Nachbarschaft

Sommerfest mit Musik und mehr

Berit Müller
Berit Müller | Alt-Hohenschönhausen | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Interkultureller Garten | Alt-Hohenschönhausen. „Bring Sonne in den Kiez“ lautet das Motto des Sommerfestes im Interkulturellen Garten am Sonnabend, 1. Juli, von 15 bis 20 Uhr in der Liebenwalder Straße 12-18. Gemeinsam mit interessierten Nachbarn und Gästen wollen die Veranstalter CO2-arm, vegetarisch und umweltfreundlich feiern. Es gibt Musik, Theater, Tanz, Upcyclingangebote und Luftballonkunst. Unter anderem mit von der Partie sind das...

Vielfalt in der Nachbarschaft

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 5 Tagen | 8 mal gelesen

Moabit. Noch bis zum 2. Juli dauert die Aktionswoche „Team Works“ des Netzwerks für Engagement und Nachbarschaft „Misch mit“ an. In einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm (http://asurl.de/13f6) bieten Akteure der Flüchtlings- und Nachbarschaftsarbeit sowie Initiativen des bürgerschaftlichen Engagements in Moabit, aber auch in Gesundbrunnen und Wedding, Aktivitäten an: Picknicks, Sportveranstaltungen, Filme, Führungen und...

3 Bilder

Für ein besseres Miteinander: Erster Internationaler Kulturtag in der KULTSchule

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | vor 5 Tagen | 48 mal gelesen

Berlin: KultSchule | Friedrichsfelde. Kultur verbindet und baut Brücken: Das ist der Ansatz des ersten Internationalen Kulturtags am Sonnabend, 1. Juli, in der KULTSchule, Sewanstraße 24. Auf die Beine gestellt vom Integrationshaus Lyra soll die Veranstaltung das kulturelle, aber auch soziale Miteinander in Lichtenberg voranbringen.„Wir möchten diesen Tag nutzen, um die Kultschule als einzigartiges Nachbarschaftshaus vorzustellen“, sagt Walter...

1 Bild

Nachbarschaftsfest in der Meinekestraße am 28. Juni 2017

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wilmersdorf | am 21.06.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: Park Alterssitz City | Wilmersdorf. Zu Essen, Trinken, Livemusik und vielen Aktionen sind am 28. Juni von 14 bis 17 Uhr alle Nachbarn des Park Alterssitzes City in die Meinekestraße 14/Ecke Schaperstraße eingeladen.„Wir sind unserem Ortsteil eng verbunden und freuen uns über Gäste aus der Nachbarschaft“, sagt Ines Voigt, Leiterin des Park Alterssitzes City. Und denen wird einiges geboten: Mit Leckerem vom Grill, Fassbier und Erdbeerbowle sowie...

Anti-Café „be’kech”

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Gesundbrunnen | am 20.06.2017 | 89 mal gelesen

Berlin: Anti-Café „be’kech” | Anti-Café „be’kech”, Exerzierstraße 14, 13357 Berlin, 25 74 82 25, täglich ab 9 Uhr, www.bekech.comIm Coworking Space & Café-Bar trifft ab 23. Juni Weltoffenheit auf verschiedene Kulturen – gesellschaftlich, unternehmerisch und kulinarisch. Für 5 Cent pro Minute können sich Gäste am vegan-vegetarischen Buffet bedienen. Außerdem kann man hier im Internet surfen, in Kabinen arbeiten, in der Bücherecke entspannen, klassische...

Kunst und Kultur für Jung und Alt

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 13.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Orangerie | Lichtenberg. Zum Kiezkulturfest für alle Generationen lädt am Freitag, 16. Juni, von 15 bis 20 Uhr das Nachbarschaftshaus Orangerie in die Schulze-Boysen-Straße 38 ein. Es gibt jede Menge Mitmach- und Kreativangebote für Jung und Alt, eine Hüpfburg und ein buntes Bühnenprogramm. Künstlerinnen aus Lichtenberg, Berlin und der ganzen Welt stellen sich und ihre Arbeiten vor. Infos unter  55 48 96 35. bm

2 Bilder

Flohmarkt in Haus und Garten

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 12.06.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Angeboten werden: Kleidung, Kindersachen, Bücher, Deko, Haushalt, Spielsachen Bei schlechtem Wetter findet der Flohmarkt auf beiden Etagen im Haus statt. Im Café werden Getränke und Kuchen zu kleinen Preisen verkauft. Kosten: für einen Tisch (ca.80x80 oder 1/2 Bierbank) ein selbstgebackener Kuchen/Gebäck Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark Kurmärkische Str. 1-3 Anmeldung: Tel. 25797538 Mail:...

