Die Mieter der Eisenbahnstraße 2-3 und Muskauer Straße 10 wissen das noch immer nicht. Wie berichtet, war der Gebäudekomplex im Dezember für 7,16 Millionen Euro versteigert worden. Wegen der hohen Summe befürchten die Bewohner, dass sie durch steigende Mieten, Modernisierung oder Umwandeln in Eigentum verdrängt werden. Und sie möchten endlich erfahren, wer der neue Besitzer ist. Unter...

Viele Tipps zum Thema Energie

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 02.02.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Eine Energieberatung der Verbraucherzentrale Berlin findet am 8. Februar in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 statt. Von 16 bis 19 Uhr können sich Mieter, private Haus- und Wohnungseigentümer sowie Bauherren unabhängigen Rat in Energiefragen holen. Der Berater wird auf individuelle Fragen eingehen, die Situation im Haus oder in der Wohnung analysieren und entsprechende Maßnahmen...

Infogespräch für Mieter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.02.2018 | 18 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Clara West | Prenzlauer Berg. Was können Mieter tun, um ihre Rechte durchzusetzen? Wie kann die Politik helfen? Zu einem Informationsabend zu diesen Fragen laden die Abgeordneten Clara West und Dennis Buchner (beide SPD) Mieter des Unternehmens Deutsche Wohnen (DW) aus Prenzlauer Berg und Weißensee ein. Die Veranstaltung findet am 13. Februar um 19 Uhr im Bürgerbüro in der Naugarder Straße 43 statt. Die DW hat inzwischen eine große Anzahl...

Mieter in der Sprechstunde

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 31.01.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Daniel Buchholz | Siemensstadt. Wer Ärger mit seinem Vermieter oder Fragen zur gestiegenen Miete hat, kommt am 2. Februar in die Mieten-Sprechstunde in das Bürgerbüro des Abgeordneten Daniel Buchholz (SPD). Von 15 bis 16.30 Uhr berät der Mietexperte Jürgen Wilhelm an der Nonnendammallee 80. Dorthin musste Buchholz umziehen, nachdem die Miete für sein altes Bürgerbüro am Quellweg drastisch erhöht wurde. Die Beratung ist gratis. Die Anmeldung...

Was bringt der Milieuschutz?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 21.01.2018 | 90 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. „Bezahlbare Wohnungen in Weißensee?“ ist der Titel der ersten Veranstaltung in einer neuen Reihe, die sich mit dem Thema Mieterschutz in Weißensee befasst. Sie beginnt am 2. Februar um 19.30 Uhr im Frei-Zeit-Haus in der Pistoriusstraße 23. Als Gesprächspartner haben die Abgeordnete Clara West (SPD), Christoph Speckmann vom Bereich Stadterneuerung des Bezirksamtes, Vertreter der Mieterberatung sowie die...

Weniger Eigentum in Schutzgebieten

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 15.01.2018 | 342 mal gelesen

Berlin. Die Zahl der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen ist in Berlin seit 2015 deutlich zurückgegangen. In 22 beobachteten Milieuschutzgebieten hat sie sich bis 2016 von 5000 auf 2400 Wohnungen mehr als halbiert und ist auch 2017 weiter gesunken. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen führt diese Tendenz auf den positiven Einfluss der sogenannten Umwandlungsverordnung zurück, die 2015 in Kraft getreten...

Nach Hochhausbrand bleiben alle 39 Wohnungen zunächst gesperrt

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 06.12.2017 | 196 mal gelesen

von Harald Ritter Der Brand im Hochhaus an der Cecilienstraße hat für alle Mieter schwerwiegende Konsequenzen. Erste Notmaßnahmen haben gegriffen, aber die Mieter brauchen eine langfristige Perspektive. Das Feuer war am 2. Dezember gegen Mittag zunächst in einer Wohnung im dritten Stock ausgebrochen. Die Flammen griffen danach auf eine zweite Wohnung, das Treppenhaus und darüber gelegene Wohnungstüren über. Es waren...

1 Bild

Fantasie im Häuserkampf

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.12.2017 | 148 mal gelesen

Berlin: Eisenbahnstraße 2/3 | Der Slogan lautet "3-2-10, wir halten zusammen". Er wird unterfüttert mit Protestaktionen oder einer Beflaggung der Häuser. Die Zahlenreihe steht für die Gebäude Eisenbahnstraße 2 und 3 sowie Muskauer Straße 10. Dieses Eckkarré soll am 14. Dezember im Rahmen einer Versteigerung den Besitzer wechseln. Die Mieter sehen das natürlich mit Sorge. Zumal das Mindestgebot bereits jetzt 5,2 Millionen Euro beträgt. Gebote in solcher...

1 Bild

Eine Schranke, die für Diskussionen sorgt

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichshagen | am 30.11.2017 | 302 mal gelesen

„Nur die Post kommt hier noch rein. Lieferdienste, die vor allem für die vielen älteren Mieter sinnvoll sind, Taxis oder private Krankentransporte haben keinen Schlüssel“, erzählt ein Mieter, der nicht genannt werden möchte. Seit Mitte Oktober werden sie von einer Schranke blockiert, über die sich einige ziemlich aufregen. Das betroffene Wohngebiet, zu dem Löbauer Weg, Mühlweg sowie Teile der Stillerzeile und des...

