Nachbarschaft

Frühstück in der Nachbarschaft

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 23.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Gesobau Nachbarschaftsetage | Märkisches Viertel. Bei einem leckeren Frühstück plaudern, sich kennen lernen und gut unterhalten, dazu lädt am Mittwoch, 8. März, um 10 Uhr der Verein Albatros in die Gesobau-Nachbarschaftsetage am Wilhelmsruher Damm 124 ein. Damit das Frühstücksbuffet besser kalkuliert werden kann, wird um Anmeldung gebeten, per E-Mail an mv-etage@albatrosggmbh.de oder unter  41 50 85 66. bm

Bezirk plant „Zukunftstische“ mit Bürgerbeteiligung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 18.02.2017 | 57 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Mit einem neuen Veranstaltungsformat will der Bezirk Bürger stärker am politischen Geschehen teilhaben lassen.So soll sich eine ganze Reihe von „Zukunftstischen“ sozialen Themen widmen, wobei die Teilnehmer ein gemeinsames Ergebnis formulieren. Allein für März sind fünf „Zukunftstische“ angesetzt. Am Mittwoch, 1. März, zum Thema Arbeit und Ausbildung, am Montag, 6. März, zum Thema Freizeit, Sport...

Gartenfreunde backen Krapfen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 18.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Interkultureller Garten | Alt-Hohenschönhausen. Zum gemeinsamen Backen von Krapfen lädt das Nachbarschaftscafé des Interkulturellen Gartens in der Liebenwalder Straße 12-18 am Mittwoch, 22. Februar, ein. Von 15 bis 17 Uhr können sich die Teilnehmer in ungezwungener Runde austauschen und Teig kneten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es unter  81 85 90 98. KW

Aktionstage in der „Ulme 35“

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 17.02.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Ulme 35 | Westend. Als neues Forum für Flüchtlinge und Nachbarn aus der Villenkolonie Neu-Westend will die Einrichtung „Ulme 35“, Ulmenallee 35, schon bald ein regelmäßiges Freizeitprogramm auflegen. Erste Versuche in diese Richtung finden am Freitag, 24., und Sonnabend, 25. Februar, statt. Ganztägig veranstalten die Aktivisten unter dem Motto "Zwei Tage Leben in der Ulme" Kunstworkshops, einen Filmclub und musikalische Beiträge....

Hausmusik in Hoffnungskirche

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 11.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Evangelischen Hoffnungskirchengemeinde Neu-Tegel | Tegel. „Viva la musica – es lebe die Musik!“ lautet das Motto eines Hausmusik-Nachmittags zum Mitmachen am Sonntag, 19. Februar, ab 15 Uhr im Gemeindezentrum der Hoffnungskirche im Tile-Brügge-Weg 49-53. Wer ein Instrument spielt – egal wie gut – ist dazu herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Arbeit der Gemeinde wird gebeten. Um den Nachmittag besser planen zu können, bittet Kirchenmusiker Markus...

3 Bilder

Heilsarmee öffnet Tagesstätte „Willi B.“ im früheren Irish Pub „Molly Malones“

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 09.02.2017 | 296 mal gelesen

Berlin: Tagesstätte Willi B. | Wilmersdorf. Vom Guinness zum Gottvertrauen: In einem Ladenlokal an der Hanauer Straße hilft die Heilsarmee Bedürftigen mit sozialen Angeboten. Wer im Leben strauchelte oder gar seine Wohnung verlor, findet im „Willi B.“ wieder auf die richtige Bahn.Snoopy war immer da. Als Jürgen im Regen auf der Straße saß, kauerte der Rüde neben ihm. Als er im Wohnheim der Heilsarmee unterkam, folgte der Hund schwanzwedelnd ins Warme. Und...

Gute Ideen für den Lettekiez?