Patenschaften in Tegel-Süd

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 12.06.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Kiezstube Tegel-Süd | Tegel. Die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag und der Humanistische Verband haben das Modellprojekt „Kiezpatenschaften“ gestartet. Es soll persönliche Kontakte zwischen Nachbarn herstellen, neue Mieter in den Kiez integrieren, die Menschen im Quartier durch verschiedene Angebote besser vernetzen und den sozialen Zusammenhalt ausbauen. Das Projekt richtet sich gleichermaßen an Neumieter sowie langjährige Bewohner. Es macht...

1 Bild

Energie-Aktionstag am 17. Juni 2017 auf der Mierendorff-INSEL

DorfwerkStadt e.V./ Miriam Sperlich
DorfwerkStadt e.V./ Miriam Sperlich | Charlottenburg | am 09.06.2017 | 106 mal gelesen

Berlin: Mierendorffplatz | Die Nachhaltige Mierendorff-INSEL 2030 Energiestandort gestern-heute-morgen - INSEL-Aktionstag 17. Juni 2017 Seit Juli 2015 beteiligt sich der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf mit der Nachhaltigen Mierendorff-INSEL am Wettbewerb Zukunftsstadt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Als einziger Bezirk haben wir es in die 2. Phase des bundesweiten Wettbewerbs geschafft, das erste Drittel dieser Etappe liegt...

1 Bild

Der Verein Demenzfreundliche Kommune Lichtenberg hat viele Angebote für Betroffene

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 07.06.2017 | 47 mal gelesen

Berlin. Nach einer Schätzung der Deutschen Alzheimer Gesellschaft leben in Berlin rund 56 000 Demenzkranke ab 65 Jahre – Tendenz steigend. Der Verein Demenzfreundliche Kommune Lichtenberg setzt sich dafür ein, dass Menschen mit demenziellen Erkrankungen so lange wie möglich in ihrem gewohnten Umfeld leben. „Menschen mit Demenz gehören zu unserem Alltag“, sagt Christian Petzold, Vorstandsmitglied der Initiative Aktion Demenz,...

2 Bilder

Sommer-Teegarten auf dem Mierendorffplatz eröffnet

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 03.06.2017 | 106 mal gelesen

Berlin: Mierendorffplatz | Charlottenburg. Karin und Thea sind begeistert. Die beiden Rentnerinnen wohnen nur ein paar Blöcke entfernt und sitzen jetzt an den Biertischgarnituren am Mierendorffplatz bei bestem Wetter, Tee und Gebäck. „Der Sommer-Teegarten ist eine wundervolle Sache“, sagen sie. „Hier kommen alle zusammen: arm und reich, jung und alt, langjähriger Kiezbewohner und Flüchtling, gesund und behindert.“ Damit bestätigen die beiden bereits am...

Sommerfest mit Nachbarn

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 01.06.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Hagenstraße | Lichtenberg. Nach längerer Pause steigt in diesem Jahr wieder das Sommerfest in der Hagenstraße – und zwar am Freitag, 9. Juni, von 15 bis 19 Uhr an der Ecke zur Fannigerstraße. Anlass ist der 126. Geburtstag von Frieda Rosenthal. Die Sozialarbeiterin und Politikerin wohnte in den 1930er-Jahren in der Fanningerstraße. In Karlshorst ist eine Straße nach ihr benannt. Stadträtin und Schirmherrin Birgit Monteiro (SPD) lädt zu...

