Modernisierung

1 Bild

Langer Stillstand am Gut: Gesobau kündigt Modernisierung an

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | vor 4 Tagen | 126 mal gelesen

Berlin: Gut Hellersdorf | Hellersdorf. Die Gesobau will das Gut Hellersdorf übernehmen und als Gewerbestandort entwickeln. Auch die Häuser, in denen ehemals Gutsmitarbeiter untergebracht waren, sollen modernisiert werden. Die Häuser an der Zufahrt zum Gut, an der Alten Hellersdorfer Straße und der Straße Alt-Hellersdorf, sind äußerlich in einem beklagenswerten Zustand. Bei ihnen scheint die Zeit stehen geblieben. Grau in grau widerspiegeln sie immer...

7 Bilder

Drei Bundesministerien fördern die Hausmodernisierung in der Sredzkistraße 44

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 25.10.2016 | 140 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Das Haus ist eingerüstet, im Hausflur sind die Wände frisch gemauert, in den Wohnungen die gröbsten Bauarbeiten erledigt. Das ist der richtige Zeitpunkt, um bei Neubauten ein Richtfest zu feiern. Anders in der Sredzkistraße 44.Für dieses Gebäude wurde ein Baustellenfest gefeiert. Denn das Haus ist kein Neubau. Es hat schon über 100 Jahre auf dem Buckel. Doch nun werden die Wohnungen von Grund auf...

Abgedämmt und dann verdrängt: Folgen der Altbaumodernisierung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.09.2016 | 59 mal gelesen

Berlin: Helle Panke | Prenzlauer Berg. Es ist Methode, mit der Mieter aus dem Ortsteil verdrängt werden: Hauseigentümer kündigen aufwendige energetische Modernisierungen an. Die Mieten steigen danach immens. Viele Altmieter können sich die Wohnung nicht mehr leisten und müssen ausziehen.Oftmals ist allerdings anzuzweifeln, ob die angekündigten teuren Modernisierungsmaßnahmen überhaupt die erwünschten Effekte bringen. Der Stadtsoziologe Christoph...

Über 250.000 Euro für Kinderglück: Bezirk erneuert jetzt weitere drei Spielplätze

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 05.09.2016 | 28 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. In einer Serie von Sanierungsarbeiten an Spielplätzen sind nun drei weitere Anlagen an der Reihe, so dass man mit einer zeitweiligen Sperrung rechnen muss.Im Laufe des Septembers beginnt das Bezirksamt mit der Modernisierung an der Wilhelmsaue, auf dem Goslarer Platz und in der Bleibtreustraße 2. Hier verbaut man insgesamt 251 000 Euro und sorgt für eine Ausstattung mit neuen Geräten. Der...

Lidl

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Gesundbrunnen | am 08.08.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Lidl | Lidl, Prinzenallee 75-77, 13357 Berlin, Mo-Sa 8-21 Uhr, www.lidl-lohnt-sich.deDie Filiale in Wedding wurde in den vergangenen Wochen modernisiert und öffnet am 11. August wieder ihre Türen. Auch im Außenbereich soll die Verkleidung der Fassade mit Alucobond für mehr Attraktivität sorgen. Der Parkplatz mit seinen 75 Kundenparkplätzen wurde ebenfalls saniert. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns...

1 Bild

Ist eine solche Dämmung nötig?: Bezirk setzt sich für Mieter in der Knaackstraße ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.07.2016 | 86 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt soll sich bei der Wohnungsbaugesellschaft Gewobag dafür einsetzen, dass die Modernisierung des Wohngebäudes an der Knaackstraße 60-68 sozial verträglich abläuft. Diesen Auftrag erhielt es von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf deren letzter Sitzung vor der Sommerpause. Es soll vor allem verhindert werden, dass durch Mietsteigerungen nach der Modernisierung Mieter aus den landeseigenen...

