Mobbing

1 Bild

fürsorglich anonym erschossen

Klaus Bödeker
Klaus Bödeker | Hakenfelde | am 09.09.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: Bödeker | Schnappschuss

Mobbing in der Schule

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 02.09.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Matthäuskirche | Steglitz. Wenn Kinder sich zurückziehen, keine Freunde haben, zu still oder aggressiv sind, machen sich Eltern Sorgen. Wird das Kind vielleicht von den Mitschülern gemobbt? Wie man sein Kind in Konflikten stärken kann, erfahren Eltern bei einem Informationsabend am Dienstag, 13. September, 20 bis 22 Uhr in der Matthäus-Kirchengemeinde, Schloßstraße 44. An diesem Abend wird darüber gesprochen, was Mobbing ist und wie es sich...

Mein Kind wird gemobbt

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 13.05.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Hort am Stadtpark | Steglitz. Wenn Tochter oder Sohn sich zurückziehen, keine Freunde haben, zu still oder eher aggressiv sind, machen Eltern sich Sorgen. Wird das Kind vielleicht von den Mitschülern gemobbt? An einem Informationsabend am 24. Mai um 20 Uhr informiert Schulsozialarbeiter Tobias Winter Eltern darüber, was Mobbing ist und wie es sich von „normalen“ Konflikten in der Schule oder im Hort unterscheidet. Eltern erhalten außerdem...

Gewalttätig gegenüber Kollegen: Mitarbeitern droht Kündigung

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 04.02.2016 | 30 mal gelesen

Arbeitnehmer kann es teuer zu stehen kommen, wenn sie einen Kollegen körperlich angreifen. Die Urteile dazu fallen jedoch recht unterschiedlich aus.Im Zweifel erhalten sie die Kündigung, wie aus einer Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz hervorgeht (Az.: 6 Sa 22/15), auf die der Bund-Verlag hinweist. Ob eine fristlose Kündigung gerechtfertigt ist, hängt jedoch vom Einzelfall ab. In dem verhandelten Fall...

Neue Anlaufstelle für Mobbingopfer

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 13.01.2016 | 80 mal gelesen

Gropiusstadt. Eine unabhängige Anlauf- und Beschwerdestelle (ADAS) soll Diskriminierung im schulischen Alltag entgegenwirken. In Neuköllner Schulen werden alle Akteure dazu gemeinsam ein schulinternes Beschwerdemanagement innerhalb eines Aktionsbündnisses entwickeln und erproben. Diskriminierung und Mobbing gehören zum schulischen Alltag, auch in Neukölln, wo in manchen Schulen über 90 Prozent der Schüler einen...

Üble Nachrede von Kollegen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 06.10.2015 | 118 mal gelesen

Der Kollege baggert angeblich immer Praktikanten an, und die Kollegin macht Fehler, weil es in ihrer Ehe nicht läuft: Manche Firma ist die reinste Schlangengrube. Schaden kursierende Gerüchte einem, sollte man direkt zum Chef gehen, sagt Christiane Stempel, Arbeitspsychologin an der Universität Leipzig. Es sei dann die Aufgabe des Vorgesetzten, den Gerüchten einen Riegel vorzuschieben. Er könne zum Beispiel eine Teamsitzung...

Sozialarbeiter nicht möglich

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 21.09.2015 | 64 mal gelesen

Lichtenrade. Um Mobbing und Drogen einzudämmen, hatte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Antrag des Kinder- und Jugendparlaments im Mai beschlossen, am Ulrich-von-Hutten-Gymnasium eine Sozialarbeiterstelle einzurichten. Daraus wird nichts. Die Senatsbildungsverwaltung hat dem Bezirksamt mitgeteilt, dass in Anwendung der Verwaltungsvorschriften seit dem Schuljahr 2014/15 an allgemein bildenden Schulen und Internaten...

1 Bild

Nicht wegschauen: Freunden bei Mobbing helfen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 18.09.2015 | 109 mal gelesen

Welche Mitschüler gemobbt werden, ist Jugendlichen häufig bekannt. Sie machen dann einen Bogen um das Mädchen aus der siebten Klasse oder den Jungen in der zehnten. Schwierig wird es, wenn der beste Freund oder die beste Freundin gemobbt wird. Viele Jugendliche wissen dann nicht: Soll ich meinen Freund schützen oder mich lieber von ihm fernhalten?Von Mobbing spricht man, wenn es nicht bei einmal Ärgern bleibt und eine Person...

