Monika Grütters

5 Bilder

Topographie des Terrors feiert ihr 30-jähriges Bestehen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.07.2017 | 66 mal gelesen

Berlin: Topographie des Terrors | Kreuzberg. Am 5. Juli feierte die "Topographie des Terrors" ihren 30. Geburtstag. Was vielleicht irritiert, denn das Gebäude wurde erst 2010 eingeweiht. Es hatte aber eine lange Vorgeschichte, die sogar noch hinter den 4. Juli 1987 zurückreicht. An diesem Tag wurde im Rahmen der damaligen 750-Jahr-Feier Berlins die Dokumentation "Topographie des Terrors" auf dem Gelände eröffnet. Dass sie möglich wurde, war verschiedenen...

Bund fördert Baudenkmal: Finanzspritze für Gartenstadt Staaken

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 08.07.2017 | 36 mal gelesen

Staaken. Die Gartenstadt Staaken erhält noch in diesem Jahr 85.630 Euro aus dem Denkmalpflegeprogramm „National wertvolle Kulturdenkmäler“. Weitere Fördermittel stellt der Bund für die kommenden Jahre in Aussicht. Die Gartenstadt ist damit als Baudenkmal anerkannt. Das hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters den beiden Spandauer Bundestagsabgeordneten Swen Schulz (SPD) und Kai Wegner (CDU) auf Nachfrage mitgeteilt. Das...

3 Bilder

Mitglieder stimmten ab: CDU will Tegel offenhalten 3

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 06.07.2017 | 106 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tegel | Tegel. Die Mitgliederbefragung der Berliner CDU zur Zukunft des Flughafens Tegel hat eine Zustimmung von 83 Prozent für die Offenhaltung Tegels erbracht.Bis Ende Juni konnten die Berliner CDU-Mitglieder im Vorfeld des Volksentscheids zur Offenhaltung von Tegel ihre Meinung kundtun. Allerdings beteiligten sich nur 4355 Mitglieder, was einer Beteiligung von 35,8 Prozent entspricht. Gleichwohl spricht CDU-Generalsekretär Stefan...

1 Bild

Der Theaterpreis des Bundes geht in diesem Jahr an die Schaubude

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 27.06.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Schaubude | Prenzlauer Berg. Die Schaubude Berlin kann sich über einen ganz besonderen Preis freuen. Sie erhält am 6. Juli von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) den „Theaterpreis des Bundes“. „Die Berliner Schaubude gehört zu den wichtigsten Figurentheatern in Deutschland“, heißt es in der Begründung der Jury. Sie führe eine spezifisch ostdeutsche Puppentheatertradition fort, ohne sich auf eine ästhetische Handschrift...

Gartenstadt wird Baudenkmal

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Staaken | am 25.06.2017 | 8 mal gelesen

Staaken. Die Gartenstadt Staaken wird im Jahr 2017 noch mit 85.630 Euro aus Mitteln des Denkmalpflegeprogramms „National wertvolle Kulturdenkmäler“ gefördert. Zudem werde sie als Baudenkmal anerkannt. Dies habe Kulturstaatsministerin Monika Grütters mitgeteilt, erklärte der Spandauer Bundestagsabgeordneten Kai Wegner (beide CDU). Wegner zeigte sich erfreut: „Gemeinsam mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters hoffe ich, dass...

4 Bilder

Theater feiert Vielfalt der Menschen: Fest zu 125 Jahren Bund Deutscher Amateurtheater

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 16.05.2017 | 215 mal gelesen

Haselhorst. Zum 125. Bestehen des Bundes Deutscher Amateurtheater würdigte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am 12. Mai die Wirkung der 2400 Mitgliedsbühnen bei einem Festakt auf der Zitadelle.Gleich zu Beginn ihrer Rede bezog sich Monika Grütters auf die ganz großen Gefühle. Die Ehe sei die Pflicht, der Liebhaber der Luxus, zitierte Grütters die französische Schriftstellerin Simone de Beauvoir. Um dann ziemlich...