3 Bilder

Das Zeiss-Großplanetarium an der Prenzlauer Allee soll nach den Sommerferien eröffnen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 04.07.2016 | 117 mal gelesen

Berlin: Zeiss-Großplanetarium | Prenzlauer Berg. Die Sanierung des Zeiss-Großplanetariums geht ihrem Ende entgegen. Vor wenigen Tagen konnte das neue Herzstück des Wissenschaftstheaters eingebaut werden: der Sternprojektor vom Typ Zeiss Universarium Modell IX.Dieser wird derzeit von Spezialisten der Firma Zeiss aufgebaut und eingerichtet. Damit ist ein wichtiger Meilenstein in der umfassenden Sanierung und Modernisierung des Planetariums erreicht. Neben...

Alles zur Sanierung

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 23.06.2016 | 15 mal gelesen

Neukölln. Soeben ist die dritte Ausgabe der Sanierungszeitung „Karlson“ erschienen. Sie berichtet über aktuelle Entwicklungen im Sanierungsgebiet Karl-Marx-Straße/Sonnenallee mit dem Schwerpunkt „Wohnen“. Hier wird derzeit viel daran gearbeitet, das Wohnumfeld den gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen anzupassen. Dazu gehören die Modernisierung und der Ausbau der Schulen, Straßen, Grünverbindungen und Fahrradwegen. Die...

1 Bild

Gutachten bekräftigt Milieuschutzstatus für das Gebiet Weberwiese

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 09.06.2016 | 117 mal gelesen

Berlin: Milieuschutzgebiet Weberwiese | Friedrichshain. Der Bereich um die Weberwiese soll Milieuschutzgebiet werden. Dass diese Ausweisung berechtigt ist, wird jetzt von einem Gutachten bestätigt.Untersucht worden seien unter anderem die Zusammensetzung der Bevölkerung, der Bestand der Wohnungen sowie die Aufwertungspotenziale, erklärte Annette Haag von der beauftragten Gesellschaft ASUM bei der Präsentation im Stadtplanungsausschuss. Im geplanten Milieugebiet...

Mit Muskelkraft Geld sparen: Kein Regress bei Pfuscharbeit

Ingrid Laue
Ingrid Laue | Lichtenberg | am 19.05.2016 | 8 mal gelesen

Viele Bauherren stellen sich die Frage, welche Arbeiten sie selbst übernehmen können und wie sich die Modernisierungskosten damit senken lassen. Denn jede Mark, die durch Eigenleistungen gespart werden kann, verringert den Kreditbedarf und damit die Aufwendungen für Zins und Tilgung.Bei Umbauarbeiten lassen sich mit fleißigen Freunden, so die Auskunft von Experten, bis zu 30 Prozent der Gesamtkosten durch Eigenleistungen...

Langfristig Rücklagen für die Altbaumodernisierung bilden

Ingrid Laue
Ingrid Laue | Lichtenberg | am 19.05.2016 | 9 mal gelesen

Altbaumodernisierungen sind in meist kostenaufwändig. Vor allem dann, wenn notwendige Maßnahmen lange vor sich hergeschoben wurden. Schließlich ist es eine Binsenweisheit, dass Schäden weniger kosten, solange sie noch klein sind.Die Kosten für Renovierungen und Modernisierung sind in der Regel vorhersehbar und lassen sich deshalb bei entsprechender Sorgfalt langfristig planen. Beispielsweise sollten Tapeten und Wandanstriche...

3 Bilder

U-Bahnhofsumbau mit Bildern aus dem Leben Friedrich Wilhelms

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 23.04.2016 | 126 mal gelesen

Friedenau. Bei der Ausschmückung des U-Bahnhofs Friedenau greift die BVG auf den Namensgeber des Platzes zurück, auf Kronprinz Friedrich Wilhelm (1831-1888), den späteren 99-Tage-Kaiser Friedrich III.Die Wände am Bahnsteig werden mit Darstellungen aus seinem Leben und aus der Geschichte des Platzes dekoriert. „Der Griff in die Geschichte ist selten verkehrt“, meinte BVG-Bauchef Uwe Kutscher. Für die Ausschmückung der Zugänge...

