Modersohnstraße

Noch ein Wunschzettel : Bezirk muss schnell weitere Schulneubauten melden

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.12.2016 | 131 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Weihnachten, das Fest der Geschenke, ist zwar inzwischen vorbei. Im politischen Betrieb steht aber eine mögliche Bescherung noch aus.Konkret betrifft das den Schulbereich. Denn der Senat hat Ende vergangenen Jahres die Bezirke aufgefordert, mögliche Standorte für Schulneubauten zu nennen. Die Wunschzettel sollen bis Mitte Januar eingehen. Auch in Friedrichshain-Kreuzberg wird ein solches Schreiben...

2 Bilder

Wer will die Bahngebäude? Zwei Immobilien am Ostkreuz stehen zum Verkauf

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 18.11.2016 | 3477 mal gelesen

Friedrichshain. Auf der Website des Bundeseisenbahnvermögens werden zwei Immobilien im Umfeld des Bahnhofs Ostkreuz zum Verkauf angeboten.Es handelt sich dabei um das ehemalige Beamtenwohnhaus am Markgrafendamm 24, dem ältesten noch vorhandenen Gebäude in dieser Gegend, sowie um ein Überbleibsel der einstigen Eisenbahnerunterkünfte in der Modersohnstraße 33. Beide Objekte stehen auf der Berliner Denkmalliste.Für das 1895...

3 Bilder

Bombenfund am Rudolfplatz: Blindgänger wurde vor Ort entschärft

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 14.07.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: Rudolfstraße | Friedrichshain. Nahe der Kreuzung Rudolf- und Modersohnstraße ist am Morgen des 13. Juli eine sowjetische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden.Der 100 Kilogramm schwere Blindgänger fand sich bei Straßenbauarbeiten. Im Umkreis von 200 Meter wurde das Gebiet abgesperrt. Anwohner mussten ihre Häuser verlassen. Auch die Kita in der Rudolfstraße und die Emanuel-Lasker-Schule an der Persiusstraße wurden geräumt....

Falsche Polizisten trafen auf Echte

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 27.11.2015 | 41 mal gelesen

Friedrichshain. Vier Männer wollten am frühen Morgen des 21. November Polizisten spielen. Dumm nur, dass sie dabei auf echte Einsatzkräfte trafen. Ausgestattet mit Blaulicht und Polizeikelle war das Quartett im Auto durch Friedrichshain unterwegs. Gegen 3.15 Uhr fuhren sie in der Silvio-Meier-Straße dicht auf einen vor ihren fahrenden Wagen auf, setzten dann zum Überholmanöver an und gestikulierten dabei wild in Richtung der...