1 Bild

Ein guter Deal?: Kreuzberg und der Hauptstadtvertrag

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.05.2017 | 107 mal gelesen

Kreuzberg. Am 8. Mai haben die Bundesregierung und der Berliner Senat den neuen Hauptstadtvertrag abgeschlossen.Die Vereinbarung, die von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäube (CDU), dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) sowie Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) und Berlins Kultursenator Klaus Lederer (Linke) unterzeichnet wurde, bringt der Hauptstadt in den kommenden Jahren mehr Geld vor allem für die...

Stiftung Zukunft Berlin formuliert Forderungen für das Museum der Moderne

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 05.05.2017 | 205 mal gelesen

Berlin: Museum der Moderne | Tiergarten. Im vergangenen Herbst erhielt das Architekturbüro Herzog & de Meuron nach einem mehrstufigen Wettbewerb den Zuschlag für den Bau des neuen Museums der Moderne am Kulturforum. Nun wird am Entwurf der Basler Kritik laut.Gemeinsam mit der Sektion Baukunst der Akademie der Künste und der Hermann Henselmann Stiftung hat die Stiftung Zukunft Berlin, ein unabhängiges Forum für bürgerschaftliche Mitverantwortung, ein...

2 Bilder

Amateurtheater feiern Jubiläum auf der Zitadelle: Freier Eintritt zu 40 Inszenierungen

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 04.05.2017 | 183 mal gelesen

Berlin: Zitadelle Spandau | Haselhorst. Der Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) feiert am Freitag, 12. Mai, von 14.30 Uhr bis Mitternacht seinen 125. Geburtstag. Dazu kommen noch die sächsischen Amateurtheatertage und das neueste vom Spandauer Magma Theater. Angefangen hatte alles mit einer Frage. Jörg Sobeck, Urgestein des Spandauer Magma Theaters, und zugleich Vorsitzender des Verbands Berliner Amateurtheater, wollte von Kulturstadtrat Gerhard Hanke...

Platz neun für Timur Husein

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 27.03.2017 | 26 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg.Die Berliner CDU hat am 25. März ihre Landesliste für die Bundestagswahl verabschiedet. Für Timur Husein, ihren Direktkandidaten im Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg/Prenzlauer Berg-Ost, reichte es dabei nur zu Platz neun. Er war zuvor bei der Bewerbung für Rang sieben Martin Pätzold aus Lichtenberg unterlegen. Spitzenkandidatin der Berliner Union ist die Landesvorsitzende und Kulturstaatsministerin...

Staatliches Institut für Musikforschung wird 100

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 22.03.2017 | 58 mal gelesen

Berlin: Staatliches Institut für Musikforschung | Tiergarten. Das Staatliche Institut für Musikforschung (SIM) feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Das größte außeruniversitäre Forschungsinstitut für Musikwissenschaft in Deutschland mit seinem Musikinstrumentenmuseum am Kulturforum direkt neben der Philharmonie wurde 1917 im niedersächsischen Bückeburg als „Fürstliches Institut für musikwissenschaftliche Forschung“ gegründet. 1935 fusionierte es in Berlin mit...

1 Bild

Initiative startet Petition fürs Schoeler-Schlösschen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 14.03.2017 | 102 mal gelesen

Berlin: Schoeler-Schlösschen | Wilmersdorf. Und wieder ein Vorstoß zu Reanimierung des ältesten Hauses von Wilmersdorf: Bürger starten eine Internetpetition mit dem Ziel, das 1765 erbaute Schoeler-Schlösschen selbst bespielen zu dürfen. Bislang blockte der Bezirk diesen Wunsch rigoros ab.Nutzungskonzepte kamen und gingen. Eine Stadträtin verlor über dem Streit mit unzufriedenen Bürgern ihr Amt. Und die Tür des Schoeler-Schlösschens bleibt verschlossen....

1 Bild

Die Chefin in der Mitte

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 10.03.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Gute Laune beim Frühjahrsempfang der Bezirks-CDU am 8. März im Schöneberger Rathaus: Die Berliner Parteichefin Monika Grütters (Mitte) brachte die Botschaft mit: Auf die Aktiven im Bezirk kommt es an. Mit auf dem Foto sind ehemalige und aktuelle Mandatsträger: Monika Thamm, Florian Graf, Jan-Marco Luczak und Matthias Steuckardt.

