Nachbarschaft

1 Bild

Filmvorführung Töchter des Aufbruchs

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 17.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Im Dokumentarfilm erzählen Frauen ihre unterschiedlichen Einwanderungsgeschichten. Mit anschließender Diskussion. Offene Veranstaltung, einfach vorbeikommen! Spenden willkommen! Im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmärkische Str. 1-3, 10783 Berlin Tel. 25797538, Mail: kurmark@pfh-berlin.de Verkehrsverbindungen: U 1/2/3/4 Nollendorfplatz / Kurfürstenstraße /...

1 Bild

Straßenfest in der Steinmetzstraße

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 17.05.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße | Es erwartet Sie ein drei Stunden Kulturprogramm. Darüber hinaus stellen sich 21 Gruppen, Elterninitiativen, Kitas, Grundschule und Nachbarschafts-und Familienzentren vor. Sie bieten Informationen und interaktive Bewegungs-und Spielangebote für alle Generationen an.

1 Bild

Nachbarschaftsflohmarkt Frobenstrasse 14-16

Nina Lutz
Nina Lutz | Schöneberg | am 15.05.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Wildwest | Wir laden alle herzlich ein zum Flohmarkt der AnwohnerInnen der Frobenstrasse 14-16 direkt vor den Häusern, zurückgesetzt zwischen den Wildwest-Spielplätzen …verbringen Sie einen schönen Sonntag Nachmittag mit uns und stöbern herum! Kleidung für groß und klein, Spielsachen, dies und das... und Kaffee und Kuchen! Am 28.5.2017 von 11- 15 Uhr.

Picknick in der Jungfernheide

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg-Nord | am 14.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Volkspark Jungfernheide | Charlottenburg-Nord. Am 19. Mai findet von 11 bis 14 Uhr auf der großen Wiese in der Jungfernheide (Zugang Heckerdamm Höhe Halemweg, Ort wird ausgeschildert sein) das Fest der Nachbarn statt. Europaweit finden an diesem Tag größere und kleinere Feste mit Nachbarn statt – Nachbarn kommen zusammen und verbringen eine angenehme Zeit miteinander. Das Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord greift diese Idee auf und lädt alle...

Mitgraben im Kräutergarten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 12.05.2017 | 6 mal gelesen

Charlottenburg. Ihre Vision im interkulturellen Kräutergarten lassen Bürger im Mierendorff-Kiez nun Wirklichkeit werden. Sie treffen sich an jedem Donnerstag um 15 Uhr vor der Mierendorff-Grundschule, Mierendorffstraße 20, mit den Gartenfreunden der dortigen Lernwerkstatt und füllen gemeinsam ein Beet mit Leben. Jeder, der sich im beteiligen möchte, ist bis 17.30 Uhr ohne Voranmeldung willkommen. tsc

1 Bild

Manager für das Zusammenleben in Marzahn-Nord

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 01.05.2017 | 173 mal gelesen

Berlin: Quartiersmanagement Marzahn-NordWest | Marzahn. In Marzahn-Nord startete ein Projekt zur Entwicklung guter Nachbarschaft mit dem Flüchtlingsheim Wittenberger Straße. Initiativen zur Unterstützung von Flüchtlingen sollen miteinander vernetzt und das Zusammenleben auf eine neue Stufe gestellt werden. Bisher führen die Flüchtlinge weitestgehend ein Leben für sich. Sie werden versorgt und ihre Kinder beschult, sind im Kiez aber noch nicht richtig angekommen. Fast zwei...

2 Bilder

Mehr Raum für Kiezbewohner: Hauptgebäude des Nachbarschaftsheims Neukölln erhält einen Erweiterungsbau

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 29.04.2017 | 239 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsheim Neukölln | Neukölln. In diesem Jahr feiert das Nachbarschaftsheim Neukölln sein 70-jähriges Jubiläum. Zum Geburtstag gab es jetzt eine gute Nachricht: Das Abgeordnetenhaus bewilligte die Mittel für eine Erweiterung des Haupthauses.Wenn am 19. Mai das Fest der Nachbarn mit einer riesigen Geburtstagstorte, einem Flohmarkt und einer Hausführung begangen wird, könnte es im Nachbarschaftsheim Neukölln in der Schierker Straße 53 eng werden....

Flohmarkt für Nachbarn

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 21.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Freiaplatz | Lichtenberg. Zum Nachbarschaftsflohmarkt laden die Kiezbewohner für 13. Mai auf dem Freiaplatz ein. Zwischen 10 und 16 Uhr sind alle Anwohner eingeladen, gemeinsam zu stöbern und kleine Schätze zu finden. Anmeldungen werden bis zum 2. Mai entgegengenommen. Die Stände werden vorrangig an Bewohner des Stadtteils Alt-Lichtenberg vergeben. Weitere Infos gibt es im Stadtteilzentrum Lichtenberg-Nord bei Daniela Dahlke unter...