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 02.02.2017 | 5 mal gelesen

Reinickendorf. Kunstausstellung, Kiezputz oder Kinderfest: Auch in diesem Jahr sucht das Quartiersmanagement Letteplatz Ideen für nachbarschaftliche Initiativen. Bis zu 1500 Euro Fördergeld winken vor allem Projekten, die möglichst viele Menschen zusammenbringen. Über die Konzepte berät die Aktionsfondsjury. Das Anwohnergremium trifft sich an jedem ersten Dienstag im Monat und stimmt darüber ab, welches Konzept eine...

Fotobuch-Workshop

Swantje Ritter
Swantje Ritter | Marzahn | am 13.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: DRK-Familienzentrum | Das Nachbarschaftszentrum bietet allen Quartiers-bewohnern und Interessierten folgende PC-Kurse an: Fotobuch-Workshop Mit Hilfe einer Software erstellen wir aus unseren Fotos ein Fotobuch. Eigenen Laptop bitte mitbringen! Dienstag, 7. Februar 2017 16:00 – 17:30 Uhr Wo? Nachbarschaftszentrum im DRK-Kinder-, Jugend- und Familienzentrum DRehKreuz (1. OG) Sella-Hasse-Str. 21 12687 Berlin Kontakt: Swantje...

PC-Einsteiger-Workshop

Swantje Ritter
Swantje Ritter | Marzahn | am 13.01.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: DRK-Familienzentrum | Das Nachbarschaftszentrum bietet allen Quartiers-bewohnern und Interessierten folgende PC-Kurse an: PC-Einsteiger-Workshop Einführung in die gängigen Programme wie Word, Email, Internet und weitere Funktionen. Eigenen Laptop bitte mitbringen! Dienstag, 24. Januar 2017 10:00 – 12:00 Uhr Wo? Nachbarschaftszentrum im DRK-Kinder-, Jugend- und Familienzentrum DRehKreuz (1. OG) Sella-Hasse-Str. 21 12687...

Neue Musikkrabbelgruppe im DRK-Nachbarschaftszentrum

Swantje Ritter
Swantje Ritter | Marzahn | am 13.01.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: DRK-Familienzentrum | Gemeinsames Singen, Bewegen, Schwingen, Lauschen der Stimme und Spielen mit Klängen ist in dieser Lebensphase Eures Kindes Nahrung für Körper, Seele und Geist. Lasst Euch von sinnlichen Momenten mit Eurem Kind verzaubern. Kostenfreie Schnupperstunde am Mittwoch, 25. Januar 2017 KlangKäfer (9-12 Monate) 09:15 – 10:00 Uhr KlangMäuse (1-2 Jahre) 10:15 – 11:00 Uhr Der Kurs startet anschließend am 8. Februar und läuft...

Kiezbücherei wird Bildungszentrum: 370.000 Euro für Tucholsky-Bibliothek

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 08.01.2017 | 85 mal gelesen

Berlin: Kurt-Tucholsky-Bibliothek | Moabit. Die Kurt-Tucholsky-Bibliothek wird zu einem Bildungszentrum für die Nachbarschaft umgebaut.Das haben die Bezirksstadträte Sandra Obermeyer von der Linken, zuständig für Jugend und Bürgerdienste, Sabine Weißer (Grüne; Weiterbildung, Kultur, Umwelt und Naturschutz) und Ephraim Gothe (SPD; Stadtentwicklung, Soziales und Gesundheit) in einer gemeinsamen Erklärung mitgeteilt.Die Sanierungs- und Umbaumaßnahme für die kleine...

1 Bild

Leben im Alter - Monatliche Veranstaltungsreihe

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 05.01.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmärkische Straße | Offene Veranstaltung am 4. Dienstag im Monat 14:00 – 15:30 Uhr Nächster Termin: 28. Februar 2017 Thema: Gymnastik und Bewegung auf dem Stuhl Jutta Pursch berichtet über ihre ehrenamtlich geleitete offene Gymnastikgruppe. Mit praktischen Übungen auf dem Stuhl. Einfach vorbeikommen! Im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmärkische Str. 1-3, 10783 Berlin, Tel. 25797538 Akktuelles Thema und Newsletter unter:...

