Nabu Naturschutzbund

Herbsteinsatz am Köppchensee

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 14.11.2016 | 16 mal gelesen

Blankenfelde. Einen letzten freiwilligen Arbeitseinsatz 2016 veranstaltet der Nabu am 26. November im Naturschutzgebiet Niedermoorwiesen. Organisiert wird er von der Bezirksgruppe Pankow des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu). Von 9 bis 12 Uhr wird die Landschaft am Köppchensee gepflegt. Außerdem finden Arbeiten auf der Altobstplantage statt. Treffpunkt für freiwillige Helfer ist am Bauwagen an der Ecke Schildower und...

1 Bild

Naturschutzbund fordert erneutes Werkstattverfahren fürs Pankower Tor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 12.11.2016 | 217 mal gelesen

Berlin: Pankower Tor | Pankow. Der Nabu Berlin lehnt die beabsichtigte Änderung des Flächennutzungsplanes (FNP) für das geplante Bauprojekt Pankower Tor ab. Diese ablehnende Haltung machte der Umweltverband im Rahmen der öffentlichen Auslegung der Unterlagen für die FNP-Änderung gegenüber der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung deutlich. Die Fläche des ehemaligen Güterbahnhofs zwischen den S-Bahnhöfen Pankow und Pankow-Heinersdorf ist im FNP noch...

3 Bilder

Wildtierstation des NaBu erneuert Volieren für Greifvögel

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 27.10.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Wildvogelstation | Biesdorf. Die Wildvogelstation des NaBu im alten Forsthaus erneuert ihre Volieren für die Greifvögel. Die Erneuerung der Anlagen soll den Vögeln auch mehr Ruhe und Sicherheit bringen. Es handelt sich um Bauten auf der Rückseite des Grundstücks. Sie sind vom Eingang und vom Hof des Geländes nicht sofort einzusehen und bieten den reizbaren Tieren schon durch ihre Lage einen gewissen Schutz vor Störungen. Diese Volieren waren...

Zum Schutz von Wildblumen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 18.10.2016 | 5 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Bezirksverordnetenversammlung unterstützt die Initiative „Bunte Meter“ des Naturschutzbundes (NaBu) zum Schutz und der Ausbreitung von Wildblumen. Neun Flächen in Marzahn-Hellersdorf sollen zunächst gar nicht mehr oder nur einmal im Jahr vom Grünflächenamt gemäht werden. Darunter sind Flächen am Blumberger Damm am Parkplatz zur Parkbühne Biesdorf, die Wiese südlich des Butzer Sees und der Walslebener...

Umweltbüro informiert über die Rückkehr des Wolfes

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Falkenberg | am 12.10.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Umweltbüro Lichtenberg | Neu-Hohenschönhausen. Der Wolf kommt nicht mehr nur in Märchen vor. Diese Tierart ist in Deutschland wieder heimisch und streng geschützt. Am 30. Oktober gibt es im Umweltbüro alles Wissenswerte zum Thema.Die Rückkehr des Wolfes weckt bei vielen Menschen Unbehagen. Hier soll der Thementag Aufklärung leisten. Der Wolfsexperte Sven Kühlmann vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung wird sein Wissen um das Verhalten...

2 Bilder

Schweine auf Fresstour: Besonders viele Wildtiere besuchen derzeit Spandauer Gärten

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 03.10.2016 | 90 mal gelesen

Spandau. Hans-Joachim Schwarzer und seine Nachbarn bekommen immer wieder Besuch. Die Reihenhaussiedlung an der Werderstraße in Hakenfelde ist regelmäßig nächtliches Ziel von Wildschweinrotten. Die gepflegten Gärten sehen dann am Morgen so aus, als ob schwere Ackergeräte den Boden umgegraben hätten. „So schlimm wie jetzt war es selten“, sagt Anwohnerin Sabine Seelhof. Doch die Hakenfelder Hausbesitzer sind nicht die einzigen,...