Kiezputz in Siemensstadt

Berit Müller
Berit Müller | Siemensstadt | am 20.04.2017 | 9 mal gelesen

Siemensstadt. Das Großreinemachen an der S-Bahntrasse geht in die vierte Runde: Beim Frühjahrsputz am Sonnabend, 29. April, von 14 bis 16 Uhr greifen die Siemensstädter wieder zu Harken, Besen und Müllsäcken. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz geht mit gutem Beispiel voran und freut sich über zahlreiche freiwillige Helfer. Die Berliner Stadtreinigung stellt Handschuhe, Kneifzangen, Westen und Besen für die Putzaktion und...

Bezirksamt fördert ehrenamtliches Engagement mit 55 000 Euro

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 02.04.2017 | 35 mal gelesen

Neukölln. „Tu was für Deinen Bezirk“ – unter diesem Motto unterstützt das Bezirksamt auch in diesem Jahr die ehrenamtliche Arbeit von Neuköllnern. Anträge können bis zum 28. April gestellt werden.Das Förderprogramm „Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften (FEIN)“ knüpft daran an, Menschen zu Aktivitäten zu ermutigen, die der Gemeinschaft und damit Neukölln insgesamt zugute kommen. Insgesamt ist der Fördertopf diesmal mit...

Kreativ-Campus über die Osterferien: Plätze frei in der Jugendtheaterwerkstatt

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 31.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Jugendtheaterwerkstatt Spandau | Falkenhagener Feld. Die Jugendtheaterwerkstatt, Gelsenkircher Straße 20, hat noch freie kostenlose Plätze für ihren Oster-Ferien-Campus.Für Kinder von neun bis dreizehn Jahren eignet sich das Tanz-Theater-Musik-Projekt vom 8. bis 10. April jeweils von 10 bis 14 Uhr. Danach immer freitags von 14.30 bis 16.30 Uhr.Jugendliche ab 13 Jahren dürften sich für die Theatergruppe mit Kristina interessieren, die vom 10. bis 12. April...

Sprechcafé Rohrdamm 23

Olaf Löschke
Olaf Löschke | Siemensstadt | am 30.03.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Rohrdamm 23 | Das Sprechcafé Rohrdamm 23 ist ein Treffpunkt für Nachbar*innen, für Geflüchtete, für Menschen, die in und um unsere Nachbarschaft kreativ sein wollen. Unser Sprechcafé ist ein lockerer nachbarschaftlicher Austausch, fernab eines Sprachunterrichts. Wir wollen gemeinsam Spaß haben und ins Gespräch kommen – egal auf welcher Sprache. Wann? Jeden Donnerstag ab 17:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr Wo? Sozial-kulturelle Netzwerke...

Internationales Schach am Mittwoch für Nachbarn, Geflüchtete und Interessierte

Olaf Löschke
Olaf Löschke | Siemensstadt | am 30.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbüro Siemensstadt | Wir laden Sie herzlich, zusammen mit der Weissen Dame, zum Schach am Mittwoch ein. Wir freuen uns über Geflüchtete und Nachbarn oder einfach nur Interessierte, die Lust haben, sich am internationalen Königsspiel Schach zu messen. Zeit: Jeden Mittwoch 15:00 – 17:00 Uhr (und nach Absprache) Ort: Sozial-kulturelle Netzwerke casa e.V. Rohrdamm 23, 13629 Berlin Anmeldungen unter stadtteilbuero@casa-ev.de oder Tel.: 030...

Engagiert in der Nachbarschaft

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 07.03.2017 | 15 mal gelesen

Wedding. Der Senat fördert auch in diesem Jahr „Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften“ (Fein). Unter dem Programmtitel können Sachmittel für Projekte beantragt werden, bei denen Nachbarn ehrenamtlich etwas für den Kiez machen. Eltern, die zum Beispiel freiwillig Klassenräume renovieren möchten, können bis zu 3500 Euro für Farben und andere Materialien bekommen. Auch Aktionen von Initiativen und Vereinen in der...

1 Bild

Computer-Kurs

Swantje Ritter
Swantje Ritter | Marzahn | am 06.03.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: DRK-Familienzentrum | Sie benötigen eine grundlegende Einweisung in den Umgang mit dem PC, dann bringen Sie Ihren Laptop mit und wir helfen Ihnen gerne. Unser Experte zeigt Ihnen zunächst die Hauptfunktionen und steht für Fragen und Hilfestellungen zur Verfügung! Weiterer Termin: 31.3.2017, 10.00-13.00 Uhr

1 Bild

Frauentagskäffchen im DRK-Familiencafé

Swantje Ritter
Swantje Ritter | Marzahn | am 06.03.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: DRK-Familienzentrum | Wir laden alle Frauen anlässlich des internationalen Frauentags zum gemeinsamen feiern bei Kaffee & Kuchen ins DRL-Familiencafé ein.

