Mieterprotest

Countdown für Mieterprotest im Falkenhagener Feld läuft ... 1

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 17.11.2016 | 219 mal gelesen

Unterschriftenaktion beginnt Die Unterschriftenaktion der Deutsche Wohnen/GSW-Mieter im Falkenhagener Feld bezüglich der Missstände in der Siedlung beginnt am 21.11.2016 und endet am 31.12.2016. Unterschriften können montags in der Zeit von 18.00 Uhr bis 19:00 Uhr, mittwochs zwischen 10.30 Uhr und 12.00 Uhr, freitags zwischen 18.00 Uhr und 19:30 Uhr sowie samstags in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12:00 Uhr beim AMV -...

4 Bilder

Nach Protesten in der Salzbrunner Straße: Wohnungsunternehmen lenkt ein

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Schmargendorf | am 15.04.2016 | 190 mal gelesen

Berlin: Salzbrunner Straße | Schmargendorf. Mieterprotest kann Erfolg haben: Nachdem Anwohner der Salzbrunner, Charlottenbrunner und Orber Straße gegen die Modernisierung ihrer Häuser auf die Barrikaden gegangen sind, zeigt sich das Wohnungsunternehmen Vonovia nun kompromissbereit. Betroffen sind 194 Mietparteien der ehemaligen Gagfah-Häuser. Diese wurden Ende der 30er-Jahre errichtet, einige auch im Wiederaufbauprogramm Anfang der 50er-Jahre. Die...

2 Bilder

Geplante Neubauten der WBM sorgen weiter für Kritik und Widerstand

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.11.2015 | 462 mal gelesen

Friedrichshain. Seit die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) vor einem Jahr ihre Neubaupläne für das westliche Friedrichshain öffentlich machte, gibt es Aufregung im Kiez. Auch manches Entgegenkommen sorgte bisher für wenig Beruhigung.Dabei hat die WBM die ursprüngliche Dimension ihrer Bauvorhaben inzwischen merklich eingedampft. Statt einst mehr als 30 soll es jetzt nur noch etwa 20 neue sogenannte Punkthochhäuser geben, wie...

Wohnungsfrage am Kotti

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 30.10.2015 | 46 mal gelesen

Berlin: Mieterprotestcamp | Kreuzberg. Das Mieterprotestcamp am Kottbusser Tor lädt vom 6. bis 8. November zu einem Veranstaltungswochenende. Unter dem Titel „Wohnungsfrage am Kotti“ wird dort am Freitag eine Installation aufgebaut und um 18 Uhr deren Richtfest gefeiert. Sie soll ein Modell künftigen Wohnens darstellen. Am Sonnabend gibt es ab 17 Uhr die Vorstellung eines Buchs sowie eines Films über drei Jahre Mieterprotest. Und am Sonntag findet...

1 Bild

Gesobau verschiebt energetische Sanierung wegen Mieterprotest

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 26.03.2015 | 409 mal gelesen

Pankow. Fällt der Stuck der Sanierung zum Opfer? Das Wohnhaus in der Kavalierstraße 19/19A soll schonend saniert werden. Dafür setzt sich der Verein "Denk mal an Berlin" ein.Er engagiert sich für die Denkmalpflege in der Stadt. Immer wieder rückt er besondere Bauwerke in den Fokus, erklärt sie zum "Besonderen Denkmal". Dass sich der Verein jetzt für ein Wohnhaus engagiert, dass offiziell noch gar kein Baudenkmal ist, hat...