Mittelmeer

Mediterranes Glücklichsein

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 30.06.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Zunftwirtschaft | Moabit. Singalong holt mediterranes Lebensgefühl nach Moabit. Am 7. Juli um 20 Uhr erwartet alle Mitsingenden in der Zunftwirtschaft, Arminiusstraße 2-4, ein sommerliches Programm aus allen Genres der Musik, von Hola bis Olé, von Ciao bis Kalimera und von Bonsoir bis Santé. Karten für „Mediterranes Glück“ zu neun, ermäßigt sieben Euro gibt es an der Abendkasse. Um Anmeldung unter www.undjetztalle.com oder per E-Mail...

2 Bilder

Flüchtlinge aus dem Meer gerettet: Klaus Vogel ist Spandauer des Monats November

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 28.11.2016 | 116 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) hat am 22. November den 60-jährigen Kapitän und Historiker Dr. Klaus Vogel als Spandauer des Monats November ausgezeichnet.Die von Klaus Vogel gegründete Hilfsorganisation SOS Méditerranée hat bisher 5300 vom Ertrinken bedrohte Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet. Der 2013 aus Göttingen nach Kladow gezogene Vogel hat ein vielseitiges Berufsleben vorzuweisen. Er war bereits in...

Trauer um Bashir Zakaria

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.10.2016 | 48 mal gelesen

Kreuzberg. Bashir Zakaria, das bekannteste Gesicht des einstigen Flüchtlingscamps auf dem Oranienplatz, ist tot. Der 44-Jährige starb am 25. Oktober an Herzversagen. Bashir Zakaria stamt aus Nigeria, flüchtete von dort zunächst nach Libyen, wo er bis zum Sturz des Ghaddafi-Regimes arbeitete. Bei der anschließenden Flucht über das Mittelmeer starben seine beiden Söhne. Im Camp am Oranienplatz agierte er als Sprecher und war...

Rettungsschiff im Mittelmeer

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 08.03.2016 | 44 mal gelesen

Berlin. „Aquarius“ ist der Name des Rettungsschiffes, das seit Ende Februar im Mittelmeer vor der Küste Libyens im Einsatz ist. Gechartert wurde die „Aquarius“ vom Verein SOS Méditerranée. Das Schiff ist 77 Meter lang, zwölf Meter breit, hat einen Tiefgang von sechs Metern. Es kann bis zu 400 Flüchtlinge aufnehmen und auf Zeit versorgen. An Bord der „Aquarius“ sind elf Mann feste Besatzung, Kapitän Klaus Vogel aus Berlin...