2 Bilder

Sich dessen bewusst sein, was gerade passiert – Der Informationsabend zum Thema Achtsamkeit im Stadtteilzentrum MOSAIK wurde mit großem Interesse besucht

Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.
Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. | Kreuzberg | am 03.03.2017 | 99 mal gelesen

Berlin: Svenja Rostosky | Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle Marzahn-Hellersdorf im Stadtteilzentrum MOSAIK einen Informationsabend. Am 23. Februar ging es dieses Mal um das Thema „Achtsamkeit und die Bewältigung der psychischen Folgen von Langzeitarbeitslosigkeit“. Prof. Dr. Holger Braun-Thürmann von der Alice Salomon Hochschule informierte darüber, was Achtsamkeit ist und erarbeitete gemeinsam mit...

2 Bilder

DRK-Nachbarschaftszentrum will den Zusammenhalt stärken

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 03.03.2017 | 179 mal gelesen

Berlin: DRK-Nachbarschaftszentrum | Marzahn. Der DRK-Kreisverand Nordost betreibt an der Sella-Hasse-Straße seit Kurzem ein Nachbarschaftszentrum. Kontakte und Kommunikation im Kiez sollen dadurch leichter hergestellt und gefestigt werden. Im Gebäude Sella-Hasse-Straße 19/21 hat der DRK-Kreisverband seine Geschäftsstelle, betreibt eine Kita und ein Familienzentrum und macht soziale Beratungsangebote. „Besonders das Familiencafé im Erdgeschoss ist ideal...

Toast Hawaii und Bastelei

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 03.03.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Die Wohnungsgesellschaft degewo lädt am 12. März Eltern, Kinder und Großeltern zum gemeinsamen Spaß mit Kochen, Basteln und Spielen ins Nachbarschaftscafé „Altes Waschhaus“, Waldsassener Straße 40a, ein. Von 15 bis 18 Uhr steht die Zubereitung von Toast Hawaii auf dem Küchenzettel. Dazu steht das Basteln von Frühlingsdeko auf dem Programm. Die Teilnahmegebühr beträgt einen Euro pro Person. Alle weiteren...

Frauen tafeln gemeinsam

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 01.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Förderverein Morus 14 | Neukölln. Der Rollberg tafelt am internationalen Frauentag. Am Mittwoch, 8. März, um 12 Uhr sind alle Frauen aus der Nachbarschaft zum Mittagessen willkommen im Gemeinschaftshaus an der Morusstraße 14. Um Anmeldung unter  0179/735 12 41 wird gebeten. sus

Frühstück in der Nachbarschaft

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 23.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Gesobau Nachbarschaftsetage | Märkisches Viertel. Bei einem leckeren Frühstück plaudern, sich kennen lernen und gut unterhalten, dazu lädt am Mittwoch, 8. März, um 10 Uhr der Verein Albatros in die Gesobau-Nachbarschaftsetage am Wilhelmsruher Damm 124 ein. Damit das Frühstücksbuffet besser kalkuliert werden kann, wird um Anmeldung gebeten, per E-Mail an mv-etage@albatrosggmbh.de oder unter  41 50 85 66. bm

Bezirk plant „Zukunftstische“ mit Bürgerbeteiligung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 18.02.2017 | 69 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Mit einem neuen Veranstaltungsformat will der Bezirk Bürger stärker am politischen Geschehen teilhaben lassen.So soll sich eine ganze Reihe von „Zukunftstischen“ sozialen Themen widmen, wobei die Teilnehmer ein gemeinsames Ergebnis formulieren. Allein für März sind fünf „Zukunftstische“ angesetzt. Am Mittwoch, 1. März, zum Thema Arbeit und Ausbildung, am Montag, 6. März, zum Thema Freizeit, Sport...

Gartenfreunde backen Krapfen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 18.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Interkultureller Garten | Alt-Hohenschönhausen. Zum gemeinsamen Backen von Krapfen lädt das Nachbarschaftscafé des Interkulturellen Gartens in der Liebenwalder Straße 12-18 am Mittwoch, 22. Februar, ein. Von 15 bis 17 Uhr können sich die Teilnehmer in ungezwungener Runde austauschen und Teig kneten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es unter  81 85 90 98. KW

Aktionstage in der „Ulme 35“

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 17.02.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Ulme 35 | Westend. Als neues Forum für Flüchtlinge und Nachbarn aus der Villenkolonie Neu-Westend will die Einrichtung „Ulme 35“, Ulmenallee 35, schon bald ein regelmäßiges Freizeitprogramm auflegen. Erste Versuche in diese Richtung finden am Freitag, 24., und Sonnabend, 25. Februar, statt. Ganztägig veranstalten die Aktivisten unter dem Motto "Zwei Tage Leben in der Ulme" Kunstworkshops, einen Filmclub und musikalische Beiträge....

Hausmusik in Hoffnungskirche

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 11.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Evangelischen Hoffnungskirchengemeinde Neu-Tegel | Tegel. „Viva la musica – es lebe die Musik!“ lautet das Motto eines Hausmusik-Nachmittags zum Mitmachen am Sonntag, 19. Februar, ab 15 Uhr im Gemeindezentrum der Hoffnungskirche im Tile-Brügge-Weg 49-53. Wer ein Instrument spielt – egal wie gut – ist dazu herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Arbeit der Gemeinde wird gebeten. Um den Nachmittag besser planen zu können, bittet Kirchenmusiker Markus...