Kiez-Atlas zum Mitmachen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 04.01.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Lichtenberg-Nord | Lichtenberg. Jeder Anwohner nimmt seinen Kiez mit anderen Augen wahr. Und gerade Menschen mit Behinderung haben eine andere Perspektive auf ihr Umfeld – ihre Lieblingsorte unterscheiden sich nicht selten von denen, die Menschen ohne Beeinträchtigungen haben. Bei dem Projekt "Ein Kiez-Atlas für alle – Lichtenberger Lieblingsorte" sollen beide Perspektiven zusammengebracht werden. Menschen mit und ohne Behinderung sind...

1 Bild

Gedächtnistraining

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 03.01.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmärkische Straße | Am 1. und 3. Dienstag im Monat 14.00 - 15.30 Uhr Trainieren Sie Ihre grauen Zellen mit viel Spaß und gemeinsam mit anderen. Offene Gruppe, einfach vorbeikommen! Spenden erwünscht! Im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark Info: Tel. 25797538, Mail: kurmark@pfh-berlin.de

1 Bild

Gedächtnistraining

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 03.01.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmärkische Straße | Am 1. und 3. Dienstag im Monat 14.00 - 15.30 Uhr Trainieren Sie Ihre grauen Zellen mit viel Spaß und gemeinsam mit anderen. Offene Gruppe, einfach vorbeikommen! Spenden erwünscht! Im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark Info: Tel. 25797538, Mail: kurmark@pfh-berlin.de

Wie schütze ich mich vor Einbrechern?

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 02.01.2017 | 62 mal gelesen

Berlin: Polizeiabschnitt 63 | Kaulsdorf. Einbrecher sind besonders oft in der dunklen Jahreszeit unterwegs. Die Polizeidirektion 6 informiert, wie man sich vor Einbruchsdiebstahl am besten schützen kann. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist von 2014 auf 2015 erheblich gestiegen, besonders im Siedlungsgebiet. In Kaulsdorf nahm sie zum Beispiel von 75 Fällen in 2014 auf 102 Fälle in 2015 zu. Aber auch die Großsiedlung Hellersdorf-Süd war vom Anstieg...

Inselforum im Mierendorffkiez

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 26.12.2016 | 21 mal gelesen

Charlottenburg. Ein Inselforum zur Wahl eines neuen Zukunftsteams und zur Ausgestaltung von Leuchtturmprojekten findet am Mittwoch, 11. Januar, von 17 bis 20 Uhr in der Aula des Gottfried-Keller-Gymnasiums, Olbersstraße 38, statt. Anwohner des Mierendorffkiezes sind aufgerufen, für die Themenbereiche Soziales, Wohnen und Mobilität ihre persönlichen Vorstellungen zu nennen. Teilnehmer des Forums melden sich vorab im Kiezbüro...

Rüdi-Net serviert Punsch

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 20.12.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Café vom Herzen | Wilmersdorf. Bevor Familien im Rheingauviertel ihre Weihnachtsrituale pflegen, serviert das Kieznetwerk Rüd-Net ihnen an Heiligabend, Sonnabend, 24. Dezember, noch Punsch und Gebäck. Von 12 bis 14 Uhr stehen Besuchern die Türen des ehemaligen Cafés vom Herzen, Rüdesheimer Straße 8, offen. Sowohl Mitglieder von Rüdi-Net als auch Freunde sind willkommen, sich hier kostenlos in Stimmung zu versetzen und dabei neue Kontakte zu...

2 Bilder

Zusammen Gesundheit leben – Der "Treffpunkt MOSAIK" in Marzahn-Hellersdorf bietet vielfältige Aktivitäten für Langzeitarbeitslose

Claudia Voigt
Claudia Voigt | Marzahn | am 09.11.2016 | 122 mal gelesen

Berlin: Claudia Voigt | Seit März 2016 gibt es den Treffpunkt MOSAIK, eine offene Gruppe für erwerbslose Menschen im Stadtteilzentrum MOSAIK. Hier finden Menschen zusammen, denen aus ganz unterschiedlichen Gründen der Wiedereinstieg in das Berufsleben erschwert ist. Neun Mitglieder der Gruppe haben am 25. Oktober einen gemeinsamen Ausflug zur Bio-Bäckerei „Märkisches Landbrot“ unternommen. Während der Tour wurden die Besucherinnen und Besucher...