1 Bild

Langer und oft nicht leichter Weg: Nach Juryentscheid zum Museum der Moderne: Sammlerehepaar gibt Vorbehalte auf

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 26.12.2016 | 149 mal gelesen

Berlin: Villa von der Heydt | Tiergarten. Die Schenkung war an Bedingungen geknüpft. Die wichtigste: Ausreichend Platz für die Präsentation der Kunst müsse geschaffen werden und zwar dauerhaft gemeinsam mit den Beständen der Nationalgalerie. Nach dem Juryentscheid zum Museum des 20. Jahrhunderts hat das Sammlerehepaar Ulla und Heiner Pietzsch seine Vorbehalte aufgegeben. Der Schenkungsvertrag mit dem Land Berlin, der nun im vollen Umfang gültig ist, war...

Religion und Gesellschaft: Jugendmedienworkshop im Bundestag

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 07.12.2016 | 39 mal gelesen

Berlin. Vom 5. bis 11. März lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland medieninteressierte junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren zu einem Workshop nach Berlin ein. Eine Woche lang werden 30 Jugendliche die Gelegenheit haben, den politischen Alltag und den Medienbetrieb in der Hauptstadt kennenzulernen. „Der Workshop bietet jungen Menschen die Chance,...

Stefan Evers wird Generalsekretär

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 25.11.2016 | 12 mal gelesen

Wilmersdorf. Neustart in der Berliner CDU: Der Wilmersdorfer Abgeordnete Stefan Evers folgt dem Ruf der künftigen Chefin Monika Grütters ins Amt des Generalsekretärs. Evers beerbt damit Kai Wegener, den die Christdemokraten wieder für die Bundestagswahl im kommenden Jahr aufstellen wollen, und wird ein Gesicht der neu aufgestellten Parteiführung. „Viel Arbeit und große Fußstapfen“ seien die Dinge, die ihn im neuen Amt...

1 Bild

Der Preis „Applaus 2016“ geht an Sepp Maiers 2raumwohnung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 24.11.2016 | 210 mal gelesen

Berlin: Sepp Maiers 2raumwohnung | Weißensee. Über eine besondere Auszeichnung kann sich Achim Seuberling freuen. Er bekam jetzt von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) den diesjährigen bundesdeutschen Spielstättenprogrammpreis „Applaus 2016“ überreicht.Er gewann ihn in der Kategorie Rock, Pop und Jazz. Seuberling organisiert seit acht Jahren ein Programm im Veranstaltungsort Sepp Maiers 2raumwohnung. Benannt hat er ihn nach seinem Fußballidol, der...

Kai Wegner tritt als Generalsekretär ab: In Spandau bleibt er Kreischef der CDU

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 21.11.2016 | 92 mal gelesen

Spandau. Die Neuigkeit drehte bereits die mediale Runde: Der Spandauer Kai Wegner tritt als Generalsekretär der Berliner CDU zurück. Sein Amt als Kreischef im Bezirk bleibt davon unberührt.Vor der Wahl von Monika Grütters zur neuen Landesvorsitzenden der Berliner CDU Anfang Dezember hat Kai Wegner seinen Rücktritt als Generalsekretär erklärt. Zu dieser Entscheidung kam der Politiker nach mehreren Gesprächen mit Grütters, in...

Monika Grütters in Plötzensee

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 17.10.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Evangelischen Gedenkkirche Plötzensee | Charlottenburg-Nord. Im Rahmen des nächsten Plötzenseer Abends am Donnerstag, 27. Oktober, wird Kulturstaatsministerin Monika Grütters einen Expertenvortrag halten. Um 19.30 Uhr referiert sie in der Evangelischen Gedenkkirche Plötzensee, Heckerdamm 226, zum Thema „Erinnerungskultur - Verantwortung für die Zukunft“ und steht anschließend zum Gespräch bereit. Bereits um 18.30 Uhr versammeln sich die Gäste in der benachbarten...