1 Bild

Helfer gesucht: Am 24. September erntet der Nabu wieder Äpfel am Köppchensee

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 17.09.2016 | 40 mal gelesen

Blankenfelde. Ihre Apfelernte am Köppchensee veranstaltet die Bezirksgruppe Pankow des Nabu Naturschutzbundes Deutschland am kommenden Wochenende.Willkommen sind am 24. September ab 9 Uhr alle, die die Naturschützer beim Ernten unterstützen möchten. Die Äpfel können sowohl für den Eigenbedarf als auch für die Mostherstellung gepflückt werden. Die Helfer können sich auf eine Kostprobe des Mostes vom Vorjahr und Schmalzstullen...

Tipps zur Bodenpflege

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 10.09.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Bezirksverband der Gartenfreunde Pankow | Rosenthal. Zu einer Veranstaltung „Bodenpflege im Klimawandel“ laden der Nabu Naturschutzbund und die Agrarberatung der Humboldt-Universität am 16. September um 15 Uhr ein. Sie findet im Garten- und Informationszentrum Pankow des Bezirksverbandes der Gartenfreunde in der Quickborner Straße 12 statt. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bei Eva Foos per E-Mail eva-foos@agrar.hu-berlin.de an. Mit der Anmeldung gibt es auch...

Naturkundliche Friedhofsführung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 07.09.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Friedhof Nordend | Niederschönhausen. Anlässlich des Tages des offenen Denkmals lädt der Nabu Naturschutzbund Deutschland am 11. September zu einer naturkundlichen Führung über die Friedhöfe in Nordend ein. Treffpunkt ist um 12.30 Uhr am Zionsfriedhof in der Dietzgenstraße 158, Eingang C. Ansprechpartnerin ist die Leiterin der Pankower Nabu-Bezirksgruppe, Katrin Koch. Die Führung wird circa anderthalb Stunde dauern. BW

1 Bild

Nabu-Fotoausstellung im Hauptbahnhof: Ein Naturparadies vor der Haustür

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 08.08.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Hauptbahnhof Berlin | Moabit. Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) zeigt noch bis 17. August in der Südhalle des Berliner Hauptbahnhofs seine Fotoausstellung „Aufatmen. Die Havel erleben“.Die Schau umfasst 15 großformatige Aufnahmen – von Bibern, die sich im Fluss wieder heimisch fühlen, von majestätisch jagenden Seeadlern oder von den letzten Havel-Fischern und Menschen, die den Fluss wie ihre Westentasche kennen. Die spektakulären Fotografien...

Attacke auf Weideschafe: Naturschutzbund NABU sucht Zeugen vom Flughafensee

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 29.07.2016 | 45 mal gelesen

Tegel. Im Vogelschutzreservat Flughafensee hat sich wohl ein Drama abgespielt. Vier tote Schafe fanden Mitarbeiter des Naturschutzbundes (NABU) dort am 15. Juli – im Wasser treibend. Offenbar wurden die Tiere von Hunden angegriffen.„Einen Tag zuvor ging es allen Schafen noch gut“, sagt Schäfer Björn Hagge, dem die Herde aus Heidschnucken und Guteschafen gehört. Er ist ganz sicher, dass seine Tiere von einem oder sogar...

1 Bild

Naturschutzbund Berlin beringt den Falken-Nachwuchs in der Park-Klinik

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 23.06.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Park-Klinik Weißensee | Weißensee. Die vier Turmfalkenküken aus dem Nistkasten unter dem Dach der Park-Klinik Weißensee erhielten vor wenigen Tagen individuelle Ringe der Vogelwarte Radolfzell. Seit fünf Jahren nutzen Turmfalken den vom Nabu angebrachte Nistkasten in der Klinik in der Parkstraße 80. In einem Kooperationsprojekt von Klinik und Naturschutzbund wird das Brüten und die Aufzucht im Internet übertragen. Nun sind die vier Jungen des...

