Mietrecht

Rechtsberatung im Bürgerbüro

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Reinickendorf | vor 5 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro Bettina König | Reinickendorf. Bettina König, SPD-Abgeordnete für Reinickendorf Ost, lädt am Dienstag, 27. Juni, zu einer Beratung zum Thema Miet- und Arbeitsrecht ein. Zwischen 16.30 und 17.30 Uhr wird Rechtsanwältin Oxana Rimmer Fragen beantworten und für unverbindliche Einschätzungen zur Verfügung stehen. Ort ist das Bürgerbüro von Bettina König in der Amendestraße 104. Die Anmeldung erfolgt unter  40 72 43 36 oder info@bettina-koenig.de....

Was tun bei Wasserschaden?

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Staaken | am 17.06.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Obstallee | Staaken. Der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord lädt am Montag, 26. Juni, von 18 bis 19.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung für Mieter ein. Im Kern geht es um das richtige Vorgehen durch Mieter bei Schäden und Mängeln am Mietobjekt. Stefan Pfeiffer, Anwalt für Mietrecht, beantwortet etwa Fragen wie: "Wie gehe ich richtig vor?", Was müssen Hausverwaltungen und Eigentümer tun?" oder "Was tue ich, wenn die Hausverwaltung...

Fachleute beraten zu Rechtsfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 09.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Tino Schopf | Prenzlauer Berg. Der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) bietet am 15. Juni eine Sprechstunde zum Miet- und Sozialrecht an. Diese Doppelsprechstunde findet im Bürgerbüro in der Bernhard-Lichtenberg-Straße 23 statt. Fachanwälte beraten rund um die Themen Miete und soziale Leistungen. Die Mieterberatung findet von 16 bis 17 Uhr, die Sozialberatung von 17.30 bis 18.30 Uhr statt. Anmeldung unter  0151 74 38 18 74 oder per E-Mail an...

Fachleute beraten zu Rechtsfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.05.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Tino Schopf | Prenzlauer Berg. Jeweils eine Sprechstunde zu Miet- und Sozialrecht bietet der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) am 18. Mai an. Diese Doppelsprechstunde findet in seinem Bürgerbüro in der Bernhard-Lichtenberg-Straße 23 statt. Die Beratung erfolgt durch Fachanwälte. Die Mieterberatung findet von 16 bis 17 Uhr, die Sozialberatung von 17.30 bis 18.30 Uhr statt. Anmeldung unter  0151 74 38 18 74 oder per E-Mail an...

Fachleute beraten zu Rechtsfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Tino Schopf | Prenzlauer Berg. Der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) bietet am 20. April eine Sprechstunde zu Miet- und Sozialrecht an. Diese Doppelsprechstunde findet in seinem Bürgerbüro in der Bernhard-Lichtenberg-Straße 23 statt. Die Beratung erfolgt durch Fachanwälte. Die Mieterberatung findet von 16 bis 17 Uhr, die Sozialberatung von 17.30 bis 18.30 Uhr statt. Anmeldung unter  0151 74 38 18 74 oder per E-Mail an...

MdB Luczak erneut am Start

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 08.03.2017 | 9 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Die CDU Tempelhof-Schöneberg zieht erneut mit ihrem bisherigen Bundestagsabgeordneten Jan-Marco Luczak in den Wahlkampf. Der 41-jährige Rechtsanwalt aus Lichtenrade erhielt 91,3 Prozent der Stimmen auf der Wahlkreisvertreterversammlung für den Bundestagswahlkreis 081. Zurzeit ist Luczak stellvertretender rechtspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und unter anderem für das Mietrecht...

Rechtsberatung durch Fachleute

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 05.03.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Tino Schopf | Prenzlauer Berg. Eine Sprechstunde zu Miet- und Sozialrecht bietet der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) einmal im Monat in seinem Bürgerbüro in der Bernhard-Lichtenberg-Straße 23 an. Die Beratung erfolgt durch Fachanwälte. Hier kann jeder seine Fragen rund um das Thema Miete oder soziale Leistungen wie Hartz IV stellen und erhält eine Erstberatung. Die Kosten dafür übernimmt Tino Schopf. Die Mieterberatung findet am 16. März von...

Abgeordneter trifft Bürger

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 27.02.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Jan-Marco Luczak | Schöneberg. Bürger können sich am 6. März ab 18.30 Uhr mit ihren Anliegen, Problemen und Vorschlägen zum Mietrecht an den Bundestagsabgeordneten im Wahlkreis und rechtspolitischen Sprecher der CDU-Fraktion, Jan-Marco Luczak wenden. Die Sprechstunde findet im Bürgerbüro des Abgeordneten, Kolonnenstraße 4, statt. Zur besseren Planung und um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, werden Termine nur nach Vereinbarung unter...