1 Bild

Interessanteste Baustelle Berlins: Neue Internetseite informiert über das Museum der Moderne

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 18.09.2016 | 116 mal gelesen

Berlin: Kulturforum | Tiergarten. Eine neue Internetseite informiert über das geplante Museum der Moderne und das Wettbewerbsverfahren für den Neubau und stellt das Kulturforum als Ort der Kultur und Wissenschaft vor. Zu finden ist alles auf www.nationalgalerie20.de. Entwickelt hat die Seite die Agentur cosmoblonde. Das Layout hat Art+Com entworfen und umgesetzt. Der Internetauftritt ist demnächst auch in englischer Sprache verfügbar. Es ist wohl...

4 Bilder

Wie die Kulturstaatsministerin Grütters das Schoeler-Schlösschen retten will 3

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 10.09.2016 | 244 mal gelesen

Berlin: Schoeler-Schlösschen | Wilmersdorf. Beinahe ein Unikum in Berlin, trotzdem ein Trauerfall: Wieder schickt sich Stadträtin Dagmar König (CDU) an, dem Schoeler-Schlösschen Leben einzuhauchen. Und diesmal hat sie Aufmerksamkeit auf höchster politischer Ebene.Der Fußboden labil, die Wände zerbröselt, aber das Dach ist dicht. Immerhin. Von oben heil, von außen saniert und innen eine Katastrophe – das Schoeler-Schlösschen in der Wilhelmsaue sorgt je...

Ministerin besuchte Museen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 25.08.2016 | 5 mal gelesen

Schöneberg. Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat auf Einladung von Stadträtin Jutta Kaddatz (beide CDU) zwei Museen in Schöneberg besucht. Jutta Kaddatz zeigte dem hohen Gast aus der Bundespolitik das im Aufbau befindliche Urban-Nation-Grafitti-Museum in der Bülowstraße und das Jugendmuseum. Die Kulturstaatsministerin wurde auch mit dem baulichen Zustand des Hauses am Kleistpark mit kommunaler Galerie und Musikschule...

2 Bilder

Institut für Musikforschung stellt interaktive Karte zum Berliner Konzertleben online

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 14.08.2016 | 36 mal gelesen

Berlin: Staatliches Institut für Musikforschung | Tiergarten. Für Liebhaber des Berliner Konzertlebens wird dieser virtuelle Rundgang ein Genuss sein. Das Staatliche Institut für Musikforschung (SIM) in der Tiergartenstraße hat eine interaktive Karte mit vielen Anwendungsmöglichkeiten ins Netz gestellt. Auf www.topographie.simpk.de sind rund 250 historische Orte verzeichnet: Konzertsäle, Ausbildungsstätten, Ministerien, Musikinstrumentenbauer, Musikverlage, ebenso Wohnorte...

1 Bild

Open-Air-Ausstellung am Potsdamer Platz erinnert an den Krieg gegen die Sowjetunion

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 05.07.2016 | 65 mal gelesen

Berlin: Potsdamer Platz | Tiergarten. „Wir hoffen, dass diese Ausstellung dazu beiträgt, dass dieser furchtbare Krieg in unserer Erinnerungskultur dauerhaft einen würdigen Platz einnimmt.“Das sagte Günter Morsch, diesjähriger Vorsitzender der Ständigen Konferenz der Leiter der NS-Gedenkorte im Berliner Raum und Direktor der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten, über das Ziel der Open-Air-Ausstellung „Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion...

Kreativität ist gefragt: Finale im Architekturwettbewerb zum Museum der Moderne

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 25.06.2016 | 82 mal gelesen

Berlin: Museum der Moderne | Tiergarten. Die letzte Runde im Realisierungswettbewerb für das geplante Museum des 20. Jahrhunderts ist eingeläutet. Insgesamt 42 internationale Teams von Architekten und Landschaftsplanern treten zum Finale um das „M20“ an. Es soll zwischen Neuer Nationalgalerie und Philharmonie entstehen und die umfangreichen Bestände der Neuen Nationalgalerie sowie drei Privatsammlungen aufnehmen. Im November 2014 hatte der Deutsche...