Nachbarn

Backen, basteln und schwatzen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 19.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Unter dem Motto „GebackenGebasteltGehört“ findet am 26. November von 15 bis 18 Uhr ein Familiensonntag im Frei-Zeit-Haus, Pistoriusstraße 23, statt. Nachbarn können Plätzchen backen, Weihnachtssterne basteln und mit anderen ins Gespräch kommen. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Weitere Informationen unter  92 79 94 63. BW

1 Bild

Neuer Verein will leerstehende Kaufhalle an der Kniprodestraße wiederbeleben

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.11.2017 | 109 mal gelesen

Seit einigen Jahren steht die frühere Kaufhalle an der Kniprodestraße, am Rande des Mühlenkiezes leer. Ein neu gegründeter Verein plant, aus ihr temporär eine „KulturMarktHalle“ zu machen. „Entstanden ist die Idee im Unterstützerkreis für die Flüchtlingsunterkunft Storkower Straße“, sagt Ludger Lemper, der Koordinator des Projektes „Mehr als willkommen“ der Pfefferwerk Stadtkultur GmbH und Vorsitzender des noch jungen...

Treffpunkt Café International

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 16.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Gemeindehof Karow | Karow. Das Projekt „Willkommen in Karow“ veranstaltet am 26. November ein „Café International“. Dazu sind Geflüchtete und Karower von 16 bis 19 Uhr im Gemeindehof der Stadtmission in der Straße Alt-Karow 8 willkommen. In ungezwungener Atmosphäre können sie sich bei Kaffee und Kuchen kennenlernen und miteinander ins Gespräch kommen. Weitere Informationen unter www.pankow-hilft.de/karow-2. BW

Kunstwerke von Kiezbewohnern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 14.11.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Nachbarschaft – wieviel Nähe verträgt die Enge“ eröffnet im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz am 17. November um 17 Uhr eine Ausstellung. In den vergangenen Wochen rief das Stadtteilzentrum in der Fehrbelliner Straße 92 Kiezbewohner auf, ihre Malereien, Grafiken, Comics, Collagen oder Fotografien zu diesem Thema einzureichen. Diese Kunstwerke werden nun gezeigt. Vorgesehen ist, dass sie...

Nachbarn kochen füreinander

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.11.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Einen internationalen kulinarischen Abend veranstaltet das Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 am 17. November um 20 Uhr. Dieser steht unter dem Motto „Meet and Eat“. Nachbarn, Familien, Menschen mit Fluchterfahrung und Senioren sind um 20 Uhr eingeladen, an diesem Abend Speisen aus anderen Ländern zu genießen. Eine bunt gemischte Kochmannschaft bereitet ein Menü vor. In lockerer Atmosphäre kann dann...

Kunstkurse für Flüchtlinge

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 11.11.2017 | 16 mal gelesen

Gesundbrunnen. Künstler der Gerichtshöfe und das Netzwerk „Misch mit!“ für Engagement und Nachbarschaft biete für Flüchtlinge und Nachbarn kostenlose Kunstkurse an. Die Kurse finden jeden Dienstag von 19 bis 20.30 Uhr in den Gerichtshöfen in der Gerichtsstraße 12-13 (Aufgang 3, 3. Etage) oder in der Wiesenstraße 62 statt. Finanziert wird das Angebot vom Quartiersmanagement Pankstraße und der Gesobau. Anmeldungen online...

Was wollen die Nachbarn? Ausstellung ab Mitte November geplant

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.10.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Wieviel Nähe verträgt die Enge?“ hat das Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz einen Bilderwettbewerb ausgelobt. Noch bis zum 5. November können Kiezbewohner ihre Bilder einreichen. Willkommen sind Malereien, Grafiken, Collagen, Fotografien oder Comics. Rund um und auf dem Teutoburger Platz begegnen sich viele Nachbarn. Sie stören, nerven, vernetzen und organisieren sich. Aber was...

Mit Nachbarn Bingo spielen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 07.10.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. „Bingo for everyone“ ist der Titel einer Veranstaltung, zu der das Stadtteilzentrum Pankow am 13. Oktober einlädt. Ab 19 Uhr sind in der Schönholzer Straße 10 alte und neue Nachbarn willkommen, sich beim Bingospielen näher kennenzulernen. Es gibt kleine Gewinne, und bei Bedarf wird in Farsi, Arabisch, Englisch, Spanisch und Russisch übersetzt. Ansprechpartnerin für diesen Abend ist Ira Freigang. Wer teilnehmen möchte...

Unter Anleitung etwas reparieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 24.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Das Repair-Café öffnet am 1. Oktober im Nachbarschaftszentrum am Teutoburger Platz wieder seine Türen. Alle, die defekte Haushaltsgegenstände oder Sachen unter Anleitung selbst reparieren möchten, sind dazu von 15 bis 18 Uhr willkommen. Unterstützt werden sie in der Keramik- und Ökowerkstatt in Fehrbelliner Straße 92 von ehrenamtlichen Tüftlern. Nähere Informationen gibt es über den E-Mail-Kontakt...