BVG gestaltet den U-Bahnhof am Friedrich-Wilhelm-Platz um

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 23.04.2016 | 137 mal gelesen

Friedenau. Freundlich und hell soll sich der 1971 in Betrieb genommene U-Bahnhof am Friedrich-Wilhelm-Platz nach den Umbauarbeiten präsentieren.Die BVG stellte kürzlich bei einem Kiezgespräch von Bürgerinitiative „Friedrich-Wilhelm-Platz“ und Stadtteilzeitung Schöneberg in der evangelischen Kirche Zum Guten Hirten ihr Projekt vor. Nach hartnäckigen Forderungen der Bürgerinitiative baut die BVG auf dem grünen Mittelstreifen...

4 Bilder

Nach Protesten in der Salzbrunner Straße: Wohnungsunternehmen lenkt ein

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Schmargendorf | am 15.04.2016 | 193 mal gelesen

Berlin: Salzbrunner Straße | Schmargendorf. Mieterprotest kann Erfolg haben: Nachdem Anwohner der Salzbrunner, Charlottenbrunner und Orber Straße gegen die Modernisierung ihrer Häuser auf die Barrikaden gegangen sind, zeigt sich das Wohnungsunternehmen Vonovia nun kompromissbereit. Betroffen sind 194 Mietparteien der ehemaligen Gagfah-Häuser. Diese wurden Ende der 30er-Jahre errichtet, einige auch im Wiederaufbauprogramm Anfang der 50er-Jahre. Die...

1 Bild

Heftige Mieterhöhung: Gewobag verunsichert Mieter mit Modernisierungsankündigung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.04.2016 | 425 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Für große Aufregung sorgt eine Modernisierungsankündigung der Gewobag bei den Mietern der Knaackstraße 60-68.Das städtische Wohnungsbauunternehmen kündigte für die 85 Wohnungen umfangreiche Modernisierungsarbeiten an. Für den größten Schock sorgte die angekündigte Mieterhöhung nach den Arbeiten. Drei bis vier Euro mehr pro Quadratmeter sind vorgesehen. Das ist eine Mieterhöhung von über 80 Prozent. Die Mieter...

3 Bilder

U-Bahnhof Birkenstraße: Kritik an Modernisierung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 04.04.2016 | 594 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Birkenstraße | Moabit. Architekturwissenschaftler und Denkmalschützer kritisieren Umbaupläne der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) für insgesamt elf U-Bahnhöfe. Betroffen ist auch die U-Bahnstation Birkenstraße.Die Wände des 1961 eröffneten Bahnhofs, der noch im Stil der Zeit erhalten geblieben ist, sollen mit grauen, unregelmäßig gerasterten statt der ursprünglich grünen Platten gefliest werden. Dazwischen sind Motive mit Birkenwäldern...

dm-drogerie markt

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Moabit | am 03.03.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: dm-drogerie markt | dm-drogerie markt, Turmstraße 59, 10551 Berlindm hat seit 27. Februar wieder geöffnet. „Vom Fußboden über die Regale bis zur Beleuchtung wurde der komplette Markt modernisiert. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Deichmann

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Buch | am 02.03.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Schlosspark-Passage | Deichmann, Walter-Friedrich-Straße 4a, 13125 BerlinAm 25. Februar eröffnete Friedericke Arndt die Deichmann-Filiale im Einkaufszentrum Schlosspark-Passage wieder für ihre Kunden. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Deichmann

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Steglitz | am 01.03.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Boulevard Berlin | Deichmann, Schloßstraße 10, 12163 Berlin Am 25. Februar eröffnete Katharina Wende die neu gestaltete Deichmann-Filiale im Boulevard Berlin wieder für ihre Kunden.

