Musikgeschichte

2 Bilder

Institut für Musikforschung stellt interaktive Karte zum Berliner Konzertleben online

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 14.08.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Staatliches Institut für Musikforschung | Tiergarten. Für Liebhaber des Berliner Konzertlebens wird dieser virtuelle Rundgang ein Genuss sein. Das Staatliche Institut für Musikforschung (SIM) in der Tiergartenstraße hat eine interaktive Karte mit vielen Anwendungsmöglichkeiten ins Netz gestellt. Auf www.topographie.simpk.de sind rund 250 historische Orte verzeichnet: Konzertsäle, Ausbildungsstätten, Ministerien, Musikinstrumentenbauer, Musikverlage, ebenso Wohnorte...

Rocklegenden auf der Spur

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Kreuzberg | am 21.07.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Neue Welt | Neukölln. Die Popkultur liefert seit Jahrzehnten das Outfit, den Soundtrack und die Codes für das Aufbegehren jeder neuen jungen Generation. Neukölln war von Anfang an ein besonders heißes Pflaster dafür. Der Historiker Henning Holsten vom Museum Neukölln wandelt am 30. Juli um 14 Uhr auf den Spuren von Rocklegenden wie Jimi Hendrix, Rio Reiser und Jacky Spelter zu den historischen Ursprüngen von revolutionären Maidemos,...

Hasenheide und Musikgeschichte

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Kreuzberg | am 07.09.2015 | 23 mal gelesen

Berlin: Neue Welt | Neukölln. Unter dem Motto „In Rixdorf is Rock’n’Roll” führt der Historiker Henning Holsten die Besucher am Sonnabend, 12. September, von 14 bis 16 Uhr durch die wilde Neuköllner Musikgeschichte. Treffpunkt ist am Eingang der Neuen Welt, Hasenheide 107; die Teilnahme am zweistündigen Spaziergang kostet acht, ermäßigt fünf Euro, Anmeldung beim Museum Neukölln unter  627 27 77 16 oder www.museum-neukoelln.de. KT

Auf den Spuren Jacky Spelters

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Kreuzberg | am 06.08.2015 | 25 mal gelesen

Berlin: Neue Welt | Neukölln. Schon als die Rike mit der Kutsche über die Hasenheide fuhr, war Rixdorf bekannt für seine Musikszene. Das ist auch heute noch so, vor allem im hippen Kreuzkölln. Auf einem Spaziergang wandelt am 14. August ab 17 Uhr der Historiker Henning Holsten vom Museum Neukölln durch die örtliche Musikgeschichte – von Jimi Hendrix und Rio Reiser bis hin zur unvergessenen Neuköllner Rock’n’Roll-Legende Jacky Spelter aus der...

Rock’n’Roll in Rixdorf

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Kreuzberg | am 12.06.2015 | 30 mal gelesen

Berlin: Neue Welt | Neukölln. Einen Spaziergang durch die Neuköllner Musikgeschichte bietet das Museum Neukölln unter dem Titel „In Rixdorf is Rock n Roll“ am 20. Juni um 14 Uhr an. In der Hasenheide war schon Musike, als die Rike noch mit dem Pferdebus nach Rixdorf fuhr. Der Historiker Henning Holsten wandelt auf den Spuren bekannter und unbekannter Vorläufer der heutigen Kreuzköllner „Hipster“-Musiker - von Jimi Hendrix und Rio Reiser bis hin...

Sinatra meets Nat King Cole

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 01.04.2015 | 11 mal gelesen

Berlin: Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm | Lichterfelde. Frank Sinatra und Nat King Cole haben die Pop- und Jazzmusik des 20. Jahrhunderts maßgeblich mitgeprägt. Aber nur ein Treffen der beiden ist in der Musikgeschichte dokumentiert. Am 13. März 1946 haben sie zusammen eine Platte aufgenommen, Cole als Pianist und Sinatra als Sänger. Am Dienstag, 14. April, 15 Uhr, steht im Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm 52 eine Auswahl der bekanntesten Stücke von Cole und...

1 Bild

Durch die Musikgeschichte mit "Steffi" Simon

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Haselhorst | am 23.03.2015 | 186 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Spandau | Spandau. Am 29. März treffen sich in der Altstadt, im Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, Claire Waldorf, Marika Rökk, Marlene Dietrich und noch einige weitere Damen dieser berühmten Klasse zu einem musikalischen Kaffeekränzchen. Gastgeberin ist Stefanie Simon.In ihrer neuen, zweistündigen One-Woman-Show, lediglich von einem Pianisten am "Geflügel" begleitet und unter der musikalischen Leitung von Herbert Götz, schlüpft die...

Von Rio Reiser bis Jacky Spelter

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Kreuzberg | am 23.03.2015 | 68 mal gelesen

Berlin: Neue Welt | Neukölln. Einen Spaziergang durch die Neuköllner Musikgeschichte bietet das Museum Neukölln unter dem Titel "In Rixdorf is Rock’n’Roll" am 28. März um 14 Uhr an. Der Historiker Henning Holsten wandelt auf den Spuren bekannter und unbekannter Vorläufer der heutigen Kreuzköllner Hipster - von Jimi Hendrix und Rio Reiser bis zur unvergessenen Neuköllner Rock’n’Roll-Legende Jacky Spelter aus der Sanderstraße. Treffpunkt ist der...