Biber, Bienen, Beete: Programm zum Tag der Stadtnatur

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 10.06.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte Falckensteinstraße 6 | Friedrichshain-Kreuzberg. Welche Pflanzen gibt es am Bunkerberg im Volkspark? Und wo wachsen Kräuter in Kreuzberg? Diese und viele weitere Fragen werden am 18. und 19. Juni beim "Langen Tag der Stadtnatur" beantwortet.An den beiden Tagen gibt es im Bezirk mehr als zwei Dutzend Führungen durch bekannte und weniger bekannte Grünanlagen und Biotope. Der Rosengarten an der Karl-Marx-Allee gehört ebenso dazu wie der...

2 Bilder

Endlich ist der Nachwuchs bei den Turmfalken da

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 25.05.2016 | 74 mal gelesen

Weißensee. Nach der Ablage der Eier im Turmfalken-Kasten Ende April, startete der Nabu seine diesjährige Live-Übertragung vom Turmfalkenpaar in der Park-Klinik Weißensee. Das Schöne: Nun kann auch der Nachwuchs bestaunt werden.Vor wenigen Tagen schlüpften die Küken. Deren Aufzucht kann jetzt im Internet beobachtet werden. Mit der Live-Übertragung setzten die Naturschützer und das Team der Park-Klinik ihr Kooperationsprojekt...

Turmfalken werden beringt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 21.05.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: St. Nikolai-Kirche | Spandau. Die jungen Turmfalken der St. Nikolai-Kirche werden wieder beringt. Wer dabei sein will, kommt am 2. Juni um 18 Uhr zum Reformationsplatz 1. Dort geht es dann hoch auf dem Kirchturm, wo Ludwig Schlottke vom NABU die drei Wochen alten Küken markiert. Weil die Teilnehmerzahl auf 45 beschränkt ist, muss sich jeder anmelden:  0173/291 50 33. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für das Turmfalkenprojekt wird gebeten....

Was der Boden alles braucht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 04.05.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. „Auch der Boden braucht Pflege“ ist der Titel des nächsten „Gartensalons“ des Naturschutzbundes Berlin. Buchautor Michael Hinze gibt Tipps und Empfehlungen zur Bodenpflege und zu pflegeleichten Bodendeckerpflanzen für schattige, halbschattige und sonnige Standorte. Der Gartensalon findet am 11. Mai von 19 bis 21 Uhr im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 statt. Organisiert wird die Veranstaltung von der...

2 Bilder

Umweltministerin Barbara Hendricks setzt "Bunte Meter"

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.04.2016 | 35 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsgarten Menschenskinder | Friedrichshain. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat am 26. April im Nachbarschaftsgarten "Menschenskinder" in der Fürstenwalder Straße "Bunte Meter" eingesät.Der Begriff umschreibt das Einsetzen von heimischen Wildblumensamen. Sie dienen gleichzeitig als Lebensräume für Vögel, Bienen, Schmetterlinge und weitere Tierarten. Auch für den Stieglitz, den der Naturschutzbund Deutschland (NABU) 2016 zum Vogel des...

Natur pflegen am Köppchensee

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 23.03.2016 | 5 mal gelesen

Blankenfelde. Ein erster freiwilliger Arbeitseinsatz in diesem Frühling findet am 26. März im Naturschutzgebiet Niedermoorwiesen statt. Organisiert wird er von der Bezirksgruppe Pankow des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu). Von 9 bis 12 Uhr wird die sogenannte Offenlandschaft am Köppchensee gepflegt. Außerdem finden Arbeiten auf der Altobstplantage sowie im Bereich der neuen Apfelbäume statt. Treffpunkt für freiwillige...

Gartentipps von Karl dem Großen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 01.03.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. „Naturnah Gärtnern mit kaiserlichem Rat Karls des Großen (747-814)“ ist der Titel eines „Gartensalons“, den der Nabu Naturschutzbund Berlin veranstaltet. Dass des Kaisers Anweisungen zum Gartenbau immer noch sehr nützlich sind, erläutert Michael Hinze am 9. März von 19 bis 21 Uhr im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10. Weitere Informationen und Anmeldung unter  485 54 12 oder per E-Mail an...