Neidgefühle im Job

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 18.09.2015 | 82 mal gelesen

Sind Mitarbeiter im Job neidisch auf Kollegen, liegt das häufig daran, dass sie sich nicht wahrgenommen fühlen. Viele fragen sich: Wieso wird der gefördert und ich nicht? Im Zweifel hilft hier nur, die Flucht nach vorn anzutreten und das Gespräch mit dem Chef zu suchen, sagt der Organisationspsychologe Stefan Poppelreuter. Viele scheuen sich jedoch vor dem offenen Gespräch. Stattdessen werden sie unzufrieden und hoffen: "Mein...

1 Bild

Choleriker und Blutsauger: Mit schwierigen Chefs umgehen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 02.09.2015 | 70 mal gelesen

Die Arbeit könnte so schön sein! Wäre da nicht der Vorgesetzte. Er ordnet Überstunden an, ist launisch oder bevorzugt Kollegen. Jeder Chef ist auf seine Art speziell. Aber für viele Macken gibt es ein Gegenmittel. So setzen sich Mitarbeiter am besten zur Wehr.• Chef zerredet alles: Laberrhabarberfaselsülz – Besprechungen werden zur echten Geduldsprobe, wenn der Chef nicht zum Ende kommt. Am besten ist es, den Vorgesetzten...

1 Bild

Nicht den Helden spielen: Tätlichkeiten am Arbeitsplatz

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 02.09.2015 | 89 mal gelesen

Altenpfleger und Busfahrer erfahren bei der Arbeit immer wieder gewalttätige Übergriffe. Werden sie angegriffen, sollten sie auf keinen Fall den Helden spielen."Am besten ist es, kurz die Situation zu verlassen und eine räumliche Distanz zu schaffen", sagt Heike Schambortski von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege. So haben Beschäftigte Zeit, durchzuschnaufen und die Situation zu reflektieren....

Schultheater gegen Mobbing

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 03.06.2015 | 32 mal gelesen

Berlin: Gustav-Heinemann-Schule | Marienfelde. Im Theaterzentrum der Gustav-Heinemann-Schule, Waldsassener Straße 62, steht am 11. und 12. Juni ein Musical zur Mobbing-Prävention mit dem Titel "Atemlos" auf dem Stundenplan, eine Coproduktion der Wahlpflichtkurse Darstellendes Spiel, Bildende Kunst, Musik und Arbeitslehre/WAT. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 19 Uhr. Der Eintritt kostet zwei Euro. Die Karten sind im Schulsekretariat und an der Abendkasse...

Stark gegen Missbrauch

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 07.05.2015 | 82 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Noch bis zum 22. Mai informiert die Ausstellung "Echt stark!" in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2 über die Prävention von sexuellem Missbrauch an Kindern und Jugendlichen. Der Verein Strohhalm informiert auch über den Missbrauch und sexuelle Nötigung im Internet. So beschäftigt sich die Schau mit Mobbing im Netz, Cybergrooming (gezieltes Ansprechen im Internet mit sexuellen Absichten) und...

Vortrag für Frauen in der Ratswaage

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 25.08.2014 | 33 mal gelesen

Lankwitz. Mobbing bedeutet, unwürdig behandelt zu werden. Im Beruf heißt das, aus sozialen Zusammenhängen blockiert zu werden oder Informationen nicht zu erhalten.Oft fühlen sich gemobbte Menschen unzumutbar kritisiert, entwertet oder ignoriert. Die Fähigkeiten werden blockiert und das Selbstwertgefühl beschädigt. Was beim Mobbing am Arbeitsplatz passiert und wie man Interaktionen rechtzeitig erkennt, erfahren interessierte...

Konflikte nicht schwelen lassen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 15.05.2014 | 42 mal gelesen

Ohne ehrenamtliche Helfer sähe es in vielen Schulen, Vereinen oder Anlaufstellen düster aus. Denn dort füllen sie mit Zeit und Engagement viele Lücken. Bezahlt macht sich diese Arbeit in materieller Hinsicht meist nicht. Viel wichtiger ist den Ehrenamtlichen, dass sie für ihre Anstrengung geschätzt und respektiert werden."Und umso eher verletzt es sie, wenn dies nicht der Fall zu sein scheint", sagt Peter Knuff, Vorsitzender...