2 Bilder

Training for Everybody - im Rahmen der Programmreihe AUSUFERN der Uferstudios GmbH

Programmreihe AUSUFERN
Programmreihe AUSUFERN | Gesundbrunnen | am 26.05.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Uferstudios | Endlich mal wieder gemeinsam schwitzen? Mit dem „Training for Everybody“ laden die Choreograf*innen Lea Martini und Daniel AlmgrenRecén alle ein, die sich mal wieder gerne bis zum Exzess bewegen wollen! Ein offenes Training für alle, bei dem Fitness, Koordination und Kraft gefragt sind! Vor allem aber geht es darum, Spaß zu haben, seinen Körper zu spüren und am Ende des zweistündigen Trainings ad hoc eine gemeinsame...

2 Bilder

Wir sind Volker von Lupita Pulpo und Fundbüro im Rahmen der Programmreihe AUSUFERN

Programmreihe AUSUFERN
Programmreihe AUSUFERN | Gesundbrunnen | am 26.05.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Uferstudios | Was bedeutet es, eine Gruppe zu werden? Was verbindet uns? Was können wir uns miteinander vorstellen, und was lieber nicht? Und möchte ich überhaupt „Teil“ einer Gruppe sein? Um diese Fragen dreht sich „Wir sind Volker“, ein neues Stück, das die Choreographen Ayara Hernández Holz und Felix Marchand alias Lupita Pulpo im Auftrag und gemeinsam mit der Gruppe Fundbüro im Heizhaus der Uferstudios inszenieren. Fundbüro, das sind...

2 Bilder

Tanzen im Hof - im Rahmen der Programmreihe AUSUFERN der Uferstudios GmbH

Programmreihe AUSUFERN
Programmreihe AUSUFERN | Gesundbrunnen | am 26.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Uferstudios | An jedem Ersten eines Monats treffen 2 Choreograf*innen im Hof der Uferstudios aufeinander und laden alle dazu ein, ihre Tanzpraxis kennenzulernen und sich spielerisch auszutauschen. Die Choreograf*innen zeigen z.B. einfache Bewegungen, die dann unterschiedlich und auch individuell kombiniert werden können, oder schlagen choreografische Raumfiguren vor; einige arbeiten auch mit Bewegungsspielen oder Improvisationsaufgaben....

2 Bilder

You, Me and the Gatepost von Jo Koppe - im Rahmen der Programmreihe AUSUFERN der Uferstudios GmbH

Programmreihe AUSUFERN
Programmreihe AUSUFERN | Gesundbrunnen | am 26.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Uferstudios | Mit einer kulinarischen Überraschung lädt der Künstler Jo Koppe einen Gast zum Gespräch unter vier Augen in entspannter Atmosphäre ein. Das Thema ist festgelegt, die Fragen sind skizziert, der Austausch frei. Der Gastgeber sorgt für das Essen. Der Gast sorgt für die Getränke. Gemeinsam schaffen sie Momente der Begegnung und eine persönliche Annäherung ohne Angst vor großen Themen. Eine spannende Versuchsanordnung, die...

1 Bild

Straßenfest in der Steinmetzstraße

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 17.05.2017 | 48 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße | Es erwartet Sie ein drei Stunden Kulturprogramm. Darüber hinaus stellen sich 21 Gruppen, Elterninitiativen, Kitas, Grundschule und Nachbarschafts-und Familienzentren vor. Sie bieten Informationen und interaktive Bewegungs-und Spielangebote für alle Generationen an.

1 Bild

Nachbarschaftsflohmarkt Frobenstrasse 14-16

Nina Lutz
Nina Lutz | Schöneberg | am 15.05.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Wildwest | Wir laden alle herzlich ein zum Flohmarkt der AnwohnerInnen der Frobenstrasse 14-16 direkt vor den Häusern, zurückgesetzt zwischen den Wildwest-Spielplätzen …verbringen Sie einen schönen Sonntag Nachmittag mit uns und stöbern herum! Kleidung für groß und klein, Spielsachen, dies und das... und Kaffee und Kuchen! Am 28.5.2017 von 11- 15 Uhr.

Picknick in der Jungfernheide

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg-Nord | am 14.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Volkspark Jungfernheide | Charlottenburg-Nord. Am 19. Mai findet von 11 bis 14 Uhr auf der großen Wiese in der Jungfernheide (Zugang Heckerdamm Höhe Halemweg, Ort wird ausgeschildert sein) das Fest der Nachbarn statt. Europaweit finden an diesem Tag größere und kleinere Feste mit Nachbarn statt – Nachbarn kommen zusammen und verbringen eine angenehme Zeit miteinander. Das Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord greift diese Idee auf und lädt alle...