Kostenlose Rechtsberatung

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 03.11.2016 | 3 mal gelesen

Reinickendorf. Kostenlose Beratungen zum Migrations- und Sozialrecht bietet Rechtsanwältin Nadine Arndt an jedem ersten Dienstag im Monat im Haus am See, Stargardtstraße 9, jeweils von 15.30 bis 17.30 Uhr ab. Ratsuchende werden gebeten, sich persönlich oder telefonisch anzumelden,  43 72 28 22. bm

Auf zum Boulen am Rüdi

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 28.10.2016 | 13 mal gelesen

Wilmersdorf. Nachdem der Rheingauer Weinbrunnen für dieses Jahr das Plateau am Rüdesheimer Platz verlassen hat, bleibt umso mehr Raum und Muße für das regelmäßige Boule-Spielen des Rüdi-Net. Jeden Mittwoch und Sonnabend ab 14 Uhr versammeln sich hinter der Siegfried-Statue Anwohner, die ihr Wurfgeschick beweisen wollen. Wer ebenfalls zur Kugel greifen möchte, kommt einfach vorbei. tsc

Ein Oskar für gute Nachbarschaft

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 26.10.2016 | 35 mal gelesen

Berlin. Noch bis zum 31. Oktober sind Bewerbungen für den Nachbar-Oskar möglich. Mit dieser Auszeichnung prämiert das bundesweite Netzwerk Nachbarschaft besondere Gemeinschaftsaktionen für mehr Miteinander im Wohnumfeld. Es gibt Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro. Um den Nachbar-Oskar können sich Nachbarn mit einem Kurzbericht und Fotos von gemeinsamen Aktionen bewerben. Weitere Infos auf www.netzwerk-nachbarschaft.net. TS

Kürbissuppe und Bastelei

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 23.10.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Altes Waschhaus | Marienfelde. Die Wohnungsgesellschaft degewo lädt bis Dezember wieder Eltern, Kinder und Großeltern einmal im Monat zum sonntäglichen Spaß mit Kochen, Basteln und Spielen ins Nachbarschaftscafé "Altes Waschhaus", Waldsassener Straße 40a, ein. Am 30. Oktober stehen von 15 bis 18 Uhr die Zubereitung einer Kürbissuppe sowie das Basteln von Herbstdekoration auf dem Programm. Die Teilnahmegebühr beträgt einen Euro pro Person....

1 Bild

Für mehr Vielfalt in der Speisekammer - Food Swap in Friedrichshain

Zeitprojekt Berlin e.V.
Zeitprojekt Berlin e.V. | Friedrichshain | am 17.10.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: Klaus Abendbrot | Keine Marmelade ist besser als Deine? In Deinem Garten wachsen die schönsten Gurken? Teile Deine Leidenschaft für Kochen und Backen mit Gleichgesinnten aus Deiner Nachbarschaft. Egal ob Brot, Pralinen, Chutney, Tomaten oder Eier – beim zweiten Leckertauschmarkt in Friedrichshain kannst Du alles tauschen, Hauptsache es ist selbst gekocht, gebacken, eingeweckt, gezüchtet oder geerntet. Wer dabei sein möchte, bitte...

Aktionstag im Lettekiez: Mit Hundehaltern ins Gespräch kommen

Berit Müller
Berit Müller | Borsigwalde | am 30.09.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Roter Platz | Reinickendorf. „Mit zwei Beinen und vier Pfoten durch den Lettekiez“ lautet das Motto eines Aktionstags am Freitag, 7. Oktober, von 13 bis 18 Uhr rund um den Roten Platz an der Ecke Reginhardstraße und Letteallee.Die Initiative des Quartiersmanagements Letteplatz will Anwohner mit und ohne Hunde ins Gespräch bringen. Auf einem kleinen Straßenfest mit Infoständen, Musik und Imbissangebot stellen Vereine und Ordnungsamt ihre...