Mittelpunktbibliothek

Mit Bürgern im Gespräch

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 03.08.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Mittelpunktbibliothek Köpenick | Köpenick. Michael Vogel (CDU), Stadtrat für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, lädt am 11. August zur Bürgersprechstunde ein. Diese findet von 15.30 bis 17.30 Uhr in der Mittelpunktbibliothek Köpenick, Alter Markt 2, statt. Es wird um Anmeldung unter  902 97 42 71 gebeten. RD

Bezirk weiter auf der Suche nach Grundstück für die Moabiter Mittelpunktbibliothek

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 10.05.2016 | 96 mal gelesen

Moabit. Seit mehr als drei Jahren liegt der Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) vor, in Moabit eine sogenannte Mittelpunktbibliothek wie sie in Mitte, Wedding und Gesundbrunnen existiert, zu schaffen.Das Amt für Weiterbildung und Kultur erachtet eine solche Bibliothek für Moabit als sinnvoll, sei es, indem die Bruno-Lösche-Bibliothek erweitert oder eine neue Bibliothek gebaut wird. Zunächst wurde eine...

Clown Pico benötigt Hilfe

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 09.09.2015 | 42 mal gelesen

Berlin: Mittelpunktbibliothek Ehm Welk | Hellersdorf. Verkehrserziehung für Vorschulkinder mit dem Kindertheater Rasselbande gibt es am Dienstag, 15. September, um 10 Uhr in der Mittelpunktbibliothek „Ehm Welk“, Alte Hellersdorfer Straße 125. Unter dem Titel „Vorsicht Bordsteinkante“ zeigt Clown Pico, wie prima er jonglieren kann und wie wenig er darüber weiß, wie man eine vielbefahrene Straße überquert. Das Publikum muss ihm helfen. Eintritt ist frei. hari

Bibliothek zeigt Malerei

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Köpenick | am 13.05.2015 | 37 mal gelesen

Berlin: Mittelpunktbibliothek | Köpenick. Die Mittelpunktbibliothek Köpenick, Alter Markt 2, zeigt vom 6. Juni bis 26. September eine Ausstellung von Tamara Schwieger unter dem Titel "Seelenzustände". Schwieger, Jahrgang 1952, arbeitet seit 2011 als freie Künstlerin. Ihre Arbeiten zeichnen sich durch eine breite Vielfalt an Materialien, Techniken und Themen aus. Mittels Collagen, Drucken, Skulpturen und Plastiken werden Themen aus der Mythologie, der...

3 Bilder

Mittelpunktbibliothek Treptow feierlich eröffnet

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | am 24.04.2015 | 362 mal gelesen

Berlin: Mittelpunktbibliothek | Niederschöneweide. Der Bezirk Treptow-Köpenick hat eine neue, wichtige Adresse. In der Michael-Brückner-Straße 9 eröffnete jetzt offiziell die Mittelpunktbibliothek Treptow.Für die Leser nutzbar ist sie bereits seit Mitte April, doch erst jetzt war Zeit für die feierliche Übergabe. Immerhin war dem Bezirk das 6,4 Millionen Euro teure Bauvorhaben so wichtig, dass neben Bürgermeister Oliver Igel (SPD) auch Baustadtrat Rainer...

Abgeordneter im Gespräch

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 09.04.2015 | 30 mal gelesen

Berlin: Mittelpunktbibliothek | Köpenick. Die nächste Sprechstunde von Abgeordnetenhausmitglied Carsten Schatz (Die Linke) findet am 29. April statt. Von 17 bis 19 Uhr ist er in der Mittelpunktbibliothek, Alter Markt 2, anzutreffen. Eine Anmeldung ist erwünscht unter wohlfeil@carsten-schatz.de oder 0177/636 97 91. Silvia Möller / sim

2 Bilder

Straße wurde nach Claus-Dieter Sprink benannt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 28.11.2014 | 182 mal gelesen

Köpenick. Es ist keine mächtige Allee und auch keine Hauptstraße im Bezirk. Aber eine kleine Verbindung hinter Mittelpunktbibliothek und Museum Köpenick heißt jetzt Claus-Dieter-Sprink-Weg."Das hätte Herrn Sprink ganz bestimmt gefallen, er hätte es bestimmt nicht gewünscht, zu präsent zu sein", meint Stefan Förster. Der Vorsitzende des Heimatvereins ist einer der Initiatoren der Benennung. Claus-Dieter Sprink (1954-2006) war...

Richtfest für Schillerbibliothek / Eröffnung im Frühjahr

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 08.09.2014 | 392 mal gelesen

Wedding. Der Rohbau der sogenannten Mittelpunktbibliothek neben dem Rathaus Wedding steht. Der neue Bücherpalast soll 2015 eröffnen. Doch der Medienetat wird immer weiter gesenkt.Weddings neue Superbibliothek soll der Hingucker am Leopoldplatz werden. Das viergeschossige, 60 Meter lange Gebäude an der Brandwand hinter dem Café und dem früheren BVV-Saal ist ein lichtdurchfluteter Bücherpalast, der wegen seiner großen...

1 Bild

Was wird aus der Hellen Mitte?

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 23.08.2013 | 2860 mal gelesen

Berlin: Rathaus Marzahn-Hellersdorf | Hellersdorf. Der Standort Helle Mitte ist auf den Bezirk angewiesen. Ohne das Rathaus könnten Dienstleister und Einzelhandel schwer überleben.Trotz zahlreicher Bemühungen bekommt das Centermanagement nicht alle Flächen vermietet. Es ist sogar unklar, ob das Rathaus in dem Bürogebäude am Alice-Salomon-Platz über 2017 hinaus verbleibt. Dann endet der Vertrag des Bezirksamtes mit dem Centermanagement. Auf der anderen Seite...