Führung durch den Frühling

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 25.02.2016 | 2 mal gelesen

Berlin: Freizeitpark Marienfelde | Marienfelde. Unter dem Motto „Der Frühling erwacht“ startet am 5. März eine etwa zweieinhalbstündige, vom Naturranger Björn Lindner geführte Frühjahrswanderung durch den Naturschutzpark Marienfelde. Treff- und Startpunkt ist um 15.30 der Naturwacht-Pavillon am Diedersdorfer Weg 3. Die Teilnahme kostet für Erwachsene fünf, für Kinder 3,50 Euro, die Familienkarte zwölf Euro. Weitere Informationen unter www.naturwachtberlin.de....

1 Bild

Jutta Sandkühler wird neue Nabu-Geschäftsführerin in Berlin

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 13.02.2016 | 200 mal gelesen

Berlin: NABU-Landesverband Berlin | Pankow. Mit Aktionen in Pankow macht der Nabu Berlin immer wieder von sich reden. Dass so viele Veranstaltungen im Bezirk stattfinden, hat einen Grund: Die Geschäftsstelle des Nabu befindet sich im Herzen Pankows in der Wollankstraße 4.Mehrere Jahre führte Anja Sorges dort die Geschäfte des Berliner Nabu. Jetzt hat die Umweltschutzorganisation eine neue Geschäftsführerin bestellt: Jutta Sandkühler. „Wir freuen uns, dass wir...

Viele Tipps für Hobbygärtner

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.02.2016 | 24 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. „Pflanzenpracht – selbst gemacht“ ist der Titel eines „Gartensalons“ des Naturschutzbundes. Michael Hinze gibt Hinweise für die Pflanzenvermehrung mittels Aussaat, Teilung oder Stecklinge. Der Gartensalon findet am Mittwoch, 10. Februar, von 19 bis 21 Uhr im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 statt. Weitere Infos und Anmeldung unter  485 54 12 oder per E-Mail an libresso-berlin@web.de. BW

Arbeitseinsatz am Köppchensee

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 18.01.2016 | 26 mal gelesen

Blankenfelde. Zu einem ersten Arbeitseinsatz im neuen Jahr lädt die Bezirksgruppe Pankow des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) ein. Er findet am 30. Januar im Naturschutzgebiet Niedermoorwiesen am Tegeler Fließ statt. Von 9 bis 12 Uhr wird die so genannte Offenlandschaft am Köppchensee gepflegt. Treffpunkt für freiwillige Helfer ist am Bauwagen am Schildower Weg/ Ecke Mauerweg. Dieser ist zu Fuß ab der Haltestelle...

Wanderung mit Apfelpunsch

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 20.12.2015 | 33 mal gelesen

Blankenfelde. Zu einer winterlichen Apfelpunsch-Wanderung vom Köppchensee nach Schildow lädt der Naturschutzbund Nabu am 26. Dezember ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Haltestelle Lübarser Weg der Buslinie 107. Nabu-Mitglied Wolfgang Herger wird unter anderem die Natur am Tegeler Fließ erläutern und zu einem Apfelpunsch zur Verabschiedung des alten Jahres einladen. Die Exkursion wird etwa drei Stunden dauern. Weitere...

1 Bild

Beste Aussicht auf die Vogelwelt: Nabu und Forstamt errichten Plattform an der Moorlinse

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 18.12.2015 | 68 mal gelesen

Buch. An der Bucher Moorlinse kann das Treiben auf dem artenreichen kleinen Gewässer jetzt von einer Beobachtungsplattform aus verfolgt werden.Die Nabu-Bezirksgruppe Pankow setzte sich bereits seit längerer Zeit für die Errichtung einer Kanzel ein. Auf Initiative des Forstamtes Pankow konnte die Plattform jetzt tatsächlich aufgestellt werden. Möglich wurde das, weil die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt dafür...