Beratung zu Rechtsfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 27.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Familientreff Log In | Weißensee. Zu einer Rechtsberatung lädt der Familientreff „log in“ am 7. März von 16 bis 18 Uhr ein. Ein Rechtsanwalt berät kostenlos und ohne Anmeldung in sozialen Fragen. Schwerpunkte sind Sozial-, Familien- und Mietrecht. Weitere Informationen gibt es im „log in“ in der Pistoriusstraße 108 unter  927 94 32 55 sowie über den E-Mail-Kontakt log-in@g-casablanca.de. BW

1 Bild

Schönheitsreparaturen - Oftmals unwirksame Klauseln im Mietvertrag

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 20.02.2017 | 88 mal gelesen

Nachlese zum 20. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV am 15.02.2017 - Schönheitsreparaturen im Mietrecht Am 15.02.2017 fand im Restaurant 1860 TSV Spandau - Tanzsportzentrum - der 20. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV statt. Thema des Abends war "Schönheitsreparaturen im Mietrecht". Die Veranstaltung war mit 19 Verbraucherinnen und Verbrauchern besucht. Der 2. Vorsitzende des AMV, Herr Ass. Marcel Eupen,...

Beratung zu Rechtsfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 29.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Familientreff Log In | Weißensee. Der Familientreff „log in“, Pistoriusstraße 108, veranstaltet seit Anfang des Jahres einmal im Monat eine Rechtsberatung. In dieser können sich Ratsuchende in sozialen Angelegenheiten kostenlos und ohne Anmeldung von einem Rechtsanwalt beraten lassen. Schwerpunkte sind Sozialrecht, Familienrecht und Mietrecht. Der nächste Termin ist am 7. Februar von 16 bis 18 Uhr. Weitere Informationen unter  927 94 32 55 sowie...

Neuer Termin für Sprechstunden

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 17.01.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Bayouma-Haus | Friedrichshain. Die Sprechstunden zum Mietrecht im Bayouma-Haus, Frankfurter Allee 110, finden ab diesem Jahr immer am zweiten Mittwoch im Monat statt. Die nächsten Termine sind also am 8. Februar und 8. März. Zeit: immer zwischen 14 und 16 Uhr. tf

1 Bild

Eigenbedarfsklagen auf dem Vormarsch 3

Vanessa Schmittke
Vanessa Schmittke | Prenzlauer Berg | am 15.01.2017 | 73 mal gelesen

In den letzten Wochen hab ich gespannt nach Karlsruhe geblickt und gehofft, dass gewinnorientierte Gesellschaften, in diesem Fall eine GbR, nicht auf Eigenbedarf kündigen dürfen. Die Hoffnungen waren allerdings nicht besonders große, da der Bundesgerichtshof bereits gegen die Mieter entschieden hat. Auch ich befinde mich in einem Verfahren gegen meinen Vermieter und komme so langsam vom Glauben ab. Mein Rechtsanwalt erklärt...

Schönheitsreparaturen - Rechte für Mieter 1

Heike Frumann
Heike Frumann | Alt-Treptow | am 24.10.2016 | 81 mal gelesen

Laut Deutscher Mieterbund streiten sich in Deutschland jedes Jahr 270.000 Mal Mieter und Vermieter vor Amts- und Landesgerichten. Selbst thematisch versierten Juristen ist es nicht mehr möglich, das deutsche Mietrecht in all seiner Komplexität richtig zu erfassen. Ihre Rechte und Pflichten kennen viele Mieter nur noch vom Hörensagen und beim Thema Auszug haben sich bei ihnen einige Fehlvorstellungen angehäuft. Allerdings...

Sprechstunden zum Mietrecht

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 17.10.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Bayouma-Haus | Friedrichshain. Noch drei Mal in diesem Jahr informiert Rechtsanwalt Hans Peter Scholz im Bayouma-Haus, Frankfurter Allee 110, über Fragen zum Mietrecht. Die kostenlosen Sprechstunden finden am 19. Oktober, 9. November und 14. Dezember, jeweils von 14 bis 16 Uhr statt. Terminvereinbarung unter  29 04 66 11. tf

Beratung zum Mietrecht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.10.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Clara West | Prenzlauer Berg. Eine Mietrechtsberatung bietet die Abgeordnete Clara West (SPD) am 8. Oktober von 11 bis 12 Uhr in ihrem Bürgerbüro in der Naugarder Straße 43 an. Sie wird von der Anwältin Karin Bochmann durchgeführt. Die Beratung ist kostenfrei, eine Anmeldung unter  76 73 00 36 oder per E-Mail an svenja.kraus@clara-west.de ist erforderlich. BW

Veranstaltung zum Mietrecht

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 29.09.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Familiengarten | Friedrichshain-Kreuzberg. Der Arbeitskreis Mietrecht des Republikanischen Anwältevereins (RAV) lädt am Mittwoch, 12. Oktober, zu einem Informationsabend in den Familiengarten, Oranienstraße 34, ein. Thema ist die vom Bundesjustizminister vorgesehene Mietrechtsnovelle. Nach Ansicht des RAV enthält der Gesetzentwurf zwar einige gute Ansätze. Allerdings werde ein Teil der geplanten Regelungen das Ziel, Mieter zu schützen, wieder...