Baumfällungen wegen Kabelersatz: Einige Pflanzen können trotz Schäden bleiben

Christian Schindler
Christian Schindler | Konradshöhe | am 21.02.2016 | 50 mal gelesen

Konradshöhe. Einer Modernisierung des Stromverteilungsnetzes durch die Stromnetz Berlin GmbH sind in der vergangenen Woche rund 30 Bäume zum Opfer gefallen.Bei der Modernisierung wird das bestehende Hochspannungskabelnetz durch ein modernes kunststoffisoliertes Kabelsystem ersetzt. Der Kabelersatz ist laut Stromnetz Berlin notwendig geworden, da die seit 1974 vorhandene Stromkabeltrasse das Ende ihrer Lebenszeit erreicht...

Modernisierung des U-Bahnhofs

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 11.02.2016 | 62 mal gelesen

Hellersdorf. Die Umgestaltung des U-Bahnhofs Neue Grottkauer Straße bis zum Frühjahr 2017 hat begonnen. Die BVG investiert rund sieben Millionen Euro und modernisiert den Bahnhof bei weitestgehend laufendem Betrieb. An dem Bahnhof sollen die erwarteten Besucherströme ankommen, die von April bis Oktober 2017 die Internationale Gartenausstellung besuchen wollen. Zudem teilte die BVG beim offiziellen Baustart am 10. Februar mit,...

2 Bilder

KaDeWe mit neuer Identität

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 22.01.2016 | 212 mal gelesen

Berlin: KaDeWe | Schöneberg. Das KaDeWe, das größte Kaufhaus auf dem europäischen Kontinent, soll grundlegend umgebaut werden – bei laufendem Betrieb.Die rund zehn Millionen Besucher im Jahr will Vittorio Radice nicht vergraulen. Radice ist der neue KaDeWe-Chef und Verwaltungsratsvorsitzender der Kaufhauskette „La Rinascente“ im Besitz der thailändischen „Central-Group“. La Rinascente übernahm im Juni 2015 mit 50,1 Prozent die Mehrheit am...

2 Bilder

Am ZOB ballen sich Fernbus-Fahrten: Erweiterung beginnt im Sommer

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 12.01.2016 | 304 mal gelesen

Berlin: Zentraler Omnibusbahnhof ZOB | Westend. Hinfort in die Heimat – und nach dem Weihnachtstagen zurück zur Silvestersause: 3116 Abfertigungen verzeichnete der Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) rund um Weihnachten 2015. So viel wie noch nie. Und weil das Wachstum der Branche weitergeht, kommt es im Sommer 2016 zum lang erwarteten Ausbau.Tickets scannen, Koffer verladen, Motor starten. Es ist das immergleich Procedere mit immer neuen Reisenden auf immer mehr...

Vorsicht Brandgefahr! Rauchmelderpflicht soll in Berlin 2017 in Kraft treten 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 05.01.2016 | 1335 mal gelesen

Berlin. Per Gesetz wollten alle Bundesländer schon vor 15 Jahren festlegen, dass Immobilieneigentümer jede Wohnung mit Rauchmeldern ausstatten müssen. 14 Länder haben das getan – nur Berlin und Brandenburg nicht. Nun soll die Berliner Bauordnung geändert werden.Meistens sind Rauchvergiftungen der Grund, weshalb Menschen durch Wohnungsbrände sterben. Deshalb befürwortet die Berliner Feuerwehr eine Rauchmelderpflicht. Geplant...

1 Bild

Nissan in Köpenick in neuem Glanz: Einladung zum Neujahrsbrunch am 9. Januar 2016

Manuela Frey
Manuela Frey | Müggelheim | am 02.01.2016

Berlin: Autohaus Wegener Berlin GmbH | An diesem Sonnabend ist es endlich so weit, die Modernisierung der neuesten Autohaus Wegener-Filiale in der Wendenschloßstraße ist abgeschlossen und das Autohaus Wegener lädt alle Kunden und Interessenten zur Besichtigung ein. "Der Start in Köpenick war für uns nicht leicht", so Marlies Wegener, Geschäftsführerin des langjährigen Nissan Autohaus Wegener mit Stammsitz in Ludwigsfelde. Das Familienunternehmen übernahm das...