Mitgraben im Kräutergarten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 12.05.2017 | 9 mal gelesen

Charlottenburg. Ihre Vision im interkulturellen Kräutergarten lassen Bürger im Mierendorff-Kiez nun Wirklichkeit werden. Sie treffen sich an jedem Donnerstag um 15 Uhr vor der Mierendorff-Grundschule, Mierendorffstraße 20, mit den Gartenfreunden der dortigen Lernwerkstatt und füllen gemeinsam ein Beet mit Leben. Jeder, der sich im beteiligen möchte, ist bis 17.30 Uhr ohne Voranmeldung willkommen. tsc

1 Bild

Manager für das Zusammenleben in Marzahn-Nord

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 01.05.2017 | 187 mal gelesen

Berlin: Quartiersmanagement Marzahn-NordWest | Marzahn. In Marzahn-Nord startete ein Projekt zur Entwicklung guter Nachbarschaft mit dem Flüchtlingsheim Wittenberger Straße. Initiativen zur Unterstützung von Flüchtlingen sollen miteinander vernetzt und das Zusammenleben auf eine neue Stufe gestellt werden. Bisher führen die Flüchtlinge weitestgehend ein Leben für sich. Sie werden versorgt und ihre Kinder beschult, sind im Kiez aber noch nicht richtig angekommen. Fast zwei...

2 Bilder

Mehr Raum für Kiezbewohner: Hauptgebäude des Nachbarschaftsheims Neukölln erhält einen Erweiterungsbau

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 29.04.2017 | 249 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsheim Neukölln | Neukölln. In diesem Jahr feiert das Nachbarschaftsheim Neukölln sein 70-jähriges Jubiläum. Zum Geburtstag gab es jetzt eine gute Nachricht: Das Abgeordnetenhaus bewilligte die Mittel für eine Erweiterung des Haupthauses.Wenn am 19. Mai das Fest der Nachbarn mit einer riesigen Geburtstagstorte, einem Flohmarkt und einer Hausführung begangen wird, könnte es im Nachbarschaftsheim Neukölln in der Schierker Straße 53 eng werden....

Flohmarkt für Nachbarn

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 21.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Freiaplatz | Lichtenberg. Zum Nachbarschaftsflohmarkt laden die Kiezbewohner für 13. Mai auf dem Freiaplatz ein. Zwischen 10 und 16 Uhr sind alle Anwohner eingeladen, gemeinsam zu stöbern und kleine Schätze zu finden. Anmeldungen werden bis zum 2. Mai entgegengenommen. Die Stände werden vorrangig an Bewohner des Stadtteils Alt-Lichtenberg vergeben. Weitere Infos gibt es im Stadtteilzentrum Lichtenberg-Nord bei Daniela Dahlke unter...

Kiezputz in Siemensstadt

Berit Müller
Berit Müller | Siemensstadt | am 20.04.2017 | 10 mal gelesen

Siemensstadt. Das Großreinemachen an der S-Bahntrasse geht in die vierte Runde: Beim Frühjahrsputz am Sonnabend, 29. April, von 14 bis 16 Uhr greifen die Siemensstädter wieder zu Harken, Besen und Müllsäcken. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz geht mit gutem Beispiel voran und freut sich über zahlreiche freiwillige Helfer. Die Berliner Stadtreinigung stellt Handschuhe, Kneifzangen, Westen und Besen für die Putzaktion und...

Bezirksamt fördert ehrenamtliches Engagement mit 55 000 Euro

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 02.04.2017 | 35 mal gelesen

Neukölln. „Tu was für Deinen Bezirk“ – unter diesem Motto unterstützt das Bezirksamt auch in diesem Jahr die ehrenamtliche Arbeit von Neuköllnern. Anträge können bis zum 28. April gestellt werden.Das Förderprogramm „Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften (FEIN)“ knüpft daran an, Menschen zu Aktivitäten zu ermutigen, die der Gemeinschaft und damit Neukölln insgesamt zugute kommen. Insgesamt ist der Fördertopf diesmal mit...