Beratung für Mieter

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.06.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Bayouma-Haus | Friedrichshain. Am Mittwoch, 15. Juni, bietet Rechtsanwalt Hans-Peter Scholz eine kostenlose Mieterberatung im Bayouma-Haus, Frankfurter Allee 110. Sie findet zwischen 15 und 17 Uhr statt. Eine Anmeldung unter  29 04 91 36 ist erforderlich. tf

Beratung zum Mietrecht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 09.05.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Clara West | Prenzlauer Berg. Eine Mietrechtssprechstunde bietet die Abgeordnete Clara West (SPD) am 14. Mai von 11 bis 12 Uhr in ihrem Bürgerbüro in der Naugarder Straße 43 an. Sie wird von der Anwältin Karin Bochmann durchgeführt. Die Beratung ist kostenlos, eine Anmeldung unter  76 73 00 36 oder per E-Mail svenja.kraus@clara-west.de erforderlich. BW

1 Bild

Frühzeitiger Ausstieg: Vermieter darf das ausschließen

Ingrid Laue
Ingrid Laue | Lichtenberg | am 28.04.2016 | 19 mal gelesen

Mieter und Vermieter können rechtswirksam einen Kündigungsausschluss oder einen Kündigungsverzicht im Mietvertrag vereinbaren. Ausgeschlossen wird für einen bestimmen Zeitraum das Recht, kündigen zu dürfen.Es kann sogar ein einseitiger Kündigungsverzicht des Mieters vereinbart werden. Beiderseitige Kündigungsverzichte in Formularmietverträgen sind für längstens vier Jahre wirksam (Bundesgerichtshof, Az.: VIII ZR 27/04).Im...

Verein Harmonie gibt Räume nicht kampflos auf

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 19.03.2016 | 86 mal gelesen

Berlin: Verein Harmonie | Schöneberg. Der Verein Harmonie will seine Räume in der Katzlerstraße nicht kampflos aufgeben, auch wenn der Eigentümer nicht bereit ist, den Mietvertrag zu verlängern. Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD), Stadtentwicklungsstadträtin Sibyll Klotz (Grüne) und das Quartiersmanagement Schöneberger Norden haben sich nach eigenen Angaben intensiv um den Verbleib des Vereins Harmonie in seinen angestammten Räumen in der...

2 Bilder

Keine Pflicht, aber ratsam: Protokoll bei Wohnungsübergabe

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.02.2016 | 22 mal gelesen

Die Kisten sind verstaut, der Umzugswagen ist bereit zur Abfahrt. Bleibt nur noch, dem Vermieter die Wohnung zu übergeben. Ein Übergabeprotokoll ist hier zwar keine Pflicht, aber ratsam."Mieter und Vermieter sollten möglichst gemeinsam durch die Wohnung gehen und Schäden protokollieren", sagt Alexander Wiech vom Eigentümerverband Haus und Grund. "Im Protokoll sollten detailliert die Schäden aufgelistet werden. Also etwa: Im...

Tausch der Wohnung: Nur in Absprache mit Vermieter

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.02.2016 | 15 mal gelesen

Im Netz können Mieter ihre Wohnung zum Tausch anbieten: Wer beispielsweise eine Drei-Zimmer-Wohnung im Vorort sucht, kann dafür seine Zwei-Zimmer-Wohnung im Trendviertel anbieten.In Kleinanzeigen und auf Internet-Portalen gibt es immer wieder Angebote für entsprechende Angebote zum Wohnungstausch. Doch Vorsicht: Auch wenn sich beide Mieter einig sind, das letzte Wort beim Tausch haben immer die Vermieter. Denn auch bei einem...

Mieter haftet bei Untervermietung: Vertrag muss eingehalten werden

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.02.2016 | 13 mal gelesen

Auch ein Untermieter muss sich an Regeln halten. Vermietet er Teile der Wohnung an Touristen, riskiert er die Kündigung des Hauptmietvertrags. Das ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichts Berlin vom 4. November 2015 (Az.: 65 S 318/15).In dem verhandelten Fall war eine Fünf-Zimmer-Wohnung an eine Familie vermietet worden. Diese vermiete die Wohnung mit Zustimmung der Vermieterin unter. Der Untermieter allerdings...

1 Bild

Schimmel an der Wand: Worauf Mieter achten müssen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.02.2016 | 7 mal gelesen

Wenn es in der Wohnung modert, ist die Gesundheit in Gefahr. Denn die giftigen Sporen greifen Lunge und Atemwege an, Asthma kann die Folge sein. Schimmel ist weder für Mieter noch für Vermieter auf die leichte Schulter zu nehmen."Der Mieter ist verpflichtet, diesen Schaden unverzüglich dem Vermieter anzuzeigen", erläutert Frank Baranowski, Fachanwalt für Mietrecht aus Siegen. Er rät Mietern dazu, von den betroffenen Stellen...