Anonymität oder Geselligkeit? Stadtteilzentrum lobt Wettbewerb aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.09.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. „Wieviel Nähe verträgt die Enge?“ Unter diesem Motto hat das Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz einen Bilderwettbewerb ausgeschrieben. Daran können sich Bewohner des Ortsteils mit Malerei, Grafiken, Collagen, Fotografien oder Comics beteiligen. Rund um und auf dem Teutoburger Platz begegnen sich Nachbarn. Sie stören, nerven, vernetzen und organisieren sich. Was mögen und was wünschen sie sich in einem...

1 Bild

Flohmarkt für Nachbarn

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 11.09.2017 | 122 mal gelesen

Berlin: Propst-Süßmilch-Weg | Zehlendorf. Die Anwohner des Propst-Süßmilch-Wegs veranstalten am Sonnabend, 23. September von 10 bis 13 Uhr ihren dritten Nachbarschaftsflohmarkt. Mitmachen können nicht nur direkte Nachbarn, auch Bewohner der angrenzenden Kieze und Straßen sind eingeladen. Neben dem privaten Verkauf von Trödel wie Spielzeug, Bekleidung oder Hausrat geht es darum, Kontakte zu pflegen und neue Bekanntschaften zu machen. „Wir möchten den...

Viele alte Spiele neu entdecken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 10.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Familientreff Log In | Weißensee. Der Familientreff „log in“ in der Pistoriusstraße 108 organisiert für den 20. September einen thematischen Familien-Spiele-Nachmittag. Von 15.30 bis 17.30 Uhr kann man „Kinderspiele aus alten Zeiten“ ausprobieren. Willkommen sind Familien bei freiem Eintritt. Natürlich können an diesem Nachmittag auch neuere Spiele im „log in“ genutzt werden, die dort in den Regalen stehen. Weiterhin gibt es Gebäck, Obst, Kaffee...

Nachbarn kochen füreinander

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 10.09.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Einen kulinarischen Abend veranstaltet das Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 am 15. September. Dieser steht unter dem Motto „Meet & Eat“. Nachbarn, Familien, Geflüchtete und Senioren sind um 20 Uhr eingeladen, Speisen aus anderen Ländern zu genießen. Eine bunt gemischte Kochcrew bereitet ein Menü vor. In lockerer Atmosphäre kann dann gegessen und geredet werden. Anmeldung unter  499 87 09 00 oder per...

Parkplätzchen vernaschen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 08.09.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Die Straße vor dem Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz wird am 15. September zum Nachbarschaftstreff. Anlässlich des Parking Day 2017 werden unter dem Motto „Wir erobern die Straße“ vor der Fehrbelliner Straße 92 Stühle aufgestellt. Dort können Nachbarn Kaffee trinken, „Parkplätzchen“ verzehren und miteinander quatschen. Der Parking Day ist ein weltweites Kunstprojekt, in dem Bürger eingeladen sind,...

1 Bild

Klein und beliebt: Das Karower Stadtteilzentrum im Turm feiert Geburtstag

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 13.08.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Der Turm | Karow. Kleine Räume – große Wirkung! Unter diesem Motto startete die gemeinnützige Gesellschaft Albatros vor 20 Jahren ein neues Projekt in Karow.Sie eröffnete am 23. August 1997 in der Busonistraße 136 das wohl kleinste Stadtteilzentrum Berlins: das Stadtteilzentrum im Turm. Ursprünglich war solch ein Treff für Nachbarn in Karow-Nord gar nicht geplant. Dennoch ist er aus dem Ortsteil heute nicht mehr wegzudenken.Als die...

Grillen im Bürgergarten

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 26.07.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Bürgergarten "Helle Oase" | Hellersdorf. Das Netzwerk Nachbarschaft lädt bis Anfang September jeden Donnerstag um 17 Uhr zum gemeinsamen Grillen in den Bürgergarten „Helle Oase“, Tangermünder Straße 127, ein. Das gewünschte Grillgut sollte jeder selbst mitbringen. Das Netzwerk Nachbarschaft bemüht sich seit 2010 im Gebiet um die Hellersdorfer Promenade um ein positives Miteinander im Viertel. Mithilfe der Veranstaltungen sollen sich Nachbarn besser...