Pfiffig Energie einsparen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 23.10.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. In der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 4, findet am 9. November eine Energieberatung der Verbraucherzentrale Berlin statt. Mieter, private Haus- und Wohnungseigentümer sowie Bauherren können sich kompetenten und unabhängigen Rat in Energiefragen holen. Der Berater wird auf individuelle Fragen eingehen, die Situation analysieren und Maßnahmen vorschlagen. Deshalb sollten Unterlagen, die mit dem...

Fahrradstation am Spreebogen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 21.09.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: Gewobag | Moabit. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft Gewobag hat für ihre mehr als 600 Angestellten am Firmensitz in Moabit eine Fahrradstation eingerichtet. Die Leihfahrräder stellt das Fahrradverleihunternehmen „Nextbike“ zur Verfügung. Auch Gewobag-Mieter sollen von den Rädern profitieren. KEN

Wer kann helfen? Taekwon-Do-Schule sucht neue Räume

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 09.08.2017 | 112 mal gelesen

Berlin: Westhafenstudios | Moabit. Die vom Senat anerkannte Schule für Kampfkunst in der Turmstraße muss sich eine neue Bleibe suchen.Claudia Denninghaus leitet zusammen mit ihrer Tochter Maria seit elf Jahren die Schule für traditionelles Taekwon-Do. Auch Tanz und Musik unterrichten Mutter und Tochter in der Turmstraße 57/58. „Nun müssen wir unsere Räume verlassen“, sagt Claudia Denninghaus, ohne nähere Gründe zu nennen. Um Zeit für die Suche zu...

Beratungen für Mieter

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 06.08.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Frauentreff Alt-Lichtenberg | Lichtenberg. Eine Mieterberatung bietet an jedem Mittwoch in der Zeit von 17 bis 19 Uhr der Frauentreff Alt-Lichtenberg in der Hagenstraße 57 an. Anmeldungen sind nicht notwendig, sicherheitshalber sollten sich Ratsuchende aber vorher erkundigen, ob die Sprechstunde stattfindet. Infos unter  57 79 94 10. bm

2 Bilder

Mieter klagen über Gleichgültigkeit bei der Deutsche Wohnen 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 22.07.2017 | 462 mal gelesen

Hellersdorf. Immer wieder ärgern sich Mieter über unhaltbare Zustände auf ihren Müllstandsflächen. Dabei fällt häufig der Name der Wohnungsgesellschaft Deutsche Wohnen (DW). Brigitte Krüger ist Mieterin der Deutsche Wohnen AG. Sie wohnt seit 1995 an der Heidenauer Straße. Der Eigentümer der Häuser wechselte mehrfach. „Seitdem die Deutsche Wohnen die Häuser 2015 übernahm, geht es immer schneller bergab“, sagt sie. Exemplarisch...

Vattenfall startet am Ku’damm erstes Mieterstromprojekt in Berlin

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Halensee | am 15.07.2017 | 176 mal gelesen

Berlin: Kurfürstendamm 120 | Halensee. Die Bewohner des Mietshauses am Ku’damm 120 können ab August mit der Nutzung von "grünem" Strom die Energiewende unterstützen und dabei Geld sparen: Vattenfall Energy Solutions hat auf dem Dach eine 600 Quadratmeter große Photovoltaikanlage gebaut und damit sein erstes Mieterstromprojekt auf Solarstrombasis in Berlin gestartet.Es ist kein Zufall, dass die Vattenfall-Tochter jetzt dieses Geschäftsmodell auf den Weg...

Kein Klagefonds für Mieter: BVV lehnt Grünen-Antrag ab 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 10.07.2017 | 79 mal gelesen

Spandau. Die Grünen wollen einen Klagefonds für finanzschwache Mieter. CDU, FDP und AfD lehnten das ab. Das Bezirksamt sollte sich für den Klagefonds beim Senat stark machen. Doch die Bezirksverordneten unterstützten den Antrag der Grünen mehrheitlich nicht. Der Klagefonds hätte Mietern ergänzend zur Prozesskostenhilfe die Chance gegeben, ihre Rechte einzuklagen. Denn in der Praxis sieht es so aus: „Selbst bei einer...

Deutsche Wohnen testet Mietersprechstunden im Falkenhagener Feld 2

Deutsche Wohnen
Deutsche Wohnen | Schmargendorf | am 05.07.2017

Die Deutsche Wohnen gehört zu den größten Vermietern in Spandau und bewirtschaftet allein im Falkenhagener Feld knapp 5.000 Wohnungen. Um für die Mieter direkt und persönlich erreichbar zu sein, hat das Unternehmen gleich zwei Service Points im Bezirk eingerichtet: in der Neuendorfer Straße 1 und der Goebelstraße 55a. Dort können Mieter und Mietinteressenten zu regelmäßigen Öffnungszeiten und auch ohne Anmeldung direkt mit...