Geschichten im Erzählcafé

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 25.07.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Quartiersmanagement Boulevard Kastanienallee | Hellersdorf. Das Erzählcafé im Boulevard Kastanienallee hat wieder am Dienstag, 1. August, von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Initiatorin Anne Haedke stellt zunächst eine Sequenz aus dem Dokumentarfilm „Die Kinder von Golzow“ vor und bittet im Anschluss Anwohner selbst aus ihrem Leben zu berichten. In entspannter Atmosphäre kann jeder in seinen Erinnerungen kramen und für ihn Bedeutsames mit anderen teilen. Das Erzählcafé befindet...

Sonnabends auf Polnisch

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Unter dem Motto „Samstags auf Polnisch“ sind alle, die Interesse an der polnischen Sprache und Kultur haben, am 24. Juni im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 willkommen. Von 14 bis 18 Uhr können die Teilnehmer generationsübergreifend kreativ tätig werden. Ansprechpartnerinnen sind Marta Kischka und Agata Koch. Weitere Informationen gibt es unter  01609 968 00 59 und über den E-Mail-Kontakt...

Nette Nachbarn kennenlernen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 14.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Alte Apotheke | Heinersdorf. Seinen nächsten Sonntagsbrunch veranstaltet der Bürgerverein Zukunftswerkstatt Heinersdorf am 18. Juni. Willkommen sind ab 10 Uhr Nachbarn, die mit anderen brunchen möchten. Das Treffen findet in der Alten Apotheke, Romain-Rolland-Straße 112, statt. Wer teilnehmen möchte, trägt sich auf http://asurl.de/138d in eine Liste ein, gibt an, was er mitbringen möchte, und kommt dann einfach vorbei. Kinder können im...

2 Bilder

Eine richtig bunte Mischung: Der Kubiz lädt zu einem Sommerkonzert ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 13.06.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Kubiz | Weißensee. Eine bunte Musikmischung an einem der buntesten Orte Weißensees erleben können Besucher am 21. Juni. Im Kubiz in der Bernkasteler Straße 78 spielen ab 16 Uhr fünf Bands bis in den Abend hinein.Das Kubiz ist das Kultur- und Bildungszentrum Raoul Wallenberg. Als Schulgebäude errichtet und seit 2007 für soziokulturelle Zwecke genutzt, steht es wie ein bunter Fels in der Brandung im sich mehr und mehr gentrifizierenden...

Nachbarn näher kennenlernen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 30.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Zu einem Nachbarschaftsbrunch lädt das Frei-Zeit-Haus am 11. Juni ein. Von 10 bis 14 Uhr können Nachbarn im Garten frühstücken. Für den Brunch wird um sieben Euro Kostenbeteiligung für Erwachsene und um zwei Euro für Kinder ab zwei Jahre gebeten. Sollte es regnen, findet der Nachbarschaftsbrunch im Haus in der Pistoriusstraße 23 statt. BW

Frühstück zum kleinen Preis

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 28.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftstreff Sonnenblick | Neukölln. Gespräch und Genuss: Der Nachbarschaftstreff „Sonnenblick“ an der Sonnenallee 273 lädt am Freitag, 2. Juni, zum Frühstück ein, das zum kleinen Preis angeboten wird. Von 9 bis 11 Uhr ist jedermann willkommen. Infos unter  39 20 10 32. sus

„Aline“ neu in der Nachbarschaft: Sozialcafé in Alt-Reinickendorf eröffnet

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 19.05.2017 | 45 mal gelesen

Berlin: Café Aline | Reinickendorf. Der Kiez ist um ein sozio-kulturelles Angebot reicher: Das Café „Aline“ in Alt Reinickendorf 29 soll ein Ort der Integration, Information und ein Treffpunkt für die Nachbarn werden.Träger des Kiezcafés „Aline“ ist die gemeinnützige GmbH „Der Steg“, die mit der neuen Begegnungsstätte soziales Engagement, Kunst, Kultur und Kulinarisches verknüpfen will. Geplant sind regelmäßige Lesungen, Ausstellungen und...

Ein Brunch mit Nachbarn

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 17.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Alte Apotheke | Heinersdorf. Einen Sonntagsbrunch veranstaltet die Zukunftswerkstatt Heinersdorf am Sonntag, 21. Mai, ab 10 Uhr. Wer etwas zum Treffen in der Alten Apotheke in der Romain-Rolland-Straße 112 beitragen möchte, trägt sich im Internet auf http://asurl.de/138d in eine Liste ein. Kinder können im Kinderraum des Hauses spielen. BW

Fest an der Hertzbergstraße

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 16.05.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfezentrum Neukölln-Nord | Neukölln. Das Selbsthilfezentrum an der Hertzbergstraße 22 veranstaltet am Freitag, 19. Mai, ein Nachbarschaftsfest. Los geht es um 15.30 Uhr. Es gibt Kaffee, Kuchen und andere Leckereien. Um 16 Uhr tritt das Improvisationstheater „MutArtLabor“ auf und eine Stunde später darf beim Line Dance mitgemacht werden. Infos unter  681 60 64. sus